Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2020, 17:15
  #106
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Damit hätte ich nicht gerechnet. Danke. Ja ich bleibe angemeldet.
Ich werde später ausführlicher antworten, ich muss jetzt, liebe Pekka , meine Baustellen füttern.

Danke!
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.01.2020, 18:32
  #107
Pekka
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von NanSam Beitrag anzeigen
Damit hätte ich nicht gerechnet. Danke. Ja ich bleibe angemeldet.
Ich werde später ausführlicher antworten, ich muss jetzt, liebe Pekka , meine Baustellen füttern.

Danke!
Gib deinen "Baustellen" ein Küsschen...

Hast du echt geglaubt, dass ich dort erst schreibe, dass ich von alle dem nix glaube und ich denke das ist ein Troll, bzw. rum getrolle - und dann plötzlich bin ich voll auf Spur...?
Ich Dummkopp, ich hatte schon mal kurz gestern das Gefühl, dass du dieser Sache wohl auch nicht so recht traust, auch heute Mittag dann wieder gedacht, dass NanSam wohl auch misstrauisch ist und deshalb auch so viel dort ab und an schreibst

Aber, wenn die TE nun hier drauf stößt ist es eh vorbei.
Dann gibt sie Wuschel einfach an den Vorbesitzer zurück - laut Erklärung im Thread - und ist dann weg, denn mit ihrem Graupapagei ist sie hier im falschen Forum

Sorry noch mal
Pekka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 19:41
  #108
Boji
Erfahrener Benutzer
 
Boji
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 561
Standard

Pekka, vielleicht bist du ja auch nur ein Troll. Ich finde es jedenfalls befremdlich anderen zu unterstellen, dass sie Geschichten erfinden. Und dafür, dass du die Geschichte mit Wuschel nicht glaubst, bist du ja doch sehr aktiv in dem Thread des "Trolls".

Aber das soll hier nicht das Thema sein. Hier geht es um Nanju und Sammy und NanSam. Ich freu mich jedenfalls sehr, dass du angemeldet bleibst, NanSam, und bin gespannt, wie es weiter geht bei euch.
__________________
Boji ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 20:49
  #109
Pekka
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von Boji Beitrag anzeigen
Pekka, vielleicht bist du ja auch nur ein Troll. Ich finde es jedenfalls befremdlich anderen zu unterstellen, dass sie Geschichten erfinden. Und dafür, dass du die Geschichte mit Wuschel nicht glaubst, bist du ja doch sehr aktiv in dem Thread des "Trolls".

Aber das soll hier nicht das Thema sein. Hier geht es um Nanju und Sammy und NanSam. Ich freu mich jedenfalls sehr, dass du angemeldet bleibst, NanSam, und bin gespannt, wie es weiter geht bei euch.
Boji, das kommt hier ca. 2x die Woche vor, dass jemand einen Troll beim Trollen erwischt und DAS AUCH SCHREIBT - hier siehe der letzte Satz:
Absoluter Anfänger seit heute eine Katze

In dem Thread oben (siehe Link) habe ich mich von Anfang an köstlich amüsiert und natürlich meine Klappe gehalten, denn ich wusste, wenn ICH was von Troll oder trollen schreibe, dann gibt's Stunk und vor allem Meldungen! Am Ende haben sie sich dann alle geärgert, dass sie ihre Zeit verschwendet haben. NUR DESHALB habe ich nun in dem anderen gleich zu Beginn ihrem zweiten Thread zum gleichen Thema, meine Meinung geschrieben.
Aber du hast Recht, ich bin auch ein Troll und trolle mich ab heute - ich werde das Pekka-Profil löschen lassen und hier im Forum NICHTS mehr schreiben.
Lass' dich doch verarschen Boij, wenn du genauso Langeweile hast wie diese Trolle die hier so oft trollen, dann ist dir ja auch damit geholfen - vertreibt die Langeweile.

Und wieso ich SO AKTIV in dem anderen Thread gewesen bin, das habe ich hier in meinem drittletzten Kommentar ganz genau erklärt - lesen sollte man eben auch noch können.

NamSam,
viel Erfolg bei der Zusammenführung deiner zwei super süßen Kater

Geändert von Pekka (19.01.2020 um 20:52 Uhr)
Pekka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 21:30
  #110
Boji
Erfahrener Benutzer
 
Boji
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 561
Standard

Zitat:
Zitat von Pekka Beitrag anzeigen
Aber du hast Recht, ich bin auch ein Troll und trolle mich ab heute - ich werde das Pekka-Profil löschen lassen und hier im Forum NICHTS mehr schreiben.
Dein Pekka-Profil? Hast du etwa noch andere Profile? Also doch ein Troll??
Boji ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2020, 10:48
  #111
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Oh je,
das war nicht meine Absicht, dass das hier weiter geht.

