Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2019, 13:52
  #181
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Zitat:
Zitat von Schnurr13 Beitrag anzeigen
Danke für die Bilder der Schönen.
Wie geht es dir? Muss die Bande dich noch sehr bewachen, oder schaffst du es wirklich einen Gang runter zu schalten?
Ich agiere wirklich auf Sparflamme und mach nichts, außer mich freuen wenn das Kribbeln links ab nimmt (d.h. sich dann neue Schaltungen gebildet haben und funktionieren), schlafen wenn ich müde bin und Katzen streicheln, bequatschen und von mir im Bett runterwerfen, wenn sie ihre Bewachung übertreiben, mich hilfsweise ihnen unterwerfen und sie zudecken.

Ansonsten kommt irgendwann die Mitteilung, wann und wo die Reha beginnt.

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Deine Katzen sind wirklich schön und Carla hat sich toll herausgemacht. Ich liebe auch die Schildpattis, habe aber leider keine.
Dir weiterhin gute Besserung und aufmerksame Bewachung.
Carla hat mich letzte Nacht das erste mal angemiept, als ich Futter gebracht habe und kam mir nah, obwohl es noch nicht im Napf war.

Dieses Jahr geht sie auch auf den Balkon und ihre Fortschritte sind zur Zeit richtig groß. Die war jedes warten wert, bis sie ihre Angst selbst bekämpfen konnte. Zwischenzeitlich bleibt sie liegen, wenn Naseweis in ihrer Nähe einen Schmachtplatz sucht und sie anhimmelt.

Heute ging er sogar langsam zu ihr, sie hat ihn blinzelnd einen Fauchwarner rübergeschickt, er geht einen halben Schritt zurück und legt sich langgestreckt angeberisch in ihre Nähe.

Und dann hat er noch gezeigt wie das geht mit dem Menschen, also anmiepen, anköpfeln und erst dann geflauscht werden.

Und natürlich legte er sich wieder mit stolz geschwellter Brust in ihre Nähe und geputzt sich bis sie ihn erhört.

Wenn man das am Stück beobachtet wartet man auf den Tarzanschrei .
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.07.2019, 18:49
  #182
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Heute, im Jahre 2016 wurden 2 Kuhkater und ihre Kuhschwester geboren.

Wir wünschen eine bunte Feier in beiden Haushalten.



Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 22:41
  #183
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Es ist Zeit euch mal wieder alle zu informieren was sich bei uns getan hat.

Zuerst, meine Reha ist abgeschlossen und die gute Veränderung messbar. Meine Muskeln bleiben gefühlt wieder am Platze, statt bei Berührung sich in einer Schlaufe nach unten zu verbiegen und wegzufließen. D.h. kein Synapsenfasching mehr für mich. Einkaufen zu fahren geht teilweise ohne Zettel und alles kommt heim. Beim Skat vorgestern konnte ich wieder rechnen und reizen ohne Erinnerungslücken. Sobald ich an meine Grenzen komme mach ich Pause und sage das einfach.

Die Damen Tamara und Carla habe ich wieder voll alleine mit Versorgung und Spielansätze aufgenommen. Stellt euch vor, ich knie mich mit der neuen Dose auf den Boden vor die Schalen und zwei Dunkelbunte Blitze spielen täglich das Spiel, wer flitz schneller und enger an mir vorbei. Carla hält den Rekord mit 2 cm
Tamara hat das Spiel begonnen und liegt mit dem Abstand 5 cm hinten.
Ich bin gespannt wann ich von den Mädels das erste mal gestreift werde, so gaaaanz unschuldig.

Schlechtes Topigfutter wird stehen gelassen bis die Jungs von mir eingelassen werden, dann kommt das auch weg und eine der beiden maunz mich dann an, weil der Napf leer ist. Leider spielt bei solchen Gelegenheit ein Harlekin dann Flaschenbürste.

Stupsi wird immer wieder übermütig und steigt den Jungs ins Gehege nach. Kann aber auch sein daß beide in Reihe geschaltet an ihr durchlaufen wollen und sie dann dem hinteren eine auf den Hintern klatscht. Wird sie daraufhin (zu recht) gejagd spring das Unschuldlamm zu Stefan unter den Tisch oder auf die Couch und geht da in Deckung. Kleine Matz halt, frech wie Oskar. Außerdem muß sie sich immer, wirklich immer vor mir in den Weg werfen, eine Runde streicheln.

Chouchou und Wurschdl sind nicht leicht bei dem warmen Wetter für die Nacht ins Haus zu bekommen. Da geht es auch mal auf 3 h morgens zu, bis alles von ihnen reviertechnisch kontrolliert und abgesichert ist. Vorher kann man auch gar nicht futtern und schlafen.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 22:48
  #184
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 9.716
Standard

Schön, dass es dir wieder besser geht. Ich wünsch dir auch weiterhin gute Besserung!
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)



Warum mag uns denn keiner???
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 20:53
  #185
rassekatze
Erfahrener Benutzer
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 777
Standard

Schön das es dir besser geht.
Bin gespannt wenn die erste Berührung kommt.

