Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2018, 21:44   #31
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Zitat:
Zitat von Schnurr13 Beitrag anzeigen
Lemmy ist am 12.04.17 bei uns eingezogen, im Oktober durften wir ihn das erste mal streicheln und jetzt kommt er ins Bett kuscheln.
Wow! Das ging dann aber ganz schön schnell! Und wie lief das mit den beiden anderen Herren?
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.09.2018, 21:59   #32
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Zitat:
Zitat von Mabou Beitrag anzeigen
Bin noch nicht lange dabei; hab aber gerade sämtliche Beiträge von dir bei den Glückspilzen gelesen
:O :O :O
Wow! Das war ganz schön viel. Danke! Dann muss ich wohl mal weiter schreiben...

Erst nochmal ein Rückblick. Molly und Pauly hatten ja beide eine schlimme Lungenkrankheit, die erst spät entdeckt wurde. Bei Molly war es diesen Sommer leider unheilbar, Pauly hatte es vor 3 (4?) Jahren und hatte sich vollständig davon erholt. Es war ein ganz schöner Kampf für ein paar Wochen. Erst saß sie im "Sauerstoffzelt" in der Klinik und als sie nach Hause kam und das schlimmste überstanden mochte sie aber nichts fressen. Ich hab sie mit reconvales gefüttert und da haben wir teilweise echt miteinander gerungen. Eine Grenzerfahrung für mich. Nach wenigen Tagen fraß sie dann wieder selbst - diese Erleichterung!! Sie musste zuhause auch inhalieren. Ich weiß noch, wie sie immer ihre Pfote durch's Gitter der Box steckte, unter dem Tuch hindurch, so als Signal - hallo, ich bin bitte fertig hiermit jetzt!
Dann irgendwann das erlösende Röntgenbild: alles wieder gut! Die ganze Klinik, die sie inzwischen alle kannten, jubilierte und konnten es nicht fassen.

Und ihre vielen langen "Urlaube" davor und danach... Einmal hat sie die nahegelegenen Schrebergärten unsicher gemacht und wurde dort eingepackt und zum Tierheim gebracht, da sie angeblich humpelte. Dort konnte nichts festgestellt werden und zuhause war alles wieder gut, Pauly nur ein wenig verschnupft, dass jemand gewagt hatte, sie hochzuheben und einzusperren, so was!

Meine Freude jedesmal, wenn sie wieder da war...

Ja, die beiden sind hier noch sehr präsent.
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 07:23   #33
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.517
Standard

Die beiden Süßen werden immer Präsent sein. Obwohl mein Monster schon über 15 Jahre im Garten meiner Eltern ruht, ist er für mich immer noch ein Teil von mir.

Zitat:
Zitat von Molly Pauly Liese Beitrag anzeigen
Wow! Das ging dann aber ganz schön schnell! Und wie lief das mit den beiden anderen Herren?
Mit Elmo läuft es perfekt. Als würden sich die beiden Weißfüße schon ewig kennen. Mit Fluff ist es jetzt nach 1,5 Jahren immer noch ab und an fauchig. Lemmy untergräbt aber auch immer wieder seine Autorität. Im Moment steckt ein Feliway mal sehen ob das hilft.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 01:05   #34
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Nachdem ich eine Woche lang Panik geschoben habe, dass ich das Zimmer nicht rechtzeitig fertig bekomme, haben wir die Einzugsdaten verlegt (jetzt: 5./6.10.) und ich hab auf der Arbeit Überstunden abbummeln für nächste Woche veranlasst.
Jetzt ist es immer noch eigentlich unschaffbar , aber ich habe keine Panik mehr, sondern endlich VORFREUDE auf die beiden!!
Ich werde morgen mal versuchen, Baustellenphotos hochzuladen, das ging irgendwie nicht mit ohne WLAN und einer kaputten Kamera und einem Arbeitshandy, bei dem Bluetooth gesperrt ist...

Jedenfalls: das wird schon irgendwie, ich hab jetzt endlich wieder Lust auf die Reno und freu mich soo auf die Katzen. :-) Und bin soo gespannt, was Liese sagt.

Achja, erster neuer Kratzbaum ist eingetroffen! Riiiesenteil.
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 01:08   #35
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Zitat:
Zitat von Schnurr13 Beitrag anzeigen
Die beiden Süßen werden immer Präsent sein. Obwohl mein Monster schon über 15 Jahre im Garten meiner Eltern ruht, ist er für mich immer noch ein Teil von mir.



