Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2019, 14:20   #16
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard

Ja, Ylvi ist auch Zucker, aber drei neue wären dann leider doch etwas zu viel des Guten gewesen. Außerdem will sie wohl gern Freigang haben und den können wir ihr leider nicht bieten, dazu ist mir die Umgebung zu unsicher.
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.01.2019, 15:05   #17
AllyHH
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: S-H
Beiträge: 95
Standard

Zitat:
Zitat von HappyNess Beitrag anzeigen
Ja, Ylvi ist auch Zucker, aber drei neue wären dann leider doch etwas zu viel des Guten gewesen. Außerdem will sie wohl gern Freigang haben und den können wir ihr leider nicht bieten, dazu ist mir die Umgebung zu unsicher.
Ja, das verstehe ich. Und Ylvi ist ja ein absolutes Energiebündel, das wäre wahrscheinlich wirklich zu viel für reine Wohnungshaltung.

Bei uns ist leider auch voll, obwohl sie wahrscheinlich ganz gut zu Nelly und vor allem Dolly passen würde. Aber ich bin sicher, tiger_bande wird ein tolles Zuhause für sie finden.

Sania und Valentine sind jedenfalls ein wunderschönes Team, sie könnten glatt Geschwister sein..., und ich drück fest die Daumen, dass sie genau die richtigen Gefährten für Deine beiden sind, so dass alle vier glücklich zusammen leben können
__________________
LG Ally
mit den vier Schnuffels Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly
Mehr über uns hier: https://www.katzen-forum.net/eine-ka...ermaedels.html
AllyHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 17:16   #18
Perron
Forenprofi
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Speckgürtel von HH
Beiträge: 1.022
Standard

So, dann hast du dich also für eine andere Patenmaus von mir entschieden

Ich drück die Daumen, dass die rot-weiß Kombi dann genug power für deine Katze haben.
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)

Meine Patenmaus sucht ein Zuhause:https://www.katzen-forum.net/wohnung...z-49324-a.html
Perron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 18:10   #19
bootsmann67
Erfahrener Benutzer
 
bootsmann67
 
Registriert seit: 2017
Ort: Oberhausen, NRW
Alter: 52
Beiträge: 304
Standard

Halloechen!
ICH kann auf jeden Fall schon mal "Vollzug" melden - "Die Spiele sind eroeffnet"!

Joerg, der die beiden Griechen transportiert hat, hat vorhin hier die Transportbox(en) hier vorbei gebracht. Ich leite die Boxen dann im Februar weiter...

Somit sind die beiden Griechen hier im Ruhrgebiet angekommen und eingezogen. Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf die ersten Berichte und Fotos!

Olaf
bootsmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 18:31   #20
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard



Jupp, sie sind da!

Die erste Begegnung mit den Ureinwohnern ist auch geschafft. Arya hat einmal gefaucht und geknurrt und sich dann ein Stockwerk höher ins Schlafzimmer verzogen, wo sie jetzt unterm Bett hockt. So wie ich sie kenne, kommt sie da auch heute nicht mehr raus.

Lyanna und Valentine haben sich minutenlang angestarrt und dann ist Lyanna auch nach oben verduftet. Jetzt bewacht sie angespannt die Treppe. Hat wohl Angst, dass sie einer verfolgt.

Wir haben uns jetzt was von Dönermann bestellt und lassen die vier einfach mal machen.
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 19:04   #21
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 352
Standard

...wie keck die beiden da gleich am Gitter sitzen. Kein Verstecken...sehen nicht mal ängstlich oder angespannt aus.

....viel Erfolg.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo,Knalltüte-Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 21:05   #22
ja.fu
Forenprofi
 
ja.fu
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 1.126
Standard

Dieser Kulleraugen
ja.fu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 07:41   #23
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard

Die erste Nacht ist überstanden.

Beide Stammkatzen waren gestern Abend und heute Nacht extrem zuwendungsbedürftig. Arya ist mir nicht mehr als einen Meter von der Seite gewichen. Außerdem hat sie jetzt das Dachgeschoss zu ihrem neuen Wohnsitz erklärt - ich hoffe nur, sie kommt runter, wenn sie auf's Klo muss, da oben gibt's nämlich keins. Eigentlich muss sie dafür auch nur die Treppe runter und die Neuen noch nichtmal sehen.

Lyanna bewegt sich vorsichtig aber sichtlich nervös im Haus und guckt ständig über die Schulter, ob nicht einer von den Eindringlingen irgendwo lauert. Ab und zu geht sie vorsichtig zur Gittertür und lugt durch. Valentine hat sie dabei heute morgen schon gesehen. Lyanna starrte wieder sehr lang und sehr angespannt in seine Richtung, bevor sie wieder umdrehte und ins Schlafzimmer ging, er wirkte eher entspannt.

Die zwei Neuzugänge sind schon wach und munter. Ich höre sie im Ankunftzsimmer umherwuseln und sehe ab und zu einen am Gitter. Vor allem Valentine scheint schon sehr neugierig auf die neue Umgebung zu sein.


