Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2017, 13:43   #136
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Zitat:
Ich tue mich ein bisschen schwer mit Entscheidungen, das ist wahr, aber wenn ich einmal eine Entscheidung getroffen habe dann stehe ich dazu und man kann sich auf mich verlassen.
Vor mir brauchst du dich nicht mehr rechtfertigen - das habe ich inzwischen ja auch verstanden Ich seh ja auch was du dich krummlegst um Infos zu sammeln. War ja nur ne Idee warum das TH die Katze erst so spät wieder rausrücken will und wo man nachbessern könnte.
Vorsichtig wäre ich in deiner Position auch, aber vielleicht kann man ja nett sein und trotzdem ein wenig Dru8ck aufbauen

Zitat:
Eben habe ich mit meiner Tierärztin gesprochen weil ich nochmal einen fachlichen Rat wollte wegen dem Fäden ziehen und sie meinte, wenn sie erst am 9.-10. Juni gezogen werden sind sie ja 17 Tage drin! Das wäre schon sehr lange, normal wäre nach 10-11 Tagen sagt sie.
Und sie war verwundert, dass die hinteren 2 Quadranten der Milchleisten auf beiden Seiten gleichzeitig entfernt wurden, das wäre mutig, meint sie. In Ausnahmefällen kann man das machen, wenn dann noch genug Haut zum ordentlichen vernähen da ist, aber die normale Vorgehensweise wäre, dass man erst die eine und dann die andere Seite macht..
Nun ich denke da spielt beim Tierheim der Kostenfaktor eine Rolle.. Aber vielleicht sollen deswegen auch die Fäden länger drin bleiben?!
Wenn man das jetzt von seiner Ärztin hört wird man ja noch jecker
Mir tut das Mäuselchen einfach so leid

Ich halt jetzt die Klappe und drück euch einfach die Daumen, dass das bald ein gutes Ende nimmt
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.05.2017, 14:02   #137
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.745
Standard

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen

Und sie war verwundert, dass die hinteren 2 Quadranten der Milchleisten auf beiden Seiten gleichzeitig entfernt wurden, das wäre mutig, meint sie. In Ausnahmefällen kann man das machen, wenn dann noch genug Haut zum ordentlichen vernähen da ist, aber die normale Vorgehensweise wäre, dass man erst die eine und dann die andere Seite macht..
Nun ich denke da spielt beim Tierheim der Kostenfaktor eine Rolle.. Aber vielleicht sollen deswegen auch die Fäden länger drin bleiben?!
Jein, denn die hintere Milchleisten sind untereinander verbunden (suche noch das richtige Wort), dh wenn ausgetauscht wird, dann genau dort, und damit auch Metastasen - wenn es Krebs wäre! Aber dann sind die Lymphknoten auch entfernt worden. Es ist eine sehr happige OP.

Wurde Deine TA die Fäden ziehen? Vielleicht, wäre dies ein Vorschlag ?
Vertrete Deine Interessen und schlag vor Deine TA wurde es machen und damit reduzieren sich die Kosten für den OP fürs TH. Fädenziehen kostet nicht die Welt.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 14:11   #138
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Ja natürlich würde meine TÄ das machen aber laut Tierheim ist es mit deren Tierärztin so abgesprochen, dass die Katze bis zum Fäden ziehen dort bleibt.. auf meine Nachfrage, ob ich denn mal mit der TÄ reden soll/kann wurde mir gesagt das soll ich bitte nicht machen Das war schon letzte Woche..

Aber langsam verliere ich die Geduld, denn eine verlässliche Aussage habe ich bis jetzt von niemandem bekommen.

Das mit den Lymphknoten wollte ich sie ja noch fragen. Du meinst die sind dann automatisch mit weg, ja?
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 14:41   #139
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Ich habe versagt Ich habe noch ewig hin und her überlegt ob ich im TH oder direkt bei der Tierärztin anrufe..

