Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2006, 14:07
  #106
stanzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schon wieder ich .
Liebe Inge, bin ganz hibbelig. Gibts was Neues von Grisou?
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.11.2006, 14:18
  #107
stellachristin
Erfahrener Benutzer
 
stellachristin
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 138
Standard

Liebe Inge, habe bisher still mitgelesen und warte nun auch ungeduldig auf Nachrichten von Dir und Grisou.
Bin ja neuderdings auch Besitzer von 4 Katzen (allerdings Wohnungskatzen), da wuselt es schon ganz schön um einen rum. Aber keine möchte ich mehr missen.
Ich drücke Dir und den Miezen ganz fest die Daumen
__________________
Es grüßt Christine mit ihren Rabauken auf vier Pfoten
Lio, Samira, Paul, Lilly und Stella
stellachristin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 15:46
  #108
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Werde jetzt mal kurz berichten.

Da es bei der TÄ rappelvoll war, kam Willi erst nach 2,5Std. wieder nach Hause.
Ich hatte schon die Befürchtung, dass er mit einem leeren Kennel kommt.
Das war aber nicht der Fall.

Grisou, der ja fürchterlichen Durchfall hat, sicher noch durch die gestrige Wurmkur noch schlimmer, hatte sich auf der Hinfahrt im Auto schon vollgemacht.

Die TÄ machte erst einen Schnelltest auf FIV etc.
Das kann ausgeschlossen werden, das Ergebnis war negativ.
Er ist ca. 5 Jahre alt, nicht gechippt und tätowiert und nicht kastriert.

Seine Ohren sind vermilbt und er hat einnen massiven Pilz.

Das erklärt jetzt auch, woher Filou den Pilz hat.

Grisou bekam 2 Spritzen...ein Antibiotikum und ein Aufbaumittel.
Die Ohren wurden gesäubert und behandelt.

Am Dienstag soll er kastriert werden. Die Kosten für die Kastra brauchen wir nicht zu bezahlen, die Behandlungkosten allerdings schon.

Zu Hause angekommen wurde er im Kennel unruhig und die Sch....spritze durch die Wohnung.

Willi hatte noch eine große Gitterbox mitbekommen, in die ich Grisou bis Dienstag einsperren soll. Ein kleines Katzenklo war auch dabei und eine Decke.

Der Kater wurde erst von mir gebadet. Er hielt auch relativ still und dann von mir in einem Handtuch etwas rumgetragen, was er sich auch gefallen ließ.
Ich sperrte ihn in die Küche ein, während Willi versuchte, die Riesenbox aufzubauen.
Ich ging in die Küche, um dort Platz für die Box zu schaffen und nahm den Kleinen auf den Arm.

Willi machte die Tür auf und schob die Box unter einem ohrenbetäubenden Krach rein.
Der Kleine erschrak, wehrte sich und ich konnte ihn nicht mehr halten. Bis Willi kapiert hatte, was da geschah, war der Kleine durch die Katzenklappe verschwunden.
Pitschenass und das bei der Kälte.
Ich kann euch nicht beschreiben, wie es mir im Moment geht. Die ganze Zeit denke ich nur daran, dass der arme Kerl sich jetzt da draussen den Tod holen kann und ob der jemals wiederkommt.
Ich bin traurig und völlig ratlos wie das weitergehen soll.
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 15:58
  #109
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Wie schon am Telefon gesagt... .

Schalt erstmal ab und ruh dich aus.
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 16:10
  #110
Schiller
Erfahrener Benutzer
 
Schiller
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei München
Alter: 46
Beiträge: 676
Standard

Ach Inge, ich glaub, das er bald wieder da ist.
Er wird sich trocken lecken, ein bißchen schmollen und dann zum futtern kommen. Straßenkatzen sind zäh!
__________________
Liebe Grüße
Irina mit Balou und Shiva




Was du nicht willst, dass man dir tu´, das füg auch keinem andren zu.
Schiller ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 17:04
  #111
stanzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach Inge, ich glaube der Kleine weiß, dass ihr es ganz lieb und gut mit ihm meint. Er hat halt nur einen großen Schreck bekommen und dann der ganze Stress. Raschel doch darußen mal ein bisschen mit TroFu .
Ich bin sicher, der Hunger wird ihn wieder zu euch treiben.
Dann hast du ja jetzt noch einen Pilzpatienten mehr. Was sagt denn Willi dazu? Die TA Kosten steigen ja sicher schon ins Unermessliche, oder?
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 17:35
  #112
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Willi ist im Moment mehr als bedient.
Der Kleine tut ihm auch leid, aber irgendwann verliert der gutmütigste und verständnissvollste Mann auch seine Nerven.
Jetzt muß ich erst einmal abwarten, ob der Kleine wieder zurückkommt, oder ob der Schock vielleicht doch zu viel war.
Über die Kosten rede ich besser nicht.
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 17:41
  #113
stanzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Lass dich mal dick knuddeln. Das ist echt heftig, was ihr im Moment durchmacht. Ich hoffe trotzdem, dass der Kleine wieder zu euch kommt.
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 17:47
  #114
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

