Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2006, 17:21
  #16
Orphi
Forenprofi
 
Orphi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin-Neukölln
Beiträge: 3.617
Standard

Hallo Karin, mein Mozart konnte auch nicht springen. ich hab ihn mit 12 Wochen bekommen, er sprang gegen meine Jeans und zog sich hoch.... meine Kniee waren wund und entzündet......
später kam dann mein Schmuckele - ein Winzling - und sprang überall rauf..... damals habe ich festgestellt, dass Mozart in einem Raum mit der Mutter und den Geschwistern war, da war nix zum Springen, er hat es nie gelernt.
Stell ihm doch einfach einen Hocker oder Stuhl ans Fenster, vielleicht kommt er dann hoch, oder einen kleinen Kratzbaum.......
springt er denn auf die Couch? Auf dem Bett liegt er ja, also ist diese Höhe kein Problem.
Ich finde auch nicht, dass es ein Problem ist, dass er noch ein paar Tage drin bleiben muss.... freue Dich, wie gut es mit Narri und Jenny läuft......da kann ich nur gratulieren.
Wir wünschen Euch einen schönen Restsonntag
__________________
Heidi mit BEX

Pati von Subi in Spanien bei AHE
Pati von dem blinden Balou und Dreibeinchen Mietzi im TH Hoyerswerda http://www.katzennot.de/html/vereinsinformationen.html
Orphi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.11.2006, 19:56
  #17
Coonie Trio
Forenprofi
 
Coonie Trio
 
Registriert seit: 2006
Ort: Braunschweig
Alter: 61
Beiträge: 2.591
Standard

Hallo Karin,
das hört sich doch schon alles sehr gut an. Was das springen betrifft, ich habe meine ja alle mit 12 Wochen bekommen und die beiden Jungs sind auch erst sehr spät in die Fensterbank gesprungen. Sie waren einfach sehr, sehr vorsichtig. Medea war da etwas forscher, bei ihr ging es sehr schnell.
Ich würde erstmal abwarten bis zu seinem nächsten TA Besuch und wenn es sich bis dahin nicht erledigt hat, kannst Du den TA ja darauf ansprechen.
Ich freue mich für euch, das es doch im großen und ganzen schon sehr gut läuft und wünsche euch weiterhin eine gute Zusammenführung.
__________________
Liebe Grüße
Dorothee mit Murphy, Shirley, Orlando u. Medea

Coonie Trio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 08:37
  #18
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Also ich kann nur sagen: Alles im grünen Bereich.
Gestern kam ich natürlich nicht wie ich wollte um 15.00 aus der Arbeit (keinen Aufschrei, ich fang um 6.30 an!) sondern es wurde wieder 16.00. Stoibi war den ganzen Tag eingesperrt und als ich ihm aufmachte hat er geschnurrt wie ein altes Mofa. Das ist sooo ein süßer Kerl.
Wir sind gestern noch Essen gegangen und haben es gewagt, die Katzenklappe auf only in zu stellen, so konnte Fritz heimkommen aber keiner mehr raus. Als wir dann nach einer guten Stunde zurück waren war alles eitler Sonnenschein. Wir haben das Gefühl, der Herr Stoiber tut unserem Trio gut.
Es ist so schön. Am Montag hat er einen Termin zum kastrieren. Da hat aber dann die TÄ nicht Stoibi geschrieben, nein sie hat sich aufgeschrieben:
Herr Stoiber Kastration. Das hat ihr was abgegeben...
Ist nach der Kastration sofort die Streunergefahr gebannt. Hat da jemand Erfahrung.
Wir hoffen halt erst mal das er noch ne Zeit braucht die Katzenklappe zu kapieren. Türe aufmachen kann er noch nicht, vielleicht dauert das mit der Katzenklappe ja auch noch. Türe aufmachen wird ihm aber sehr schnell gelernt, da sorgen wir schon dafür.
Wir sitzen nur noch im Wohnzimmer und schauen unseren Fellnasen zu. Wir müßten dringend ein Fotobuch als Geburtstagsgeschenk am PC erstellen, aber der steht im ersten Stock. Da will momentan keiner von uns hin.
Stoibi zuzuschauen macht einfach nur Spaß. Wenn er was erkundet oder wenn er sich an Fritz oder Narri ranpirscht. Einfach herlich. Die Jenny läßt er in Ruhe ist aber neugierig, was das für eine lahme Ente ist...
So das wars für heute!
Viele Grüße
Karin
__________________

Fritz, Stoibi, Nani und Micky

Narri, Jenny, Pünktchen und Rocksy unsere Regenbogenkatzen für immer in unserem Herzen.

Mehr über unsere Katzen
(aktualisiert 25.März2007!)
Patentante von Schillers Shiva und Balou + Jerez von Aristo + Calabrones Amélie + Prinzessin Mimmi von Leann (Patenduo mit Kleine66)+ Helgalinchens Otis

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 08:56
  #19
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Lieber Stoibi!
Hier ist Deine Patentante!
Das hört sich ja alles schon wunderbar an....und wie Du sie Alle um die Pfote wickelst!!!!! Herrlich!
Das ist ganz nach meinem Geschmack.....
Und das mit Deiner Streunerei gilt es natürlich abzuwägen...klar....
eigentlich sagt man ja immer, die sollten länger im Haus bleiben....aber der zugelaufene, nach Aussagen der VorDosis..., größte Streuner von Gottes Gnaden, Bärli (der Kater meiner Eltern) - ist vom ersten zugelaufenen Tag raus und rein und auch 1 Tag nach der Kastra war er draußen!
Und es war überhaupt kein Problem......zu meinen Eltern kommt er von Beginn an alle zwei Stunden ca....und ist über Nacht im Haus.....ohne irgendwas....
Jetzt hoffe ich mal lieber Stoibi, dass Du das auch so genial hinbekommst!!!! Und sich Karin und Mischa keine Sorgen machen müssen!
Aber als mein Patensohn bist Du sicher ein wahrer !
lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 09:15
  #20
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Hallo liebe Patentante,
ich werds Deinem Patenkind vorlesen und ihm sagen er soll sichs zu Herzen nehmen.
LG
Karin
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 10:43
  #21
Howea
Erfahrener Benutzer
 
Howea
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.895
Standard

Hi!

