Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2018, 16:54   #16
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

Natürlich. Darauf hätte ich ja auch selbst kommen können

In der ganzen Aufregung sehe ich manchmal zur Zeit den Wald vor Bäumen nicht.

Nieves wollte heute nicht mit Milo essen. Daher lasse ich sie im Zimmer und werde mich dort mit ihr beschäftigen.
Ein Tag Pause wird ihr sicher auch gut tun. Es war doch einiges an Aufregung die letzten Tage.

Wenn ich mit ihr im Zimmer spiele steht Milo immer am Gitter und will mitspielen... Selbst wenn ich kurz vorher mit ihm gespielt habe.

Da ich alleine lebe ist es dann schwierig, ihm gerecht zu werden. Leider kann ich nicht gleichzeitig auf beiden Seiten des Gitters stehen.

Oder meint ihr es ist besser, ihn für die Zeit in einen anderen Raum zu sperren? Mit eingesperrt sein kommt er halt gar nicht klar und ich habe Angst, ihn dadzrch noch mehr zu verstören.

Schwierig alles.... Und ich mache mir immer einen Kopf um ja jedem gerecht zu werden
nike ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.11.2018, 17:57   #17
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

So sieht das Klo-management jetzt aus. Eines hinter der Pflanze, das andere steht links vom Kratzbaum hinter dem Karton.

nike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 18:45   #18
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

gut gelöst.

Zitat:
Da ich alleine lebe ist es dann schwierig, ihm gerecht zu werden. Leider kann ich nicht gleichzeitig auf beiden Seiten des Gitters stehen.

Oder meint ihr es ist besser, ihn für die Zeit in einen anderen Raum zu sperren? Mit eingesperrt sein kommt er halt gar nicht klar und ich habe Angst, ihn dadurch noch mehr zu verstören.

Schwierig alles.... Und ich mache mir immer einen Kopf um ja jedem gerecht zu werden
Ooooooooommmmmmmmmmm
Nimm dir mal den Druck von den Schultern. Umso entspannter du bist, umso entspannter sind die Katzen. Sing, brabbel, erzähl nen Witz und sag dir dass alles gut ist Rumalbern entspannt einen selber enorm
Es läuft doch prima für so alte Herrschaften und die kurze Zeit. Ihr habt alle Zeit der Welt. Mach dir keine Gedanken über Gerechtigkeit. Du tust dein bestes und das ist prima und ausreichend.
Du hast halt nur 2 Hände und die Katzen sind jetzt zu Zweit. Genauso wie du für dich eine neue Routine finden mußt, müssen das die Katzen auch und das braucht halt Zeit und ist nervig.
(Meine letzten 2 Neuzugänge haben auch Monate lang mein Nervenkostüm und das der Katzen strapaziert und jetzt lache ich über vieles)

Zuschauen ist übrigens immer gut. Bloß nicht wegsperren...es sei denn er hängt keifend im Netz
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/

Geändert von tiedsche (14.11.2018 um 19:26 Uhr)
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 20:31   #19
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.807
Standard

Auch von mir ein OOOOOOOMMMMMMMM......


Ich habe leider im Moment nicht die Zeit, ausführlicher zu antworten. Aber ich musst während der umgeleiteten Aggression auch noch umziehen und war völlig am Ende meiner Kräfte. In dieser Zeit habe ich einfach 2 Gruppen getrennt gelassen und mir gesagt: das geht jetzt nicht anders. Und es ist danach dann trotzdem wieder gut geworden. Also: Du tust, was Du kannst und mehr geht nicht und muss auch nicht sein!!

Ihr macht das schon!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 20:36   #20
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

Ja, ich weiss dass ich selbst runterkommen muss um den Katzen entspannte Rahmenbedingungen zu bieten
Das ist halt nicht immer so einfach wenn die Katzen unter Strom stehen... Das verstärkt sich immer wechselseitig.

Zitat:
Zitat von tiedsche Beitrag anzeigen
Es läuft doch prima für so alte Herrschaften und die kurze Zeit. Ihr habt alle Zeit der Welt.
Wenn es nach Milo geht, könnte die Nieves vermutlich noch die nächsten 2 Jahre in ihrem Zimmer hocken und dort verschimmeln... Ihm würde es genügen, täglich einen Kontrollgang dort zu machen.
Hauptsache sein Revier bleibt unberührt.

Ich versuche jetzt mal mich selbst zu sammeln und einen Gang zurück zu schalten. Das wird hoffentlich insgesamt wieder einen Schub geben... Momentan treten wir so ziemlich auf der Stelle.

Vielen lieben Dank nochmals für die vielen guten Ratschläge und die Tipps. Es hilft mir sehr, mit dieser nicht gerade einfachen Vergesellschaftung nicht alleine zu sein
nike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 08:35   #21
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.172
Standard

Du könntest auch einfach mal die beiden Bereiche tauschen, damit der Kater nicht so auf "sein" Revier fixiert bleibt. Sie können sich dann auch erstmal "erriechen", ohne dass es Stress dabei gibt. Viel Erfolg und du machst das alles schon ganz richtig.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 10:04   #22
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Zitat:
Wenn es nach Milo geht, könnte die Nieves vermutlich noch die nächsten 2 Jahre in ihrem Zimmer hocken und dort verschimmeln... Ihm würde es genügen, täglich einen Kontrollgang dort zu machen.
Hauptsache sein Revier bleibt unberührt.

