Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2007, 20:06
  #46
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Sirena sitzt auf ihrem Sessel und macht einen entspannten Eindruck. Glaube sie hat noch nicht mitbekommen das Peppi weg ist.
__________________
Liebe Grüße
Selena


mit Lucy und Lissy

"Gibt es irgendetwas in der Welt, durch das unser Leben lebenswert wird?" fragte Allesweiß bitter.
Tod überlegte.
KATZEN, sagte er schließlich. JA, KATZEN SIND RECHT NETT.
Terry Pratchett, der Zauberhut


Alles Gute im Regenbogenland Sirena
Selena ist offline  
Werbung
Alt 12.02.2007, 21:34
  #47
Leann
MamaData
 
Leann
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 2.379
Standard

Ach herrje, wie kam das denn so plötzlich?
Wusstest du, dass sie heute kommt oder hast du sie benachrichtigt? Ging es Peppi denn offensichtlich schlecht? Meinte sie man kann nach zwei Wochen schon entscheiden, dass es nicht klappen wird? Ach Mensch, ich bin total erschrocken.

Ich schick dir ganz viel Kraft und knuddel dich mal ganz lieb, auch wenn sie nur zwei Wochen bei euch war, bist du sicherlich sehr traurig
__________________
Liebe Grüße Marijke,
mit Chaoskater Nepomuk und Terrorzwerg Gino


Und meine geliebte Prinzessin Mimi und Herzenskater Opi Blue für immer im Herzen!

Mario&Marijke sind stolze Paten von Marion´s schöner Grete
Patin von linchen2002´s Fellis James, Amy und Findus
Patenhexe von Nanou82´s süßer Ginny
Leann ist offline  
Alt 13.02.2007, 00:04
  #48
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Es ist schade, dass es nicht geklappt hat. Aber bei einer so angeschlagenen Katze wie Peppi geht Stress ganz schnell auch auf die Gesundheit, und dann wird es bitter.
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Alt 13.02.2007, 00:06
  #49
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Oh nein , das tut mir sehr leid

Wo ist denn Peppi nun hingekommen ??
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Alt 13.02.2007, 09:03
  #50
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Also gestern abend hat Sawa mich angerufen mit der Bitte den Vertrag wieder aufzulösen, weil sie nach dem Besuch am Sonntag und meinen Einträgen hier Angst hatte, das Peppi das gesundheitlich nicht verpackt. Ja, sie ist durch ihre kaputte Bauchspeicheldrüse angeschlagen, aber in den zwei Wochen konnte ich keinerlei Verschlechterung nachvollziehen. Sie hatte in der letzten Woche kein einziges mal Durchfall oder wirkte in irgendeiner Weise so, als das es ihr schlecht ging. Sie hat sich auch nicht so extrem zurückgezogen, das sie gar nicht rausgekommen wäre, nur wenn Sirena sie angefaucht hat, ist Peppi unters Bett verschwunden. Ansonsten hat sie gerade in der letzten Woche auch ihre Streifzüge durch die Wohnung gemacht, war super schmusig und hat viel gespielt. In zwei Wochen Eingewöhnungszeit finde ich das eigentlich ganz gut, da Peppi ja vorher 1 1/2 Jahre bei Sawa verbracht hat und für sie alles neu war.
Gut, Sawa hatte den Eindruck, das es ihr schlecht ging, demnach hat sie sie wieder abgeholt.
Stefan und ich waren gestern beide total fertig, danke nochmal an den Beistand im Chat. Dadurch das es so plötzlich war, hat es uns noch mehr getroffen den Kobold wieder abzugeben und es wird auch noch einige Tage dauern, bis wir das verdaut haben.
Peppi geht es gut, das ist die Hauptsache, auch wenn wir sie sehr vermissen werden.
Sirena wird jetzt erstmal auf nen Kameraden verzichten müssen, wir werden ihr nicht kurz nachheinander noch mal den Streß einer Zusammenführung zumuten. Bis zum Umzug wird das vertagt und ob wir es danach noch mal probieren weiß ich ehrlich gesagt nicht.
Selena ist offline  
Alt 13.02.2007, 09:16
  #51
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Och mensnch Selena, wie geht das denn .

Ich möchte jetzt nicht aus der Ferne über irgendjemanden urteilen, aber ich fand deine Beschreibungen über die Zusammenführung nicht schlimm..
Schließlich sind nicht die "Fetzen geflogen" bei euch zuhause, es wurde wie bei fast allen Zusammenführungen halt gefaucht....und du hattest auch nichts geschrieben, das es Peppi schlechter ginge..?! Ich versteh es nicht wirklich, denn jede Zusammenführung wird für Peppi Stress ein... und zwei Wochen sind auch keine Zeit für eine Zusammenführung....Naja, Sawa wird wissen was sie tut...

Es tut mir sehr leid für euch, für Sirena und für Peppi
__________________
vlg von Anja mit Ludentier, Cäsar und der Spanierin Cuqui, der Griechin Zahra und der Portugiesin Ishi

Stolze Patentante von Nellas Miriell Cleo und Cäsar
Stolze Patentante von Sunshines 82 Nando genannt "der schwarze Schleimer"
Stolze Patentante von Mafis Nushka
Stolze Patentante von Robertas "Blauäugigen" Guapo & Pocholin

Geändert von fischi11 (13.02.2007 um 09:18 Uhr)
fischi11 ist offline  
Alt 13.02.2007, 09:25
  #52
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Wenn sich keinerlei Besserung eingestellt hätte oder wir gemerkt hätten, das Peppi gesundheitlich abbaut, hätten wir ja auch selber gesagt, das es nicht funktioniert. Gerade Montag abend hatte ich das Gefühl wieder nen Fortschritt erreicht zu haben, Peppi saß auf dem Bett und hat gewartet, das wir sie begrüßen. Total entspannt. Außerdem hatte ich grade feliway vom Tierarzt geholt, um das zu unterstützen. Naja, istjetzt auch egal. Bin traurig und enttäuscht, das wir keine wirkliche Chance hatten, aber so lange es Peppi gut geht, werd ich da schon mit klar kommen.
Selena ist offline  
Alt 13.02.2007, 09:29
  #53
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Hallo Selena,

natürlich ist es das Wichtigste, dass es Peppi weiterhin gutgeht. Dass ihr traurig und enttäuscht seid, versteh ich trotzdem sehr gut.

Fühl dich ganz fest gedrückt


PS: Benny faucht Lucy heute noch an, wenn sie ihm das Essen unter der Nase wegholt (verständlich). Sie stört das kein bisschen und gebissen o.ä. hat Benny noch nie.
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Alt 13.02.2007, 09:32
  #54
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Zitat:
Zitat von Selena Beitrag anzeigen
Wenn sich keinerlei Besserung eingestellt hätte oder wir gemerkt hätten, das Peppi gesundheitlich abbaut, hätten wir ja auch selber gesagt, das es nicht funktioniert. Gerade Montag abend hatte ich das Gefühl wieder nen Fortschritt erreicht zu haben, Peppi saß auf dem Bett und hat gewartet, das wir sie begrüßen. Total entspannt. Außerdem hatte ich grade feliway vom Tierarzt geholt, um das zu unterstützen. Naja, istjetzt auch egal. Bin traurig und enttäuscht, das wir keine wirkliche Chance hatten, aber so lange es Peppi gut geht, werd ich da schon mit klar kommen.
Ich kann dich absolut verstehen..... Es tut mir wirklich sehr, sehr leid....
fischi11 ist offline  

Alt 13.02.2007, 09:35
  #55
Momenta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Selena,

mich überrascht das Vorgehen sehr. Für gewöhnlich wird doch mit dem neuen Katzenbesitzer diskutiert, ob und welche Fortschritte zu verzeichnen sind.

Ich kenne Eure Situation nicht persönlich, aber ich hätte sicher eine Herausgabe des Tieres "verweigert", mit der Bitte um ein intensives Gespräch.

Du sagst selbst, daß es Peppi gesundheitlich nicht schlecht ging und eine Zusammenführung braucht Zeit, wenn abzusehen ist, daß es lediglich normale Komplikationen sind und keine gegenseitige Abneigung.

Ich finde schade, daß es so gelaufen ist.

LG
Momenta
 
Alt 13.02.2007, 09:37
  #56
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Zitat:
Zitat von Momenta Beitrag anzeigen
Hi Selena,

Ich finde schade, daß es so gelaufen ist.

LG
Momenta
Das unterschreib ich.....
fischi11 ist offline  
Alt 13.02.2007, 10:15
  #57
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Mir fehlen die Worte , denn jede Zusammenführung braucht Zeit

14 Tage sind ein "Witz" und ich bin traurig das es so gekommen ist , zumal Ihr Euch ja sehr bemüht habt , die Fetzen nicht flogen usw usw ...

Naja Hauptsache Peppi geht es gut. ´

Hoffe das Sie jetzt für immer bei Sawa bleibt , denn wenn Sie sie nach 14 Tagen zurückholt , dann hat Peppi nirgends eine Chance sich einzuleben und so sollte man Ihr weitere Vermittlungs - Versuche ersparen !!!
Hexe173 ist offline  
Alt 15.05.2007, 10:54
  #58
Sawa
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 5
Ausrufezeichen

Hallo ihr lieben

es sind 10 Tage vergangen seit dem sich Conny um unsere
Peppi & Mia kümmert.