oh neeein..grisou soll bloß schnell wieder zu euch..es iat doch so eiskalt draussen..ich drücke meine daumen so doll ich kann das er schnell zurück kommt..
hast du schon nach ihm gesucht?
Ein bisschen gelockt, mit seinem Lieblingsfutter?
ojee..du kümmerts dich so aufopfernd um den kleinen..und es wird nihct leichter..
Finde es SUPER!! das du dich für Grisou entschieden hast!
justi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.11.2006, 17:50
  #115
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Liebe Inge,

der Kleine kommt sicher bald zurück. Das arme Kerlchen hat in seinem Leben bestimmt schon schlimmere Erlebnisse gehabt... Den Tod holt er sich auch nicht, die Temperaturen hält ein Kater, der stromern gewöhnt ist, locker auch mit nassem Fellchen aus.

Wer mir mehr leid tut, bist im Moment wirklich du. Das ist ja schon ziemlich heftig, was da gerade alles auf dich einprasselt. Ich hoffe, du hast den Nerv und hälst durch, bis alles ausgestanden ist und Ruhe einkehren kann. Es ist wirklich bewundernswert, was du alles auf ich nimmst!!!
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 17:59
  #116
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jetzt mache ich mir Gedanken was ich , wenn der Kleine wieder kommt, tun soll.
Soll ich ihn wirklich bis Dienstagmorgen in der Box einsperren.
Das halte ich für absolute Tierquälerei.
Die Box ist sehr groß. Länge 75 x Breite 54 x 65 Höhe.
Trotzdem für einen Freigänger doch der absolute Stress und Horror.
Er sitzt dann darinnen und meine anderen 3 rennen hier durch die Gegend.

Was würdet ihr tun?
Die TÄ meinte, dass die Kater besser isoliert werden sollten.

Aber wie soll ich das in einer 2,5 Zimmer Wohnung machen?
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 18:18
  #117
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Ich würde ihn nicht einsperren. Bisher liefen alle 4 wild durcheinander und nun, nach begonnener Behandlung kann die Gefahr ja nicht größer sein, als bislang.

Ich vermute mal, dass er TA-Besuche und Autofahrten lockerer wegsteckt, als einige Tage in einer Box zu hocken. Das könnte ihn gründlich verstören.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 18:22
  #118
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Den Sinn hab ich, ehrlich gesagt, auch nicht verstanden . Was bringt es, wenn der kleine Kerl das ganze WE grundlos in der Box hockt?

Ich würds nicht tun .
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 18:23
  #119
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kai, eigentlich sehe ich das auch so.

Interessant scheint die Bos zu sein, da Moritz sich vorhin zum Schlafen dort hineingelegt hat.
Ich habe die Box mit einem grossen Handtuch abgedeckt, dass sie innen schön dunkel ist.

Vielleicht sperre ich ihn nur in der Nacht von Montag auf Dienstag dort ein, weil er ja nüchtern bleiben muß wenn er kastriert wird.
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 18:28
  #120
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Zitat:
Zitat von Inge Beitrag anzeigen
Vielleicht sperre ich ihn nur in der Nacht von Montag auf Dienstag dort ein, weil er ja nüchtern bleiben muß wenn er kastriert wird.
Ja, das wäre besser, die ahnen so etwas doch... Und dann geht er womöglich alle seine Freundinnen noch einmal besuchen... Diese eine Nacht würde ich ihn deshalb auch dort reinstopfen.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katze, kleine, nachts, schwarze

« Vorheriges Thema: Rühmann ist da..........*freu* | Nächstes Thema: Ich geh nie mehr mit Cleo ....... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Katze? 2 Katzen? Oder doch besser warten? Fjura Die Anfänger 14 21.05.2014 22:15
Eine Zweite Katze oder lieber doch nicht? Zikila Die Anfänger 19 16.08.2013 18:59
Eine Katze holen oder lieber doch nicht...? Neuling_A Die Anfänger 19 08.06.2013 15:23
Plötzlicher Katzentod oder doch eine Vergiftung? BlueSea Sonstige Krankheiten 4 17.11.2012 19:07
Eine zweite Katze oder doch nicht??? soleil84 Vorbereitungen 52 24.04.2011 22:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.