Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2019, 20:39
  #261
rassekatze
Forenprofi
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 1.267
Standard

Ach Mano.
Hatte doch den Anschein das es besser wird. Wenn Hera vor Angst unter sich Macht, war es wirklich übel.
Ich drück dich mal ganz fest.

LG Uschi
__________________
Liebe Grüße
Leni Hexi Angel und ihre Dosine
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.04.2019, 21:03
  #262
Peety
Erfahrener Benutzer
 
Peety
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Zitat:
Zitat von rassekatze Beitrag anzeigen
Ach Mano.
Ich drück dich mal ganz fest.

LG Uschi
Danke Uschi.
Ich fand eigentlich auch, das es besser wurde. Aber die letzten Tage waren hier leider wieder recht kühl und Shiva wenig draußen.

Die Mädels können eigentlich beide ganz gut mit Santo.

Wir wollen uns, wie geplant, die Zeit bis zum Herbst nehmen und dann entscheiden. Es sei denn, die Übergriffe nehmen wieder merklich zu...
Peety ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 10:07
  #263
ja.fu
Forenprofi
 
ja.fu
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hamburg
Alter: 42
Beiträge: 1.272
Standard

Oh das tut mir wirklich leid für euch. Da freut man sich, dass es etwas ruhiger wird und dann sowas. Fühl dich ganz fest gedrückt Diana!
__________________
Liebe Grüße Maren

Streunerhilfe Ni-No - Wir suchen ein Zuhause
ja.fu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 10:53
  #264
Peety
Erfahrener Benutzer
 
Peety
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Auch dir Danke Maren.

Ich hoffe ja immer noch auf einen plötzlichen Umschwung und die große Liebe.
Letzteres wird es wahrscheinlich zwischen den beiden nicht geben. Aber es gibt ja diese Einzelfälle, wo sich die Katzen erst nach sehr langer Zeit akzeptieren.

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Und ich glaube, dass Hera es langsam begreift, dass sie im Safe-Room vor Shiva sicher ist.

Santo und Shiva versuchen wohl seit ein paar Tagen zu spielen. Ich bin mir aber nicht so sicher. Weil einerseits Shiva manchmal mächtig jault, aber anderseits es auch nicht so recht sein lassen kann. Vielleicht ist ihr Santo auch manchmal zu grob
Ich habe mal heute eine dieser Interaktionen gefilmt und Gabi gebeten, wenn es bei ihr passt, hier mal hochzuladen.
Peety ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 12:05
  #265
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Peety Beitrag anzeigen
Danke Uschi.


Die Mädels können eigentlich beide ganz gut mit Santo.

Wir wollen uns, wie geplant, die Zeit bis zum Herbst nehmen und dann entscheiden. Es sei denn, die Übergriffe nehmen wieder merklich zu...
Noch bis zum Herbst wollt ihr warten ?
Ist eure Entscheidung könnt ihr gerne machen.
Aber es funktioniert doch seit Juli nicht oder ? Schon 9 Monate...

Mehr Stress würde ich der Hera nicht zumuten.
Ist nur meine Meinung!
Und ich finde ihr macht das richtig klasse !!
Auch die Idee mit dem Safe room für Hera ist toll !
 
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 13:07
  #266
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.883
Standard

Ich hab ein Video bekommen, hatte aber noch keine Zeit zum Hochladen...

Es geht schon seit Langem, ja, aber es ist jetzt nicht soooo hochdramatisch, und durch Santos ist wieder eine neue Situation. Natürlich, wenn Hera es nicht mehr aushält, werd ich für sie eine Lösung suchen.
__________________
Gabi mit
Socke, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse und Pflegi Migra
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 und Niki+16.3.20 immer im Herzen


StreetCats Website
Gabi@streetcats.info
Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 14:13
  #267
Peety
Erfahrener Benutzer
 
Peety
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Ich überlege schon seit 2 Tagen, ob Hera wirklich unter sich eingemacht hat. So richtig überzeugt bin ich eigentlich nicht. Denn

- Hera verkriecht sich im Bad immer unter den Waschbeckenschrank - dort war kein Urin

- Hera war überhaupt nicht nass

- der Urin war auch in 30 cm Höhe an Schränken, Waschmaschine & Co zu finden

Mein Vermutung geht in die Richtung, dass Shiva vielleicht markiert hat. Denn die o.g. Punkte passen eher zu dieser These.

