Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2007, 23:00
  #16
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Wir wollen Footos sehn, wir wollen Foootos seeehn...

Wenn ich jetzt gemein wäre, würde ich verraten, dass ich noch ältere Bilder von Pepi auf der Festplatte habe
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Werbung
Alt 29.01.2007, 09:11
  #17
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Morgen Selena,

na, das hört sich doch gar nicht so schlecht an bisher . Wie war denn die Nacht bei euch??? Und auch ich will FOTOS sehen von meiner allerliebsten Patenkatze und eurem Neuzugang

lg
__________________
vlg von Anja mit Ludentier, Cäsar und der Spanierin Cuqui, der Griechin Zahra und der Portugiesin Ishi

Stolze Patentante von Nellas Miriell Cleo und Cäsar
Stolze Patentante von Sunshines 82 Nando genannt "der schwarze Schleimer"
Stolze Patentante von Mafis Nushka
Stolze Patentante von Robertas "Blauäugigen" Guapo & Pocholin
fischi11 ist offline  
Alt 29.01.2007, 13:56
  #18
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Für die Fotosüchtigen hier klicken

Von der ersten Nacht kann ich nicht so viel sagen, ich hab geschlafen. Da krieg ich nix mit. Gestern abend hat Sirena Pepi durchs Wohnzimmer gejagt und dabei die Wasserflasche umgeschmissen. Heute morgen saß Pepi dann hinterm Fernseher. Sirena hat ganz normal gegessen, ging nur nicht ins Wohnzimmer. Ich hab mir erstmal Sirena geschnappt und hab mit ihr im Schlafzimmer geschmust, in der Hoffnung, das Pepi rauskommt und was ißt. Hat nicht so ganz geklappt.
Sirena muß Pepi heute nacht so richtig verschreckt haben. Pepi hat sich jetzt ins Schlafzimmer unters Bett verzogen und kommt da auch nicht mehr raus, Sirena liegt dafür wieder in ihrem Sessel und hat wenigstens aufgehört das Wohnzimmer anzufauchen.
Pepi hab ich ihren Napf mit unters Bett gestellt und sie hat auch etwas gefressen, aber wirklich anfassen läßt sie sich leider auch nicht.
Eigentlich hatte ich gestern ein ganz gutes Gefühl, aber heute morgen und im Moment könnte ich nur noch heulen. Klar ich muß Geduld haben, aber die beiden sind im Moment so unglücklich.
__________________
Liebe Grüße
Selena


mit Lucy und Lissy

"Gibt es irgendetwas in der Welt, durch das unser Leben lebenswert wird?" fragte Allesweiß bitter.
Tod überlegte.
KATZEN, sagte er schließlich. JA, KATZEN SIND RECHT NETT.
Terry Pratchett, der Zauberhut


Alles Gute im Regenbogenland Sirena
Selena ist offline  
Alt 29.01.2007, 15:29
  #19
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Hallo Selena,

ja, da gehts jetzt um den Eindringling und die Rangordnung. Es ist schlimm, das mit anzusehen - aber laß sie machen... Der Anfang war ja nicht so schlecht und wenn du heute Nacht durchgeschlafen hast, haben sie sich auch nicht verprügelt das die Fetzen fliegen... Das Pepi verschreckt ist, und Sirena den Platzhirscht macht, is normal. Behalte die Nerven - die Situation wird sich sicher bald entschärfen und von Tag zu Tag ein wenig besser. Wenn Pepi sich nicht anfassen lässt - versuch sie zu ignorieren und gehe deinen gewohnten Dingen daheim nach. Das funktioniert erfahrungsgemäss recht zügig, das die Katzen dann den Kontakt von selbst suchen.

Viele liebe Grüße, ein großes Päckchen Kraft und Geduld
fischi11 ist offline  
Alt 29.01.2007, 17:26
  #20
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Heute Mittag war es schon besser. Peppi lässt ganz toll mit sich spielen, der Federwedel hat schon Federn gelassen. Außerdem hat sie schon wieder Runden durchs Wohnzimmer gedreht, als Sirena geschlafen hat. Sirena hat auch ihren Sessel wieder in Beschlag genommen.
Peppi frißt und nutzt das Katzenklo, also da ist alles in Ordnung.
Im Moment schläft Sirena im Sessel und Peppi unterm Bett. mal abwarten, wie es aussieht, wenn die beiden wieder direkt aufeinander treffen.

