Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 16:04
  #286
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.166
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=dGpT...ature=youtu.be

0:08 bis 0:19 glaube ich, daß Santo Emma anmaunzt mit "gleich geht es los".
Daraufhin faucht Emma nochmals böse und droht zurück 0:28. Sie startet jedoch keinen Gegenangriff. 0:31 sieht man, wie Santo ruhig wird und ganz langsam die Pfote habt, nur ein paar Millimeter. Emma verlagert nochmals ihr Gewicht und läßt ihn nicht mehr aus den Augen, auch als Santo die Pfote wechselt bis 0:42.
0:44 hat sich Emma schon aufgerichtet und den ersten Schlag von Santo abgewehrt.
0:46 auf 0:47 wirft sich Santo auf den Rücken (und ja, dann hat er 4 Pfoten mit Krallen gegen Emma, die sich groß macht und 0:47 auf die andere Türseite ausweicht, Santo folgt ihr sofort, Emma hat ihn in der letzten Szene in 0:47 mit einer Pfote).
0:48 bekommt Santo mit 2 Pfoten von Emma eine rechts und links geschossen und baut sich daraufhin auf die Hinterpfoten auf. Emma nimmt noch in 0:48 den Ausweg aus dem Türeck zur Flucht. Santo in der Vorwärtsbewegung ihr hinterher und ist wieder mit 3 Pfoten am Boden, die vierte Pfote haut Emma nach.
Emma rutscht bei ihrer Flucht aus mit den Hinterpfoten, Santo ist sofort auf ihr drauf und sie bringt ihren Hintern in Sicherheit mit einer Drehung, dann sind wir in der Anfangsszene bei 0:49. Emma ist durch das Wegrutschen arg in Bedrängnis und dreht sich nochmals, daß sie mit den Pfoten Halt findet und den Krallen von Santo entkommen kann.
0:50 hat Emma eine Kopflänge Abstand zu Santo geschafft und kann sausen, das letzte Bild sieht man, daß Santo sofort aufgeholt hat. In 0:51 gibt es nur noch Ton.


Zitat:
Zitat von vanitas02 Beitrag anzeigen
Hallo Paula,
ich unterschreibe das so, wie du es gesagt hast. Ich meine nur, dass sie ihm eigentlich körperlich überlegen wäre. Es aber halt nicht ausnutzt, weil sie einfach nur flüchten möchte und sich nur sozusagen ihren Weg freikämpft.
Das ganze zeigt eindeutig, daß Emma nicht kämpfen will und lieber deeskalierend agiert, sonst wären nicht die Warntöne gewesen, ihren Rückzug noch mehr in das Tür-Eck (Ich konnte eben selbst Tü-Reck lesen) und ihr Blinzeln.

Santo versteht sehr wohl Katzensprache, man sieht wie er immer wieder mal sich zurücknimmt, hinsetzt, dann trotzdem weitermacht mit Stänkern bis zum Jagen. Er hat es ausgetestet wie ein Jungspunt der darauf wartet, bis er die Hucke voll bekommt.





Wir greifen bis heute in solchen Situationen ein und das möchte ich auch dir ans Herz legen.

Beschütze Emma und gebe ihr eine Möglichkeit aus der Situation rauszukommen, das stärkt ihr Selbstbewußtsein. Irgendwann verkloppt sie Santo nach besten Katzenkünsten oder kommt sogar so weit, daß sie Santo dann zu solchen Spielen auffordert.

Das haben wir z.B. bei Stupsi, die Jungs erschreckt und dann zu uns flüchtet.

Geduld..... und durchlaufen, wenn es sich aufbaut.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.

Geändert von Ladyhexe (16.10.2019 um 16:06 Uhr)
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.10.2019, 10:02
  #287
vanitas02
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.724
Standard

Zitat:
Zitat von Ladyhexe Beitrag anzeigen
Ich finde, da hätte Santo angesprochen gehört.

