Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2019, 18:03   #31
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

Mein Mann ist von dem Namen nicht begeistert aber was solls. Er hatte sich Lucky rausgesucht. Sohnemann ist froh das er sie Anna nennen kann, Töchterlein schwankt noch ein bißchen aber das ist mir jetzt Wurst. Annabell find ich schön und wir werden ja sehen ob sie auf den Namen reagiert. Lucky kommt nicht immer gesprungen wenn sie ihren Namen hört.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.03.2019, 13:50   #32
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.079
Standard

Die leidige Namensfindung.
Ich fand Irmi (Name ist von der PS) damals irgendwie witzig. Mein Freund fand ihn ganz und gar doof. Da er aber mit keinem besseren Vorschlag aufwarten könnte ist es bei Irmi geblieben. Er hat sich daran gewöhnt.
Im Nachhinein () hat er mir dann erzählt, dass seine Oma so heißt.

Ebony fand ich damals gewöhnungsbedürftig, aber er fand ihn viel besser als Irmi und da wir für Irmi keinen neuen Namen gesucht haben, hat er darauf bestanden bei Ebony zu bleiben.

Und ganz ehrlich: Bis die jeweiligen Katzen bei uns eingezogen sind, waren sie für mich schon zu Irmi, Ebony und Gesa geworden. Wieso soll ich ihre Namen dann noch ändern? Ihre Namen sind dadurch für mich wunderschön geworden, dass sie meinen geliebten Katzen gehören.

Ich denke, Deine ganze Familie wird sich mit der Zeit mit Annabell anfreunden.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen

Geändert von Irmi_ (06.03.2019 um 13:58 Uhr)
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 15:25   #33
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

Das glaube ich auch. Der Name Grace ansich ist schon schön, nur klingt er für mich so zischig, fauchig. Sonst hätten wir uns nicht auf die Suche nach nem neuen Namen gemacht und den anderen übernommen. Da aber die PS sagt, das sie noch nicht auf den Namen fixiert ist, ändern wir ihn.

Bei ner katze die super auf ihren Namen hört, käme uns ne Änderung nicht in den Sinn.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 22:45   #34
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 816
Standard

Sehe erst grade, dass ihr fündig geworden seid.
Schön!
Dann viel Glück & eine langweilige Zusammenführung ♥




Den Namen Grace hätt ich gar nicht so "fauchig" gefunden, ich hätte schlicht ein "ie" angehängt ...... Gracieeee

Annabell ist aber total schön.
(nur mit langen Namen bzw. mehr als 2 Silben tu ich mir persönlich schwer, weil es ja dann im "Hausgebrauch" doch wieder abgekürzt wird, weil zu lang ... zumindest bei uns wäre das so)
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 07:18   #35
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

Ich denke auch das sich entweder Anna oder Bella dann durchsetzt. Das war erstmal der Kompromiss da beide nicht nachgeben wollten.

Übermorgen ist es ja schon so weit.

Noch eine Frage. Sollten eigentlich beide immer dann das gleiche Futter kriegen oder ist es nicht schlimm wenn se unterschiedliches in den Näpfen haben? Ich hab noch Futter hier was Lucky nicht angerührt hat.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 08:25   #36
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.079
Standard

Ich habe anfangs immer Näpfe für beide Katzen hingestellt mit jeweils dem Futter, das sie auch vorher kannten. Ziemlich schnell haben das damals Irmi und Ebony raus gefunden und immer erst kontrolliert, wo das bessere Futter drin ist. Da dann unterm Strich eh nur noch aus einem Napf gefressen wurde hab ich irgendwann nur noch einen hin gestellt.
Jetzt hab ich wieder zwei da stehen, Mal sehen für wie lange.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 15:10   #37
Grinch2112
Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 52
Standard

Also bei uns ist es so, wenn das eigene Futter nicht so das schmackhafteste wohl zu sein scheint, und der Senior hat etwas appetitlicher riechendes, dann wird gerne mal gegeiert und der Senior verteidigt sein Futter leider null, obwohl er als Einziger eigentlich nie satt ist, selbst wenn er zu seiner sowieso schon zu hoch dosierten Masse noch die Reste der Kleinen gefressen hat.

Also klar solltest du die neue Katze langsam umstellen, aber nach der Futterumstellung evtl darauf achten, dass die Beiden das Gleiche fressen, damit nicht eine von Beiden am Ende Alles frisst.

Zur Zusammenführung kann ich nur sagen, uns wurde beim ersten Versuch mit einem noch ruhigeren ungefähr gleichaltrigen Kater zu unserem Senior gesagt man könne sie einfach zusammen setzen und die regeln das schon unter sich. Als wir blutige Fußabdrücke gefunden hatten, haben wir ihn wieder zurück gebracht und erstmal Ruhe rein kommen lassen. Die Dame sagte dann, unser Senior würde keine anderen Katzen mehr akzeptieren und würde Einzelprinz sein wollen.

