Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2018, 10:11   #1
Nicoletta
Neuling
 
Nicoletta
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Unglücklich Zweitkatze für Maja

Hallo,
nur kurz zur Vorgeschichte:
ich habe Mia (2 Jahre) vor 1 1/2 Jahren aus dem Tierheim geholt. Sie war eine sehr aufgeweckte Katze, sehr neugierig. Sie war nie sehr anhänglich, war wie mir gesagt wurde auch im Tierheim eher immer alleine und hat nicht mit den anderen Katzen gespielt. Nach 2 Monaten haben wir sie das erste Mal nach Draußen gelassen. Ab da war sie in ihrem Glück. Nur dann begann sie nach uns zu schnappen, wurde aggressiv. Wir haben auch 2 Hunde, mit denen kam sie super aus. Dann haben wir uns entschieden uns eine 2 Katze zu besorgen, weil wir dann dachten, dass Mia dann wieder normaler wird. Dann kam die kleine Maja zu uns ins Haus (1 Jahr). Als wir Maja bekamen war sie 1/2 Jahr alt und Mia 1 Jahr alt. Maja ist mit ihrem Geschwistern und der Mutter aufgewachsen und war sehr gut sozialisiert, auch vom Wesen her war sie ruhig und deshalb haben wir uns für sie entschieden. Wir dachten eine ruhige Katze tut Mia gut, nachdem diese ja sehr aufgeweckt war. Auch Maja versteht sich mit unseren Hunden. Nach nur kurzer Zeit verstanden sich Maja und Mia super. Mia wurde wieder etwas ruhiger, kuschelte mit Maja und die Zwei waren total glücklich. Auch suchte Mia den Kontakt zu uns sehr, sie kam zu uns ins Bett, kuschelte mit uns, alles war perfekt.

Leider kam Mia vorgestern nicht nach Hause. Gestern Vormittag habe ich nach ihr gesucht und sie dann leider auf der Straße gefunden. Sie wurde überfahren. Ich nahm sie dann mit nach Hause und wir haben sie in unserem Garten begraben. Maja hat gestern den ganzen Tag geweint und nach ihr gesucht und auch heute in der Früh hat sie das ganze Haus durchsucht, was uns das Herz zerissen hat.

Auch wenn der Schmerz noch sehr groß ist, sind wir am Überlegen ob wir uns eine neue Katze oder einen Kater für Maja zulegen sollen. Für unsere Hunde wäre das sicher kein Problem, sie haben bis jetzt jede Katze/Kater ganz nett aufgenommen. Wenn wir uns eine zulegen sollten, wie lange sollen wir damit warten? Sofort eine neue Katze oder Kater ist wahrscheinlich keine gute Idee oder? Und wäre eine Katze besser oder wäre ein Kater auch in Ordnung? Es ist jetzt erst einen Tag her und wir hoffen das sich Maja wieder beruhigt und aufhört zu weinen, aber daher, dass die Zwei sich so geliebt haben, bin ich mir da nicht so sicher.

Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben, da ich echt verzweifelt bin.
Vielen Dank im Voraus!
Nicoletta ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.04.2018, 10:40   #2
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 4.180
Standard

Euer Verlust tut mir sehr leid

Du kannst hier ein Gesuch erstellen und dann können Vereine und Pflegestellen ihre Schützlinge vorstellen

Steckbrief: Gesuche
__________________
Saphira15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 10:44   #3
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 4.180
Standard

Ansonsten würde ich nicht zu lange warten.
Ihr merkt ja jetzt schon, dass Maja sehr leidet.

Schaut wie schnell auch ihr wieder einer neuen Katze einen Platz geben könnt.
Prinzipiell sagt man gleiches Alter, gleiches Geschlecht.
Katzen und Kater spielen einfach sehr unterschiedlich.
__________________
Saphira15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 11:04   #4
Nicoletta
Neuling
 
Nicoletta
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Beitrag

Dankeschön

Danke für die rasche Antwort und den guten Tipp mit dem Gesuch!

Wir werden uns jetzt mal umhören und vielleicht haben wir ja Glück und finden eine. In Tierheimen bei uns in der Nähe habe ich schon nachgeschaut, aber leider nichts Passendes gefunden

Natürlich wird es eine Zeit dauern bis wir alle darüber hinweg sind, überhaupt weil Mia halt wirklich in letzter Zeit so anders geworden ist, anhänglich, ruhig usw., aber alleine schon das Maja wieder eine Freundin hat mit der sie spielen und kuscheln kann, wird uns sicher auch helfen ein wenig darüber hinweg zu kommen und dann wird es uns sicher nicht schwer fallen die neue Katze ins Herz zu schließen.

Da ich jetzt weiß, dass eine Katze besser wäre, kann ich die Suche ja schon mal ein bisschen einschränken. Vielen vielen Dank!

Geändert von Nicoletta (17.04.2018 um 11:08 Uhr)
Nicoletta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maja ist nun da Jette81 Eine Katze zieht ein 32 05.08.2011 20:11
Maja ist da.....;-) Usambara Eine Katze zieht ein 34 13.07.2011 12:02
Gina und Maja Wutz Glückspilze 8 09.08.2009 13:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.