Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2018, 12:41
  #31
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Standard

Es geht bergauf!
Seit gestern Abend wurde gerade eben das erste und einzige Mal von Flashy gefaucht. Gestern Abend gabs noch bisschen Gegrummel und Gefauche von Flashy, aber schon wesentlich weniger.
Gremmy ist einfach total interessiert und gebannt

Ich war eben bei Flashy, Gremmy war auf der anderen Seite der Tür. Flashy war entspannt, hat gefressen, sich auf die Seite gelegt und war, als wäre nix!
Sieht doch gut aus, oder?
Flashy hat dann ein Mal gefaucht, als ich bei Gremmy war und ihn gestreichelt habe.
__________________

Clarens, mein Kürbiskönig (1994-2010)
Vicky, mein kleines Mädchen (1994-2015)

Spooky, der kleine Prinz(2002-2015)
Gremmy, der kleine Gremlin (2011)
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.02.2018, 23:46
  #32
echo
Forenprofi
 
echo
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.627
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
Die beiden Katers scheinen sehr entspannt zu sein und vielleicht klappt die erste Begegnung sehr gut, ohne dass Unruhe wegen des "Zusammenführungs-Boheis" (der sicher in vielen Fällen notig ist!) entsteht.
Wir sind auch gerade mitten in einer Zusammenführung (Erwachsene + ein Kitten) und haben nach 1/2 Tag + einer Nacht die Gittertür rausgenommen... den „Wackelkandidaten“ hat es wesentlich mehr irritiert, dass dieses Ding = Gittertür da war als ihn die neue Katze verunsichert.

Es kann mMn also Fälle geben, wo die Gittertür noch mehr „Unruhe“ stiftet.

In dem Fall von Binx würde ich die Tür jetzt aber nicht sofort ausbauen. Eventuell noch schauen, wie es sich bis zu diesem WE entwickelt und dann weiter entscheiden. Ist ja hier auch so, dass man noch keine Zusammenführung gemeinsam mit Katz „durchgestanden“ hat.
echo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 08:10
  #33
Kaly
Forenprofi
 
Kaly
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 9.241
Standard

Zitat:
Zitat von Binx Beitrag anzeigen
Sieht doch gut aus, oder?
Ja!
Jetzt ist wichtig, dass ihr geduldig bleibt und abwartet.
Öffnet die Gittertür nicht zu voreilig.
Hast du schon versucht, beiden Leckerlis am Gitter zu geben?
__________________
Freundliche Grüße von Claudia
Kaly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 08:47
  #34
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.719
Standard

Zitat:
Zitat von Binx Beitrag anzeigen

Main Coon,

)
[QUOTE=Kaly;6187701 Main Coon
Main-Coon-Hilfe[/QUOTE]

Zitat:
Zitat von Binx Beitrag anzeigen
Der Main Coon

Mit der Main Coon Hilfe werde ich weitergeben!
Das hört sich ja nicht schlecht an , hoffe für dich und die Katzies das es problemlos so weiter geht .Aber bitte nur der Form halber , bei der Rasse handelt es sich um eine Maine Coon
__________________
kymaha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 13:15
  #35
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Standard

Zitat:
Zitat von kymaha Beitrag anzeigen
Das hört sich ja nicht schlecht an , hoffe für dich und die Katzies das es problemlos so weiter geht .Aber bitte nur der Form halber , bei der Rasse handelt es sich um eine Maine Coon
Oh, Verzeihung Werde drauf achten!
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 13:18
  #36
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Kaly Beitrag anzeigen
Ja!
Jetzt ist wichtig, dass ihr geduldig bleibt und abwartet.
Öffnet die Gittertür nicht zu voreilig.
Hast du schon versucht, beiden Leckerlis am Gitter zu geben?
Ihr Lieben, wir wollten gleich eigentlich die Tür rausnehmen Die beiden sitzen mit maximal 50cm Abstand und Flashy schnackt immer, gefaucht wird maximal ein Mal von ihm, wenn Gremmy sich zu Anfang auf ihn zu bewegt. Gremmy will auch immer rein huschen, wenn wir zu Flashy reingehen!
Meint ihr wirklich, da müssen wir noch warten?
Leckerlies gab es schon reichlich

Würde mich über eure (flotte) Einschätzung freuen, da wir eigentlich gleich loslegen wollten!
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 13:34
  #37
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.923
Standard

Ich würde die Tür nicht rausnehmen, nach deiner Beschreibung klingt es für mich alles andere als entspannt oder gar harmonisch. Dass Gremmy in den Raum laufen will, hat nichts mit Freundlichkeit zu tun oder dass er die neue Katze kennenlernen will, Katzen können es schlichtweg nicht leiden, wenn ihr Revier auf einmal verkleinert wird und diesbezüglich ist er neugierig und will "kontrollieren", was da los ist.

