Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Eine Katze zieht ein (https://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/)
-   -   Luna zieht bei Lea ein (https://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/231602-luna-zieht-bei-lea-ein.html)

SweetCat 14.01.2019 22:32

Zitat:

Zitat von LeLu (Beitrag 6369092)
Im großen und ganzen klappt es ganz gut. Wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen, kommen beide ganz verschlafen aus irgendwelchen Ecken. Meistens bekommen sie sich aber jeden Abend 1-2x so richtig in die Haare. Lea lässt sich dann mit maus werfen oder mit der Angel auch überhaupt nicht ablenken sondern will nur Luna ärgern. Gestern hat Luna dann geknurrt und lag auf Lea halb drauf und hat nach ihr gebissen...

Habe ich dir schonmal geschrieben. So lange Lea nicht verletzt ist und sie trotzdem weiter nervt, war es nicht so schlimm und die Kissenwerferei total unnoetig. Katzen machen nunmal andere Geraeusche als Menschen:yeah:

Zitat:

Zitat von LeLu (Beitrag 6369092)
Kurz drauf läuft Lea aber wieder zu Luna hin...

Also ist sie eindeutig nicht traumatisiert, sondern einfach eine Nervenaxt.

Zitat:

Zitat von LeLu (Beitrag 6369092)
Noch dazu fällt uns seit ein paar Tagen auf, dass Lea immer wilder wird. Sie hängt sich jetzt plötzlich wieder in die Vorhänge rein, die sie ganz ganz lange in Ruhe gelassen hat. Da hilft auch kein Nein mehr, kein wegtragen, schimpfen usw...

Herzlichen Glueckwunsch, sie hat dann nun ihre unerträgliche Phase erreicht:yeah: Hoffe eure und Lunas Nerven ueberstehen fas heile. Deswegen sagen alle, zwei Kitten sind besser, weil die sich dann gegenseitig nerven koennen.

Zitat:

Zitat von LeLu (Beitrag 6369092)
Mein Freund meint manchmal nur "die Luna hat bestimmt negativen Einfluss auf die kleine Lea" aber Luna macht sowas ja überhaupt nicht..

Hast du Recht, ist ja auch totaler Stuss:yeah:

Zitat:

Zitat von LeLu (Beitrag 6369092)
gestern und vorgestern konnten wir auch beobachten dass Lea vor der Terrassentür ganz stark geweint und sogar mit den Pfoten dagegen gedrückt hat.. will sie raus? Oder kommt sie schon in die Rolligkeit? Sie ist bald 5 Monate alt.

Kann gut sein, dass sie raus will. Katzen haben einen unheimlichen Freiheitsdrang und Lea teilt ja auf allen moeglichen Ebenen mit, dass sie sich langweilt. Lasst sie unbedingt kastrieren! Rolligkeit wuerdest du sofort bemerken, rollige Katzen sind wirklich UNERTRAEGLICH

Zitat:

Zitat von LeLu (Beitrag 6369092)
Ansonsten ist Lea nach wie vor super verschmust und extrem anhänglich. Luna kommt jetzt auch immer sofort angerannt wenn sie merkt, dass sich jemand auf die Couch legt.
Liebe Grüße

Freut mich:) Und denk dran: es ist nicht die boese Luna und die arme kleine Babylea, sondern die artige Luna und das unerzogene, unterforderte Balg:yeah: Mach das auch nochmal deinem Freund klar. Sie wird diesen unheimlich grossen Spieltrieb und Bewegungsdrang noch bis tief ins erste Jahr hinein haben, dann wird sie erst langsam wieder ruhiger, erfahrungsgemaess.:)

LeLu 06.02.2019 23:08

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo ihr lieben,

ich muss mich unbedingt Mal wieder melden!
Luna ist ja nun schon 6 Wochen bei uns und ich glaube man kann sagen, dass es wirklich super klappt. Luna ist durch Lea wieder so zur verspielten Maus geworden, so habe ich sie wirklich zuletzt mit ein paar Monaten gesehen. Sie will überhaupt nicht raus, sondern ab und zu spielen und dann richtig intensiv und ganz viel kuscheln. Lea Beobachtet Luna gerne beim spielen und hat sich schon sehr viel von ihr angeschaut. Auch blöde Sachen ...
Es klappt auf alle Fälle wirklich gut mit den beiden. Sie spielen auch viel miteinander. Lea wirft sich vor Luna und dann geht das "genaue" los, da sieht man aber dass es Spaß ist. Wenn es Luna zu viel wird hört man es und sie Haut ab. Ein paar Kratzer hat Lea zwar immer Mal wieder aber ich glaube das ist auch normal.

Ich könnte glücklicher jedenfalls nicht sein!! Hätte nie gedacht, dass es so gut klappen wird .. und vor allem doch so schnell jetzt. Der nächste Meilenstein wird dann die Kastration von Lea sein, damit dann beide irgendwann raus können. Wobei ich irgendwie gar nicht möchte, dass sie raus gehen.. die zwei sind soooo süß und als Luna eine "Draußenkatze" war, war sie ja komplett anders und hatte null Bock auf Menschen...

Ich hänge euch Mal ein Bild an. So sieht es täglich mehrmals aus, wenn Lea sich vor Luna schmeißt zum spielen.

Liebe Grüße!

LeLu 16.09.2019 10:43

Hallo zusammen,

ich habe mich so lange nicht gemeldet...
Lea und Luna gehen mittlerweile beide raus. Luna ist seitdem auch nicht mehr viel zu Hause. Wir hatten das Gefühl, dass sich Lea sehr alleine fühlt und haben ihr deshalb einen Spielkameraden dazugeholt. Er heißt Leo und ist im April 2019 geboren. Die ersten paar Tage war Lea sehr sauer mit uns, hat uns ignoriert und sich zurückgezogen. Nach bereits einer Woche waren die zwei kleinen ein Herz und eine Seele. Leo lässt sich durchgehend von Lea putzen, die beiden kuscheln sehr viel und spielen auch miteinander. Egal wo Lea hingeht, Leo muss hinterher und andersherum.
Leider ist das Problemkind aber nun unsere Luna. Luna war zwar sonst auch immer gerne und viel draußen, kam aber Abends dann doch zum kuscheln nach Hause. Seitdem Leo jetzt bei uns wohnt, kommt sie nur zum fressen rein, isst schnell, knurrt und faucht jeden an und rennt wieder raus. Mein Freund kann das überhaupt nicht ertragen und ist der Meinung, dass Luna unglücklich ist und es ihr in einer anderen Familie - ohne Katzen - besser gehen würde. Ich bin der Meinung, dass das eben einfach seine Zeit braucht und sie bestimmt keine Freundschaft mit Leo schließen wird, aber ihn nicht mehr anfaucht und anknurrt sondern einfach ignorieren wird.. Seitdem Leo bei uns wohnt konnten wir auch nicht mehr mit Luna kuscheln, da Luna wirklich nicht länger als 2-3 Minuten zum essen im Haus bleibt.. wir gehen oft raus auf die Terrasse und streicheln sie dort.

Nun meine Frage.. hatte jemand so etwas oder ähnliches erlebt und kann mir einen Rat geben? Hätte ich eine Freundin, die der Luna Freigang geben könnte und keine andere Katze hat und dringend eine Katze möchte, würde ich Luna sozusagen abgeben. Aber ich müsste jemanden neues, komplett fremdes für sie suchen und das bricht mir das Herz... da ich ja nicht weiß, ob sie dann dort glücklich sein wird???


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung