Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2019, 14:01
  #1
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard Ich muss es loswerden….wir bekommen Zuwachs…und noch einige Fragen zum Impfschutz.

...ein freudiges Hallo in die Runde

Nach meinem persönlichen Horrorjahr 2018 habe ich immer gesagt, wenn alles wieder gut ist, wird hier noch ein Schüsselchen vergeben…die Ausschau hat mich das ganze Jahr beschäftigt und abgelenkt.

Ich hatte ja auch mit vereinzelten PS hier aus dem Forum Kontakt, aber das passte alles nicht so optimal.

Jetzt wurden wir aber gefunden…

Mein TSV - von dem ich meinem kleinen grauen Lui her habe - hat mich kontaktiert.

In Russland wurden 12 (jetzt nur nur noch 11 ) halb verhungerte Katzen gerettet …ob ich einen übernehmen könnte.
Habe für einen kleinen schwarz/braunen perserartigen Kater, ca. 3 Jahre zugesagt.

Natürlich kann mir keiner seinen Charakter beschreiben….und natürlich weiß ich, dass die lange Hungerszeit deutliche Spuren haben kann….aber ich habe mich entschieden, er bekommt hier ein zu Hause!

Ich durfte den Namen vergeben: Gino


Endlich was zu Essen:


Er hat immer in der Gruppe gelebt (alles unkastriert) und es wird was perserartiges drin sein (erkennt ihr das auch?) - darauf baue ich auf.

Ich habe schon die Rückmeldung, dass die Bluttests negativ sind.

Die ersten Kätzchen wurden auch schon rausgeholt.

….jetzt wird es natürlich noch einige Zeit kosten, bis sie zu Kräften kommen, durchgeimpft und kastriert sind. Dann muss auch noch ein Flugpate gefunden werden.

Ich bin so wuschig…das ist mein erste direkte Übernahme, alle meine vorherigen Kätzchen waren hier schon auf Pflegestellen, bzw im TH.


Wer mag, hier sind einige Links:

https://www.facebook.com/57574077247...81779&sfns=xmo

https://m.facebook.com/story.php?sto...75740772479443

https://www.facebook.com/tsvphelan/p...type=3&theater


Nun stellt sich mir die Frage zum Impfschutz meiner Katzen. Der kleine Neuzugang wird ja getestet und durchgeimpft sein.

Meine Katzen sind grundimmunisiert und ich stehe ja auch hinter der Peichl/Schultz/Ziegler-Meinung.

Letztes Jahr habe ich von allen mal ein BB und den Seuchetiter bestimmen lassen:





Die wichtigste Impfung für die Katze: Seuche = Parvo
Alle Katzen, auch Wohnungskatzen, sollten gegen Katzenseuche (Panleukopenie, felines Parvovirus = FPV) geimpft sein. Kritische Hochschulveterinäre wie Professor Ron Schultz halten Wiederholungsimpfungen gegen Seuche für überflüssig, weil die Impfung lebenslang schützt, wenn die Katzen richtig grundimmunisiert wurden. Richtig grundimmunisiert heißt, die Katze ab ca. der 12. Lebenswoche zu impfen.
Ausgewachsene Katzen erkranken nur unter besonders ungünstigen Umständen an Seuche (sehr hohe Erregerdosis und/oder Immunschwäche).


Schnupfenimpfung
Die Haupterreger von Katzenschnupfen sind Herpesviren (felines Herpesvirus, FHV, auch felines Rhinotracheitisvirus genannt) und Caliciviren (felines Calicivirus, FCV).
Caliciviren sind mutationsfreudig und treten in vielen verschiedenen Varianten auf – und gegen viele davon bieten die meisten heutigen Impfstoffe nicht einmal mehr partiellen Schutz. In den USA, in England und auch in Deutschland treten seit Ende der 90er Jahre/Anfang des 20. Jahrhunderts neuartige, hochgefährliche Caliciviren auf, die vor allem ausgewachsene Tiere dahinraffen. Die Impfung schützt dagegen nicht.
Diese hochgefährlichen Caliciviren kommen jedoch nur sehr vereinzelt vor.

(http://www.agtiere.de/haustier-impfu...mpfung-katzen/)


...und doch lass ich mich jetzt wieder verunsichern.
Sollte ich Schnupfen und Seuche nochmal auffrischen? Reicht dann ggf. nur noch einmal?
Werde Gino hier ja auch erstmal separieren und ggf. nochmal nachtesten…..was meint ihr?



.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!

Geändert von Anni500 (12.07.2019 um 16:13 Uhr)
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.07.2019, 11:50
  #2
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.560
Standard

Hallo Anni500, ich würde alle noch mal gegen Schnupfen und Seuche impfen lassen, dann bist du auf der sicheren Seite. Was sagte dein Tierarzt denn zu dem Titer?