Liebe Pekka,
falls du das noch lesen solltest, ich wollte mich nicht wegen deinem Angriff abmelden, sondern weil ich wg. deines Postings erst selbst gemerkt habe, wie das alles rüberkommt. Nein, mir ist dein Ausrufezeichen hinter dem sinngemäß
"Wenn er da ist, frisst sie wie ein Weltmeister, wie wir ja alle lesen konnten!" nicht entgangen. Daher hat mich der Angriff eher verwundert. Wollte zwar noch fragen, ob du keine Baustellen hast, habe es dann doch gelassen, weil der Thread ein anderes Problem bearbeitet. Ich musste nur an das berühmte Glashaus, Steine usw. denken. Gut, du hast es hier aufgelöst. Ich finde zwar, dass du trotzdem übertrieben hast, aber wie gesagt, deswegen wollte ich mich nicht abmelden. Und ja, deine Entschuldigung ist angenommen, aber noch einmal möchte ich so etwas nicht von dir lesen müssen. Wenn du dich daran halten kannst, bist du auch weiterhin willkommen.

Ja ich hatte leise Zweifel in meinem 1. Posting (in dem besagten Thread) hinterlassen, jedoch trotzdem versucht, das Thema ernst zu nehmen und auch höflich zu bleiben, eben weil ich mir nicht sicher war und vieles ja auch vernünftig klang. Habe jedoch das erste Posting bereut, da es jedem Beteiligten selbst überlassen sein sollte, das zu beurteilen.

Und mein zweites Posting ging ja dann so richtig in die Hose. Hatte vergessen, zwischen Schmunzeln und ernst gemeinter Antwort, eine Leerzeile zu machen um das deutlich abzugrenzen. Das gewählte Wort war auch ungünstig, weiß gar nicht, wie ich auf Suizid gefährdet kam, wohl weil die Befürchtung im Raum stand, dass sie sich aus Trauer zu Tode hungert? Keine Ahnung. Und dann habe ich zu allem Überfluss ein wichtiges Wort vergessen. Sollte eigentlich heißen, #fände es traurig, wenn der Threat wegen "Rückgabe" einer s........ Katze geschlossen wird", und nicht "wg. s...... Katze". Macht das Wort zwar nicht besser, aber der Sinn des Satzes ist ein ganz anderer.
So, und nachdem ich das nochmals gelesen hatte, dachte ich, oh je, das geht ja gar nicht. Ich geh jetzt mal besser.

Danke fürs lesen, war jetzt ein wenig viel. Wollte nur ein wenig Klarheit schaffen.

Und an alle lieben Dank. Und wenn ich bleiben darf, bleibe ich gerne.

Geändert von NanSam (20.01.2020 um 11:08 Uhr)
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 18:21
  #112
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Hallo,

kurze Zwischeninfo....

Ich habe die Beiden noch nicht zusammen gelassen, weil ich bei Nanju ein komisches Gefühl hatte, dass etwas nicht stimmt. TA hat mir gerade auf AB gesprochen. Es gibt wohl leichte Veränderungen der Blutfett- und Leberwerte. Ich soll mich morgen mit ihr in Verbindung setzen. Muss lt. TA dringend besprochen werden.
LG
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 18:20
  #113
rassekatze
Forenprofi
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 1.128
Standard

Gibt es was neues?
__________________
Liebe Grüße
Leni Hexi Angel und ihre Dosine
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 19:15
  #114
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Hallo,

danke, ja.

also lt. BB waren folgende Werte nicht oder knapp im Normbereich.

Leukozyten 6,3 Normwert 6,0 - 11,0
Liegen also im unteren Normbereich, fand die TA nicht so gut.

Im DifferentialBB
Neutrophile 39 Normwert 60 - 78
Lymphozyten 58 Normwert 15,0 -38,0
Neutrophile abs 2457 Normwert 3000 - 11000

ALT (GPT) 99 Normwert <91
Cholesterin 228,2 Normwert 69,9 - 149,8

Albumin 3.75 Normwert 2.20 - 3.70

Alle anderen Werte waren ok, auch Bauchspeicheldrüse.

Stuhlprobe auch ok.

Zur Unterstützung der Leber bekommt er Hepatiale Forte und
morgen wird ein Ultraschall vom Bauchraum gemacht.

In letzter Zeit frisst er wenig, aber bei Leckerli ist er eifrig dabei. Das kann ich nicht einordnen, ob mäkelig oder krankheitsbedingt.

Nun hoffe ich sehr, dass nichts ernsteres dahinter steckt.

