Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2015, 09:05
  #31
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.675
Standard

Also der Blick vorm Fummelbrett erinnert mich an einen kleinen Teufel

Aber alles in allem liest sich das ganze doch sehr entspannt finde ich...

Ist Chino eig auch taub - als weiße Katze? Oder ist das nur bei den weißen mit 2farbigen Augen? Oder reagiert er auf deine Stimme?
__________________

LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.10.2015, 09:12
  #32
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Guten Morgen an alle,
Sandy ist einfach irritiert, dass sich Chino nichts draus macht, wenn sie faucht. Er faucht dann zurück, blickt sie an und bleibt ruhig liegen.
Jetzt sind wir im Wohnzimmer, Sandy an ihrem Fensteplatz und Chino wuselt rum.
Flusi Nr. 2 kommt wahrscheinlich am Sonntag.
Eine Frage an die ZuSA Führungserfahrenen. Würdet ihr den neuen Kater zu Chino setzen oder noch in ein anderes Zimmer?

Sandy am Fensterplatz


Chino hat sich vorher das Gehege angesehen. Da er aber Kälte und Nässe wohl nicht liebt, ist er nur auf den Stuhl gehüpft und kurze
Zeit später wieder reingekommen.
Ich glaube der kennt kein Gras und nichts.
__________________
LG
cindy mit
den drei Flauschkugeln Chino (*01.04.14), Nico(*ca.2010) u. Charlie (*20.01.14)

unvergessen, tief im Herzen die Sternchen Cindy (07/98 - 06.04.15) und Sandy (07/98 - 23.02.16)
und die Hundesternchen Candy (18.4.74 - 10.01.86) Jacky (17.08.86 - 21.04.05)




_____________________________________________
Katzen nehmen das Leben von der entspannten Seite
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 09:26
  #33
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.353
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen
Eine Frage an die ZuSA Führungserfahrenen. Würdet ihr den neuen Kater zu Chino setzen oder noch in ein anderes Zimmer?
Ist Chino in dem Zimmer zeitweise separiert (also mit geschlossener Tür) oder zieht er sich bei offener Tür zurück?
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 09:29
  #34
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Also der Blick vorm Fummelbrett erinnert mich an einen kleinen Teufel

Aber alles in allem liest sich das ganze doch sehr entspannt finde ich...

Ist Chino eig auch taub - als weiße Katze? Oder ist das nur bei den weißen mit 2farbigen Augen? Oder reagiert er auf deine Stimme?
Chino ist nicht taub. Ich finde auch, dass er es irgendwann mal faustidick hinter den Ohren hat.

Zitat:
Zitat von Little_Paws Beitrag anzeigen
Waaah, hab Chino im Bilderklau gesehen und musste gucken kommen
Süßes Wattebäuschchen! Sandy finde ich aber auch total goldig.

LG
Zitat:
Zitat von ElinT13 Beitrag anzeigen
Seine Knäuligkeit ist echt zum Knuddeln!
Das klingt ansich nicht schlecht, dafür das Sandy eine gesetzte Lady ist, finde ich. Wann kommt denn Flausch Nr. 2 an?

Ich wünsche weiterhin eine gute Zusammenführung! Gib mal bitte beiden ein Bussi von mir.
Danke Euch!
Ich finde Sandy auch so süß, wie sie das macht. Abends liegt sie immer an meiner Seite und tut so, als ob alles wie immer ist. Das freut mich.
Jetzt hatten wir wieder unser Federangel-Spiel. Chino rennt schon mehr.
Sandy sieht von oben zu.

Was das Fummelbrett angeht, da ist Chino aber dumm. Macht überhaupt keine Anstalten irgendetwas da raus zu holen.
Während Sandy die Tricks draufhat und in einer Minute die Leckerlies holt.