Ich versuche jetzt mal mich selbst zu sammeln und einen Gang zurück zu schalten. Das wird hoffentlich insgesamt wieder einen Schub geben... Momentan treten wir so ziemlich auf der Stelle.
Nochmal ooooommmm
Du bist in Woche 2. IdR fängt ne Vergesellschaftung erst nach dieser Zeit an, weil die Katzen vorher "nachdenken" wie sie mit der neuen Situation umgehen sollen. Das tun deine Katzen auch, nur müssen sie jetzt schonmal die ersten Treffen zusätzlich verarbeiten.
Genauso wie du bei dir selbst den Leistungsdruck rausnehmen solltest, solltest du auch deine Erwartung den Katzen gegenüber rausnehmen. Die haben ihr eigenes Tempo.
Du machst das bisher sooooo gut, da mußt du dich gar nicht so stressen

Es kann gerade nix passieren, weil du eine Gittertür hast. Das ist eigentlich die entspannteste Zeit in einer Vergesellschaftung.
Lass sie gucken und denken und du belohnst einfach entspannte Momente an der Tür.
Deinen Kater hast du so beschrieben:
Zitat:
Vom Charakter her ist er ein sehr ängstlicher Kater, der auf Neuerungen oder fremde Geräusche sehr sensibel reagiert.
Solche Tiere brauchen Zeit und ne starke Schulter der Dosi. Nicht bemitleiden, sondern jedes bisschen Mut feiern.
Den Katzen ging es in ihrem Leben schon sehr viel schlechter, die schaffen das
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/

Geändert von tiedsche (15.11.2018 um 13:01 Uhr)
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 14:54   #23
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
Du könntest auch einfach mal die beiden Bereiche tauschen, damit der Kater nicht so auf "sein" Revier fixiert bleibt.
Das geht nicht, da Nieves nur ein Zimmer hat und Milo den Rest der Wohnung. Den kann jetzt nicht in einem Zimmer festsetzen...

Zitat:
Zitat von tiedsche Beitrag anzeigen
Es kann gerade nix passieren, weil du eine Gittertür hast. Das ist eigentlich die entspannteste Zeit in einer Vergesellschaftung.


Oooooooommmmmmmmm
nike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 15:03   #24
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Vergiss den Satz
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 17:50   #25
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

Nieves und ich fahren jetzt zum Tierarzt. Gerade habe ich gesehen, dass sie mir gestern Abend noch auf die Arbeitsplatte in der Küche gepinkelt haben muss.
Die Sache mit einer Blasenentzündung lässt mir keine Ruhe.

Geändert von nike (15.11.2018 um 17:53 Uhr)
nike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 18:08   #26
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.807
Standard

Ich wünsche Euch alles gute!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 19:21   #27
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Zitat:
Zitat von nike Beitrag anzeigen
Nieves und ich fahren jetzt zum Tierarzt. Gerade habe ich gesehen, dass sie mir gestern Abend noch auf die Arbeitsplatte in der Küche gepinkelt haben muss.
Die Sache mit einer Blasenentzündung lässt mir keine Ruhe.
Gute Entscheidung. Ich drück die Daumen für ne Blasenentzündung, weil am schnellsten behandelbar
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 20:00   #28
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

Als wir beim Tierarzt ankamen war die Blase leer und es konnte keine Probe entnommen werden. Da aber Verdacht auf eine Entzündung besteht hat sie ein Antibiotikum, Cantharis und Traumeel bekommen.

Sinn oder Unsinn weiss ich nicht. Nach dem ganzen Stress in den letzten 2,5 wochen ist es so aber vielleicht besser als nochmal zum TA zu müssen. Was ja auch Stress für das Tier bedeutet
nike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 20:08   #29
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Ich hätte es auch sofort symptomatisch behandelt, auch ohne Beweis
Bei BB schlägt das AB ja schnell an und du wirst schnell sehen, ob das Clo-verhalten sich ändert. Toitoitoi
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2018, 20:31   #30
nike
Erfahrener Benutzer
 
nike
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 43
Beiträge: 639
Standard

Ja, mir war es so auch lieber als noch weiter zu beobachten und die Katz hat derweil evtl. wirklich Schmerzen.
Dies wäre wohl auch sehr Kontraproduktiv in der Zusammenführungsphase.
nike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Älterer Kater kann nicht mit Krallen umgehen Filmriss Verhalten und Erziehung 10 22.06.2016 19:25
Zusammenführung zweier älterer Kater klappt nicht und meine Nerven liegen blank Duri Die Anfänger 40 16.12.2015 19:41
Zusammenführung älterer Kater & 2 Kitten svenni15 Eine Katze zieht ein 4 31.12.2013 15:32
Ist unsere Zusammenführung gescheitert oder kann das noch was werden? sunny2009 Eine Katze zieht ein 27 19.03.2010 12:43
Zusammenführung kann das noch was werden Andrea.A Die Anfänger 24 11.11.2008 11:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.