Ich will es nicht verbergen, dass sie 10 Tage für mich nicht leicht waren.
Es fehlt überall, eine Puschel zwischen den Beiden, und bin nicht ein mal über eine Fellmaus gestollpert und es ist recht still bei uns geworden,

Trotzdem, bin ich so froh. Sehr sehr froh!

Als ich Peppi von der Selena zurückgeholt habe und zwar ohne groß mit euch darüber zu diskutieren, wollte man mich am liebsten steinigen.
Und ich habe mir manches anhören müssen, wie falsch ich angeblich gehandelt habe.

"Mir fehlen die Worte , denn jede Zusammenführung braucht Zeit
14 Tage sind ein "Witz" und ich bin traurig das es so gekommen ist , zumal Selena sich ja sehr bemüht habt , die Fetzen nicht flogen usw usw ...

Hoffe das Sie jetzt für immer bei Sawa bleibt , denn wenn Sie sie nach 14 Tagen zurückholt , dann hat Peppi nirgends eine Chance sich einzuleben und so sollte man Ihr weitere Vermittlungs - Versuche ersparen !!!"

Tja... was soll man dazu sagen (??)

Ich habe mir nie eingebildet alles zu wissen und alles besser als andere zu machen. ABER ich weiß 100% besser als alle diese Hausfrauen, die noch nie ein Finger krumm für eine ausgesetzte und verletzte Katze gemacht haben, was meine Pflege und Sorgerkinder nötig haben.
Und Peppi gehört nicht zu den Katzen, die sich verstecken, oder Angst kennen.

Kira hat schon recht, ich bin "Forum Blitzableiter"
Manche denken, die dürfen mir alles auf den Kopf werfen

Conny danke

Du wirst sicher mit der Zeit viel "anders" als ich mit Peppi machen, vielleicht sogar besser als ich, aber ich bin Dir sehr dankbar, dass du für den Anfang meine Ratschläge angenommen hast und dass Peppi so gut bei Euch gehts.

Das schließt auch ein, dass Du mir vertraut hast und auch Mia ein Zuhause als zweitkatze und Spielgefährtin für Peppi gegeben hast.

Mia war nicht weniger als Peppi unser Sorgekind, weil sie seelisch soviel durchgemacht hat.

Wir haben nicht ein mal vor Euch gehört "Peppi versteckt sich unter dem Bett" udn wir haben nie gelesen (was wir von Mia eher erwartet und befürchtet haben) dass Mia noch nicht rauskommt.

Wir haben sie zu Euch gebracht und sie warern sofort Zuhause.
Wißt ihr wie schön und erleichtert das für uns ist zu wissen und zu spüren,
Mia & Peppi sind geliebt undden geht´s wirklich gut?

Ich möchte Moni für die Empfehlung danken
und dir danke ich für Dein Verständnis und weites Herz
und dem lieben Gott für das Zeichen, dass ich doch nicht ganz verrückt
geworden bin.

ich hoffe ihr denkt ein wenig über das ganze nach,

Danke

Geändert von Sawa (15.05.2007 um 10:59 Uhr)
Sawa ist offline  
Alt 15.05.2007, 11:11
  #59
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

.

Bischen wirr geschrieben das Ganze....Ich gehör wohl auch zu den blöden Hausfrauen...

Mir bleibt nur zu sagen: Es ist ja nicht gerade unnormal, das wenn zwei neue Katzen zusammen in ein neues Zuhause ziehen, es oft einfacher ist. Und JEDE Zusammenführung verläuft anders würd ich sagen, auch wenn es sich um dasselbe Tier handelt..
Und hier zu schreiben, das Mensche die über dich anscheinend geurteilt haben noch NIE EINEN FINGER KRUMM gemacht haben für Notfallkatzen - das ist schon ganz schön anmassend und damit machst du dich nicht besser als die, von denen du dich verurteilt und angegriffen fühlst.

Ich würde sagen: jeder macht es einfach anders und entscheidet anders. Wie das andere finden ist ja wohl mal sekundär und die Sache hat sich doch längst "erledigt"...

Geändert von fischi11 (15.05.2007 um 11:22 Uhr)
fischi11 ist offline  
Alt 15.05.2007, 11:16
  #60
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab den Post jetzt 2x gelesen und versteh ihn leider nicht
 
Thema geschlossen

tipps

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf ich vorstellen: Pepi dieMiffy Eine Katze zieht ein 263 26.03.2015 21:10
Sirena sucht. Püppi Glückspilze 5 11.11.2010 13:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:04 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.