Außerdem haben ´ne halbe Stunde später wieder alle in einem Raum entspannt geschlafen.

Darüber hinaus gibt es auch keine körperliche Übergriffe (mehr). Die beiden Male, als Hera geblutet hat, waren jeweils unglückliche Einzelfälle und auch schon ein bisschen her.
Außerdem scheint Hera jetzt auch tatsächlich den Safe-Room als solches wahrzunehmen. Als wir gestern wieder alle zusammen im Garten waren und Shiva sich in Heras Richtung bewegt hat, ist Hera ganz schnell in den Safe-Room geflohen. Shiva hat sich noch nicht mal die Mühe gemacht ihr nach zu rennen.

Das Video ist nicht so wichtig. Die Akteure darin sind Santo und Shiva...

Hera kann nach solchen Vorfällen nach wie vor recht schnell entspannen. Sie ist direkt danach natürlich immer sehr aufgewühlt und knurrt jeden an. Sie lebt nicht zurückgezogen, ist auch oft bei uns und war gestern (bei dem schönen Wetter) auch viel draußen.

Sobald ich merke, dass sie bei uns unglücklich ist, werde ich mich auch mit Gabi in Verbindung setzen. Ich denke aber, dass noch nicht alles umsonst war.

Übrigens: nachdem wir im letzten Jahr Anfang September die Gittertür geöffnet hatten, haben die beiden Mädels etwa 2 Monate friedlich nebeneinander gelebt. Es ist also auch zwischen den beiden möglich. Der Zoff ging Ende Oktober/ Anfang November los.

Geändert von Peety (16.04.2019 um 14:16 Uhr)
Peety ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 07:04
  #268
Izz
Forenprofi
 
Izz
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.936
Standard

Zitat:
Zitat von Peety Beitrag anzeigen
Ich überlege schon seit 2 Tagen, ob Hera wirklich unter sich eingemacht hat. So richtig überzeugt bin ich eigentlich nicht. Denn

- Hera verkriecht sich im Bad immer unter den Waschbeckenschrank - dort war kein Urin

- Hera war überhaupt nicht nass

- der Urin war auch in 30 cm Höhe an Schränken, Waschmaschine & Co zu finden

Mein Vermutung geht in die Richtung, dass Shiva vielleicht markiert hat. Denn die o.g. Punkte passen eher zu dieser These.
Ich hatte es hier bereits vier mal, das eine Katze sich vor Angst bepieselt hat, bei drei unterschiedlichen Katzen (nicht wegen Streitigkeiten untereinander, sondern wegen dem Nachbars Kater -bzw. einmal umgeleitete Aggression wegen ihm, ich habe jedesmal fast direkt alles mitbekommen).
Jedesmal war die Katze wirklich klitschnass. Der Urin geht ja während der Bewegung/Flucht plötzlich ab -die Blase entleert sich wegen des Adrenalin plötzlich- und die Hinterbeine waren bei allen bis zu den Pfoten voller Urin.
Das war offensichtlich, da gab es jeweils keine Vermutungen anzustellen.

Die eine Situation im Haus, da waren dann natürlich auch Urinspritzer im Raum verteilt. Hätte ich die Situation nicht live miterlebt, hätte ich da später vielleicht auch vermutet, es hat jemand "wild gepieselt/ markiert". Volker hat sich danach recht schnell selbst wieder sauber gemacht, 10min später war an ihm selbst nichts mehr zu sehen.

Im ersten Beitrag hast du nun geschrieben "das ganze Badezimmer war voller Urin"...da würde ich wohl schon ausschließen, das jemand markiert hat (hier markiert ein Kater -stehend mit zuckendem Schwanz- das sind ganz zielgerichtete Stellen). Das hört sich schon nach Urinverlust bei Angst an.

