Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2018, 17:56   #3331
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.009
Standard

Mag er nicht, aber seit wann hat der was zu melden? Habe ich heute morgen auch direkt angefangen, ja. Zumindest erst mal einmal am Tag um Routine reinzukriegen.
Er hat auch ganz feines Haar, so gut wie keine Unterwolle. Und trotzdem oder gerade weil es so leichtes Haar ist, fliegt das sofort rum, wenn man man drüber streicht. Aber ich krieg halt nicht viel mit der Bürste rausgezogen. Und da er sonst immer ut zurecht kam, war das bisher nie nötig - deshalb ist er anders als Pepper auch nicht ans Bürsten gewöhnt.

Aber die Regelmäßigkeit hilft ja vielleicht schon ein bissl.

Zupfbürste nehme ich hier auch.
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.07.2018, 18:21   #3332
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.649
Standard

... kenn ich doch irgendwoher

Ich drück wirklich mehr als die Daumen. Versuchs mal mit dem Kong, ich hab ich auch so ein Dünnflusentier und war sehr erstaunt, was ich da plötzlich für Mengen an Haaren rausbekam - bei großer Hitze (wie zur Zeit) besonders.

Toi toi toi!!!
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 18:50   #3333
Frutti
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 432
Standard

Ich lese hier schon lange mit und drücke fest die Daumen das es ihm bald besser geht. Ich habe hier gute Erfahrungen mit einen Handschuh von Tschibo gemacht. Da kommen auch viel Haare raus. Katzengras hole ich öfters von Baumarkt, das mögen meine beiden gerne.
Frutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 19:12   #3334
Cindyslilli
Forenprofi
 
Cindyslilli
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei Hannover
Alter: 52
Beiträge: 3.864
Standard

Bei Rufus hole ich mit keiner einzigen Bürste Haare raus. Da geht nur der Furminator oder ein Flohkamm.Bürsten findet er auch sehr doof,also eine Session darf da nicht draus werden.Aber ein Bürstenstich auf dem Rücken und den Flanken geht auch im Vorbeigehen.

Und zum Gras knabbern: Rufus hat auch nur noch die Fangzähne.Gut abkauen kann er es nicht (rein optisch sieht es eher aus als wenn er die Halme dünn lutscht),aber es gibt Tage wo er einen richtigen Batzen Gras raus würgt. Von daher muss es gehen.
Du kannst ihm ja auch,wie Moment_a,ein Sträußchen hinhalten.

Das Gras,welches Baumärkte ecta als Katzengras anbieten,sind die Schößlinge vom Zyperngras,die sind nicht scharfkantig und Du kannst erstmal so nen Pott holen bis das selbst gezogene Weizengras lang genug ist.
__________________
Es grüßt Sylvia mit Archie,Buddy &RufusArchie zieht ein: http://www.katzen-forum.net/eine-kat...zieht-ein.html
Rufus macht die Herrenrunde komplett :http://www.katzen-forum.net/eine-kat...krimizeit.html
Hier stellen wir uns vor http://www.katzen-forum.net/das-sind...us-arburu.html
Cindyslilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2018, 08:24   #3335
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.009
Standard

Hier mal Filous Statement zu meiner gestern über ihn getätigten Aussage, er mag bürsten nicht:










Sorry für die Unschärfe ... Handy halten, Foto machen und zeitgleich bürsten ... ich bin nicht multitaskingfähig.

Aber so ganz entschlossen, was er davon hält, ist er nicht. Er tretelt und schnurrt ... und peitscht dabei zeitgleich völlig grantig mit dem Schwanz. Bei ihm ein sehr sicheres Zeichen für "also das passt mir jetzt grad nicht so".

Seien ihm die ambivalenten Gefühle gestattet ... ich krieg ihn schon noch rum.
Und immerhin gibt's im Anschluss als Belohnug ein Stück Malzpaste. Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen.


Momentan frisst er auch sehr sehr gut. Wir haben seinem Appetit am Sonntag Vormittag allerdings auch einen kleinen Schubser gegeben. Aber selbst damit kam er ja nie über 150g hinaus.
Vorgestern hat er 290g und gestern 260g gefressen. Also selbst unter Schubser eine deutlich Besserung erkennbar.