LG
__________________
Liebe Grüße
Leni Hexi Angel und ihre Dosine
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 23:13
  #186
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Danke Tiha und Rassekatze, ich werde auch weiterhin euch über alles informieren.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 10:12
  #187
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.414
Standard

Es ist immer wieder schön zu lesen, dass sich bei den Damen was tut und sie mehr ankommen.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 12:14
  #188
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

So, damit ihr mit mir schimpfen könnt, ich habe es getan, ich bin schuld und so, schnitzt mir ein Kreuz, das ich tragen muß.

Seit Wochen setze ich mich auf die Finger, damit ich die Mädels Carla und Tamara nicht berühre und erschrecke wenn sie ihre Flitzespiele machen. Doch gestern ging Carla zu weit und ich hatte erst einen Klecks Futter aus der Dose, da kam wie wieder so nahe und sprang nicht weg, als ich den Klumpen mit der Gabel zermatscht habe.
Da ist es in mich gefahren und ich mußte sie, es ging nicht anders, der kleine Teufel riß mich an meiner grünen Haarmatte und schrie in mein Ohr "Tu es"..., also die Carla mußte ich an der Flanke streicheln, ganz aus versehen, um dann weiter Futter aufzufüllen.

Aufgrund von ihrem strafenden Blick habe ich mich natürlich wegen meiner Tolpatschigkeit entschuldigt und die Finger bei mir gelassen.
Nicht versprochen habe ich eine Unterlassung, also werde ich es wieder tun.



Ich bin gespannt wann die Mädels endgültig geknackt sind.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 08:55
  #189
vanitas02
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.721
Standard

haha ... kleiner tollpatsch. da kannst ja nix dafür
vanitas02 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.09.2019, 09:53
  #190
rassekatze
Erfahrener Benutzer
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 777
Standard

Schon seltsam das Eigenleben der Finger:
rassekatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 16:46
  #191
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Zu meiner Ehrenrettung muß ich sagen, beide waren nur einen Tag mit mir beleidigt. Heute war es Tamara, der Schachtelteufel, der so an mir vorbei rannte daß ich mit den Fingern ihren Rücken streichelte. Eigentlich hielt ihr ihr den Federwedel als Angebot in ihren Safe-Streichelplatz.

Die hat mich überrumpelt... und ich finde es wirklich gut.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 10:20
  #192
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.414
Standard

Ach Ela, solange du noch alle Finger hast, war es wohl nicht so schlimm.
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 22:24
  #193
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard


Heute ein Harlekin bei den Mädels auf dem Balkon....


Stupsi, ich bin sooooo lieb.....


bis mich der Rappel packt.

Geändert von Ladyhexe (26.09.2019 um 22:29 Uhr)
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 23:52
  #194
stö
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Ostseeküste
Beiträge: 394
Standard

Uijui, die Stupsi ist ja ein Wonneproppen geworden!

Lieben Gruß von der Stö
__________________
Stö mit den Ostseetigern
stö ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 19:31
  #195
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Stupsi kam schon als Kegelrobbe mit zu kurzen Beinen an, außerdem wird sie mit dem Barf nicht schlanker, denn schließlich ist sie die Gesellschafterin, die mit jeder Mieze in der Küche einen Happen mitessen muß.
Ich habe es aufgegeben an schlank und rank bei Stupsi zu denken und nehme den Wonneproppen auch so auf den Arm. Das, genau das ist Liebe .

Nach der Reha mach ich ja mit meinen Übungen weiter und habe mir ein Kiesbad eingerichtet, sprich 2 große Tüten Aquariumkies für meine Handübungen, damit die Nervenbahnen gefestigt, da gereizt werden.
Täglich habe ich vorwurfsvolle Blicke vom Katzenvolk, da ich sie nicht mitspielen lasse. .

Die Rennspiele haben sich ausgeweitet. Tamara darf ich ganz kurz nach einer Begrüßung mit dem Federwedel, unterlegt mit dem Wort Stups, wenn sie wieder unschlüssig ist ob sie ganz auf mich zugehen will, blitzschnell am Rücken streicheln. So aus versehen natürlich...

Carla hat sich vor drei Tagen, als ich den Napf füllte, an mein Bein gelehnt. Ich hatte die Jogginghose aus Nickistoff an. Ich sah nur runter und habe mich nicht bewegt. Das ging so ca. 2 Minuten, dann trat Tamara hinter mir in ihr Sichtfeld und mit rießigen Eulenauge schaute eine Carla zu mir auf.... und sprang dann doch lieber weg. Gelacht habe ich erst, als ich wieder raus ging.

Von den beiden werde ich auch immer öfter gerufen und Tamara überlegt nächtlich, ob sie nicht das Haus erkunden will, und dreht doch blitzschnell wieder um an der Treppe. Langsam, aber sicher wird das was.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Meryl zieht bei Sissi ein | Nächstes Thema: Toulouse und Katze X »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie verändert sich eine Katze die 3 Monate auf sich allein achten muss? Sweetestpoison Katzen Sonstiges 3 10.06.2013 11:49
Kater muss sich oft übergeben Katzenschatz Verdauung 12 07.11.2011 13:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.