Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2015, 20:34   #16
Kittieeee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Margitsina
Von nicht raus war doch nie die Rede.Es stand von Anfang an fest entweder die Lösung mit dem Gartenhäuschen oder direkter Zugang zur Wohnung. Ich verstehe nicht warum hier immer wieder Dinge eingeworfen werden die so einfach nirgends geschrieben wurden.

@ Vente
Danke für deine Info.
Zwei Kugeln liegen wohl in den Muskeln der Hinterläufe und eine sitzt eben am Po direkt unter der Haut.

@ all
Dieses Thema hat sich hier sowieso erledigt. Wir waren vorhin in einem Tierheim und haben uns unsterblich in eine Glückskatze verliebt
Auch sie findet andere Katzen in ihrem eigenen Heim richtig blöd (wenn ihr wissen wollt warum, erläutere ich das gern nochmal) und möchte gern Freigang - bekommt sie, sobald sie sich eingewöhnt hat.
Das Thema Katzenklappe in Küchenfenster oder Gartenhäuschen ist bereits mit den Vermietern abgeklärt und genehmigt worden (sind auch Katzenhalter, war also fast klar, dass sie das befürworten) und die süße Maus zieht am Montag bei uns ein. Ick freu mir

Geändert von Kittieeee (18.12.2015 um 22:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.12.2015, 00:19   #17
MarDie
Forenprofi
 
MarDie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hessen
Beiträge: 1.906
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Wir können ihn halt leider nicht einfach mitnehmen und mal eben zu einem TA bei uns schleppen. Ungeachtet dessen haben wir ja noch keinen TA des Vertrauens, da er unser erstes Haustier wäre.
Diesbezüglich kannst du mich gerne anschreiben, wenn es soweit ist. Je nachdem wo genau im Rhein-Main Gebiet ihr wohnt, kann ich einen TA empfehlen
__________________
Liebe Grüße von Marion mit Maja und Koraly


Hier könnt ihr mehr über uns lesen

Die Sternenkatzen Mohrle (*1997 - 02.07.2013)
& und Minka (09.03.1998 - 10.06.2014) für immer in meinem Herzen. Ich liebe euch!
MarDie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 00:21   #18
Kittieeee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da du in Hessen wohnst ist das wohl zu weit
Brauchen halt auch bald einen, weil die Maus spätestens im Januar nochmal geimpft werden muss.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 00:27   #19
MarDie
Forenprofi
 
MarDie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hessen
Beiträge: 1.906
Standard

Schade. Mein TA ist nämlich der allerbeste
Aber hier werdet ihr sicher fündig: Empfohlene TA'S

Wenn es tatsächlich das Katerchen wird und ihr das Herz regelmäßig schallen lasst, dann achtet drauf, dass das ein zertifizierter Kardiologe vornimmt: Kardiologenübersicht
__________________
Liebe Grüße von Marion mit Maja und Koraly


Hier könnt ihr mehr über uns lesen

Die Sternenkatzen Mohrle (*1997 - 02.07.2013)
& und Minka (09.03.1998 - 10.06.2014) für immer in meinem Herzen. Ich liebe euch!
MarDie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 00:37   #20
Kittieeee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Siehe oben, Thema Katerchen ist erledigt. Wir waren heute im Tierheim Bad Keuznach und haben uns unsterblich in eine Glückskätzin verliebt
Montag zieht sie bei uns ein
Aber trotzdem Danke für die Arzt-Tipps

EDIT: Ich sehe gerade, dass da auch in TA bei uns im Ort drauf steht. Dann testen wir den doch erst mal
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 03:30   #21
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.816
Standard

Die Katze findet andere Katzen im Tierheim doof? Ja, machen viele, weil es zu eng ist und nicht passt.