Ein wenig später haben wir ihn allerdings mit 2 Kitten zusammen geführt bekommen. Diesmal hatte ich mich nochmal etwas eingelesen zu dem Thema.
Eine Gittertür haben wir nicht verwendet. Die Kleinen haben erstmal eine Nacht in einem eigenen Zimmer verbringen dürfen um anzukommen sozusagen und den Abend darauf haben wir, als wir zu Hause waren, Abends mal die Tür aufgemacht und beobachtet was passiert. Der Senior hat diesmal auch nur beobachtet und hat sich etwas zurück gezogen. Das haben wir die Tage darauf immer ein paar Stunden Abends gemacht und beobachtet wie sie aufeinander reagieren und zu einem freien Wochenende haben wir dann, nachdem die Kleinen Nachts mittlerweile auch viel gejammert haben, weil sie zu uns wollten, die Kleinen komplett raus gelassen und nach und nach kam der Senior auch wieder zu uns.

Vor allem soll man ja die alteingesessenen Katzen viel beschäftigen und nicht die neue mehr beachten, weil die anderen sonst eifersüchtig werden könnten.

Also auf jeden Fall würde ich das mit dem geschlossenen separaten Raum für die ersten paar Tage wenigstens durch ziehen. So können sich alle schon mal an die neuen Gerüche langsam gewöhnen usw.
__________________
Liebe Grüße von Mogli, Mila, Merle, Miles und Grinch.

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.
Grinch2112 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 15:26   #38
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

Danke euch beiden. Dann bin ich mal gespannt wie sich das mit dem Futter entwickelt.

So wie du es gemacht hast Grinch haben wir es auch vor. Deshalb muss ja Sohnemann sein Zimmer aufräumen, gerade auch unterm Bett damit sie sich da zur Not verstecken kann wenn sie den Kratzbaum nicht nutzen möchte. Sie kommt ja Samstag Nachmittag und am Sonntag wollten wir se das erste mal raus lassen. Da wir auf insgesamt 4 Stockwerke wohnen, Keller bis ausgebauten Dachboden, können sie sich eigentlich gut ausm weg gehen.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 15:35   #39
Grinch2112
Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 52
Standard

Das klingt Alles sehr gut. Ja die Möglichkeit sich im Notfall doch einfach mal aus dem Weg zu gehen ist immer praktisch.

Ich hoffe ihr habt dann sehr schnell Freude an einem harmonischen Katzenduo.
__________________
Liebe Grüße von Mogli, Mila, Merle, Miles und Grinch.

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.
Grinch2112 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 07.03.2019, 16:52   #40
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.448
Standard

Oh, bald ist es soweit! Ich wünsche Euch auch eine gaaaanz langweilige Zusammenführung!
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 17:45   #41
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

danke dir.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2019, 16:20   #42
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

bis jetzt hat ja Madam noch nichts gefressen. Gestern mittag gegen 12:30Uhr kam sie an. Wielange ist denn Hungerstreik unbedenklich?
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2019, 16:31   #43
Grinch2112
Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 52
Standard

Hast du ihr es zu ihrem Rückzugsort gestellt?

Soweit ich weiß, ist es nicht sehr schlimm, solange sie nicht übergewichtig sind, wenn sie mal ein paar Tage nicht fressen. Sollte aber nicht zu lange gehen und bei wohl genährten kann Futterverweigerung zur Fettleber werden glaube ich. Also gesundheitsschädlich.
__________________
Liebe Grüße von Mogli, Mila, Merle, Miles und Grinch.

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.
Grinch2112 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2019, 16:37   #44
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 387
Standard

Es steht mit unterm Bett aktuell fast vor ihrer Nase. Glaub wohl genährt ist sie nicht. Im Arztbrief den wir bekommen haben steht was von 2,3kg. Sie ist allerdings glaub auch kleiner und zierlicher als Lucky.

Ich hab ihr jetzt mal von luckys Futter auch was dazu gestellt. Und ein paar Leckerli.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2019, 16:41   #45
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.079
Standard

Klingt gut. Gesa hat auch erst am Abend des darauf folgenden Tages zwei Leckerlies genommen. Noch ist alles im Lot.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zusammenführung gescheitert? | Nächstes Thema: Niko von Zakynthos ist da :) »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste Katze viele Fragen Tobi79 Die Anfänger 13 02.12.2014 14:02
Der erste Tag - ein paar Fragen Esclaire Die Anfänger 9 11.11.2014 15:31
Fragen über Fragen Erste Wohnungskatze durden86 Vorbereitungen 37 20.09.2010 19:42
Vostellung und erste Fragen Layla, Filou & Findus Vorbereitungen 11 09.08.2009 18:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.