"Herr Stoiber Kastration", das ist ja mal geil!

Wegen dem Streunen brauchst Du dir auch keine Sorgen machen.
Wie Du schon sagst, erst muss er mal die Katzenklappe kapieren.

Das wird er aber ziemlich schnell, da er ja Vorbilder hat.

Dann wird er auch nicht gleich weglaufen, da er ja erstmal die Gegend erkunden muss und das geht Stück für Stück.

Und wenn er das dann alles gemacht hat, ist der hormonelle Streunerdrang
vorüber, hihi.

Ich hab Lucky auch gleich nach der Kastration rausgelassen, war gar kein Problem.

LG Howea
__________________


-Es grüßt Melinda mit Kilian, Tiger und Hanky-
Stolze Patentante von Orphis Ella :-)
Howea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 11:54
  #22
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Es ist ja bloß gut, daß wir in einer sehr ruhigen Gegend wohnen. Denn es wird ja schnell dunkel, und dann eine schwarze Katze. Aber er hat ja ein gelbes reflektierendes Halsband, das er ja schon wg Jenny tragen muß, vielleicht hilft das. Warum tut man sich eigentlich diesen Stress immer wieder an. Ich weiß jetzt schon, wenn er das erste Mal auf Tour geht, sind Mischa und ich mit den Nerven ziemlich blank!
Naja weil sie halt sonst so lieb sind und einem viel Freude machen.
Viele Grüße
Karin
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 19:07
  #23
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Stoibi und Narri fressen zusammen, das ist ja schon seit 2 Tagen so. Aber heut hab ich unsere Jenny dazugesetzt und sie ist sitzengeblieben und hat auch gefressen. Ich glaub wir müssen unsere Signatur ändern, mal schaun wie wir die 4. Katze im Bild noch unterbringen
Es läuft so gut, das hätte keiner von uns gedacht.
Viele Grüße
Karin
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 19:09
  #24
schnurr
Erfahrener Benutzer
 
schnurr
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 436
Standard

Zitat:
Zitat von gazze Beitrag anzeigen
Es läuft so gut, das hätte keiner von uns gedacht.
hallo karin

dann war der herr s. auch für euch bestimmt!!!

alles gute für die kastration
viele grüße
brigitta
schnurr ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.11.2006, 19:16
  #25
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Zitat:
Es läuft so gut, das hätte keiner von uns gedacht
Das hätt ich wohl nicht schreiben sollen, grad war Großkampf zwischen Narri und Stoibi. Aber hallo!
Aber ich glaub einfach das muß sein, denn ansonsten rennen die 2 immer miteinander rum.
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 20:34
  #26
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

....also dann hoffe ich mal dass mein Patenkater seinen stoibi steht!!!! !

lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 10:29
  #27
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Heute morgen wollte Herr Stoiber das erste Mal aus seinem Zimmer raus. Hab mich dann zu ihm hingesetzt und dann haben wir das erste Mal gaaanz ausgiebig geschmust. Ach war das schön!
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 20:04
  #28
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

ohhhh wow!!!! und wie ist der heutige Stand der Dinge?

lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 21:19
  #29
Helgalinchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Karin,

herzlichen Glückwunsch zum Katerzuwachs!!!!

Herr Stoiber war einfach für Euch bestimmt!!!!!


Freu mich mit Euch das es so gut klappt........

Liebe Grüße

Helga
 
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 21:26
  #30
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Mischa hat heute frei und so durfte Stoibi den ganzen Tag aus seinem Zimmer raus. Die Katzenklappe ist dann zu, man kriegt ja mit, wenns eng wird und jemand raus will.
Wie ihr in der Signatur sehen könnt ist Stoibi nicht mehr im Asylantenstatus.
Asylantrag wurde angenommen!!!
Morgen hat Stoibi wieder Glück Mischa hat morgen sozusagen "Sonntag" und dann kommt mein WE. Montag gehts ja dann zum Kastrieren und danach ist die nächtliche Gefangenschaft auch endgültig vorbei.
Es ist wirklich sowas von erstaunlich wie gut das Ganze läuft.
Wir sind ganz happy.
Unsere Homepage wollte Mischa auch schon aktuallisieren, hat aber Probleme mit dem Sch.. Programm. Aber a bisserl was geht ja immer!
Viele Grüße
Karin + Mischa
und ihre 16 Samtpfoten
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: entgegen jedes Vorhabens... | Nächstes Thema: Sirena- Einzelkatze oder nicht? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wagner Katzenglück - Herr Wagner bittet um Gedult Neo Kratzmöbel und Co. 3 08.01.2015 12:55
Russlandskatzen suchen Asyl... Marischa Glückspilze 115 16.12.2011 11:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.