Ich bin in einer ähnlichen Situation. Meine eigenen Katzen wurden 2015 das letzte Mal geimpft, ich werde die Impfung aber jetzt noch mal auffrischen lassen, weil ich immer wieder draussen eingefangene Katzen bei mir habe, wenn auch nur kurz und ohne wirklichen Kontakt zu meinen eigenen.

Ja, bei einer Nachimpfung reicht einmal. Ansonsten freu ich mich für deinen Neuzugang, ist wirklich ein hübsches Kerlchen.

Geändert von Mascha04 (15.07.2019 um 11:53 Uhr)
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 08:37
  #3
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.014
Standard

Das ist aber ein Süßer Ich drücke euch die Daumen, dass er gut in die Gruppe passt.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 13:42
  #4
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Hallo Anni500, ich würde alle noch mal gegen Schnupfen und Seuche impfen lassen, dann bist du auf der sicheren Seite. Was sagte dein Tierarzt denn zu dem Titer?

Ich bin in einer ähnlichen Situation. Meine eigenen Katzen wurden 2015 das letzte Mal geimpft, ich werde die Impfung aber jetzt noch mal auffrischen lassen, weil ich immer wieder draussen eingefangene Katzen bei mir habe, wenn auch nur kurz und ohne wirklichen Kontakt zu meinen eigenen.

Ja, bei einer Nachimpfung reicht einmal. Ansonsten freu ich mich für deinen Neuzugang, ist wirklich ein hübsches Kerlchen.
Hallo Brigitte,

lieb, dass du dich äußerst .

Du denkst ähnlich wie ich.

Mein TÄ ist grundsätzlich ein großer Impfbefürworter...aber ich schätze sie aus vielen anderen Gründen - sie kennt meine Einstellung und hat auch aufgegeben, mir jährlich die hübschen Kärtchen zu schicken .
...habe schon mit ihr gesprochen - sie würden mir auch meinen Wunschimpfstoff bestellen (da bin ich mir aber noch nicht sicher, welchen ich nehmen möchte) und dann auch nur einmal nachimpfen.




Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Das ist aber ein Süßer Ich drücke euch die Daumen, dass er gut in die Gruppe passt.
Hallo Steffi,

...ich danke dir - das macht mir - in der Tat - ein wenig Bauchweh. Zumal die aktuelleren Bilder gar nicht mehr soviel vom Perser haben....ich würde jetzt eher Richtung Angora tippen(die riesigen Öhrchen )...(aber ich kenn mich da auch nicht so aus)

ABER:
Der kleine Spatz ist schon entbömmelt und auf seiner Pflegestelle angekommen.
Jetzt hoffe ich in den nächsten Tagen erste charakterliche Einschätzungen zu bekommen.

Diese Augen




.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 16:24
  #5
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.014
Standard

Wirklich sagen kann man das halt nie, aber ich finde seine Öhrchen auch recht groß für einen Persermix
Aber er hat doch immerhin die ganze Zeit in einer großen Gruppe gelebt und scheint doch somit grundsätzlich sozial. Daher würde ich das gar nicht so schwarz sehen (Wortspiel ).
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 19:56
  #6
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Wirklich sagen kann man das halt nie, aber ich finde seine Öhrchen auch recht groß für einen Persermix
Aber er hat doch immerhin die ganze Zeit in einer großen Gruppe gelebt und scheint doch somit grundsätzlich sozial. Daher würde ich das gar nicht so schwarz sehen (Wortspiel ).


Du hast absolut Recht....sein Sozialverhalten wird ganz bestimmt vorbildlich sein.

Bedenken habe ich eher bzgl. Temperament und Spielverhalten....ob meine Perser dem gerecht werden können....meine rote Knalltüte vielleicht noch .

Gerade meine alte Lady mag einfach nichts "schnelles und flippiges" .
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 22:30
  #7
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard

...ich habe ein Video von der PS bekommen

https://youtu.be/8U2V3kzxRK4

Wenn ich bedenke, dass in der vergangen Woche aus seinem "zu Hause" gerissen wurde, kastriert wurde, einige Tage in der TK bleiben musste und nun auf der PS ist, sieht es ganz gut aus....

Oder was erkennt ihr in dem Video?

Ich würde mich - zur theoretischen Charaktereinschätzung - auch über Rassemerkmale freuen.

.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 22:52
  #8
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.127
Standard

Ich würde gar nicht so sehr drauf beharren, dass da Perser mit drin sein könnte.
Es gibt auch bei den Feld-Wald-und Wiesenkatzen langhaariger Vertreter.
Finde es daher schwierig, dann auch etwas zum Charakter zu sagen.
Vielleicht sit auch kein Perser sondern zB ein Britisch Langhaar drin?
Weiß man eben nicht...
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 13:32
  #9
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.560
Standard

Du kannst den Charakter einer Katze nicht an einer mutmasslichen Rasse fest machen. Ich habe hier mit Malaika und Finja zwei Persermixe ohne Stammbaum und sie könnten nicht unterschiedlicher im Charakter und in der Optik sein.