Im oben von mir zitierten Betrag liest sich das anders.

Aber nur du hast ja die Situation tatsächlich gesehen/gehört, kannst nur selbst beurteilen, was da passiert ist.
__________________
---
♡liche Grüße, Izz
und Felle
Izz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 08:35
  #269
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.233
Standard

Mal ein Gedanke von mir zu Hera-Shiva: es ging ja halbwegs mit nur kleineren Attacken - und jetzt, wo Hera den Saferoom hat kommt es wieder zu einer großen Geschichte.
Es gibt Katzen, die kommen damit nicht klar, wenn sie in bestimmte Räume nicht ständig rein dürfen. Die brauchen das Gefühl ihr Revier kontrollieren zu können. Bisher gehörte der Raum - und Hera - mit zum Revier bzw. zur Gruppe. Nun wird der Raum aus dem Revier rausgenommen. Das macht erstmal Frust, weil sie ihr Revier nicht mehr kontrollieren kann. Hera aber darf dort rein, wird somit auch aus dem was "dazu" gehört rausgenommen. Shiva kann nicht mehr kontrollieren - weder den Raum, noch Hera noch die Situation - ergo wird Hera entweder gemaßregelt bzw. behandelt wie eine Katze, die nicht dazu gehört.
Sollte dem so sein, wäre der Saferoom gerade ursächlich für das Zuspitzen
__________________
Das Buch zu meinen Pflegigeschichten:

https://www.bod.de/buchshop/niemands...-9783749498130
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 18.04.2019, 09:34
  #270
Peety
Erfahrener Benutzer
 
Peety
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Ich danke euch für eure Ausführungen und Gedankengänge.

Unser Bad ist recht klein, Waschmaschine, Badewanne und Schrank befinden sich in max. 1 Meter Umkreis. Anbei mal ein Bild. Wie gesagt, an der Waschmaschine und am Badewannenrand waren Urinspritzer und im Bereich vor der Badewanne war Urin auf dem Boden.

@Miriam: Dein Gedankengang ist wirklich gut. Und wir denken auch, dass Shiva sich tatsächlichan an der geschlossenen Tür stört. Die ersten Tage war Shiva auch ständig an der Tür zu Gange. Das hat sie jetzt aber eingestellt.
Allerdings war die Situation vor dem Einbau auch nicht gut. Da war Shivas Motto zu Hera eher "search & destroy". Deshalb haben wir uns ja dazu entschlossen.

Es ist aber wirklich nicht so, dass Hera sich da den ganzen Tag verkriecht. Sie benutzt mittlerweile auch wieder die Katzenklappe im Wohnzimmer. Natürlich findet sie es besser, wenn ich sie auf der anderen Seite aus dem Fenster lasse. In der Nacht traut sie sich auch aus demZimmer und geht durchs Wohnzimmer nach draußen.

Wir sind über Ostern die ganze Zeit zu Hause. Sollen wir es noch mal mit offener Tür testen?

Im Garten können auch alle friedlich mit uns zusammen sitzen. Ich beobachte aber oft, dass Hera sich schnell nach drinnen verzieht, sobald Shiva nur einen Schritt auf sie zu macht. Auch wenn Shiva keine bösen Absichten hat. Genauso ist es, wenn sie sich drinnen begegnen. Hera knurrt und faucht sobald sich Shiva nähert bzw. an ihr vorbei läuft.

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Shiva und Santo spielen immer mehr miteinander. Shiva jault zwar manchmal noch. Aber vielleicht ist Santo auch noch ein bisschen zu grob...

unser Bad


Shiva kann so lieb sein...


...und so unschuldig gucken


Hera hat Shiva immer ganz genau im Blick
Peety ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 14:39
  #271
Hazelcats
Erfahrener Benutzer
 
Hazelcats
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 969
Standard

Man kann aus den drei letzten Fotos natürlich keine fundierte Interpretaion der Gesamtsituation herleiten, aber mir fällt auf, daß Shiva auf dem ersten Foto eher nicht entspannt ist, zumindest gehen ihre Ohren eher Richtung Abwehrstellung, da wo nur ihr Kopf drauf ist sind die Ohren auch leicht zur Seite gestellt... aber das kann auch Nebengeräuschen und anderen Dingen geschuldet sein, die sich während des Fotos bewegt/ereignet haben.
Das Foto von beiden zeigt bei Hera eindeutige Abwehr-Ohrstellung, doch auch hier könnte es andere Gründe als Shiva haben, allerdings hat Hera ja nur diese genau im Blick.

