Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2019, 12:47
  #301
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.284
Standard

.............gelöscht

Geändert von Paula13 (27.10.2019 um 05:27 Uhr) Grund: missverständlich
Paula13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.10.2019, 11:13
  #302
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.897
Standard

ich hab es schon mal geschrieben, gehe da mit moni konform.

santo ist kein einzelkater. er ist sicherlich auch geprägt durch seine erfahrungen mit linus bei moni und danach mit denny bei simone.

ich bin nach wie vor der meinung, dass emma und santo sehrwohl miteinander leben können (was sie ja auch tun, emma ist halt hin und wieder etwas brummelig)und nicht nur nebeneinander her.

emma ist zur zeit tagsüber draußen, santo nachts. die rhythmen passen nicht richtig gut zusammen. einer kommt gerade & ist etwas müde. emma eben abends und dann ist santo ausgeruht. und genau in diesem zeitfenster finden die zusammenkünfte statt.

santo würde ich immer zu einer kätzin geben inzwischen. hier bei mir hat er sich mit allen verstanden, er konnte gut differenzieren, wo er etwas abstand halten muss, mit wem er gut spielen konnte. er ist kein rabiater raufer.

klar, bei mir war er halbwüchsig, aber der grundcharakter hat sich nicht geändert. nur dass moni endlich santos vertrauen gewinnen konnte, was er bei simone noch weiter vertiefen konnte.
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●

Geändert von minna e (27.10.2019 um 19:08 Uhr)
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 18:05
  #303
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.667
Standard

Ok, du kannst ihn sicher besser einschätzen als ich, er war ja länger bei dir und ich habe ihn nur beim Einfangen kennen gelernt.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 10:37
  #304
vanitas02
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.729
Standard

Hallo zusammen,

sorry, dass ich hier so still war.
Ich hab grad noch eine andere "Baustelle". Stallmietz hat Freitag einen Blasentumor diagnostiziert bekommen und unsere gemeinsame Zeit neigt sich stark dem Ende entgegen und - nun ja ... ich war mehr damit beschäftigt.

erst mal danke an Simone, Moni und Martina für die "Hintergrundberichte"

aktuell bei mir sieht es so aus:
Gemeinsame Leckerchen-Runden funktionieren nach wie vor sehr gut.
Die ersten Tage nach dem Zusammenstoß kam Emma zum Futter vorbereiten ja gar nicht in die Küche und ich musste sie schon sehr in "Santos Zimmer" zum Fressen bitten. Das geht jetzt wieder gut. Sie hängt in der Küche herum und wartet auf das Abendessen und Santo ist auch da und ich bin viel zu langsam. Dann fressen sie gemeinsam in Santos Zimmer. Dann geht sie ins Schlafzimmer und Santo raus.
An Kontakt nach dem Fressen hat sie nach wie vor keinerlei Interesse. Verzieht sich wie gesagt sofort ins Schlafzimmer. Aber gut. Wird sich wohl auch wieder bessern.

ich habe halt Sorge, dass das hier auch bei mir das Problem bleiben wird
Zitat:
Zitat von SimoneCro Beitrag anzeigen
Engpass war und blieb die eine Katzenklappe im Keller. Davor ider dahinter kam es öfter zum Kampf.
ich habe die Katzenklappe im Keller. Und die Katzenklappe in der Wohnungstür.

ich werde jetzt die Tage mal eine Vermittlungsanzeige für Santo hier schalten. Und dann sehen wir einfach weiter. Ich habe ja auch eine Tiertherapeutin eingeschaltet. Die wollte sich auch noch mal bei mir melden. Vielleicht gibt es da noch eine gute, neue Idee.
vanitas02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 22:31
  #305
mucki 1
Forenprofi
 
mucki 1
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Beiträge: 20.111
Standard

Alles Gute für die Stallmiez. Hoffentlich ist Ihr noch eine schöne, beschwerdefreie Zeit vergönnt.
In dem Fall geht Qualität vor Quantität.

Erfreulich daß Emma und Santo sich soweit wieder beruhigt haben daß ein Miteinander wie vor dem Eklat wieder möglich ist.
Wäre klasse wenn sich aufgrund des Inserats ein passendes Zuhause für Santo auftun würde. Dafür drücke ich Euch die Daumen.
Genauso drücke ich Euch die Daumen, daß es bei Euch zuhause doch noch dauerhaft zu einem guten Miteinander zwischen Santo und Emma kommt.
__________________

Henry, Mütze, Simba, Willi und Luna:
ihr kamt auf leisen Pfoten in unsere Herzen geschlichen um dort für immer zu bleiben.
mucki 1 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Drei Flauschkugeln kamen, sahen und siegten | Nächstes Thema: Ein Grieche kommt nach NRW »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIP... Zwei Geschwister haben es, was wird aus dem dritten? Miniknoll Infektionskrankheiten 145 11.07.2017 19:01
Ein weiterer Anlauf zu einer Zweitkatze Kuskja Eine Katze zieht ein 5 06.06.2016 18:36
Projekt Freigänger, 2ter Anlauf! samai Freigänger 4 08.03.2011 07:21
Lena hats nun im zweiten Anlauf geschafft Rikki865 Sexualität 5 28.11.2008 21:57

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.