Gino sieht mir nicht sehr nach einem Persermix aus, eher nach einfach Langhaar oder irgendwas mit Sibi-Mix. Auf jeden Fall eine gelungene Mischung.


Malaika


Finja
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.08.2019, 16:03
  #10
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Du kannst den Charakter einer Katze nicht an einer mutmasslichen Rasse fest machen. Ich habe hier mit Malaika und Finja zwei Persermixe ohne Stammbaum und sie könnten nicht unterschiedlicher im Charakter und in der Optik sein.

Gino sieht mir nicht sehr nach einem Persermix aus, eher nach einfach Langhaar oder irgendwas mit Sibi-Mix. Auf jeden Fall eine gelungene Mischung.


Malaika


Finja
....ich weiß das doch, dass die mögliche Rasse keine Garantie ist....aber das ist doch das Einzige was ich zZt habe....und ich möchte doch träumen...

Deine Malaika ist sooooo.
...und die kleine Finja sieht meinem ersten silver-shaded Chinchilla Perser so ähnlich - absolut mein Beuteschema!
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 23:15
  #11
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard

...ich habe heute neue Bilder aus Russland bekommen

Ich finde ihn so wunderschön








Gino, einige Wochen müssen wir uns noch gedulden....
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 23:39
  #12
Der Den Katzen Dient
Erfahrener Benutzer
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 997
Standard

Hallo,
für mich kein Perser, eher 'ne Waldkatze oder Neva.Rasse ist eh Wurst!
Auf jeden Fall, wunderschön. Der Charakter ist bei fast allen Katzen eine Überraschungstüte.
Da was an der Rasse Festmachen zu wollen ist Blödsinn.
Es gibt Briten die rumspringen wie Flummies und Siam die ganz leise Miauen, Hauskatzen die nur rumliegen und von allen das Gegenteil.
Du wirst deine Katze selber kennenlernen müssen, das ist ja das schöne an Katzen!
Gruß Henry
__________________
<a href=https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=107290&dateline=1566237494 target=_blank>https://www.katzen-forum.net/image.p...ine=1566237494</a>
Als ich die Hand eines Menschen brauchte,
reichte mir jemand seine Pfote.
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 06:11
  #13
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.333
Standard

Ach je, da sind ja schreckliche Hungerhaken bei.
Und der Schwarze ist ein süßer Knopf.
In Rußland sind langhaarige Straßenkatzen gar nicht so selten, ist einfach eine Anpassung an das Klima. Maine Coon und Sibirische Waldkatze sind ja auch von allein entstanden.

Ich würde meine Katzen noch mal gegen Schnupfen und Seuche impfen lassen, dann ist man auf der sicheren Seite. Gegen Tollwut ist der Neue ja eh geimpft, wenn er ausreisefertig ist.

Wir haben auch eine ehemalige Straßenkatze aus Omsk (Sibirien), die ist ein Muster an Sozialverhalten, legt aber ihre Verfressenheit wohl nie ab.
Unsere 3 Kater kamen auch von der Straße, aber die mußten nie so richtig Hunger leiden.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 22:21
  #14
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 375
Standard

verdammt verdammt verdammt


.....habe gerade die Info bekommen, dass ein Kätzchen aus der Gruppe an der trockenen FIP-Form leidet....

Was heißt das für die anderen Tiere in der Gruppe?
Das alle einen Corona-Titer haben, ist naheliegend....aber weiter?

Von Gino wurde jetzt auch Blut abgenommen....auch nicht so dolle - obwohl er doch schon 2 Monate gepäppelt wird.

Mögt ihr mal auf Ginos BB schauen? habe es durch ein Übersetzungstool gejagt und abgetippt:

(Leber nicht so gut - aber kann sich ja regenerieren, Nieren soweit ok...aber die Blutwerte; bzgl. FIP sehe ich jetzt keine direkten Anhaltspunkte....)








.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 07:42
  #15
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.014
Standard

Da bin ich leider kein Auskenner, aber ich drücke alle Daumen, dass dein Kleiner nichts abbekommen hat.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze und Hund | Nächstes Thema: Einzug der Zweitkatze und Umzug voll in Planung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich muss noch mal ein paar Fragen loswerden! Apollo&Findus Die Anfänger 12 21.07.2017 16:18
Nun doch noch einige Fragen juulchen90 Barfen 5 12.03.2015 21:24
Wir bekommen tauben Zuwachs, was muss ich beachten? ShivasMami Eine Katze zieht ein 14 08.10.2010 20:35
Am Samstag ist es soweit, wir bekommen Zuwachs. Fragen wegen der Zusammenführung Melli Eine Katze zieht ein 6 21.03.2009 16:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.