Habe eben mit der TH Leiterin gesprochen, gesagt ich hätte jetzt gerne mal eine verbindliche Aussage, wann wir die Ellie wieder holen können. Da meinte sie, sie hat jetzt nochmal auf den Zettel geguckt und da hat sie drauf geschrieben, Fäden ziehen am 7., 8. oder 9. Juni, weil das wohl so eine große OP war.
Und da habe ich gefragt ob es da wirklich keine Möglichkeit gibt, weil ich denke dass sie sich hier auch besser erholen würde und mehr Ruhe hätte und da meinte sie, das wurde nun jetzt mal so vereinbart, dass die Katze nicht vor dem Fäden ziehen wieder raus gegeben wird und nun ist es halt so

Das einzige was ich noch machen könnte wäre wohl, dass ich mit der Tierärztin selbst spreche aber damit würde ich das TH übergehen und das will ich eigentlich nicht.. Was ne kack Situatiuon

Ich weiß auch echt nicht warum die nicht einfach nochmal mit der TÄ reden, sollen sie von mir aus sagen die Besitzerin nervt hier jeden Tag weil sie die Katze wieder haben will. Man muss doch wohl darüber reden können Aber gut, man kennt das Verhältnis zwischen der Ärztin und dem TH auch nicht, wer weiß ob da nicht vielleicht was im Argen liegt..
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 14:53   #140
nikita
Forenprofi
 
nikita
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.280
Standard

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall sind sie wohl alle verfloht und sitzen jetzt mit in Quarantäne.. Das sind ja dort nur so offene Boxen, da können doch theoretisch alle anderen Katzen dort jetzt auch Flöhe kriegen oder? Also ich hab ja keine Ahnung wie das im Tierheim so gehandhabt wird, mir leuchtet auch ein dass der Platz begrenzt ist aber blöd wäre das trotzdem
Das Stronghold, das deine Katze als Spot-on bekommen hat wirkt auch gegen Flöhe. Wirkdauer liegt, nach meinen Erfahrungen, ungefähr bei 6 Wochen. Ich denke also, deshalb brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Ansonsten würde ich an deiner Stelle deinen Freund morgen zur Arbeit fahren und dann mit dem Auto ins Tierheim fahren, nach der Katze schauen und mit den Mitarbeitern dort persönlich reden.
Evtl. auch noch einen Abstecher zur Tierärztin machen und dort höflich, aber bestimmt sagen, dass die Katze bei dir bestens versorgt sein wird und du ab diesem Zeitpunkt alle anfallenden Kosten übernehmen wirst.

Wurde das Gewebe mittlerweile eingeschickt?
Ich halte es auch für sehr wichtig, dass ihr wisst, woran ihr seid.

Ich drücke die Daumen, dass deine Katze bald wieder bei dir ist und wieder völlig gesund wird.
__________________


Liebe Grüße von mir, mit Hündin Kira, Kater Ivan und Katze Paula.
Immer im Herzen Sternchen Luna (19.10.2003 - 30.03.2011)
nikita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 14:57   #141
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.745
Standard

Nein, versagt hast Du nicht, die Situation ist schwierig.

Vielleicht doch hinfahren und etwas im TH aushelfen.... Ich habe das gerne gemacht, und ich habe die Katzen gut kennengelernt und auch mit Ellie spielen oder Streicheln.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 15:12   #142
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Zitat:
Zitat von nikita Beitrag anzeigen
Das Stronghold, das deine Katze als Spot-on bekommen hat wirkt auch gegen Flöhe. Wirkdauer liegt, nach meinen Erfahrungen, ungefähr bei 6 Wochen. Ich denke also, deshalb brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Ah ok mir war nicht klar, dass das auch vorbeugend wirkt.

Morgen ins TH fahren würde ich liebend gerne aber wiegesagt, das ist eine Stunde entfernt und der Weg dort hin ist echt... nicht schön, sehr schmale, kurvige Straßen, also fast nur Landstraße. Ich würde das zwar machen aber da hat mein Freund glaube ich Angst um sein Auto Ja so ist er halt..

Meine Schwester könnte ich fragen, ob sie morgen vielleicht noch nichts vor hat, dann hätten wir allerdings kein Navi im Auto

Also mein Geld müsste gestern, spätestens heute auf ihrem Konto gewesen sein, deswegen hoffe ich doch, dass sie das spätestens heute weg schickt!