Vielleicht hilft dir das ein wenig noch genauer hinzuschauen, denn du hast ja das Gesamtverhalten und Zusammenspiel im Blick. Mir hat im Zweifel auch schon eine Wildtierkamera geholfen oder auch Videos, die ich mir hinterher ganz in Ruhe und mit xmal stoppen angucken konnte, da sieht man dann mehr, als man in der Situation selbst gleichzeitig erfassen kann.

Wird Shiva eher von Heras "Opferhaltung" (im Verhaltenskontext) bestätigt und läßt das bei Santo sein, weil er nicht drauf eingeht? Ist sie dann ihm gegenüber entspannter als im Vergleich zu Hera?

Ich würde mal versuchen Videos von den dreien draußen und im Vergleich dazu drin zu machen. Die Unterschiede wären im Detail interessant, z.B. ob Shiva Hera gegenüber draußen eine andere Grundeinstellung in der Körpersprache hat. Vermutlich, denn drin ist Kerngebiet, aber vielleicht ist es nicht nur das und man kann sich mit der Zeit rausarbeiten was die Mädels gegenseitig besonders "triggert" und daraus Wege finden.
Vielleicht hat Shiva draußen viel Beobachtungsziele und drinnen hauptsächlich Hera, die dann ihr Kontrollziel ist und da aus Shivas Sicht sehr zielführend reagiert.

Liebe Grüße
Karen
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=83946&dateline=142219  2870
Hazelcats ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 11:23
  #272
Peety
Erfahrener Benutzer
 
Peety
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Danke auch dir Karen.

Ich werde mal versuchen die Tage ein paar Videos zu machen.
Oft bin ich aber dann auch zu spät. Mal gucken, was ich so in meine „Kiste“ bekomme.
Peety ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 18:18
  #273
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.883
Standard

Upps, nun endlich...

https://youtu.be/rvJi-bOg2E0
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 13:36
  #274
rassekatze
Forenprofi
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 1.267
Standard

Hallo,
bin ja nicht ein Experte in diesen Dingen. Aber für mich sieht es so aus als Santo spielen will und Shiva nicht begeistert ist, das der Ansatz nicht von ihr ausgeht. Bei den letzten Bildern denke ich das die Ohren schon auf Krawall stehen. Aber Santo ist ganz cool und geht einfach.

Es melden sich bestimmt noch Foris die das besser deuten können.

Ein schönes Osterfest und genießt die Sone.

LG Uschi
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 16:43
  #275
Peety
Erfahrener Benutzer
 
Peety
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Hi Uschi,

da hast du ganz Recht. Ich sehe es genauso, dass Shiva nicht so recht Bock auf Spielen mit Santo hat. Aber es gibt hier Momente, da kann sie es auch nicht lassen und lauert Santo auf...

Auch ich wünsche ein schönes noch verbleibendes Osterfest.

Gruß
Diana

PS: Eben war es mit Hera und Shiva ruhig im Garten. Aber vor 2 Tagen hat sie sie rein gejagt. Und es gab wieder ein bisschen Pipi. War also im Bad damals auch von Hera

Ich schicke Gabi mal noch mal ein Video von heute.
Peety ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 17:02
  #276
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 10.803
Standard