Und hier noch zwei Fotos von den ersten Begegnungen gestern:




Geändert von HappyNess (23.01.2019 um 07:58 Uhr)
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 08:50   #24
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.266
Standard

Mir ist doch glatt entgangen, dass Valentine ein Kater ist
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.01.2019, 10:07   #25
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.127
Standard

Die Bilder sind ja zum niederknien.

Die pure Empörung! Ich hoffe, dass die beiden hübschen sich bald von dem Schrecken erholen. Aber schön, dass die beiden Griechen so aufgeschlossen sind.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 12:58   #26
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard

Wir haben Kontakt!

Seit heute Morgen ist bei Arya der Knoten geplatzt und sie hängt ständig vorm Gitter.

Einmal hat sie Sania bis auf zwei Meter an sich heran gelassen, bevor sie anfing zu fauchen und zu brummen. Sania wandte gleich ganz höflich den Blick ab und kam nicht näher. Arya war das wohl aber doch zu gruselig und sie machte kehrt und verschwand.

Etwas später erwischte ich Arya und Valentine, wie sie sich Nase an Nase durchs Gitter beäugten. Sie fauchte und brummte wieder, er fing an zu "singen" - und wieder drehte Arya ab und suchte geduckt das Weite.

Allerdings siegt bei ihr jetzt mehr und mehr die Neugier. Ständig kommt sie wieder und guckt, was die Neuen da so treiben.



Lyanna verhält sich immer noch unerwartet ängstlich. Seit heute Morgen war sie erst zweimal unten, hat ängstlich ums Eck geschielt und ist dann wieder ins Schlafzimmer geschlichen.
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 14:08   #27
Mata
Forenprofi
 
Mata
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.742
Standard

Ich bin sehr, sehr froh, dass Sania zusammen mit Valentine hier ein neues schönes Zuhause gefunden hat

Alles Gute für die Zusammenführung, ich finde, es sieht vielversprechend aus.
Mata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 12:55   #28
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard

So, heute ist Valentine schon deutlich forscher als gestern.

Zweimal ist er schon auf Arya losgerannt, als die mal wieder zum Kontrollieren vorbei kam und hat dabei auch einmal leicht ins Gitter gehauen. Arya rannte darauf hin weg und hat ihre Kontrollbesuche jetzt erstmal reduziert.

Lyanna ist ein wenig mutiger geworden als gestern und kommt nun ab und zu nach unten, bleibt dabei aber weit auf Abstand zum Gitter. Gerade hat sie dabei Valentine entdeckt. Er buckelte und knurrte, sie fauchte und verzog sich dann wieder.

Es geht also so langsam los mit dem gegenseitigen Beäugen und Grenzen-Abstecken.

Sania hält sich währenddessen weitestgehend im Hintergrund und guckt zu, was die anderen drei so treiben.
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 15:20   #29
ja.fu
Forenprofi
 
ja.fu
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 1.126
Standard

Gibt es denn was neues von der Namensfront???

Ich persönlich würde übrigens zu Brienne und Jaime tendieren...
ja.fu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 08:08   #30
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard

Zitat:
Zitat von ja.fu Beitrag anzeigen
Gibt es denn was neues von der Namensfront???

Ich persönlich würde übrigens zu Brienne und Jaime tendieren...

Ich sehe, die Antwort wird mit Spannung erwartet! Dann will ich mal auflösen!

Hier waren ja auch echt gute Ideen dabei, da sind wir echt nochmal ins Überlegen gekommen! Thormund und Ygritte fand ich super, aber Jaime und Cersei oder Jaime und Brienne wären auch nicht schlecht gewesen.

Letzendlich sind es aber zwei Drachennamen geworden, und zwar ... *Trommelwirbel* ... Aegon und Daenerys.

Wer tiger_bandes Andros-Thread verfolgt, weiß ja, dass der liebe Valentine beim Großbrand von Athen im letzten Sommer schwere Brandverletzungen an Bauch, Ohren und allen vier Pfoten erlitten hat und zeitweise kaum noch laufen konnte. Allerdings hat er sich super erholt, läuft und spielt wieder komplett normal und hat sich zu einem sehr lebensfrohen Jungkater entwickelt.
Als ich die Geschichte gelesen hab, kam mir sofort der Ausspruch "Feuer kann einen Drachen nicht töten" in den Sinn. Von da an war eigentlich klar, dass er einen Targaryen-Namen bekommen musste.
Kurz werden wir ihn wahrscheinlich "Ei" nennen. (Das versteht man nur, wenn man die "Heckenritter"-Geschichten von G.R.R. Martin auch kennt. Ja, wir sind Nerds. Seeehr große Nerds. )

ACHTUNG, GOT-SPOILER:


"Daenerys" haben wir dann einfach dazu passend ausgesucht. Kurz nennen wir sie dann "Dany" oder vielleicht auch "Nerys", denn "Neris" hieß sie ja schon einmal.
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dreier-Gruppe wieder aneinander gewöhnen | Nächstes Thema: Eine Nr 3 zu Nr1 und 2? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Eine bunte Mischung Katzenkinder *15.7.2015, PS Trier, Verm. D-weit sunshinekath Wohnungskatzen in Not 17 04.10.2015 11:44
Spanien - Mama und zwei bunte Mädchen Miameuschen Glückspilze 41 07.02.2010 12:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.