Danke fürs Daumen drücken
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 15:57   #143
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.790
Standard

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen
Ich würde das zwar machen aber da hat mein Freund glaube ich Angst um sein Auto Ja so ist er halt..
Seid Ihr nicht entsprechend versichert?

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen
Meine Schwester könnte ich fragen, ob sie morgen vielleicht noch nichts vor hat, dann hätten wir allerdings kein Navi im Auto
Ich hab auch kein Navi (noch nie gehabt) und finde dank Google Maps trotzdem alles...

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen
Also mein Geld müsste gestern, spätestens heute auf ihrem Konto gewesen sein, deswegen hoffe ich doch, dass sie das spätestens heute weg schickt!
Da würde ich auf jeden Fall nochmal nachfragen (ich hätte eh direkt den Überweisungsbeleg durchgefaxt, das reicht doch bei den allermeisten Firmen, Ämtern usw. wenn Vorkasse oder sowas angesagt ist). Ich weiss jetzt nicht wie oft ein Tierheim Zahlungseingänge checkt, aber wenn sie's jeden Tag tun würden, würde mich das überraschen.

Ich drück auch weiterhin ganz fest die Daumen - und glaube nicht an Krebs solange die Proben nicht untersucht sind.

Ach - ich wüsste auch nicht was ich tun würde... An welchen Tagen kommt denn die TA ins Tierheim? Wenn man das weiss kann man seinen Besuch dort vielleicht so legen dass man mit ihr sprechen kann?
Bei mir stünde aber vermutlich längst die Transportbox und die Lieblingsleckerli im Auto und die Route hätt ich mir auch schon angeguckt...
Aber ich krieg für derartige "Entschlossenheit" leider auch regelmässig eins auf den Deckel weil ich zu "forsch" bin...
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 16:13   #144
nikita
Forenprofi
 
nikita
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.280
Standard

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
Bei mir stünde aber vermutlich längst die Transportbox und die Lieblingsleckerli im Auto und die Route hätt ich mir auch schon angeguckt...
Aber ich krieg für derartige "Entschlossenheit" leider auch regelmässig eins auf den Deckel weil ich zu "forsch" bin...
Genauso würde es mir auch gehen.
Ich würde auf jeden Fall dorthin fahren, entweder mit der Schwester oder mit dem Auto vom Freund.
Route über Google maps ausdrucken und fertig.
__________________


Liebe Grüße von mir, mit Hündin Kira, Kater Ivan und Katze Paula.
Immer im Herzen Sternchen Luna (19.10.2003 - 30.03.2011)
nikita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 16:38   #145
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Morgen hat das TH zu..
Da wird vermutlich trotzdem wer da sein aber für Besucher ist halt eigentlich geschlossen. Mit meiner Schwester habe ich gesprochen, das Auto könnte ich haben.

Wann die TÄ kommt weiß ich leider nicht, vielleicht Mittwochs, weil da geschlossen ist?!

Ich weiß halt nicht, wenn ich dort unangekündigt mit der Transportbox auf der Matte stehe, ob ich da wirklich was erreichen kann. Wenn das hier direkt um die Ecke wäre hätte ich es aber schon längt probiert

Das Geld ging nicht ans TH sondern direkt an die Tierärztin, aber du hast Recht, vermutlich schaut sie auch nicht jeden Tag aufs Konto.
Ich habe es Freitag abend online überwiesen.
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 17:06   #146
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Ok, jetzt habe ich doch bei TÄ angerufen Die Probe hat sie heute raus geschickt, ob das Geld da ist weiß sie noch nicht, sie hat keine Zeit ständig ihr Konto zu checken.
Ich soll jetzt so mit 7 Tagen rechnen bis das Ergebnis da ist.

Sie geht nicht ins Tierheim, das TH kommt täglich zu ihr, sagte sie. Dann hat sie mich ein bisschen ausgelacht weil ich ihr scheinbar mit der Frage etwas naiv vorkam und als ob ich nich wüsste dass sie während der Sprechstunde viel zu tun hat. Ja aber wann soll ich bitte sonst anrufen?!