Ich lese hier all die Monate still mit, hab immer wieder geschrieben und gelöscht, aber ich muss das jetzt mal schreiben, Hera zuliebe. Ich weiß, dass ihr alle das Beste wollt, aber was ist denn das Beste, weshalb ist Hera in das neue Zuhause gezogen? Das Ziel von "Zuwachs" ist doch, dass es ein Gewinn für beide Tiere sein soll - hier ist es im besten Fall irgendwie geartete Akzeptanz - jetzt aktuell ist es Aggression und Angst. Ja, vielleicht leben sie irgendwann so "gut" zusammen, dass sie wenigstens nicht mehr unter sich macht und sich in "ihren" Raum zurückziehen kann. Freunde werden diese beiden mit der allergrößten Sicherheit nicht mehr. Ja, ich weiß, gab auch schon Ausnahmen, aber wie viele denn? Und es sind Ausnahmen, nicht die Regel. Wie lange wollt ihr den Mädels das noch zumuten in der Hoffnung, hier die Ausnahme zu finden? Es gibt einfach Charaktere, die können nicht zusammen - das betrifft Menschen und auch Tiere, und hier ist das schon mehr als deutlich.

Bitte überlegt euch, ob ihr das Hera weiterhin antun wollt. Sie hat diesen Stress (ja, ich weiß, es war nicht immer so schlimm wie jetzt, aber wirklich schön oder wenigstens stressfrei war es nie) jetzt bald fast ein Jahr durch, und ein Katzenjahr sind mehrere Menschenjahre. Sie sollen doch alle glücklich sein, und nicht nur weniger unglücklich als jetzt

Und nein, ich möchte hier keine Diskussion beginnen, nur einfach mal als absolut neutraler Mensch von außen schreiben - Hera zuliebe. Wobei ich hier ab diesem Post nicht mehr mitlesen werde - in dem Fall mir selber zuliebe.

Alles Gute für die Kleine, wie auch immer ihr entscheiden werdet künftig!!!
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)




"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion."
Voltaire

Geändert von tiha (22.04.2019 um 17:20 Uhr)
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 19:17
  #277
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Peety Beitrag anzeigen
Hi Uschi,


Gruß
Diana

PS: Eben war es mit Hera und Shiva ruhig im Garten. Aber vor 2 Tagen hat sie sie rein gejagt. Und es gab wieder ein bisschen Pipi. War also im Bad damals auch von Hera

Ich schicke Gabi mal noch mal ein Video von heute.
Ohh Nein nicht schon wieder. Die Hera tut mir richtig leid, sorry aber ich würde es ihr nicht mehr zumuten, es funktioniert einfach nicht. Und Hera hat soviel Angst und Stress, dass würde ich ihr wirklich nicht mehr zumuten. Ihr versucht es doch schon so lange und es klappt nicht. Reicht es nicht langsam ?

Und wenn sie jetzt irgendwann irgendwie zusammenleben können, wer kann garantieren, dass Shiva nicht doch austickt und WIEDER auf Hera los geht? Mehr würde ich ihr wirklich nicht mehr zumuten...
Obwohl ihr das wirklich toll macht.
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 19:36
  #278
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.883
Standard

Hier mal die Videos:

https://youtu.be/ZiCk6FwBJP4
https://youtu.be/t8NkgZn8CtI
https://youtu.be/LY2P_bBlf68

Sagen wir mal so, ich finde das nun nicht schlimm, was ich hier sehe. Aber natürlich kann ich Tina’s Bedenken auch nachvollziehen. Andererseits, jetzt aufgeben? Ich weiß es nicht. Ich glaube, ich würde es noch nicht tun. Nicht jetzt. Aber ich bin auch nicht dabei...
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 14:25
  #279
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.280
Standard

Hallo Peety, wie ist denn die Lage bei euch?
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 14:35
  #280
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Würde mich auch interessieren
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Santo, sein 3. Versuch... Raum NRW SimoneCro Freigängerkatzen in Not 11 29.11.2018 14:03
Deutschland Santo *08.2013 m PS bei H kblix Glückspilze 18 04.01.2016 14:35
Santo macht das Trio komplett Loeckchen Eine Katze zieht ein 372 12.09.2015 20:07
Deutschland Santo - schüchterner kleiner katermann sucht katzenflüsterer, PLZ 486** minna e Glückspilze 225 08.06.2014 11:51
Deutschland Katerchen Santo - 3 Monate alt - PS Hagen (NRW) Miameuschen Glückspilze 6 09.12.2013 13:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.