Ein "zu langsam" gibt es fast nicht. Geht man es aber zu schnell an, dann hat man im Zweifel am Ende die große Katastrophe.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 13:46
  #38
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich würde die Tür nicht rausnehmen, nach deiner Beschreibung klingt es für mich alles andere als entspannt oder gar harmonisch. Dass Gremmy in den Raum laufen will, hat nichts mit Freundlichkeit zu tun oder dass er die neue Katze kennenlernen will, Katzen können es schlichtweg nicht leiden, wenn ihr Revier auf einmal verkleinert wird und diesbezüglich ist er neugierig und will "kontrollieren", was da los ist.

Ein "zu langsam" gibt es fast nicht. Geht man es aber zu schnell an, dann hat man im Zweifel am Ende die große Katastrophe.
So schlimm? Ich habe bisher zwei andere Zusammenführungen gemacht, und da war wesentlich mehr Krawall als bei den beiden. Gremmy faucht oder knurrt gar nicht, daher würde ich ihm keine Agressionen unterstellen... Das mit dem Revier kann natürlich sein, aber das ist ja nicht unbedingt negativ gegen Flashy?
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 13:49
  #39
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.923
Standard

Zitat:
Zitat von Binx Beitrag anzeigen
So schlimm? Ich habe bisher zwei andere Zusammenführungen gemacht, und da war wesentlich mehr Krawall als bei den beiden. Gremmy faucht oder knurrt gar nicht, daher würde ich ihm keine Agressionen unterstellen... Das mit dem Revier kann natürlich sein, aber das ist ja nicht unbedingt negativ gegen Flashy?
Nee, da hast du mich jetzt falsch verstanden. Es läuft augenscheinlich gut bei euch, ihr seid aktuell auf einem sehr guten Weg, aber eben längst nicht so gut, dass ich (ist ja letztlich nur meine persönliche Meinung) da Türen öffnen würde. Dafür läuft es noch nicht harmonisch genug.
Stimmt, es muss nicht negativ auszulegen sein, ggf. interessiert er sich sogar gar nicht für Flashy, ich wollte damit nur deutlich machen, dass es nicht zwangsläufig positiv auszulegen ist - so hatte ich dein "er will auch immer reinlaufen" interpretiert.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.02.2018, 14:35
  #40
KnarriKä
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Beiträge: 136
Standard

Ich hab mich von hinten angeschlichen und jetzt mag ich bleiben, weil es so spannend ist

Selbst sind am Samstag zwei 4jaehrige Kater (wovon 1Maine Coon) bei uns eingezogen und treffen womöglich heute erstmalig an der Gittertür auf unsere selbstbewusste 10/11 jährige Salma, welche nun fast 3Jahre allein war.

Wir sind auch schon ganz aufgeregt.

Habt ihr denn schon Gerüche getauscht? Sprich Kuscheldecken oder gar mal ein Katzen WC?

Wir lassen von uns getragene Shirts in den Revieren liegen, die liegen darauf und am nächsten Tag bekam es Salma (die sich allerdings nicht rauflegt, sondern bissel überredet werden muss, indem sie damit sanft abgerubbelt wurde, das wollen wir die nächsten Tage noch beibehalten)
Ich bin gespannt, wie es bei Euch weiter geht.
KnarriKä ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 10:36
  #41
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Nee, da hast du mich jetzt falsch verstanden. Es läuft augenscheinlich gut bei euch, ihr seid aktuell auf einem sehr guten Weg, aber eben längst nicht so gut, dass ich (ist ja letztlich nur meine persönliche Meinung) da Türen öffnen würde. Dafür läuft es noch nicht harmonisch genug.
Stimmt, es muss nicht negativ auszulegen sein, ggf. interessiert er sich sogar gar nicht für Flashy, ich wollte damit nur deutlich machen, dass es nicht zwangsläufig positiv auszulegen ist - so hatte ich dein "er will auch immer reinlaufen" interpretiert.
Ok, dann verstehe ich, wasdu meinst.
Wie sollte es denn zwischen den beiden sein, damit man die Tür wegnehmen kann?
Seit heute/gestern Abend gibt es keinerlei Gefauche mehr. Mein Mann hat eine Gießkanne zwischen die beiden gestellt, die beide dann ganz friedlich und interessiert abgeschnüffelt haben
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 14:21
  #42
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Standard

Zitat:
Zitat von KnarriKä Beitrag anzeigen
Ich hab mich von hinten angeschlichen und jetzt mag ich bleiben, weil es so spannend ist

Selbst sind am Samstag zwei 4jaehrige Kater (wovon 1Maine Coon) bei uns eingezogen und treffen womöglich heute erstmalig an der Gittertür auf unsere selbstbewusste 10/11 jährige Salma, welche nun fast 3Jahre allein war.

