Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2018, 12:17   #21
_Jana_
Forenprofi
 
_Jana_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Münster
Alter: 28
Beiträge: 2.616
Standard

Ich hab hier ca. 120€ gezahlt für meine Katze...
__________________
Viele Grüße
Jana mit



Willy und Luna erzählen aus ihrem Leben
_Jana_ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.06.2018, 12:20   #22
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

Ok, dann komme ich nach Sachsen-Anhalt

Scherz beseite, also ich finde die Preise auch wirklich heftig, wie gesagt, kann nur hoffen das ich in der Umgebung einen Tierarzt finde, der etwas günstiger ist.

Das blöde ist halt auch, das ich durch den Umzug all meine Ersparnisse aufgebraucht habe, jetzt überlege ich, ob ich das mit den Katzen abblase und erstmal wieder ein Polster anlege.

Auf der anderen Seite, ist meine schon 3 Jahre alt, und ich möchte nicht so ewig lange warten ihr eine Kumpeline zur Seite zu stellen.


Was soll ich jetzt nur machen?


LG Fee
Felicitas1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:23   #23
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.380
Standard

Nur den Kater nehmen, würde ich nicht machen. Was sollst Du an Schutzgebühr bezahlen? Vielleicht lässt sich hier verhandeln. Vielleicht kannst Du auch mit dem TA eine 2malige Ratenzahlung vereinbaren.

Ansonsten wird die Zusammenführung wohl eh länger dauern, so dass Du vielleicht Zeit hast, das Geld zusammen zu sparen. Können Verwandte oder Freunde nicht unterstützen und Du zahlst es denen zurück?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:23   #24
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 484
Standard

Grundsätzlich sind Kastras bei Katzen immer etwas teurer, weil sie dafür ja richtig aufgeschnitten werden müssen.
Die Katze nicht kastrieren zu lassen ist leider keine Option. Selbst wenn sich die beiden die du übernehmen willst noch gut verstehen, gibt es mit deiner Katze daheim dann doch noch ein Problem.
Eine Katze unkastriert zu lassen ist außerdem auch ohne die Gefahr von Nachwuchs eine schlimme Quälerei für das Tier, das wird oft vergessen. Die Tiere leiden immens unter der Rolligkeit, die ja nie ausgelebt werden kann. Zusätzlich erhöht sich mit jeder (!) weiteren Rolligkeit die Gefahr von gesundheitlichen Problemen, so erkranken unkastrierte Tiere viel häufiger an Krebs am Gesäuge oder der Gebärmutter.
Zwar besonders Kater, aber auch z.T. Katzen tendieren außerdem dazu ständig abhauen zu wollen, um ihrem Trieb nachgehen zu können. Das mögliche Markieren kommt dann auch noch dazu.

Edit: Wenn du überlegst es zu lassen, wäre ja vielleicht doch eine Option dich nochmal im Tierheim umzuschauen? Ich meine wenn es nicht uuunbedingt dieses eine Pärchen sein muss...?
Die sind dann wie hier schon in einem anderen Beitrag erwähnt mind. kastriert und geimpft. (Allerdings intensiver auch oft nicht behandelt, d.h. die Gefahr bleibt bestehen, dass auch dort schnell mal Kosten auf dich zu kommen könnten, aber das ist ja mit Haustieren eigt. immer so )

Geändert von Popsicle (14.06.2018 um 12:26 Uhr)
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:29   #25
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

Hallo Mikesch1 ,
Schutzgebühr 80 Euro, wie gesagt mit Kratzbaum, 2 Toiletten, Katzenstreu, viel Futter, Näpfe und Spielzeug.

Das mit der Ratnzahlung werde ich mal ansprechen, bin aber neuer Patient, da ich ja nicht von hier komme, komme ursprüglich aus Hessen.

Verwandte nur meine Tante 75 Jahre und Rentnerin, also nicht gut gestellt.

Vieleicht klappt es ja mit der Ratenzahlung auf 2x.