Chino benutzt erade den Kratzbaum und will hoch zu Sandy ans Fenster. Ging bis fast zu ihr, dann aber anstandshalber wieder weg. Ich konnte das gar nicht so schnell knipsen.
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 09:36
  #35
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Ist Chino in dem Zimmer zeitweise separiert (also mit geschlossener Tür) oder zieht er sich bei offener Tür zurück?
tagsüber ist die Türe offfen, nachts zu. Aber gestern nacht ging sie auch auf und war morgens einen Spalt offen und Chino war trotzdem drin.
Gestern abend ging Chino mit rauf und zeigte schon an seinem Verhalten, dass er jetzt gerne schlafen würde.
Er ist in sein Zimmer gegangen und hat sich schon mal auf die Seite gelegt.
Ich habe ihm dann noch mal gestreichelt und etwas Leckerlies hingestellt und er war voll zufrieden. Man hat gemerkt, dass er Ruhe will von den ganzen neuen Eindrücken und da er ja den ganzen Tag nicht geschlafen hatte.
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 09:40
  #36
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.353
Standard

Ich würde es dann davon abhängig machen, wie die neue Fluse von der Orga beschrieben wurden. Wenn der Kater gut mit neuen Situationen umgehen kann, dann würde ich ihn nach der Ankunft in einem anderen Zimmer zur Ruhe kommen lassen und am nächsten Tag mit Chino bekanntmachen.
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 10:04
  #37
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.210
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen
Was das Fummelbrett angeht, da ist Chino aber dumm. Macht überhaupt keine Anstalten irgendetwas da raus zu holen.
Welch hartes Urteil über Seine Knäuligkeit!

Vielleicht kennt er noch gar keine Fummelbretter. Da hilft es meist, es am Anfang leichter zu machen: Sachen nur in die einfachen "Fächer" legen, und wo man gut hinkommt, oder sogar auf eine vereinfachte Fummelbox zurückzugreifen, damit er erst das Prinzip verstehen lernt. Wenn er sich überfordert fühlt, wird er gar nichts machen. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass er innerlich noch zu aufgewühlt ist, um sich auf etwas zu konzentrieren. Er ist ja noch nichtmal eine Woche da.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 10:36
  #38
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Chino macht sonst alles was er möchte, z. B. Federangel Spielen und geht auch zum Fummelbrett. Ich habe auch die Leckerlie ganz an den Rand gelegt- nichts. Wäre einfach gewesen.
Wobei ich ihm Leckerlies aus der Hand gegeben habe, wo er sogar mit beiden Pfoten hoch gegangen ist, also Männchen gemacht hat.
Vielleicht ist er nicht dumm sondern klug. Wozu anstrengen, sie gibt es mir ja auch so!
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 10:54
  #39
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.210
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen
Vielleicht ist er nicht dumm sondern klug. Wozu anstrengen, sie gibt es mir ja auch so!

*räusper, hust*

Das wird es wohl eher sein. Unsere Maus fummelt auch nicht, wenn ich in der Nähe bin, dann bettelt sie lieber bei mir. Ich muss dann schon aus dem Zimmer gehen, bis der verlockende Duft von kleingemachten Stängelchen mehr in der Nase liegt, als der Drang, sich bedienen zu lassen.
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.10.2015, 11:03
  #40
großkatzen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.068
Standard

Für mich sieht Chino sehr happy über sein tolles Zuhause aus, aber auch noch so, dass er die ganzen neuen Eindrücke verarbeiten muss.
__________________
Cuba
großkatzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 12:36
  #41
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Das stimmt.
Jetzt hat Chino Durchfall bekommen.
Nachdem er heute anfangs sehr harten Kot hatte, und ich ihm dann Malzpaste und das gute gourmet gegeben habe (er soll ja keine Verstopfung bekommen, die Neigung dazu ist bekannt) war er jetzt mehrmals auf der Toillette und hat sich immer wieder hinten und an den Pfoten vollgemacht.
Ich musste das Fell da wegschneiden und ihn immer wieder sauber machen. Das hat natürlich unsere Beziehung nicht gerade positiv beeinflusst. Er lässt es sich aber machen, wehrt sich z. T., aber ohne Krallen, will aber kurz danach wieder spielen und geht auch wieder ins Klo. Ich habe schon Angst, dass er lernt, die nimmt mich immer danach und will nicht mehr rein gehen. Aber das ist unmöglch ihn so laufen zu lassen.
Von sauber kann auch nicht die Rede sein, eigentlich müsste man ihn hinten baden. Wenn er muss, macht er seine Piepstöne und ruft, vielleicht merkt er doch es ist besser als wie wenn alles dran hängt ohne mein Zutun. Er bleibt aber meist in der Nähe liegen und lässt sich streicheln.