Wie alt ist sie?
Wenn es ein jüngere Katze ist, ist sie definitiv mit der richtigen Freundin keine Einzelkatze.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 09:58   #22
vente
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.536
Standard

ich wünsche Euch alles Gute, finde es super, dass Ihr eine Zweitkatze dazu nehmen wollt.

Ihr wisst aber auch bestimmt, dass Kater und Katze ein ganz unterschiedliches Spielverhalten zeigen.
Kater raufen gerne, so mit anschleichen, überfallen, raufen...
Da können schon mal Fellgefusel raus gezupft werden.

Katzen jagen gerne, so mit verstecken und so, aber kein Raufen,balgen.

Ich hatte fast acht Jahre lang einen älteren Kater zu einer fast tot im Gebüsch gefundenen Katze , dass lief so neben her, ohne spielen und so.
Als Kater starb habe ich einen neuen Kater, super lieb, sozial, ruhig... dazu geholt.

Es war ein absolutes Drama, meine Katze kam nicht mehr aus dem Keller raus.
Sie hatte so eine Angst vor dem raufenden Kater.


Und Tiere in der so besonderen Situation des TH verändern sich im eigenen Zu Hause.
vente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 11:05   #23
Smile4Me
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 81
Standard

Hi,

Ich lese das jetzt so, dass sie den kater gar nicht nehmen, sondern die Katze.
Finde deine Entscheidung gut. Obwohl ich ja auch der Meinung bin, wenn ihr beide berufstätig seid, solltet ihr eine zweitkatze dazu nehmen.

So ein kater kann wirklich viel abverlangen. Ich wüsste nicht, ob ich mir das, auch finanziell gesehen, aufladen würde. Ich liebe katzen- ganz klar, aber auch katenfanatiker müssen realistisch bleiben und im rahmen ihrer Möglichkeiten eine geeignete Katze nehmen. Auch sollte man für so einen hilfsbedürftigen kater zeit haben, wenn seine herzkammer schon so erweitert ist, braucht man jmd der zuhause ist, falls er mal zusammenklappt oder dergleichen. Also Abenteuer katze sollte für Anfänger anders ausfallen.

Ich wünsch euch alles Gute mit der Glückskatze und schonmal eine schöne Weihnachtszeit
Smile4Me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 12:27   #24
Kittieeee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Margitsina Beitrag anzeigen
Die Katze findet andere Katzen im Tierheim doof? Ja, machen viele, weil es zu eng ist und nicht passt.

Wie alt ist sie?
Wenn es ein jüngere Katze ist, ist sie definitiv mit der richtigen Freundin keine Einzelkatze.
Und wieder interpretierst du Dinge in mein Geschriebenss hinein, die da einfach nicht stehen. Sie findet nicht nur die Katzen im Tierheim doof, sie findet einfach alle Katzen doof, wenn sie mit ihnen dauerhaft zusammenleben muss.
Im alten Heim wurde sie als Kitten zusammen mit 3 anderen Kitten geholt und lebte dort bis heute (sie ist jetzt 7), aber sie lief ständig weg, landete immer wieder im Tierheim und kam auch generell nur zum Fressen nach Hause und verschwand dann wieder, sodass die Besitzer nach 7 Jahren die Entscheidung trafen sie dieses Mal auch im Tierheim zu lassen, damit sie ein Einzelzuhause bekommt, in dem sie sich endlich heimisch fühlen kann.
Und ja, es lag definitiv an den anderen Katzen, denn alle anderen Lebensumstände wurden immer wieder geprüft und verändert und ihr Verhalten blieb aber gleich und auch eine Vergesellschaftung im Tierheim schlug fehl. Sie ist nicht bitterböse zu anderen Katzen, aber sie schätzt die direkte und dauernde Anwesenheit anderer Katzen einfach nicht und möchte dann nur noch weg.

Zitat:
Zitat von vente Beitrag anzeigen
ich wünsche Euch alles Gute, finde es super, dass Ihr eine Zweitkatze dazu nehmen wollt.