Ich muss das noch weiter beobachten ... aber ich habe den Eindruck, unter AB springt er auch seltener vom Napf weg.
Letzte Woche war das noch bei fast jeder Mahlzeit im hohen Bogen. Er zuckt jetzt immer noch mal weg. Aber es ist seltener und in seiner Reaktion weniger heftiger.
Eine Entzündung im Maul wurde nach dem Abszess ja nimmer gefunden. Vielleicht tiefer? Hals/Speiseröhre? So dass die Schmerzen wie bisher angenommen nicht beim Kauen entstehen, sondern beim Schlucken?
Schmerzmittel half allerdings nicht merklich.

Naja, alles nur Spekulation leider. Die Haarballengeschichte bleibt ja auch eine Möglichkeit.
Ich hab einfach beides auf dem Schirm ... die Besserung steht mir auch zu sehr im Zusammenhang mit dem AB. Erst damit ging es ja jetzt zum zweiten Mal aufwärts. Bleibt die Frage, ob es anhält.

Ich hole Donnerstag auf jedenfall Nachschub. Unser jetziges Fläschchen hält bis Samstag/Sonntag. Bis dahin hab ich dann noch Zeit zu entscheiden, ob wir das weiter geben. Aktuell tendiere ich zu ja.
Klar, dass er unter Appetitanreger besser frisst, das sagt nicht so viel. Aber es ist eben selbst darunter noch besser als sonst ohne AB.
Ab morgen dürfte die Wirkung auch nachlassen, dann sind genug Tage um zu sehen, ob sich sein Appetit auch ohne Schubser hält.

Hoffentlich!

Finn findet auch viel cooler, wenn sein neuer Best Buddy mehr frisst und damit mehr Energie zum Blödsinn anstellen hat.



Die beiden sind zur Zeit echt ein Ei.



Und wenn mal keiner Blödsinn anstellt, gibt's ganz viel Harmonie im Hause Fs+P:




Und manchmal einen gestrandeten Wal:





Und die folgenden, letzten Bilder lasse ich besser unkommentiert ... da fällt mir nicht mehr viel zu ein.





__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 17:27   #3336
Miausüchtel
Forenprofi
 
Miausüchtel
 
Registriert seit: 2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 7.612
Standard

Zitat:
Zitat von Frau Sue Beitrag anzeigen
Hier mal Filous Statement zu meiner gestern über ihn getätigten Aussage, er mag bürsten nicht:










Sorry für die Unschärfe ... Handy halten, Foto machen und zeitgleich bürsten ... ich bin nicht multitaskingfähig.

Aber so ganz entschlossen, was er davon hält, ist er nicht. Er tretelt und schnurrt ... und peitscht dabei zeitgleich völlig grantig mit dem Schwanz. Bei ihm ein sehr sicheres Zeichen für "also das passt mir jetzt grad nicht so".

Seien ihm die ambivalenten Gefühle gestattet ... ich krieg ihn schon noch rum.
Und immerhin gibt's im Anschluss als Belohnug ein Stück Malzpaste. Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen.


Momentan frisst er auch sehr sehr gut. Wir haben seinem Appetit am Sonntag Vormittag allerdings auch einen kleinen Schubser gegeben. Aber selbst damit kam er ja nie über 150g hinaus.
Vorgestern hat er 290g und gestern 260g gefressen. Also selbst unter Schubser eine deutlich Besserung erkennbar.

Ich muss das noch weiter beobachten ... aber ich habe den Eindruck, unter AB springt er auch seltener vom Napf weg.
Letzte Woche war das noch bei fast jeder Mahlzeit im hohen Bogen. Er zuckt jetzt immer noch mal weg. Aber es ist seltener und in seiner Reaktion weniger heftiger.
Eine Entzündung im Maul wurde nach dem Abszess ja nimmer gefunden. Vielleicht tiefer? Hals/Speiseröhre? So dass die Schmerzen wie bisher angenommen nicht beim Kauen entstehen, sondern beim Schlucken?
Schmerzmittel half allerdings nicht merklich.

Naja, alles nur Spekulation leider. Die Haarballengeschichte bleibt ja auch eine Möglichkeit.
Ich hab einfach beides auf dem Schirm ... die Besserung steht mir auch zu sehr im Zusammenhang mit dem AB. Erst damit ging es ja jetzt zum zweiten Mal aufwärts. Bleibt die Frage, ob es anhält.