Wir sind auch schon ganz aufgeregt.

Habt ihr denn schon Gerüche getauscht? Sprich Kuscheldecken oder gar mal ein Katzen WC?

Wir lassen von uns getragene Shirts in den Revieren liegen, die liegen darauf und am nächsten Tag bekam es Salma (die sich allerdings nicht rauflegt, sondern bissel überredet werden muss, indem sie damit sanft abgerubbelt wurde, das wollen wir die nächsten Tage noch beibehalten)
Ich bin gespannt, wie es bei Euch weiter geht.
Na dann willkommen im Club! Klingt ja auch spannend bei euch!

Kuscheldecken haben wir schon getauscht, ja. Wurde abgeschnüffelt und sich auch mal drauf gelegt
Mein Mann möchte die beiden heute gerne zusammen lassen, weil Fleshy jammert und die beiden ja jetzt friedlich am Gitter sind.. Ich bin noch unsicher!
Wie war denn euer Zusammentreffen??
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 18:44
  #43
Binx
Erfahrener Benutzer
 
Binx
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 307
Ausrufezeichen

So, mein Mann konnte wieder nicht warten und meinte, es besser zu wissen...

Flashy ist draußen, am Anfang war das auch ok für Gremmy.
Dann wollte Flashy aber ins Schlafzimmer (Gremmys Gebiet) und seitdem ist Gremmy nicht mehr so freundlich...
Er folgt Flashy auf Schritt und Tritt. Wenn Flashy sich bewegt oder Räume betritt, in denen Gremmy das nicht passt, wird von Gremmy gesungen und gefaucht Flashy faucht dann mal zurück, aber verkrümelt sich dann wieder.
Was sollen wir machen? Die beide machen lassen oder Flashy lieber wieder separieren?
Binx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 20:08
  #44
KnarriKä
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Beiträge: 136
Standard

Mobbing nicht dulden zB. In die Enge treiben und Auswege versperren, anstarren... Wenn Blut oder Kot/Urin fließt... Da solltet ihr dazwischen gehen - nicht mit der Hand, am besten eine Pappe o. Ä.. Die Aggressionen können uU auch auf Euch ungewollt übergehen.


Bei uns läuft es halt ... Erste Begegnung war antigut aber wir sind zuversichtlich... Laut Erzählungen meines GöGa's hat Salma auch schon in Kater Richtung geblinzelt
KnarriKä ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 20:51
  #45
CasaLea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Binx Beitrag anzeigen
Was sollen wir machen? Die beide machen lassen oder Flashy lieber wieder separieren?
Ich würde sie lassen und dabei bleiben ... vielleicht ne Runde Leckerlie spendieren ... ansonsten Ruhe bewahren .
Gremmy macht klar, dass er der Boss ist und Flashy Spielregeln einhalten soll. Wenn ihr ein ungutes Gefühl habt, trennt sie nachts wieder und macht die Gittertür rein. Aber über den Abend würde ich es lassen, denn wirklich aggro klingt das für mich nicht.

Geändert von CasaLea (21.02.2018 um 22:37 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Antwort

main coon, perser

« Vorheriges Thema: Neue Katze+ kein extra Zimmer | Nächstes Thema: Kater Heini kommt zu uns »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verfilzungen bei Main Coon Perser Mix Huffel Schönheitssalon 34 26.01.2012 17:00
Aus ruhigem Perser wird verrückte Main Coon =) Miss Ginny Wohnungskatzen 15 13.01.2012 19:08
Main Coon Perser Mix - Wohnungskatze - ??? Anna&Oskar Wohnungskatzen 9 21.07.2011 09:37
Eric- imposanter roter Perser-Main-Coon-Mix amy06 Glückspilze 9 07.09.2010 12:19
Ein Liebesbrief von Main Coon Katze an Main Coon oder Norweger Kater aus Köln Elferion Züchterbereich 21 01.02.2009 23:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.