Mit Elmo läuft es perfekt. Als würden sich die beiden Weißfüße schon ewig kennen. Mit Fluff ist es jetzt nach 1,5 Jahren immer noch ab und an fauchig. Lemmy untergräbt aber auch immer wieder seine Autorität. Im Moment steckt ein Feliway mal sehen ob das hilft.
Oh, ich drück die Daumen! Sind Lemmy und Fluff sich sehr ähnlich? Wollen beide Chef sein? Hast Du das Gefühl, dass es hilft, dass sie zu dritt sind?
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 06:41   #36
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.517
Standard

Zitat:
Zitat von Molly Pauly Liese Beitrag anzeigen
Oh, ich drück die Daumen! Sind Lemmy und Fluff sich sehr ähnlich? Wollen beide Chef sein? Hast Du das Gefühl, dass es hilft, dass sie zu dritt sind?
Ja Fluff und Lemmy mögen die gleichen Plätze, die selbe Person (mich) und haben beide eine Tendenz zum Chef. Daher sind sind sie oft in direkter Konkurenz. Elmo hingegen bevorzugt andere Plätze und kommt nur nachts kuscheln. Gestern hatte ich beim Einschlafen Elmo links und Lemmy rechts neben mir.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 19:36   #37
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Noch ein photographischer Ausflug in die Vergangenheit...

Der Kater der Nachbarn begann vor ein paar Jahren, die Damen zu besuchen. Erst im Garten...






Boah, war er da noch klein!

Geändert von Molly Pauly Liese (30.09.2018 um 19:39 Uhr)
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 20:32   #38
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard





... Später kam er auch ins Haus...






... und machte es sich irgendwann wie selbstverständlich auf "seinem" Kratzbaum bequem.



Anfangs verstanden sich alle erstaunlich gut und ich habe ihn gewähren lassen, weil er der Kater meiner Katzensitterin ist und ich dachte, wie unkompliziert es wäre, wenn die Katzen einfach gegenseitig ein und aus gingen...
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 20:38   #39
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Auch fremde Gäste beehrten uns ab und zu.. (2 Streuner verloren auf diese Weise ihre Bömmels)





Seit der Nachbarskater anfing zu markieren und damit die Damen ihrerseits zum markieren animierte, haben wir eine Chipklappe.
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 06:17   #40
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

So, Sprung in die Gegenwart - die Renovierung des neuen Katzenzimmers schreitet (zu) langsam voran... So war der Ausgangszustand:

Erstmal gab's Tapete zu entfernen:
,

Elektrikschlitze zuzuspachteln




und eine Ecke Klinker neu zu verputzen.


Später dann Dielen abschleifen, lackieren, Decke und Wände streichen.

Dann (Katzen)möbel einziehen lassen. Dann Katzen einziehen lassen!
Und ein Fenstergitter brauch ich auch noch...
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 07:06   #41
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.517
Standard

Au ja, da hast du dir ja ordentlich was vorgenommen. Das soll in 5 Tagen fertig sein?
Sportlich!

Aber die Wände sind schon wieder glatt?
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 07:55   #42
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Naja das war der Anfangszustand vor 2 Wochen. Ich komme selten zum Photos laden. Die Verputz-/Tapete-abreiß-Fortschrittsbilder liegen alle auf der Seite.. Es sind einige unerwartete Probleme aufgetaucht, die alles verzögern, deshalb bin ich noch nicht so weit, wie ich gern wäre und hatte den Termin deshalb auch verschoben.
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 08:22   #43
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Die Reno zieht sich noch... Deshalb dürfen wir alle noch etwas länger hibbeln... Bis Ende des Monats... Gestern sind aber schonmal Möbel angekommen. U.a. eine Kratztonne. Yeah! Bin dabei, das Holz einzuölen.
Bald gibt's neue Fotos!
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 08:27   #44
Molly Pauly Liese
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 879
Standard

Liese wurde Montag geimpft, ist ein bißchen müde und sehr schmusig. Sie findet, dass es ganz schön kalt geworden ist, die neuen Möbel spannend und dass grad zuviel Trubel und Unruhe ist.
Molly Pauly Liese ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 05.10.2018, 09:05   #45
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.172
Standard

Ich schiebe mir hier mal einen großen Sessel rein, packe die Kekse aus und mache es mir gemütlich. Ich freu mich für dich und bin schon ganz hibbelig, wie die Geschichte weitergeht.
Da wird Liese in ein paar Tagen aber große Augen machen, wenn da wieder Leben in der Bude ist..
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vier Katzen wirbeln durchs Haus? Alpenveilchen11 Vorbereitungen 11 21.04.2016 18:18
Haus mit Katze gekauft, nun werden es vier :-) zoemichelle Eine Katze zieht ein 7 03.01.2016 13:39
Es wären noch ein Bub und ein Mäderl da ... melweisschen Die Anfänger 18 10.08.2008 00:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:25 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.