Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2019, 08:32   #1
Schnuckmuck
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 43
Frage Nummer 6 darf kommen, mein Mann wird mich killen

Hallo,

Wer Katzen liebt, sollte nicht bei streunerkatzen die zu vermitteln sind, schauen. So hat es mich aich dieses mal wieder ergriffen. Ein kleiner Kater, heut darf ich ihn kennenlernen.

Mein Mann ist gerade mit den Kindern in Italien. Ich kann wegen einer abzuklärenden herzerkrankung nicht mit. So war es sehr gemütlich mit den fellhintern und ihrem gewusel um mich herum und nachts im Bett und Tags im Haus und nachmittags im Garten... überall.

Und so ritt mich der Schalk nicht nur im Nacken und ich fand den kleinen. Bis zur Kontaktaufnahme habe ich überlegt, wie es wohl wäre, wieder einer kleinen Seel ein pro,a zuhause zu bieten. So nahm ich Kontakt auf.

Oh ja, ich habe ein schlechtes Gewissen. Und so fahre ich heute zu ihm und schaue ihn mir an. Mit der klären Vorgabe. Nir wenn er in die Gruppe passt, nehme ich ihn mit.

Ob mir das gelingt? Es wird wieder Arbeit. Ich werde wieder im Wohnzimmer schlafen. Bis er das ganze Haus kennen lernt. Den Sommer über kann das Haus nicht offen stehen, da er noch nicht hinaus darf. Die Katzen müssen sich verstehen.

Da ich erst letzten Monat 1200 eure Klinikkosten hatte, sollte ich doch hadern. Hach

Die Kinder lieben unser Haus mit vielen Katzen, sie werden sich freuen. Die anderen ehemaligen streuner kommen super klar. Auch die seinerzeit Scheinträchtige Katze die als Kater vermittelt wurde, hat sich integriert. Alles kann gut werden.

Soll ich es mir ausreden, weil gerade alle s gut ist oder ist es dafür schon eh so was von zu spät?

Ich weiss es nicht. Andererseits rettet man ein vielleicht chancenlose Tier und gibt ihm ein wunderbares zuhause in einer tollen gruppekatzen mit liebevollen Kindern.

Ja. So schaut's aus.

Gleich kommt der Anruf. Wenn er da ist. Er kommt von einem Bauernhof.

Geändert von Schnuckmuck (09.07.2019 um 08:35 Uhr)
Schnuckmuck ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.07.2019, 08:38   #2
Winterqueen
Forenprofi
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.009
Standard

Guten Morgen,

ich finde es toll, dass du einem weiteren Tier ein Zuhause geben willst, was vielleicht sonst keins finden wird.
Und ich kann es verstehen dass du überhaupt noch ein Tier dazu holst - ich würde auch gern, wenn ich mehr Platz hätte haha

Aber ich frage mich gerade nur, ob die den Kleinen zu dir vermitteln, wenn dein Mann davon nichts weiß? Weil ich als Vermittlungsstelle würde sehr großen Wert legen, dass alle Familienmitglieder, die auch im Haushalt leben, ihr Einverständnis geben, so dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass das Tier wieder zu mir zurück kommt (aufgrund von etwas, was im Vorfeld hätte einfach abgeklärt werden können).
Oder hast du mit deinem Mann da irgendeine Regelung wie zum Beispiel, dass solange du dich um alle Tiere kümmerst, du dann auch die ganzen Katzen haben kannst?
Oder ist er auch so fanatisch nach den Tierchen, dass der Titel "Mein Mann wird mich killen" nur lustig gemeint ist und du weißt, dass er es immer unterstützt wenn einer armen Seele ein Zuhause bei euch geschenkt werden kann?

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass alles klappt und ihr am Ende alle glücklich mit der Entscheidung seid

Liebe Grüße und einen schönen Start in den Tag wünsche ich dir!
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 08:47   #3
Schnuckmuck
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 43
Standard

Na sagen wir es mal so, ich mache hier alles. Nicht nur für die Katzen. Dafür ist mein Mann immer weg, wenn nicht beruflich dann wegen seiner tausend Hobbies.

Fakt ist, dass keine Katzen das Haus verlässt, wenn sie einmal hier angekommen ist. Er fügt sich dann eher seinem Schicksal. Der Mann. Aber dafür hat er auch alle seine Freiheiten, die bekäme er bei einer anderen Frau so auch nicht, dafür ist meines die Katzenliebe. Er liebt sie auch. Aber er hält zwei für ausreichend. Er ist mit Katzen gross geworden. Ich nicht.

Somit. Ja, er weiss es nicht, ja er wird vor volle redet Tatsache gestellt. Und ja, ich kann das verantworten. Ob es fair ist? Mein Mann hat schon ein Boot gekauft ohne zu fragen. Etc. Da ist er vorreitermuhaha:
Schnuckmuck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mann droht mit Nummer 5 aus der Türkei Annki Eine Katze zieht ein 45 19.06.2012 10:21
mein mann macht mich wahnsinnig.... Ana88 Eine Katze zieht ein 19 19.07.2008 10:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.