Das Rascheln, hast du da eine Leckertüte in den Fingern?
Hallo Ela und danke für die ausführliche Analyse.
Bisher bin ich in solchen Situationen ja immer eingeschritten.
Aber alle haben gesagt, dass ich die beiden mal machen lassen muss. Damit sie es unter sich ausmachen. Das habe ich daher in diesem Fall schweren Herzens gemacht. Immerhin sieht man in dem Video jetzt ja auch viel.

Ja, als ich weggegangen bin habe ich eine Leckerlie-Dose geholt und mir überlegt, ob ich damit klappere oder rascheln. Mich dann aber an die mahnende Worte "nicht immer einmischen" gehalten und doch nicht wirklich gestört.

Außer von der zugezogenen Tiertherapeutin findet jetzt im Nachhinein aber nun doch jeder, dass man da hätte dazwischen gehen müssen. Deshalb werde ich es wohl das nächste Mal wieder machen.

Nur - das geht ja jetzt schon ein 3/4 Jahr. So kann ich sie ja weiterhin nicht unbeaufsichtigt zusammenlassen.

D.h. ich handhabe es immer noch so, dass Emma tagsüber die Möglichkeit hat, nach draußen zu gehen oder in der Wohnung Bad, Gang und Schlafzimmer hat. Santo ist währenddessen in Wohnzimmer und "Spielzimmer".
Und Santo kann nachts raus und hat in der Wohnung dann Gang, Bad, Wohnzimmer und Spielzimmer und Emma ist bei uns im Schlafzimmer.
Abends wenn ich daheim bin, besteht die Möglichkeit auf Treffen. Ich füttere gemeinsam. Aber dann geht Emma meist ins Schlafzimmer (was ich ihr nicht verbieten möchte).

Gestern abend haben sie sich dann nicht getroffen.
Ich war kurz daheim und musste dann um 19 Uhr wieder los.
Emma war nicht da, daher habe ich Santo gefüttert.
Als ich dann raus bin, war Emma vor der Haustür. Also hab ich mir sie geschnappt und noch in die Wohnung gebracht und dann aber gleich im Schlafzimmer gefüttert (Santo hatte ja sowieso schon gefressen).

Ich denke, heute werde ich gemeinsam füttern können. Mal sehen, was Emma zu Santo spricht.
vanitas02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:36
  #288
vanitas02
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.724
Standard

gestern kam Emma kurz mit rein, als ich als Zwischenstopp daheim war.
Da waren die beiden wie immer und sehr friedlich bei der gemeinsamen Leckerlie-Runde.
Abends dann gab es auch gemeinsam Essen. Da war sie schon etwas grummeliger wieder und ist auch danach gleich ins Schlafzimmer. Aber nichts besonders auffälliges.
vanitas02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:44
  #289
mucki 1
Forenprofi
 
mucki 1
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Beiträge: 19.998
Standard

Der Tag an dem Du die Videos gedreht hast war wohl nicht Emmas und Santos bester Tag.
Oder würdest Du sagen daß das das normaler Miteinander Deiner Fellnasen ist?
__________________

Henry, Mütze, Simba, Willi und Luna:
ihr kamt auf leisen Pfoten in unsere Herzen geschlichen um dort für immer zu bleiben.
mucki 1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Toulouse und Katze X | Nächstes Thema: Meine Multi-Kulti-Truppe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIP... Zwei Geschwister haben es, was wird aus dem dritten? Miniknoll Infektionskrankheiten 145 11.07.2017 20:01
Ein weiterer Anlauf zu einer Zweitkatze Kuskja Eine Katze zieht ein 5 06.06.2016 19:36
Projekt Freigänger, 2ter Anlauf! samai Freigänger 4 08.03.2011 08:21
Lena hats nun im zweiten Anlauf geschafft Rikki865 Sexualität 5 28.11.2008 22:57

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.