Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2006, 20:46
  #16
Beate
Erfahrener Benutzer
 
Beate
 
Registriert seit: 2006
Alter: 59
Beiträge: 270
Lächeln

Hallo Sybille,

na dass sind doch mal schöne Neuigkeiten.
Der Rühmann ist ja ein ganz Süßer und passt super zu den anderen Knuddelmäusen.
Wir wünschen Euch viel Spass miteinander.

Rühmann Du hast wirklich eine superliebe Dosine erwischt!!

LG Beate mit Mona, Lisa, Bella und Calimero
Beate ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.10.2006, 23:48
  #17
Sanny
Forenprofi
 
Sanny
 
Registriert seit: 2006
Ort: nicht bei dir :-)
Beiträge: 5.376
Standard

Hallo Bille,
erstmals ein ganz grosses Sorry,dass ich dich nicht schon eher begrüsst habe.

Herzlich Willkommen!!!!!


Und ich freue mich sehr über das tolle Team!
__________________
Liebe Grüße von Sanny mit den Killerladies und dem Teufel

Patentante von Susi´s Tango,cockatiel´s Sinua , paradiseangel´s Casey und Roberta`s Guapo und Pocholin

wir weinen um Mounty und seine traurige Geschichte
Sanny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2006, 18:56
  #18
Orphi
Forenprofi
 
Orphi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin-Neukölln
Beiträge: 3.617
Standard

Ja, das wird schon richtig gesehen, ich hab das beste Plätzchen für mich erkoren......aber seht selbst



viele Grüße von Heidi, die das Foto von Sybille bekam
__________________
Heidi mit BEX

Pati von Subi in Spanien bei AHE
Pati von dem blinden Balou und Dreibeinchen Mietzi im TH Hoyerswerda http://www.katzennot.de/html/vereinsinformationen.html
Orphi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2006, 18:59
  #19
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh, was für ein schönes Katerchen!
Den muss man einfach lieben, das gilt wohl auch für andere Katzen und Kater!
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2006, 19:00
  #20
Orphi
Forenprofi
 
Orphi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin-Neukölln
Beiträge: 3.617
Standard

Zitat:
Zitat von Beate Beitrag anzeigen
Hallo Sybille,
na dass sind doch mal schöne Neuigkeiten.
Der Rühmann ist ja ein ganz Süßer und passt super zu den anderen Knuddelmäusen.Wir wünschen Euch viel Spass miteinander.
Rühmann Du hast wirklich eine superliebe Dosine erwischt!!
LG Beate mit Mona, Lisa, Bella und Calimero
Hallo Beate - Herzlich Willkommen schön, dass Du auch hergefunden hast.

Viel Spaß hier und liebe Grüße
Orphi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 08:58
  #21
bille2006
Erfahrener Benutzer
 
bille2006
 
Registriert seit: 2006
Ort: Regensburg
Beiträge: 425
Standard

Hallo Ihr Lieben

Ich möchte mal wieder über unseren Schatz Rühmann berichten........
Irgendwie hört sich das bestimmt nicht mehr so toll an und vielleicht habt Ihr ja ein paar Tipps wie ich das Quartett besser zusammenführen kann.....

Rühmann ist ein ganz Lieber und Schmusiger, nur wenn ihm eine(r) von meinen anderen Dreien zu nah kommt, dann teilt er feste Hiebe aus und fährt die Krallen raus. Oder wenn einer meiner Drei zum Schmuseln kommt, dann legt er sich in aller Seelenruhe daneben, man meint er könne kein Wässerchen trüben, und dann fährt es blitzschnell die Krallen raus und es gibt Saures.
Alles geht schon in Deckung wenn Rühmann bloss im Anmarsch ist! Mein Leobub schläft nicht mehr nachts neben mir auf dem Kissen, Mein Möppelchen Hans-Rudi verkriecht sich oft unter dem Bett und hat keine Lust mehr mit den Fellmäusen zu spielen. Und mein Sensibelchen Prinzessin Maxima geht nur noch ganz vorsichtig durch die Wohnung.

Ich habe Rühmann ja als Notfellchen von Sandra, die auch schon die ganze Palette von Bachblüten über Feliway durch hatte..........WAS TUN?

Ich weiss, eine Woche zusammen ist noch nicht lange, trotzdem mache ich mir Sorgen, weil sich das Verhalten meiner 3 anderen so verändert hat.
Ich habe schon fast das Gefühl, dass unserem Rühmann einen Einzelplatz lieber hätte, da er uneingeschränkte Aufmerksamkeit verlangt.

Gebt mir doch bitte mal ein paar Ratschläge und ich sage Euch schon mal DANKE.
__________________
Liebe Grüsse Sybille


Geändert von bille2006 (31.10.2006 um 09:45 Uhr)
bille2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 10:15
  #22
stanzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Sybille,
ich kann mir vorstellen, dass dich das beunruhigt, da deine anderen Zusammenführungen immer so schnell und recht problemlos liefen.
Für mich hört sich das aber gan normal an. Jeder Neuzugang bewirkt ersteinmal Verunsicherung und eine, manchmal vorübergehende, manchmal bestehenbleibende Neuformation der Gruppe. Je größer die Gruppe wird, desto komplizierter sind natürlich die Gefüge.
Da Rühmann anscheinend ein sehr selbstbewußter und gestandener Kater ist, der sich nicht einfach ans Ende der Kette stellt, sondern eben auch einen Rang hat (den, den er in der anderen Gruppe hatte), wird es sicher einige Zeit dauern, bis wieder Harmonie in die Gruppe kommt und alle wieder ihrem Alltag nachgehen können.

Der einzige Tipp, den ich dir da geben kann, ist Geduld, Geduld, Geduld.