Wenn nicht eben länger separieren , aber muss ich dann beide, also Kater und Katze zusammen solange separieren oder nur die Katze?



LG Fee
Felicitas1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:32   #26
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.380
Standard

Dann solltest Du beide zusammen länger separieren.

80,- für beide zusammen?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:41   #27
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

Ja, für beide zusammen.

So habe eben mit der Besitzerin gesprochen, sie wird die Kastration jetzt versuchen bei sich zu machen, da sie nur 70 Euro bezahlen würde.

Sie schaut, ob sie morgen noch einen Termin bekommt, das wäre natürlich toll.

Nein, es muss natürlich nicht genau dieses Pärchen sein, aber ich habe ihr natürlich zugesagt.

Falls sie morgen eine Termin bekäme, könnte sie die 2 dann trotzdem am Samstag bringen oder lieber warten bis sie wieder Fit ist?

Ich möchte nämlich nur das beste für die 2



LG Fee


PS; Danke das ihr euch Zeit ür mich nehmt, das hilft mir sehr
Felicitas1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:13   #28
GroCha
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 981
Standard

Also bei uns kostet das Kastrieren von Weibchen auch um die 120€.
Männchen auch um die 80€.

Hoffentlich is da dann alles koscher mit Narkose und allem, wenn mans für 70€ kriegt.
Wir wohnen auch ländlich und es ist "so teuer".

Auf jeden Fall nicht zusammen lassen, bis die Kastration erledigt is.

Ob sie dann am Samstag umziehen kann...? Keine Ahnung, kommt drauf an, wie gut sie die OP verkraftet. Es gibt Katzen, die dann relativ flott wieder fit sind, es gibt aber auch welche die zwei, drei Tage brauchen.

Nochmal die Frage: warum haben die Besitzer das nicht längst machen lassen?
__________________
Charles erobert sein Revier!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:19   #29
Totti
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 476
Standard

Also, wenn die Besitzerin der Katze für morgen einen Kastratermin bekommt, würde ich die Abholung um eine Woche verschieben. Ich denke, die Katze sollte sich von der OP in der gewohnten Umgebung erst mal eine Woche erholen. Frisch operiert und dann auch noch in eine fremde Wohnung zu einem fremden Menschen umziehen finde ich zu stressig für die Katze.
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:29   #30
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

Nochmal die Frage: warum haben die Besitzer das nicht längst machen lassen?


Das ist eine sehr gute Frage, da ich aber die Besitzer nicht kenne, kann ich diese Frage nicht beantworten.


Laut ihrer Aussage, soll es ein sehr guter Tierarzt sein, bei dem sie seit Anfang an sind.

Wie gesagt ich habe für meine damals auch 60 Euro bezahlt für die Kastration.


Also, wenn die Besitzerin der Katze für morgen einen Kastratermin bekommt, würde ich die Abholung um eine Woche verschieben. Ich denke, die Katze sollte sich von der OP in der gewohnten Umgebung erst mal eine Woche erholen. Frisch operiert und dann auch noch in eine fremde Wohnung zu einem fremden Menschen umziehen finde ich zu stressig für die Katze.


Das selbe dachte ich auch, es ist ja so schon genug Stress für die Tiere, in frisch operieter Situation erst recht.

Mir scheint nur, die wollen sie halt so schnell wie möglich loswerden.


LG Fee
Felicitas1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung:
zooplus.de

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen... Winterwort Die Anfänger 16 13.01.2014 13:19
Ein paar Fragen.. cygne_noir Die Anfänger 12 07.03.2011 10:02
ein paar fragen BombayOssiBetty Katzen Sonstiges 8 04.03.2010 18:52
Ein paar Fragen :) Cari0911 Die Anfänger 12 09.08.2009 20:45
Ein paar kurze Fragen an Euch...bitte ein paar kurze Antworten ! SILKCHEN Sonstige Krankheiten 4 14.12.2008 21:10

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.