Ihr wisst aber auch bestimmt, dass Kater und Katze ein ganz unterschiedliches Spielverhalten zeigen.
Kater raufen gerne, so mit anschleichen, überfallen, raufen...
Da können schon mal Fellgefusel raus gezupft werden.

Katzen jagen gerne, so mit verstecken und so, aber kein Raufen,balgen.

Ich hatte fast acht Jahre lang einen älteren Kater zu einer fast tot im Gebüsch gefundenen Katze , dass lief so neben her, ohne spielen und so.
Als Kater starb habe ich einen neuen Kater, super lieb, sozial, ruhig... dazu geholt.

Es war ein absolutes Drama, meine Katze kam nicht mehr aus dem Keller raus.
Sie hatte so eine Angst vor dem raufenden Kater.


Und Tiere in der so besonderen Situation des TH verändern sich im eigenen Zu Hause.
Es gibt keine Zweitkatze. Wir haben uns gestern unsterblich in eine andere Katze verliebt und diese wird nun ALLEIN bei uns einziehen, da auch sie die dauernde Anwesenheit anderer Katzen überhaupt nicht schätzt und dann wegläuft.

Zitat:
Zitat von Smile4Me Beitrag anzeigen
Hi,

Ich lese das jetzt so, dass sie den kater gar nicht nehmen, sondern die Katze.
Finde deine Entscheidung gut. Obwohl ich ja auch der Meinung bin, wenn ihr beide berufstätig seid, solltet ihr eine zweitkatze dazu nehmen.

So ein kater kann wirklich viel abverlangen. Ich wüsste nicht, ob ich mir das, auch finanziell gesehen, aufladen würde. Ich liebe katzen- ganz klar, aber auch katenfanatiker müssen realistisch bleiben und im rahmen ihrer Möglichkeiten eine geeignete Katze nehmen. Auch sollte man für so einen hilfsbedürftigen kater zeit haben, wenn seine herzkammer schon so erweitert ist, braucht man jmd der zuhause ist, falls er mal zusammenklappt oder dergleichen. Also Abenteuer katze sollte für Anfänger anders ausfallen.

Ich wünsch euch alles Gute mit der Glückskatze und schonmal eine schöne Weihnachtszeit
Das verstehst du goldrichtig. Danke, wenigstens einer, der meine Beiträge richtig liest, ohne Interpretationen.

Genau das ist es, was mich auch ins Grübeln brachte. Wir sind Anfänger und sich als solche gleich wissentlich ein, möglicherweise nicht unerheblich, krankes Tier ins Haus holen? Wohl nicht die beste Idee.

Der Besuch im Tierheim gestern war ja schon länger vorher geplant (Tierheim ist ca. 50 km von uns entfernt und deshalb ging das nur Freitags) und da gerade ich mir mit dem Kater sehr unsicher war, wollte ich den Termin weiterhin wahrnehmen - hat sich ja gelohnt

Danke, auch Dir und Deinen Fellnasen (oder doch nur eine?) wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit

Geändert von Kittieeee (19.12.2015 um 13:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten

Alt 19.12.2015, 17:33   #25
cyber-cat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 131
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Siehe oben, Thema Katerchen ist erledigt. Wir waren heute im Tierheim Bad Keuznach und haben uns unsterblich in eine Glückskätzin verliebt
Montag zieht sie bei uns ein
Aber trotzdem Danke für die Arzt-Tipps

EDIT: Ich sehe gerade, dass da auch in TA bei uns im Ort drauf steht. Dann testen wir den doch erst mal
Hallo Kittieeee,
habe gerade neugierig auf der HP geschaut, ist Eure Auserwählte Tammy?
Die sieht echt süß aus
Und ich finde es toll, dass ihr ein erwachsenes Tier aus dem Tierschutz nehmt.

