Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2019, 13:58   #16
AllyHH
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: S-H
Beiträge: 66
Standard

Es läuft weiterhin gut, ich hoffe, wir sind so langsam auf der Zielgeraden.

Lucy war jetzt schon ein paar mal über längere Zeit alleine oben bei Dolly und Nelly. Sie brummt zwar noch, wenn Dolly ihr zu nahe kommt, aber insgesamt ist es friedlich. Ich habe sie auch schonmal ne Stunde alleine oben gelassen und nur von unten mit der Kamera überwacht...

Gestern ist auch Bonnie das erste Mal oben gewesen, und auch das klappte besser als erwartet. Sie muss zwar unbedingt fauchen, um Dolly auf Distanz zu halten, und dann läuft sie brummend und grummelnd durch die Gegend, aber es wirkte nicht wirklich aggressiv, sie gibt halt nur Bescheid, dass man ihr nicht zu nahe kommen soll.

Aber das Beste ist: Nelly bleibt ziemlich cool, läuft durch die Gegend, legt sich auf's Bett oder in den Kratzbaum, d.h. die Anwesenheit der "Großen" macht ihr offenbar keine Angst mehr!

Ziemlich gut für's Kennenlernen scheint der neuerdings gesicherte Balkon zu sein, denn der ist noch für alle "fremd" und somit offenbar neutrales Terrain.

Wir werden jetzt Bonnie und Lucy möglichst täglich nach oben lassen, evtl. auch schon mal zusammen und dann schauen, wie es sich weiter entwickelt, aber wir sind momentan wirklich sehr zuversichtlich, dass die Gittertür bald in den Keller darf

Ein paar neue Videos gibt es bei YT (Allys Katzenbande)
__________________
LG Ally
mit den vier Schnuffels Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly
AllyHH ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.02.2019, 15:39   #17
PaenX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 113
Standard

Einfach nur: Toll!
Ich freue mich sehr, dass Nelly so gelassen bleibt und Bonnie weniger Probleme macht. Euer "Neustart" mit Dolly scheint ein kleines Wunder vollbracht zu haben. Und das in so kurzer Zeit!

Die letzten Schritte müssten jetzt mit eurer Geduld auch noch schaffbar sein, da bin ich ganz zuversichtlich!
PaenX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 16:07   #18
AllyHH
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: S-H
Beiträge: 66
Standard

Dankeschön,

das denke ich auch .

Die Videos habe ich im anderen Forum übrigens verlinkt, falls es Dich interessiert
__________________
LG Ally
mit den vier Schnuffels Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly
AllyHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 16:18   #19
PaenX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 113
Standard

Zitat:
Zitat von AllyHH Beitrag anzeigen
Dankeschön,

das denke ich auch .

Die Videos habe ich im anderen Forum übrigens verlinkt, falls es Dich interessiert
Jap, habe ich gesehen

Ich finde, das letzte Video, mit dem Treffen von Dolly und Bonnie, sieht schon gut aus. Bonnie reagiert so, wie Gini auf Senna damals... nur um einiges gelassener, weil Dolly nichts weiter macht, als gucken
PaenX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 12:29   #20
AllyHH
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: S-H
Beiträge: 66
Standard

Wir waren selber überrascht, dass Bonnie doch relativ gelassen reagiert hat. An der Gittertür ist sie nämlich Ms. Fauchi schlechthin. Aber ich glaube, es ist wirklich Verunsicherung bei ihr. Und nun merkt sie, dass Dolly ihr ja nichts tut, und dann reicht es, ab und zu mal zu sagen "Wehe Du kommst mir zu nahe"...

Ein Satz bei der VK ist mir sehr im Gedächtnis geblieben:

"Dolly spricht perfekt kätzisch"

Und das tut sie wirklich. Manchmal ist sie etwas übermütig, aber zu 99 % reagiert sie genau richtig, um niemanden zu stressen. Sie wendet sich ab, putzt sich, geht ein paar Schritte zurück. Und auch Nelly hat sie ja nicht bedrängt, sondern ihr nur gezeigt, dass es toll ist, eine Freundin zu haben. Sie ist einfach ein Glücksgriff
__________________
LG Ally
mit den vier Schnuffels Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly
AllyHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 10:55   #21
AllyHH
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: S-H
Beiträge: 66
Standard

Am Wochenende hatten wir mehrfach über mehrere Stunden alles offen, und jetzt seit Montag jeden Abend, wenn wir zuhause sind.

Dolly hat alles inspiziert und verbringt die Abende jetzt ziemlich regelmäßig mit bei uns. Bonnie muss zwar immer mal fauchen und brummen, aber nach max. einer halben Stunde nimmt sie es stoisch hin, dass dieses weiße etwas nun auch da ist. Insgesamt ist Bonnie sehr viel entspannter als erwartet, und Lucy nimmt eh schon alles als normal hin.

Nelly - so dachten wir - traut sich noch nicht nach unten, und daher trennen wir zwischendurch noch, damit Dolly und Nelly weiterhin viel Zeit miteinander verbringen. Gestern Abend habe ich dann eine Kamera im Flur installiert, und siehe da, Nelly ist ganz oft unten im Flur und lauscht, sie traut sich nur noch nicht, den allerletzten Schritt zu machen. Aber das wird, ich bin da jetzt sehr zuversichtlich.

Spätestens am Wochenende wollen wir mal die zwischenzeitliche Trennung aufgeben und auch nachts die Gittertür offen lassen. Ein paar Daumen könnte ich aber gebrauchten...
__________________
LG Ally
mit den vier Schnuffels Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly
AllyHH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dritte Katze? | Nächstes Thema: Neuzugang .. brauche mal ein Rat »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der holprige Zusammenknall Sweetykittyraven Eine Katze zieht ein 39 02.05.2018 09:14
Zusammenfühung... LadyAngel72 Eine Katze zieht ein 11 05.06.2013 11:34
Drei Katzen, drei Schüsselchen Landei Ernährung Sonstiges 9 13.03.2009 12:27

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.