Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2017, 20:41   #101
andacover
Forenprofi
 
andacover
 
Registriert seit: 2016
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 20
Beiträge: 1.617
Standard

Auch ich wünsche deiner Oma alles alles Gute!

Und freue mich, dass es bei eurer Zusammenführung voran geht
__________________
flint - jack - loki - prit - koks
andacover ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.06.2017, 21:22   #102
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.093
Standard

Deiner Oma wünsch ich alles Gute.
Es ist schwer, das mitzuerleben, wie ein geliebter Mensch so abbaut.


Eure Zusammenführung ist ja super gelaufen
Prima, das die Jungs sich schon gut verstehen.
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 08:15   #103
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.700
Standard

Kleine Zuckerschnute Benjamin...
Und das Alter ist doch völlig Schnuppewurst. Meine 14 jährige Omatigerkatze gibt hier auch gerne mal das verspielte Kitten ....wenn sie sich besonders wohl fühlt . Benjamin darf JETZT endlich unbesorgt und geliebt einfach er selbst sein - er erinnert mich in deinen Beschreibungen an die Kühe oder Pferde, die nach einem langen Winter im Stall endlich wieder auf die Wiese dürfen und dann egal wie alt, einfach mal das Leben genießen und über die Wiese toben.
Ich freue mich für Benjamin


Deine Oma....
Seufz.
Ich habe diesen Verfall im Turbotempo dieses Jahr bei meiner Schwiegermutter durchlebt. Nehmt die Zeit an, wie sie ist. Aufhalten kann man das was kommt nicht, aber versuchen soviel gute Sekunden und Minuten oder gar Stunden wie möglich miteinander zu finden. Wünsche erfüllen, Pläne besprechen, Zeit teilen....Und sucht euch einen Palliativmediziner - euch stehen auch im Pflegeheim wesentlich mehr Möglichkeiten zur Verfügung, als man denkt. Hospizdienste sind auch fast überall im Deutschland vorhanden. Meine Schwiegermutter ist 8 Wochen nach dem Beginn des Verfalls verstorben, 9 Wochen nachdem sie noch fröhlich aus der Wohnung, in der sie eigenständig lebte, zum Chor und zum Sport gegangen ist.
Und achtet auf euch - es zehrt.
Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft - und immer ein offenes Ohr untereinander für die Verarbeitung.
Drück dich
Anne
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 18:33   #104
Mel1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 381
Standard

Danke für die lieben Worte.





Mel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 08:37   #105
Mel1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 381
Standard

Schock am Morgen.
Luke zu Hause, Elli zu Hause...wo ist Benji???
Nicht im PC Zimmer, nicht im Esszimmer...hm..Vielleicht oben im Wohnzimmer? Nein..na dann im Keller..auch kein Benji. Schei..wo ist Der???
Die zwei Anderen Kater sagen natürlich nichts dazu und freuen sich nur, daß Leckerchen verteilt werden. Normal kommt Benji dann angeschossen.
Aber, kein Benji.
Wir uns in Windeseile angezogen und zur Tür..da guckt ein kleiner Kater, von der falschen Seite der Klappe, zu uns rein
Wie er es geschafft hat, aus der Klappe zu kommen, wie lang er draussen war (er ist nass), wird wohl ein Rätsel bleiben.
Er hatte es zum Glück, sehr eilig wieder rein zu kommen, als Thorsten die Tür geöffnet hat.
Puhhhh...da ist man wach in einer Sekunde.
Mel1 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 04.06.2017, 20:22   #106
andacover
Forenprofi
 
andacover
 
Registriert seit: 2016
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 20
Beiträge: 1.617
Standard

Da müsst ihr aber einen Schock bekommen haben

Gut, dass er nicht abgehauen ist, da habt ihr ja Glück gehabt.
Er wollte wohl den Freigang schon mal testen.

Und die Bilder sehen ja wirklich super aus!
__________________
flint - jack - loki - prit - koks
andacover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 11:08   #107
Mel1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 381
Standard

Sooo, schon wieder ein paar Tage rum.
Dann bringe ich Euch mal auf den neuesten Stand.

