Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2019, 17:56
  #166
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.912
Standard

schön, dass die kurze wieder plärrt
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.11.2019, 16:43
  #167
16 Pfoten
Erfahrener Benutzer
 
16 Pfoten
 
Registriert seit: 2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 278
Standard

Danke, liebe Martina!

Damit hier auch mal wieder Liserl zu Wort kommt, hier ein paar Neuigkeiten zu ihr:

Sie ruft mich oft mit ihrem Gurren, das ist sooooo süß Wenn sie nicht gerade schläft, will sie fast immer spielen. Und wenn ich nicht gleich aufsteh, spielt sie auch allein und schiebt ihre Mäuse, Bälle und Papierkugerln durch die Wohnung.

Ich habe ihr jetzt wieder eine Menge Spielzeug gekauft, u. a. ein Intelligenzspielzeug, in dem ich noch einige Mäuse versteckt habe, die sie dann rausfischen kann:

https://www.fressnapf.at/p/more-for-...ielbox#1072360

Sie ist im Moment leider viel allein, da Gina ja tagsüber in der Klinik ist, und ich bin auch nicht immer zuhause und nächste Woche sowieso wieder ganztags in der Arbeit. In dieser Zeit muss ich ihr eine Beschäftigung geben (ich weiß, nicht ideal, aber ich kann im Moment nicht anders handeln).

Den Laserpointer findet Liserl übrigens todlangweilig...

Und sie beißt tatsächlich in Elektrokabel und ich musste heute mehrere Kabel vor ihr in Sicherheit bringen. Das ist natürlich nicht in der gesamten Wohnung möglich und falls jemand Tipps hat, bitte gerne her damit.

Dieses Kabelbeißen ist mir allerdings erst kürzlich aufgefallen und ich frage mich, ob es nicht eine Reaktion auf die gesamte Situation ist? Man darf nicht vergessen, sie hat vor einigen Wochen ihr Kind verloren, anschließend starb Minnie und jetzt ist Gina krank und Liserl häufig allein.

So war das alles nicht vorgesehen...

Zu Ginas Krankheitsverlauf schreibe ich jetzt die meiste Zeit in Ginas Medizin-Thread weiter...
__________________
Herzliche Grüße
Eva und die beiden Tigermädels Gina und Liserl

Unvergessen meine Sternenkatzen, die beiden wunderschönen Zwillingsschwestern Lara und Luna, meine bezaubernde kleine Lotti und meine herzensgute Minnie - you are always on my mind...

Das Schicksal war grausam, die Zeit mit euch allen war viel zu kurz, ihr wurdet mir viel zu früh entrissen, ich vermisse jede von euch so sehr, jeden einzelnen Tag...
16 Pfoten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 16:48
  #168
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.912
Standard

es geht ja leider nicht anders, da muss das liserl jetzt mal eine weile durch, das schafft ihr schon

elektrokabel anknabbern ist natürlich sch*** . mir fallen da nur diese "schläuche" ein
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 21:16
  #169
16 Pfoten
Erfahrener Benutzer
 
16 Pfoten
 
Registriert seit: 2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 278
Standard

An die Schläuche hab ich auch schon gedacht, ich komm nur leider in der nächsten Zeit nicht zum Ikea, weil ja immer was ist...

Liserl hat vorhin wieder Krawall gemacht und sich lautstark mit ihrem Spielzeug allein vergnügt, ich höre immer wieder einen Pumperer aus dem Wohnzimmer, wenn sie mit vollem Karacho irgendwo andonnert, weil sie wieder mal die Kurve nicht ganz kriegt und die Wohnzimmertüre oder das Sofa dran glauben muss...

Sie wetzt auf ihrem dicken Hintern durch die Wohnung wie Speedy Gonzales und rollt ihre Mäuse und Bälle in alle Ecken hin und her, wenn ich grad nicht kann, das Ganze sehr geräuschvoll untermalt, also sie steckt voller Lebenslust und Vitalität und das ist schön...

Und schön zu sehen ist auch, dass sie einen herzhaften Appetit hat. Mein kleines Wuzerl...

Heute hab ich meinen Augen nicht getraut: Futter serviert, kurz aus dem Zimmer gegangen, wieder in der Küche: Schüsserl leer... Ich musste echt 2x hinschauen, das Schüsserl war 1 - 2 Minuten zuvor noch randvoll...

Wie ein Staubsauger, nur noch ärger...

Naja, von nix kommt nix... Der dicke Hintern entstand ja nicht auf wundersame Weise über Nacht ohne äußere Einwirkung...

Auch wenn sie wirklich zu dick ist, aber froh bin ich schon, dass sie so gut frisst, das könnt ihr mir glauben. Nach all den kranken Katzen und jetzt auch der Gina, die ich immer mit vielen Tricks zum Fressen motivieren muss, ist Liserls Appetit echt ein Segen und momentan so ziemlich der schönste Anblick, den ich mir im Katzenhaushalt wünschen kann...

Vorhin kam sie ein paar Mal zu mir aufs Bett, aber sie kommt nie kuscheln, stiefelt nur auf dem Bett herum oder legt sich zu mir.

Geändert von 16 Pfoten (16.11.2019 um 22:41 Uhr)
16 Pfoten ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

angst, kitten, stammkatze, zusammenführung

« Vorheriges Thema: Neues Katzenbaby - einige Fragen | Nächstes Thema: Meine Multi-Kulti-Truppe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenführung klappt nicht wie gewünscht Mrs. Wullewuh Eine Katze zieht ein 4 04.09.2016 12:10
Zusammenführung klappt nicht metalspider Eine Katze zieht ein 7 06.11.2015 20:44
Wenn Zusammenführung nicht klappt? mellie* Eine Katze zieht ein 1 04.02.2015 20:34
Zusammenführung klappt nicht :-( lily78 Eine Katze zieht ein 24 22.12.2013 17:49
Zusammenführung klappt nicht! nandiii Eine Katze zieht ein 14 31.08.2012 11:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.