Dann habe ich so durchklingen lassen dass wir ja eigentlich gehofft hatten das wir Ellie am Wochenende wieder holen können, darauf ihr Kommentar: "Nein, bevor ich die Fäden nicht gezogen habe geht die Katze nicht wieder raus, das haben wir jetzt so abgesprochen und wir haben das jetzt übernommen und deswegen will ich das auch zuende bringen."

Tja, ist ja irgendwo ihr gutes Recht aber dennoch... Mit mir hat das vorher keiner abgesprochen
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 18:45   #147
BeateK
Erfahrener Benutzer
 
BeateK
 
Registriert seit: 2017
Ort: Ronnenberg
Beiträge: 358
Standard

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen
Morgen hat das TH zu..
Da wird vermutlich trotzdem wer da sein aber für Besucher ist halt eigentlich geschlossen. Mit meiner Schwester habe ich gesprochen, das Auto könnte ich haben.

Wann die TÄ kommt weiß ich leider nicht, vielleicht Mittwochs, weil da geschlossen ist?!

Ich weiß halt nicht, wenn ich dort unangekündigt mit der Transportbox auf der Matte stehe, ob ich da wirklich was erreichen kann. Wenn das hier direkt um die Ecke wäre hätte ich es aber schon längt probiert

Das Geld ging nicht ans TH sondern direkt an die Tierärztin, aber du hast Recht, vermutlich schaut sie auch nicht jeden Tag aufs Konto.
Ich habe es Freitag abend online überwiesen.
Das TH hat für Besucher geschlossen, aber in dem Fall bist du ja kein Besucher im üblichen Sinne, sondern deine Katze ist dort. Ich war auch schon außerhalb der regulären Öffnungszeiten dort um z.b. ein Fundtier überprüfen zu lassen oder so. Habe vorher angerufen und gut.
Unseren Neuzugang haben wir auch außerhalb der Öffnungszeiten abgeholt, weil es sonst nicht gegangen wäre.
BeateK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 19:03   #148
BeateK
Erfahrener Benutzer
 
BeateK
 
Registriert seit: 2017
Ort: Ronnenberg
Beiträge: 358
Standard

Zitat:
Zitat von kleines.püppchen Beitrag anzeigen
Das Tierheim hat uns ja übrigens trotzdem die Schutzgebühr noch erstattet, das wäre gar nicht nötig gewesen aber die Dame meinte gestern "doch, das wäre ihr ein Bedürfnis gewesen" Fanden wir total nett!
.
Rein rechtlich könnte Ellie damit wieder in den "Besitz" des Tierheims übergehen, auch wenn es nur "nett gemeint" war. Ich würde das Geld wieder zurückgeben, um dem vorzubeugen, wenn ihr Ellie behalten bzw zurückhaben wollt.
BeateK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 09:46   #149
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Bei uns gibt es nichts neues, ich habe gestern versucht im TH anzurufen (die haben ja mittwochs geschlossen) aber da ging direkt der AB ran, also scheinbar ist das Telefon da auch gar nicht besetzt..

Ich habe auch schon darüber nachgedacht, die Vermittlungsgebühr wieder zurück zu zahlen, aber ich hatte denen ja als Dankeschön für ihr Entgegenkommen bereits eine recht großzügige Futterspende zukommen lassen.. Da hätte ich stattdessen auch das Geld zurück zahlen können.. aber jetzt zusätzlich noch, ich weiß nicht, wenn ich an die Kosten denke die jetzt voraussichtlich noch auf uns zukommen, da muss ich auch sehen wo ich bleibe und wie gesagt, ich habe eigentlich keinerlei Zweifel daran, dass sie uns Ellie wieder geben werden.
Und als wir Ellie damals ursprünglich geholt hatten, hatten wir auch schon ein großes Futterpaket mitgegeben.
Ich lege mir auch die ganze Zeit schon Worte zurecht, was ich ihnen sagen will, sobald ich Ellie eingetütet wieder in der Hand halte.

Ich finde das so schade wie das nun gelaufen ist; zu Anfang war ich einfach nur dankbar, dass sie uns so schnell und unkompliziert helfen, aber was da jetzt im Nachgang los ist, da werde ich einfach immer wütender Aber da sieht man mal wieder, es gibt nichts geschenkt, alles hat immer einen Haken..