Etwas Positives. Sandy liegt wieder im Arbeitszimmer oder auch Bad am Fenster, wo Chino ist.
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 12:47
  #42
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen
Das stimmt.
Jetzt hat Chino Durchfall bekommen.
Nachdem er heute anfangs sehr harten Kot hatte, und ich ihm dann Malzpaste und das gute gourmet gegeben habe (er soll ja keine Verstopfung bekommen, die Neigung dazu ist bekannt) war er jetzt mehrmals auf der Toillette und hat sich immer wieder hinten und an den Pfoten vollgemacht.
Ich musste das Fell da wegschneiden und ihn immer wieder sauber machen. Das hat natürlich unsere Beziehung nicht gerade positiv beeinflusst. Er lässt es sich aber machen, wehrt sich z. T., aber ohne Krallen, will aber kurz danach wieder spielen und geht auch wieder ins Klo. Ich habe schon Angst, dass er lernt, die nimmt mich immer danach und will nicht mehr rein gehen. Aber das ist unmöglch ihn so laufen zu lassen.
Von sauber kann auch nicht die Rede sein, eigentlich müsste man ihn hinten baden. Wenn er muss, macht er seine Piepstöne und ruft, vielleicht merkt er doch es ist besser als wie wenn alles dran hängt ohne mein Zutun. Er bleibt aber meist in der Nähe liegen und lässt sich streicheln.

Etwas Positives. Sandy liegt wieder im Arbeitszimmer oder auch Bad am Fenster, wo Chino ist.

ach du liebe güte....hoffentlich geht er bald weg, also der Durchfall...irgendwas mit eingeschleppt hat er nicht oder?

aber ansonsten liest das doch recht gut., freut mich für euch...wie ich es vorhergesagt habe...
Kanoute ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 12:59
  #43
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Nein, krank ist er nicht. Im TH sind alle Tests, auch auf Giardien gemacht worden. Er hat auch dazwischen etwas festeren Kot.
Ich denke das ist einfach die Futterumstellung oder auch Aufregung.
Durchfall vereinbart sich leider nicht gut mit seinem flusigen weißen Fell.

Jetzt liegt er wieder entspannt auf der Matte im ersten Stock und Sandy sitzt im Gaubenfenster in seiner Nähe.
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 13:10
  #44
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.353
Standard

Hi Cindy,

Durchfall ist so völlig unbrauchbar

Wie kurz hast Du das Fell geschnitten?

Ich persönlich würde aufgrund der ganzen Umstellungen VoLaHiKu machen und die Schwanzunterseite sowie die Rückseite der Hinterbeine komplett kurzschneiden. Wenn sich dann alles geregelt hat ist das Fell auch schon wieder nachgewachsen
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 17:02
  #45
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.284
Standard

Ich habe hinten, am Schwanzansatz und etwas an den Oberschenkeln weggeschnitten. Aber das geht nicht einfach, weil er sich dann wehrt. Er zappelt und dann hab ich es bei dem Minimum gelassen.
Aber um den After ist es schön nackig. Da hat er sich allerdings trotzdem voll gemacht.

Jetzt war aber GsD seit ca. 14.00 nichts mehr. Er ist auch hinten ganz sauber. Da hat er sich wohl selbst so schön geputzt. Ich habe das nicht so hingekriegt.
Er hat auch TF bekommen, das eigentlich für Darmempfindliche ist. Das müsste er ja auch vertragen. Meine haben damit immer guten Stuhlgang gehabt. Ansonsten frisst er leider bis jetzt nur Gourmet. Und ich hab die letzte Dose in Verdacht, die ist noch matschiger und hat so eine komische Soße. aber wie gesagt, ich dachte ja er soll keine Verstopfung haben und Schmerzen. Da er ja seit der Ankunft bis heute morgen keinen Stuhlgang hatte, wollte ich ihn damit zu Stuhlgang verhelfen. Das habe ich ja geschafft. Ich muss noch rauskriegen, was er gerne mag und verträgt.

Jetzt war ich beim Einkaufen und er hat mich im Flur erwartet. Sauber
jetzt liegt er wieder oben


hier mal das letzte Foto: so habe ich ihn erwartet und nun ist das ein weißes Wollknäuel.
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Toulouse und Katze X | Nächstes Thema: zusammenziehen-jeder hat katzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinde meine drei Flauschkugeln zu dick? Sango Ernährung Sonstiges 66 27.05.2015 13:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.