Leia mussten wir nochmal, nach ein paar Tagen, im Park einsammeln. Seither ist aber wieder alles ok. Sie kommt brav, alle paar Stunden heim, frisst, kuschelt und faucht Benji zwar noch an, gibt aber zeitgleich Nasenküsschen.
Ab und zu fängt der Kleine sich Eine, weil er ihr dann, zum Schnuppern, fast in den Hintern kriecht
Das macht er auch bei Elli und Luke, die sind da mittlerweile ganz entspannt.
Elli und Benji spielen auch schonmal miteinander und Benji lässt sich überhaupt nicht einschüchtern, selbst wenn Elli stänkern will. Das ist super.
Gleichzeitig nimmt er aber brav Abstand, wenn Leia ihn angrummelt oder maßregelt, da haut er nicht zurück.

Jetzt kommt was: bitte nicht nachmachen, es kommt wirklich auf die Katze/Kater an, die Bindung an "seine" Menschen, aufs Umfeld usw. an.
Benji darf schon raus.
Er hat sich hier zu einem richtigen kleinen Nervzwerg entwickelt, der ständig den Anderen nach gejammert hat. Über Stunden!!!
Selbst ständiges Spielen und auslasten hat nur noch kurzfristig geholfen, danach ging es beständig weiter:
mau, ich will auch raus
mauuuu, ich will auch
mau mau mecker, ich nerv dich bis du mich auch lässt
usw.usw. immer verbunden mit pendeln zwischen Terassentür, Haustür und Schlafzimmer Fensterbank.

Da er relativ gut abrufbar ist (Dreamies Tüte ) und ganz gut auf seinen Namen hört, habe ich ihn dann Dienstag Vormittag mit raus genommen.
Er hat sich riesig gefreut, während ich Blut und Wasser geschwitzt habe
Nach 1 1/2 std. gingen wir wieder rein.
Seither darf er nachts immer ein paar Std. raus. Heute Nacht von 21Uhr bis 1.30Uhr und ab 4 Uhr nochmal bis 6 Uhr.
Jetzt jammert er mir natürlich grad wieder die Ohren voll, er möchte raus.
Allerdings haben wir tagsüber noch bammel, das er der Jagdhündin von nebenan direkt vors Maul läuft. Und Die würde nicht zögern

Wir wissen, das er das auch lernt, haben die Anderen ja auch. Keiner der 3 geht tagsüber auf das besagte Nachbargrundstück, aber Benji ist halt in vielem so unbedarft.
Grad bearbeitet er die Klappe
Wir tun uns da echt schwer, vielleicht liegt es auch daran, das die Andern 3 schon Freigänger waren, als die Hündin kam. Da war nichts mehr mit nur nachts Ausgang geben.
Vermutlich versuchen wir es am Wochenende dann tagsüber, wenn wir beide mit draussen sein können.
Der Nachbar hat auch angeboten uns eine Hundepfeife für den Ernstfall zu geben, dann macht die Hündin sofort down, wenn sie das hört.
Ist eine schwierige Situation, wir sind auch mit den Nachbarn befreundet, sie haben auch ihr komplettes Grundstück gesichert, bevor die Hündin kam. Aber wenn Benji da rüber läuft...da können sie auch nichts für.
So schwer haben wir uns das vorher nicht vorgestellt, weil die Anderen es ja auch gelernt haben, vielleicht sind wir nur zu zaghaft und übervorsichtig, weil er ja jetzt sowas, wie das Baby ist

Ich berichte weiter....
Mel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 14:19   #108
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 9.882
Standard

mit Deiner Oma tut es mir sehr leid... sowas ist schlimm, mein Dad baut auch gerade so ab.

umso mehr freue ich mich für Benji. Wird schon gut gehen! *daumendrück*
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

Mail: gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:12   #109
Mel1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 381
Standard

Ein paar Fotos vom Schnuffelchen
Er ist jetzt so ausgeglichen und froh, seit er mit raus darf.
Man merkt, wie glücklich er ist. Heute Nacht hat er, dicht an Thorsten gekuschelt, mit im Bett geschlafen.
Er ist so lieb, will immer schmusen und ist sooo dankbar, für jede Art der Zuwendung.
Selbst meine Schwester und meine Mutter konnten ihn knuddeln, als sie uns besucht haben.

Ich denke er ist jetzt angekommen






Mel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:51   #110
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 9.882
Standard



Ich hab mir mal die Bilder gemopst, ok?!
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

Mail: gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanze Benjamin moni01 Die Sicherheit 2 01.11.2015 13:55
Palmen und Benjamin giftig ? Monrouge Vorbereitungen 37 28.01.2012 04:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:34 Uhr.