Ich hole Donnerstag auf jedenfall Nachschub. Unser jetziges Fläschchen hält bis Samstag/Sonntag. Bis dahin hab ich dann noch Zeit zu entscheiden, ob wir das weiter geben. Aktuell tendiere ich zu ja.
Klar, dass er unter Appetitanreger besser frisst, das sagt nicht so viel. Aber es ist eben selbst darunter noch besser als sonst ohne AB.
Ab morgen dürfte die Wirkung auch nachlassen, dann sind genug Tage um zu sehen, ob sich sein Appetit auch ohne Schubser hält.

Hoffentlich!

Finn findet auch viel cooler, wenn sein neuer Best Buddy mehr frisst und damit mehr Energie zum Blödsinn anstellen hat.



Die beiden sind zur Zeit echt ein Ei.



Und wenn mal keiner Blödsinn anstellt, gibt's ganz viel Harmonie im Hause Fs+P:




Und manchmal einen gestrandeten Wal:





Und die folgenden, letzten Bilder lasse ich besser unkommentiert ... da fällt mir nicht mehr viel zu ein.









die anderen Bilder sind aber auch super.

Schön das Filouchen wieder futtert.
Ich drücke die Daumen das es so weiter geht.

Ps. ich hatte auch schon gegrübelt ob es da nicht noch ein tiefer liegendes Problem gibt. im Bezug auf Speiseröhre, Kehlkopf etc.
Miausüchtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 12:26   #3337
Miausüchtel
Forenprofi
 
Miausüchtel
 
Registriert seit: 2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 7.612
Standard

mal wieder kurz reinschauen...

wie geht es Filouchen und den Anderen?
Miausüchtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 00:31   #3338
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.009
Standard

Den anderen beiden geht es gut.

Bei Filou weiß ich es leider gerade nicht wirklich einzuschätzen.

Er frisst (noch?) nicht so schlecht wie sonst dann immer, aber auch nicht wirklich gut.

In Menge wird es wieder kontinuierlich weniger (gestern noch mit ach und krach über 200g, heute schon nur noch 150g) und er springt seit einigen Tagen wieder vom Napf und frisst auch wieder unentspannt im stehen.
So richtig gefällt mir das nicht.

Er lässt auch wieder Mahlzeiten aus. Kommt gar nicht erst zur Fütterung. Das kennen wir vom "gesunden Filou" ja gar nicht.

Auf der anderen Seite brüllt er nachwievor noch manchmal nach Futter und meckert manchmal noch, wenn das befüllen der Näpfe nicht schnell genug geht und geht auch außerhalb der Fütterungszeiten an seinen Napf und nimmt einen kleinen Snack.
Das alles hat er in den schlimmen Zeiten ja gar nicht gemacht.

Also ich weiß es nicht.

Jeder würde jetzt vermutlich sagen: das ist das Wetter.
Ich kenne hier "vom gesunden Filou" aber keine wetterbedingten starken Futterschwankungen.
Filou ist keine Fressmaschine. Er hat noch nie riesige Mengen gefressen. Aber er ist ein kontinuierlicher Futterer. Er kommt immer zu jeder Mahlzeit und seine 200-250g frisst er ganz unabhängig vom Wetter - sowohl im tiefsten Winter als auch im Hochsommer.

Deshalb meine Sorge, dass das gerade wieder ein Abwärtstrend ist. Gerade weil er auch wieder so unentspannt frisst und wegspringt.


Es ist zum verzweifeln hier. Wenn das wieder schlechter wird jetzt unter dem AB ... das war doch unser letzter Strohhalm. :/
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 00:37   #3339
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.009
Standard

Andererseits hatten wir SO einen Sommer ja auch noch nicht. Der letzte so trockene/langanhaltend heiße Sommer war wohl 2003. Da gab's den Bub ja noch lange nicht. ^^


Vielleicht verliert er durch die ganze Geschichte, das AB ... bei der langanhaltenden Hitze einfach schneller als sonst den Appetit.
Ich wünsche so sehr, dass es nur das ist.



Wäre nicht dieses wieder wegspringen und unentspannt fressen ...
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus dem Duo wird ein Trio Nomos Eine Katze zieht ein 8 17.10.2013 22:05
Melicia's Trio wird gebarft! Melicia Barfen 11 24.07.2010 10:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.