LG

Geändert von NanSam (06.02.2020 um 19:21 Uhr)
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.02.2020, 19:41
  #115
rassekatze
Forenprofi
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 1.128
Standard

Da werden die Daumen gedrückt. Halte uns auf dem Laufenden.
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 19:59
  #116
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Danke fürs Daumen drücken. Ich melde mich morgen nach dem Ultraschall wieder.
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 14:17
  #117
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Hallo,

also die Diagnose lautet "funktionelle Hepatose".
Die Leber ist vergrößert und es ist teilweise verdichtetes Gewebe zu sehen.
TA meint, alles noch im Rahmen. Von einer Biopsie rät sie ab, weil zu gefährlich (Blutungen). Blöd nur, wenn man die Ursache nicht kennt.
Viren und Bakterien schließt sie wg. BB aus, auch weil er keine Gelbsucht hat.
Nanju bekommt nun zusätzlich noch Detox (falls ich das irgendwie in den Kater bekomme, Trojaner lehnt und scharrt er ab) und dann müssen wir lt. TA schauen, wohin die Reise geht. Am 02. März ist Termin für die Nachkontrolle, falls er bis dahin nicht erbricht oder Durchfall bekommt.

Ach und eine Niere ist größer, aber lt. TA Nierenwerte im Blutbild top. Hm...

Heute hat er etwas mehr gefuttert, aber er ist mittlerweile schon schmal um die Hüften.

Alles in allem, nicht wirklich schön..........

LG

Geändert von NanSam (07.02.2020 um 14:34 Uhr)
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 16:40
  #118
rassekatze
Forenprofi
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 1.128
Standard

Ach Mist. Zu der Diagnose kann ich nichts sagen. Aber vielleicht stellst du mal bei Inneren Krankheiten die Frage ob da jemand Erfahrung hat.
Die Daumen bleiben gedrückt.
Wie läuft die Zusammenführung?
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 20:01
  #119
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

Hallo,
danke für den Tipp. Habe es gerade unter Innere Krankheiten eingestellt.
Die Zusammenführung ist erst mal auf Eis gelegt. Ich hatte die TA bei der Besprechung des Blutbildes gefragt. Sie meinte, ich solle den Ultraschall abwarten. Heute beim Ultraschall habe ich vergessen zu fragen.
Blöd grad. Ich weiß es grad ehrlich nicht, ob ich Nanju zu sehr damit stresse.
LG
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 13:41
  #120
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 134
Standard

So, kleines Update. Für mich alles etwas verwirrend wg. unterschiedlicher Diagnosen. Nachdem ich Nanju einige Tage seine Lebermittel verabreicht habe, wurde ich immer nervöser, da ja nur Symptome behandelt werden und die Ursache für die leicht erhöhten Leberwerte nicht klar war. Nachdem er dann auch noch zwar festen aber häufigen Kot abgesetzt hatte und er weiter nach dem Fressen für kurze Zeit kauerte und auch so nicht wirklich fit aussah, wollte ich nicht mehr bis zum 02.03. auf den Kontrolltermin warten und hatte am Donnerstag erst einen Besprechungstermin in der Tierklinik bzgl. weiteren Diagnosemöglichkeiten. Leberpunktion gibt es wohl zwei Varianten. Mit einer feinen Nadel, kein Blutungsrisiko aber evtl. nicht so aussagekräftig. Oder ein Stückchen von der Leber entnehmen, Blutungsrisiko, aber aussagekräftiger. In 8 Jahren hatte sie wohl einen Fall mit Blutungen. Gut, ich weiß nicht bei wie vielen Katzen. Den Bakterien-/und Virenausschluss der TÄ hat sie widerlegt. Weil wenn Gelbsucht und erhöhte Bilirubinwerte, dann wäre die Krankheit schon sehr fortgeschritten. Sie wollte gerne selbst einen Ultraschall machen, um mit mir die weitere Vorgehensweise zu klären. Also Nanju am Freitag 12.45h eingetopft und in die TK.
Lt. TÄ ist die Leber mittelgradig vergrößert und die Leber weist verdichtete Stellen auf. Lt. TK ist die Leber nur ein wenig vergrößert, aber die Leber selbst sieht gut aus. Sie ist sich aber ziemlich sicher, dass Nanju lt. Ultraschall eine Bauchspeicheldrüsenentzündung hat und diese die Leber ein wenig ärgert. Es wurde nochmals Blut abgenommen. Fpli? und T4 (wurde bei der TÄ nicht gemacht) und ein Nieren Früherkennungswert, weil eine Niere größer als die andere ist, nicht dass die bei der Leber auch noch mit mischt. Ergebnisse kommen nächste Woche. Bis dahin mit Futter aufpassen und Schmerzmittel.

Sie würde Nanju und Sammy erst zusammen lassen, wenn wir Nanju wieder im Griff haben.
LG
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mambo und Tango Susanne O-E Notfellchen Plauderecke 304 13.08.2018 02:22
Tango und Cash sind fällig... TandC Sexualität 26 23.10.2013 19:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.