heute morgen hatte ich echt nen negativ-Flash. Im Moment bin ich wieder positiver eingestellt. danke für den Zuspruch, denn kann ich echt gebrauchen. Wünsche mir echt, das es klappt mit den beiden.
Selena ist offline  
Alt 29.01.2007, 17:32
  #21
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Also siehste, hat sich schon wieder entspannt die Lage.... Die müssen sich jetzt beide auch erstmal an die Situation gewöhnen. Und da Sirena nicht so böse ist, Peppi sich nur kurzweilig zurück zieht, stehen die Chancen doch gut .
Versuch dir nicht allzuviele Gedanken zu machen - auch wenns super schwer fällt. Die zwei Mädels kriegen das hin.
vlg
fischi11 ist offline  
Alt 29.01.2007, 17:33
  #22
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Dann toi toi toi dass es sich weiterhin so positiv entwickelt!
lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Alt 30.01.2007, 12:17
  #23
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Ratet mal, wer mich heute geweckt hat????
Klein Peppi saß auf meinem Bett und hat mich angestarrt auf einer Entfernung von ca. 1 cm. Total süß. Als ich mich dann bewegt hab, hat sie sich am Fußende niedergelassen. Ich hab dann erstmal weitergeschlefen, war ja noch früh.
Als ich dann endlich aufgestanden bin und in die Küche ging zum füttern, kam Peppi direkt hinterher. In der Küche strich sie dann in allerfeinster Manier um meine Beine und läßt sich streicheln. Also für beide teller fertig gemacht, da kam sirena auch schon um die ecke. Kum hat sie Peppi entdeckt, geht das Fauchen wieder los. Ich ihr also den Napf vor die Nase gehalten und zu ihrem Platz gelockt. Dann hat Peppi ihr Fressen bekommen. Die beiden haben tatsächlich zeitgleich im selben Raum gefuttert. Als Sirena dann fertig war, hat sie wieder gemeint fauchen zu müssen, da ist Peppi dann auf die Fensterbank geflüchtet.
Ich bin dann ins Wohnzimmer gegangen und hab Sirena mitgenommen, traditionelle Kuschelrunde, muß ja sein. Sirena war super entspannt, bis Peppi wieder ins Wohnzimmer wollte. Sirena hat Peppi wiede aus dem Wohnzimmer gefaucht.
Mal sehen, wie es weitergeht. Wenn Sirena Peppi gar nicht ins Wohnzimmer läßt, werden wir Sirena zeitweise ins Arbeitszimmer setzten, dass peppi ein bischen ins Wohnzimmer kann. Aber erstmal warten wir noch ab.
Selena ist offline  
Alt 30.01.2007, 12:31
  #24
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Das klingt doch schon mal klasse! Und Fauchen ist ja nun auch eigenlich was normales. Das wird die Sirena bestimmt noch lernen, dass Peppi harmlos ist
Hellskitten ist offline  

Alt 30.01.2007, 12:45
  #25
ego77
Erfahrener Benutzer
 
ego77
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 942
Standard

Das hört sich doch schon mal gut an. Natürlich muss Sirena fauchen. Vielleicht geht der Eindringling dann doch weg.
Aber ich denke, dass es was wird.
__________________
Liebe Grüße von Anke, Casey und Chucky



Undank ist der Welten Lohn
ego77 ist offline  
Alt 30.01.2007, 13:51
  #26
Momenta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Selena,

es geht Stück für Stück vorwärts

Ich habe den Katermann und die Plautzen-Elli in den ersten Wochen in zwei verschiedenen Räumen gefüttert, damit der Katermann keinen Stress hat.
Er bekam das Futter wie immer in der Küche und die Plautzen-Elli bekam ihr Futter im Büro.

Evt. hilft es Deinen Katzen, wenn sie den "Konkurrenten" beim Fresse nicht in der Nähe haben.

Ansonsten wünsche ich Euch von Herzen alles Gute und weiterhin so tolle Fortschritte.

LG
Momenta
 
Alt 30.01.2007, 14:24
  #27
caro
Screenshorts-Poserin
 
caro
 
Registriert seit: 2006
Ort: Köln
Alter: 35
Beiträge: 3.912
Standard

Na komm hört sich doch schon gut an, sie haben sich doch noch nicht körperlich angegriffen. Toll hab die Photos gerad gesehen süss deine zwei.
__________________
Stolze Patentante von :
Angel - Jacky`s Angel, und Lonnie`s Otto.
Und von Josettes Sita
caro ist offline  
Alt 30.01.2007, 14:48
  #28
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Es hört sich schon sehr gut an, ehrlich.

Sirena muss doch fauchen, wie soll Pepi denn sonst lernen, wer der Boss im Haus ist .

Sehr optimistische Grüße
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Alt 30.01.2007, 15:58
  #29
Selena
Erfahrener Benutzer
 
Selena
 
Registriert seit: 2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Alter: 36
Beiträge: 367
Standard

Es fressen beide ohne Probleme, auch wenn sie zusammen in einem Raum sind. Sirena kann so schlecht mit vollem Mund fauchen.
Ich denke auch das es was wird. Im Moment schläft Peppi immer noch unterm Bett, aber sie kommt immer mal wieder raus.
Selena ist offline  
Alt 30.01.2007, 16:03
  #30
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das hört sich für mich supergut an und ich denke, der Anfang für eine Freundschaft ist ganz bestimmt schon etwas gemacht.
 
Thema geschlossen

tipps

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf ich vorstellen: Pepi dieMiffy Eine Katze zieht ein 263 26.03.2015 21:10
Sirena sucht. Püppi Glückspilze 5 11.11.2010 13:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:59 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.