Bis Mascha endlich wieder wie früher auf meinem Kopfkissen schlief, hat es ca. 6 Monate gedauert.

Da deine Katzen aber alle sehr sozial sind, geht es sicher schneller.
 
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 11:03
  #23
bille2006
Erfahrener Benutzer
 
bille2006
 
Registriert seit: 2006
Ort: Regensburg
Beiträge: 425
Standard

Danke Constanze für Deinen Trost, sicher bin ich mal wieder zu ungeduldig.
bille2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 11:15
  #24
Sanny
Forenprofi
 
Sanny
 
Registriert seit: 2006
Ort: nicht bei dir :-)
Beiträge: 5.376
Standard

Och Bille,
gute Tips kann ich dir leider gar nicht geben.Ich hatte bisher nur eine einzige Zusammenführung,die innerhalb von 1 Woche weitgehend abgeschlossen war.
Aber ich denke fest an Euch und drücke dir Daumen.
Wie Stanzi schon sagte,du brauchst viel viel Geduld,auch wenn das sicher manchmal verdammt schwer ist,eben,wenn die anderen Katzen so verändert sind.
Ich bin mir sicher,dass sich bald alle aneinander gewöhnt haben.
Sanny ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 31.10.2006, 11:21
  #25
Milijolu
Neuer Benutzer
 
Milijolu
 
Registriert seit: 2006
Ort: Regensburg
Beiträge: 28
Standard

Hallo Sybille,

oh, das tut mir aber Leid, es hat so gut angefangen mit dem Süssen .

Aber ich denke, jetzt, da Rühmann sich soweit bei Dir eingelebt hat, möchte er halt seinen "Stellenwert" austesten, möchte evtl. sogar der Chef werden.

Bei meiner Lucy geht das ja nun schon vier Monate so und ein Ende ist nicht in Sicht.

Also kann ich Dir leider auch nur zur Geduld raten. Blöd ist es halt, weil Du ja am Sonntag in den Urlaub fliegst.
Sind die Fellnasen dann den ganzen Tag alleine???

Da musst Du bzw. müssen Deine Fellis jetzt durch, hilft ja nix

Aber es schaut ja oft viel schlimmer aus, wie es letztendlich dann wirklich ist.

Wir drücken hier alle Daumen und Pfötchen, damit schnell wieder Ruhe und Harmonie bei Euch einkehren.
__________________
Liebe Grüße,

Christa mit
Lisa,Joshi,Lucy+Willi

http://leapingcat.org/christa/SIG.gr_19.07.08.jpg

und Micky für immer im Herzen
Milijolu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 11:41
  #26
bille2006
Erfahrener Benutzer
 
bille2006
 
Registriert seit: 2006
Ort: Regensburg
Beiträge: 425
Standard

Danke Sanny und Danke Christa

Ja ich werde mich in Geduld üben und ich denke mal, es ist gar nicht so schlecht, wenn ich im Urlaub bin und vielleicht durch meine Ungeduld nicht noch mehr zur Verunsicherung beitrage. Sicher überträgt sich meine Unsicherheit auf die süssen Vier.

Die "Bande" ist nicht den ganzen Tag alleine, es kommt 2 mal am Tag eine Ersatzmami vorbei.
bille2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 11:59
  #27
stanzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Deine Ersatzmami muss ja auch eine totale Katzennärrin sein, oder? Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier ....
 
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:09
  #28
Orphi
Forenprofi
 
Orphi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin-Neukölln
Beiträge: 3.617
Standard

Ach Sybille weißt Du, hier geht es jetzt nach gut 6 Monaten und meine Xanny hat nie die Krallen draußen. Sie ist größer als die beiden Kleinen und wenn sie zuhaut sieht es gefährlicher aus.... ist aber Spiel mit Betty.
Ella faucht und quietscht schon von weitem, wobei ich sagen muss, wenn ich mal lange aus dem Haus bin, habe ich das Gefühl, dass eine Harmonie da ist.
Fahr doch erstmal in Ruhe in Urlaub.... Feliway hast Du schon......hinterher sieht alles anders aus *vielleicht* und
was auch Constanze, Sanny und Christa sagen.... Geduld...Geduld...Geduld
und liebe Grüße und Knuddler an Deine Vierer-Bande und Küßchen an meinen Schwieger- und Patensohn HR
Orphi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:44
  #29
Siv
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Bille

richtig fahr erst mal in den Urlaub. Dann kann sich die Bande zusammenraufen.
Wenn du wiederkommst haben sich bestimmt alle wieder lieb.Geduld, braucht man wahrscheinlich eine riesen Portion und das über lange Zeit.
LG
 
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:56
  #30
bille2006
Erfahrener Benutzer
 
bille2006
 
Registriert seit: 2006
Ort: Regensburg
Beiträge: 425
Standard

Ja Constanze, da hast Du Recht! Unsere Ersatzmami hat selbst vier Katzis.

Danke Siv und Danke Heidi, vielleicht muss das mit dem Urlaub jetzt auch von der Zeit her einfach sein. Wer weiss, vielleicht sind die Vier ganz froh, wenn die ungeduldige, zappelige Dosi erst mal aus dem Haus ist . Und nach dem Urlaub sind sie alle Musterknaben und Mustermädel.......oder auch nicht.



Geändert von bille2006 (31.10.2006 um 13:00 Uhr)
bille2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

leo, spass

« Vorheriges Thema: Endlich: Angel-Fotos!!! *freufreufreu* | Nächstes Thema: Nie eine 4. Katze...oder doch? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freu, freu, freu! Ich hab ihn rumgekriegt! hellyo Kratzmöbel und Co. 6 11.09.2009 19:27
Freu Luthien Eine Katze zieht ein 9 19.08.2008 14:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.