Wg. Arzt schreibe ich Dir noch eine PN, ich vermute, Du bist ws.aus der gleichen Ecke wie ich.
cyber-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 17:37   #26
Kittieeee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, genau das ist sie. Und sie sieht in life noch viel süßer aus . Die ist mega lieb und kuschelig, aber keine, die mit jedem mitgehen würde. Sie brauchte schon auch erst mal 10 Minuten bis sie zu uns kam und sich anfassen ließ.

Ja, das wäre klasse, bin für Tipps ja immer dankbar
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 17:39   #27
vente
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.536
Standard

oh, sorry, konnte ja nicht wissen, dass Tiere wie Taschen zum Einkauf besichtigt werden.

Und immer noch, Einzelkatze ist doof!!!
vente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 17:45   #28
Kittieeee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie Taschen - jo, jetzt dramatisieren wir aber ein bisschen über, oder?
Aber ich muss mich hier glücklicherweise vor niemandem rechtfertigen, nech?

Eine Katze, die einem ständig wegläuft und sich nur zum Fressen Zuhause blicken lässt, weil sie andere Katzen scheiße findet ist noch viel doofer!

Geändert von Kittieeee (19.12.2015 um 17:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 17:52   #29
Romina :)
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 88
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Wie Taschen - jo, jetzt dramatisieren wir aber ein bisschen über, oder?
Aber ich muss mich hier glücklicherweise vor niemandem rechtfertigen, nech?

Eine Katze, die einem ständig wegläuft und sich nur zum Fressen Zuhause blicken lässt, weil sie andere Katzen scheiße findet ist noch viel doofer!
Dann wäre es doch super zwei Katzen aufzunehmen, die sich bereits kennen und verstehen.
Bei voller Berufstätigkeit halte ich es für ziemlich unmöglich einer einzelnen Katze gerecht zu werden...
Romina :) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 17:56   #30
vente
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.536
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Ich gehe auch davon aus, dass es keine Bleikugeln sind. Kein halbwegs verantwortungsvoller TA würde sowas drin lassen wollen.

Er ist im aktuellen Heim aber wohl auch recht viel alleine und da stört es ihn nicht. Er fordert dann halt natürlich seine Aufmerksamkeit ein, wenn die Pflegefamilie abends heimkehrt, aber er zeigt keinerlei Anzeichen dafür, dass er sich mit der Situation unwohl fühlen könnte. Insgesamt ist er für sein Alter ein eher ruhiger Zeitgenosse.
Wir haben uns noch nicht endgültig entschieden wie wir es machen. Entweder bekommt er eine chipgesteuerte Katzenklappe im Küchenfenster (Andere Fenster kommen leider nicht in Frage, da entweder Wetterseite oder/und beheizte Räume) oder wir richten ihm unser Gartenhäuschen her, so mit isolierter Kuschelbox, Katzenklo, Futter und Wasser etc. und installieren dort eine chipgesteuerte Katzenklappe.

Ich möchte halt nicht, dass er uns in unserer Abwesenheit Errungenschaften reinschleppt, die er womöglich nicht gänzlich erledigt hat
Über Erfahrungswerte hierzu bin ich natürlich auch dankbar
Klingt so gar nicht nach, den Kater wollen wir nicht, wir sehen uns nach anderen Möglichkeiten um.

Ich finde es einfach nervig, erst solls der Kater sein, ist ja soo lieb.

Dann doch nicht, dann doch lieber die Katze.....

Viel Spass noch beim Suchen nach Einzelkatzen und den vielen Begründungen für die Einzelhaltung.
vente ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Luna zieht bei Lea ein | Nächstes Thema: Katzen und Hunde zusammenführen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partner zieht ein- Katze zieht aus vente Verhalten und Erziehung 173 24.01.2015 15:57
Morgen zieht eine glückskatze ein samm Eine Katze zieht ein 149 19.06.2014 19:16
Glückskatze Arancia zieht heute ein... Kira&Arancia Eine Katze zieht ein 43 22.07.2013 16:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.