Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2018, 19:33   #31
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 50
Beiträge: 1.975
Standard

Zitat:
Zitat von herita Beitrag anzeigen
Obwohl Katzen ja einen sehr guten Orientierungssinn haben.
Ich glaube der wird überschätzt
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.08.2018, 18:16   #32
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 781
Standard

Na vielleicht war das der Grund.
Dass sich eine Katze nach einem halben Jahr verläuft, kann ich mir nicht vorstellen, sie war ja auch nicht besonders weit.

Meine Katze darf immer raus wenn sie will, deshalb finde ich es auch wichtig dass sie draußen einen Schlafplatz hat. Und wenn es keine Katzenklappe gibt, sowieso. Mehrer Katze und keine Klappe...da können nie alle zufrieden sein. Ausser du hast den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als Tür auf...Tür zu...
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 19:32   #33
herita
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 315
Standard

Wenn sie raus dürfen, dann steht die Türe auch die ganze Zeit offen.

Die anderen drei kommen damit gut zurecht. Da überwiegt wohl gutes Zuhause gegen Freiheitswillen.

Aber ja, Melly war damals noch zu kurz da und noch nicht stark genug gebunden für so einen Teilzeitfreigang.
__________________
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Wir lernen jeden Tag dazu.

herita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 20:05   #34
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 781
Standard

Sorry aber ich denke es gibt entweder Freigang oder eine Katze kennt dies einfach nicht. Aber Teilzeitfreigang... Katzen haben ein Revier und das wollen sie kontrollieren können und markieren wann immer sie es wollen...ansonsten übernehmen das Revier andere Katzen. Und ich denke schon, dass sowas Stress und Unzufriedenheit verursacht.
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 21:49   #35
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 32.759
Standard

Teilzeitfreigang funktioniert bei vielen Katzen ganz wunderbar.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 27.08.2018, 22:07   #36
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Teilzeitfreigang funktioniert bei vielen Katzen ganz wunderbar.
ja, das kann ich auch nur bestätigen!

wir haben hier ganz feste Zeiten und Rhythmen - und die Kater akzeptieren das völlig problemlos
(übrigens haut da auch keiner ab oder geht weiter weg - ich denke, dass das eher vom Wesen des Tieres als der Art des Freigangs abhängt)

- es ist hier für Mensch und Tier ein Kompromiss, mit dem alle gut leben können
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 09:11   #37
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 50
Beiträge: 1.975
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Teilzeitfreigang funktioniert bei vielen Katzen ganz wunderbar.
Bei meinen seit 10 Jahren, obwohl es vorher freilebende Katzen waren
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 11:00   #38
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 781
Standard

Wenn man einen Rhytmus und feste Zeit einhält dann ist das was anderes, dann kann sich die Katze drauf verlassen und weiß das.
Und dann müsste wohl täglich ein Freigang drin sein.

Wenn es bei euch so gut funktioniert, warum schreibt ihr es dann nicht ausführlicher?

Geändert von Goldeneye (28.08.2018 um 11:03 Uhr)
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 11:28   #39
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Wenn es bei euch so gut funktioniert, warum schreibt ihr es dann nicht ausführlicher?
gerne

bei uns arbeite ich momentan überwiegend daheim (wenn sich das in zwei Jahren ändert, werde ich vorher noch einmal gründlicher die Katzenklappe anbieten, die wird bislang kaum angeommen)

der große, sehr erfahrene Kater darf tagsüber rein und raus, wann immer er möchte
er ist ein ehemaliger Straßenkater und geht nie weit weg, ist jeweils maximal eine Stunde unterwegs

bevor ich irgendwohin losgehe, rufe ich ihn, bzw. meist kommt er schon reingesaust, wenn ich nur die Haustür öffne
wenn ich mal nur zum Briefkasten etc. gehe, bleibt er auch mal ne halbe Stunde draußen

wenn wir mal, was sehr selten ist, einen Tagesausflug machen, dürfen die drei vorher und hinterher raus, bleiben ansonsten drinnen