Mein Papa meinte gestern widerum: Die haben schon einmal den Fehler gemacht und euch eine kranke Katze mit nach hause gegeben, das werden die nicht nochmal machen! Und auch wenn Ellie dann sicher nicht kerngesund ist, wollen sie diese eine Sache jetzt wahrscheinlich vernünftig abschließen..

Ja keine Ahnung, ich versuche ja auch die ganze Zeit deren Standpunkt zu verstehen aber so richtig sehe ich das trotzdem nicht ein!
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3

Geändert von kleines.püppchen (01.06.2017 um 10:06 Uhr)
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.06.2017, 07:51   #150
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Ist es unnötig und sinnlos, dass ich gestern noch ein kleines Päckchen mit einer kleinen Futterauswahl für Ellie für die restlichen Tage in TH geschickt habe? Das kommt heute schon an und in meinem Kopf ist das nett und fürsorglich.
Als ich es gerade meinem Freund erzählt habe wurde ich vollgetuffelt weil das sinnlos und unnötig wäre.
Und ich versteh es einfach nicht.. selbst wenn es sinnlos ist, ist es trotzdem nett. Und da muss man sich doch nicht drüber aufregen, es hat noch nichtmal was gekostet weil wir Gutscheine für das Porto hier haben. Und hätte ich vorher gewusst wie lange sie dort bleiben soll, hätte ich ja auch direkt eine entsprechende Menge Futter mit hin gegeben...

Also er findet eh bei vielen Dingen ich übertreibe. Das dachte er auch, als ich Befürchtungen hatte, wir könnten mit der neuen Katze irgendwas einschleppen und dann wird Emma krank. Das fand er so lange, bis Emma mit Calici flach lag

Das erweckt jetzt vielleicht den falschen Eindruck, er hängt auch wirklich an den Katzen, als Nelly letztes Jahr gestorben ist ging es ihm richtig schlecht, obwohl er sich auch immer so viel über sie geärgert hat weil sie ja immer alles vollgepinkelt hat dummerweise war er zu der Zeit nichtmal zu hause sondern auf Dinestreise in Amerika. Und er hat auch sofort gesagt, dass wir Ellie wieder holen, egal was der Befund sagt, also er hat sie schon auch ins Herz geschlossen aber am Wochenende besuchen fahren will er sie auch nicht weil sinnlos.. Ja ist vielleicht sinnlos wenn wir sie Mittwoch/Donnerstag evtl. dann hoffentlich eh abholen können, aber ich würde es trotzdem machen

Oder, meine Mama hat uns gestern ein Katzengras geschenkt, so ein Zyperngras weil sie das irgendwo gesehen hatte und wir neulich noch sagten wir wollen mal wieder so eins haben. Mich hat das total gefreut aber im nächsten Moment dachte ich, das stand jetzt den ganzen Tag dort auf dem Tisch und mit ziemlich 100%iger Wahrscheinlichkeit haben deren Katzen, Susi und Luna, da im Laufe des Tages mal dran geknabbert. Nun sind das Freigänger, die können doch alle möglichen Erreger anschleppen, deswegen will Emma das Gras jetzt eigentlich nicht hinstellen Ist das übertrieben?
__________________


Emma (*2011), Ellie (* ca. 2015) & Leni (*2017)
Und unsere kleine Nelly im Herzen <3

Geändert von kleines.püppchen (02.06.2017 um 08:03 Uhr)
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Rat/Erfahrungen... Romanichelle Die Anfänger 1 29.10.2015 21:43
Tramdolor?? Erfahrungen bitte! *kräh* Katzen Sonstiges 15 11.02.2014 06:50
Katz(en) und Hund - Erfahrungen bitte CookiesLuz Katzen Sonstiges 6 29.10.2013 14:29
Krebs - Eure Erfahrungen bitte Ludmilla Innere Krankheiten 11 08.09.2009 21:11
Bin verwirrt! Bitte Hilfe! Kenshin Trockenfutter 12 25.05.2008 22:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.