Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2010, 17:43
  #1
Mini09
Neuer Benutzer
 
Mini09
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard Zwei 10 Jahre alte Katzen bekamen ein neues Zuhause

Hallo Zusammen,

habe seit Mitte Mai zwei 10 Jahre alte Katzen aufgenommen die aus Gründen einer Allergie abgegeben worden sind. Diese zwei sind zusammen aufgewachsen und sollen total verschmust sein und wurden von der Vorbesitzerin total betüdelt.
Die kleine schmust ab und an und der Dicke möchte nicht gestreichelt werden und hängt auch sehr unerfüllt in der Gegend rum, außer wenn er schläft oder frisst. Ich vermute, dass die beiden noch trauern (mehr der Dicke).
Nun meine Frage, wie lange könnte es dauern, bis er auftaut und wieder glücklich und zufrieden ist.
Am ersten Tag des Einzuges, hat er sehr viel mit mir geschmust aber das war es dann auch.
Kann mir hier Jemand einen Tipp geben oder hat Jemand Erfahrung was man hier machen kann oder wie lange so eine Eingewöhnung dauern kann.
Würde mich über Antworten sehr freuen.
__________________
LG
Mini
Mini09 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.07.2010, 18:58
  #2
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Huhu
Hast Du dich schon über Bachblüten oder den Feliway-Stecker erkundigt? Vielleicht wäre das etwas für Euch.
Ansonsten hilft vielleicht Ablenkung. Viele Denkspiele, Beschäftigung, Schmusen und wenn er möchte ihm seine Ruhe lassen.
Bei dem Wetter ist das Verhalten aber abgesehen der Umstände normal.
Wenn er gerne frisst, kannst Du dich auch so mit ihm beschäftigen. Vielleicht sind Klickern oder kleine Tricks drin.
Ich wünsche Euch viel Erfolg und Spaß. Ich denke das gibt sich noch und finde es wirklich schön vor Dir, dass du diesen Beiden ein zu Hause bietest.
Liebe Grüße
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 19:42
  #3
Mini09
Neuer Benutzer
 
Mini09
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Hallo

Danke für Deine Antwort, Bachblüte und Feliway-Stecker kenne ich noch nicht.
Da muss ich mich mal schlau machen.
Was für Denkspiele gibt es denn?
Spielen tut er bisher auch nicht sehr gerne, er setzt meist kurz an und das war es dann auch schon. Er zeigt mir seine pure Langeweile lässt sich aber auch nicht beschäftigen.
Wenn ich Ihn streicheln möchte, dann leckt er sich sofort, so auf die Art, iiiiiiiiiiii die hat mich berührt. Vielleicht deute ich dies auch falsch.
Nächste Woche besucht mich die Vorbesitzerin noch mal, um mir auch noch ein paar Tipps zu geben, da sie die beiden doch schon ganz schön verzogen hat, hoffe nur das ich dies mit der Zeit in Griff bekomme, denn hergeben tu ich die beiden nicht mehr.
Hatte vor 10 Jahren schon mal zwei 8 Jahre alte Katzen aufgenommen und dies ging auch gut sind beide sehr alt geworden 17 und 18 Jahre alt.
Mini09 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend: Zwei Baby-Katzen (w) suchen schnellstmöglich ein neues Zuhause (Düsseldorf) M&L Wohnungskatzen in Not 4 07.09.2013 15:37
Zwei 12 Wochen alte Katzenbabys suchen ein neues Zuhause jenni_Nico Glückspilze 10 14.10.2011 11:28
Tinka und Minka, zwei schmusige Freigäger-Katzen suchen neues Zuhause Calimera Glückspilze 48 22.06.2009 16:58
Zwei alte Katzen (16 und 15 Jahre) brauchen ein neues Zuhause sabine_neu Glückspilze 27 23.07.2007 09:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.