vormittags schlafen alle drei meist sehr viel und sehr fest
die beiden jüngeren (noch sehr unbedarften) können ansonsten ins Gehege und gehen nur nachmittags zu einer ganz festen Zeit (meine Tochter ist da sehr diszipliniert) mit den Kindern in den Garten
ab 19:00 geht die Tür zu und es bleiben alle drinnen
wenn der große noch einmal hingeht, sagen wir Nein; das kapiert und akzeptiert er sofort und legt sich schlafen
gegen 22:00 jagen sich die drei oft noch einmal eine Runde; da unser Haus sehr groß ist, stört das niemanden

irgend jemand von uns Menschen steht immer früh auf - die Kater schlafen dann meist noch - irgendwann will der große dann raus

und ja, Freigang jeden Tag
wenn wir im Urlaub sind, bieten meine Eltern es auch an, wenn auch (von den Stunden her) etwas eingeschränkter - doch die drei sind dann immer ziemlich durch den Wind und wollen meist gar nicht

es sind allerdings auch drei ausgesprochen menschenbezogene und sehr häusliche Kater

die Katzen meiner Kindheit haben viel mehr ihr eigenes Ding gemacht, waren stundenlangs unterwegs - allerdings nachts auch meist drinnen

so ungefähr - wenn du noch Fragen hast, gerne
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 16:44   #40
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 781
Standard

Zitat:
Zitat von Katzlinchen Beitrag anzeigen
gerne

bei uns arbeite ich momentan überwiegend daheim (wenn sich das in zwei Jahren ändert, werde ich vorher noch einmal gründlicher die Katzenklappe anbieten, die wird bislang kaum angeommen)

der große, sehr erfahrene Kater darf tagsüber rein und raus, wann immer er möchte
er ist ein ehemaliger Straßenkater und geht nie weit weg, ist jeweils maximal eine Stunde unterwegs

bevor ich irgendwohin losgehe, rufe ich ihn, bzw. meist kommt er schon reingesaust, wenn ich nur die Haustür öffne
wenn ich mal nur zum Briefkasten etc. gehe, bleibt er auch mal ne halbe Stunde draußen

wenn wir mal, was sehr selten ist, einen Tagesausflug machen, dürfen die drei vorher und hinterher raus, bleiben ansonsten drinnen

vormittags schlafen alle drei meist sehr viel und sehr fest
die beiden jüngeren (noch sehr unbedarften) können ansonsten ins Gehege und gehen nur nachmittags zu einer ganz festen Zeit (meine Tochter ist da sehr diszipliniert) mit den Kindern in den Garten
ab 19:00 geht die Tür zu und es bleiben alle drinnen
wenn der große noch einmal hingeht, sagen wir Nein; das kapiert und akzeptiert er sofort und legt sich schlafen
gegen 22:00 jagen sich die drei oft noch einmal eine Runde; da unser Haus sehr groß ist, stört das niemanden

irgend jemand von uns Menschen steht immer früh auf - die Kater schlafen dann meist noch - irgendwann will der große dann raus

und ja, Freigang jeden Tag
wenn wir im Urlaub sind, bieten meine Eltern es auch an, wenn auch (von den Stunden her) etwas eingeschränkter - doch die drei sind dann immer ziemlich durch den Wind und wollen meist gar nicht

es sind allerdings auch drei ausgesprochen menschenbezogene und sehr häusliche Kater

die Katzen meiner Kindheit haben viel mehr ihr eigenes Ding gemacht, waren stundenlangs unterwegs - allerdings nachts auch meist drinnen

so ungefähr - wenn du noch Fragen hast, gerne
Danke schön...da bist du gut organisiert und wirst mit glücklichen Katzen belohnt.
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Rückkehr der Viererbande RedRat Eine Katze zieht ein 0 13.07.2015 13:07
Rückkehr nach 4 Monaten - Probleme bei Zusammenführung Juti Freigänger 12 10.11.2014 18:44
Seit Rückkehr unausstehlich Kassandra24 Verhalten und Erziehung 0 18.07.2014 10:42
wie lange Dauert die Rückkehr oOBambieOo Vermisst 1 30.10.2013 08:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:16 Uhr.