Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2010, 12:17
  #1
werschaf
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 20
Standard Katze verstorben - neue Zweitkatze?

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht schon gelesen habt, ist gestern unsere liebe Frau Faust bei einem Autounfall ums Leben gekommen

Neben meiner eigenen Trauer mach ich mir natürlich vor allem Gedanken um die verbliebene Schwester. Die beiden waren eben aus einem Wurf, wir haben sie mit 6 Wochen aus dem Tierheim geholt (sie sind jetzt ziemich genau ein Jahr alt). Gretchen, die verbliebene, war immer recht dominant (z.B. immer als erste am Futternapf), auch die größere, wildere. Heut ist sie natürlich verwirrt, sie läuft durch die WOhnung und sucht ihre Schwester....

Ich bin jetzt am überlegen, ob ich wieder eine zweite Katze dazu hole, damit Gretchen nicht alleine ist. Wie lang sollte man mit sowas warten? eher so schnell wie möglich oder lieber erst etwas Zeit vergehen lassen? Und was für eine Katze? Am besten so ähnlich wie möglich, also wieder weiblich, ungefähr gleichalt/gleichgroß?

Achja, kann ich irgendwas tun, um Gretchen die nächste Zeit leichter zu machen? Also außer viel spielen und schmusen...

Liebe Grüße
werschaf
werschaf ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.06.2010, 12:27
  #2
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von werschaf Beitrag anzeigen
sie sind jetzt ziemich genau ein Jahr alt
In dem Alter und wenn sie sich miteinander wohl gefühlt haben, ja.

Etwa gleichalt. Beim Charakter wird's ein bißchen schwierig, denn die Neue soll ja mithalten können.
Ist sie aber auch auf Dominanz aus kann es - anfangs oder öfters - schon heftig krachen.

Kastriert ist sie ja sicher schon.

Zeitpunkt: wenn du dich wohl dabei fühlst.
Eine passende Freundin wird auch nicht gleich vom Himmel fallen, das dauert ohnehin ein wenig.
Von daher - weder sofort morgen schon, noch nach Jahren ..

Zitat:
Achja, kann ich irgendwas tun, um Gretchen die nächste Zeit leichter zu machen? Also außer viel spielen und schmusen...
Nicht wirklich viel .. ist die Trauer extrem, können Bachblüten helfen, aber mir kommt vor, daß ist eigentlich eh nicht der Fall.

Verwirrtheit, Suchen, Trauer auch zulassen und aushalten und sonst einfach Zeit und Liebe geben.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dringend Hilfe bei Zusammenführung | Nächstes Thema: Hallo liebe Leut »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater verstorben neue Katze ja oder nein? Zanzarah Eine Katze zieht ein 4 13.10.2013 17:41
kater plötzlich verstorben - neue zweitkatze? bombulus Eine Katze zieht ein 6 10.08.2013 11:30
Katze gestorben.... neue Zweitkatze??? honey2305 Katzen Sonstiges 7 07.04.2013 16:20
BKH - Zweitkatze (bisherige verstorben) ja/nein? Wann? Jellycat Eine Katze zieht ein 3 26.03.2012 16:31
zweitkatze verstorben-wann eine neue? wolkenlos Wohnungskatzen 9 22.03.2012 15:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.