Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten > Erkältungen bei Katzen

Erkältungen bei Katzen Alles zu Katzenschnupfen und Erkältungen bei Katzen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2015, 14:31   #1
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.752
Standard Niesen mit klaren Ausfluss,rote Linie am Zahnfleich

Mimi 7 Jahre niest seit gestern wieder mehrmals am Tag und frisst wieder schlecht .Da kommt bis jetzt klare Flüssigkeit aus der Nase heraus.
Am Zahnfleisch habe ich eine dunkelrote Linie oben am Zahnfleisch-Rand gesehen.
Momentan ist unsere Katze aber munter und hat auch gerade gespielt.
Für Montag früh haben wir gleich einen TA-Termin vom 4. Tierarzt bis jetzt bei uns der sich mit Katzen auskennen soll vereinbart.

Nüchtern ist eine Blutentnahme vereinbart worden.
Den Rest ergibt die Untersuchung der Katze. T4 und T3 Wert wird auch geprüft.
Abstrich muss dann auch genommen werden.
Jessica. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.10.2015, 19:34   #2
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.752
Standard

Insgesamt zu wenig weiße Blutkörperchen und Vitaminmangel.Fieber keins,Zahnfleisch in Ordnung.
Wir bekommen Tropfen die in der Tierarztpraxis zusammen gemischt werden und das Immunsystem stärken sollen.
Multivitamin-Pasta sollen wir auch zufüttern.
Lactulose-Sirup bekommt unsere Katze 2x täglich 3ml,weil sie harten Stuhlgang hat.Bauch ist ein wenig angespannt.Wenn das nicht hilft,wird geröngt und Ultraschall durchgeführt.
Niesen tut sie nicht mehr,dafür war Mimi am Abend kurze Zeit heiser.
Schildrüsenwerte (3 Werte wurden überprüft),Leber und Niere ist in Ordnung.
Jessica. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 20:08   #3
FrauFreitag
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.862
Standard

sehe ich gerade erst: abstrich genommen?
wie sieht der rachen aus?
lymphknoten am hals?
FrauFreitag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2015, 23:31   #4
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.752
Standard

Abstrich hat nichts ergeben.Sie hat in der Praxis geniest und wurde von der Nase entnommen.
Bakterien im Urin wurden keine nachgewiesen.Urin wurde auch auf Grund des harten Kotes untersucht.
Lymphknoten am Hals waren nicht angeschwollen.
Rachen war normal,nichts auffälliges zu erkennen.
Blutbild geht mit einer Linksverschiebung einher.
Momentan bekommt sie als Immuntherapie Engystol und Mucosa compositium für 10 Tage.
Seit Mittwoch sind keine Erkältungssymptome mehr aufgetreten.

Geändert von Jessica. (18.10.2015 um 13:53 Uhr)
Jessica. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2015, 17:29   #5
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.752
Standard

Heute wurde unsere Katze geröngt und geschallt .Zahnstein wurde auch entfernt.
Mit dem Herz und der Lunge passt etwas nicht.In der Lunge sind wahrscheinlich Flüssigkeitsansammlungen.Wir müssen einen Termin beim Kardiologen vereinbaren um abzuklären was mit dem Herz ist.
TA meinte das Mimi eine Lungenentzündung und verschleppte Bronchitis gehabt haben muss.Husten- Symptome hat sie aber nicht gezeigt.
In der Nähe von der Lunge sind so ähnlich wie Grieskörner zu sehen,die laut TA nicht hingehören.
Jessica. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2015, 17:38   #6
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Wurde auf ALLE Katzenschnupfenerreger getestet? Achte bitte darauf, dass das Herz von einem Spezialisten geschallt wird und ob die ZFE wiederkommt.
MäuschenK. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2015, 18:12   #7
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.752
Standard

An einer Herz-Erkrankung liegt es nicht.Herz arbeitet gut.
Echokardiografie,B-Mode,M-Mode,Doppleruntersuchung wurde durchgeführt.
Momentan ist sie ab und zu heiser und dann verschwindet das wieder.
Wahrscheinlich drücken die weißen "Dinger"die ziemlich weit unten zwischen Speiseröhre und der Lunge sitzen .

Wir haben noch einen Termin beim TA zur Besprechung .
Fressen tut unsere Katze zur Zeit auch wieder wenig.
Jessica. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2015, 12:26   #8
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.752
Standard

Wir haben Mimi etwas Honig mit puren Joghurt und eine Vitaminpaste verabreicht.Jetzt frisst sie wieder.
http://www.tierheilpraktiker.de/mein...otherapie.html

Das Immunsystem soll jetzt gestärkt werden.
Solange unsere Katze keine starke plötzliche Gewichtsabnahme und Lymphknoten-Schwellung bekommt,brauchen wir uns keine Sorgen machen.
Bei Fieber und Erbrechen sollen wir dann auch sofort den TA aufsuchen.
Jessica. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzenschnupfen und wunde/schorfige Nase? | Nächstes Thema: Halsentzündung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pinto würgt klaren/weißen Schleim hoch Tante_Emma Innere Krankheiten 5 07.06.2012 08:34
durchsichtiger Ausfluss... Larky Verdauung 11 23.04.2010 13:35
Gelber Ausfluss Schaliebrown Ungewöhnliche Beobachtungen 26 17.08.2009 23:10
ausfluss am auge Moriell Augen, Ohren, Zähne... 2 23.07.2009 07:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.