Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2013, 10:30
  #1
PhoebeMaja
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 43
Standard Katze aufnehmen - ja oder nein?!

Hallo Leute!

Ich hab ein wichtiges Anliegen, zu dem ich gerne mal eure Meinung wissen würde...
Eine Bekannte von mir muss aus beruflichen Gründen ihren Kater abgeben und hat mich gefragt ob ich sie aufnehmen würde (habe schon zwei Katzenschwestern).
Normalerweise wäre das ja überhaupt kein Problem, aber erstens weiß ich nicht wie man am besten so eine Zusammenführung gestaltet oder was zu tun ist wenn die Katzen sich nicht verstehen.
Außerdem habe ich ja momentan ja Probleme mit Unsauberkeit bei meiner Katze Phoebe (auch schon thematisiert im Forum "Unsauberkeit"). Das ist zwar schon viel besser geworden und ich bin auch sicher, dass wir das wieder hinkriegen aber ich hab Angst, dass es durch den "neuen" Kater wieder schlimmer werden könnte, weil sie sich verunsichert fühlt...
Aber ich möchte halt auch auf keinen Fall, dass der kleine Kater ins Tierheim muss!

Was haltet ihr davon????
PhoebeMaja ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.08.2013, 10:35
  #2
ladystyle
Neuling
 
ladystyle
 
Registriert seit: 2011
Ort: nähe Stuttgart
Alter: 32
Beiträge: 19
Standard

Wie wäre es wenn du es einfach mal versuchst beobachte wie die Katzen miteinander klar kommen ob sie sich aneinander gewöhnen. Dann kannst du wissen ob du denn Kater aufnehmen möchtest oder dann doch nicht. Klar wäre es schade wenn er ins Tierheim muss.
ladystyle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 10:48
  #3
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.934
Standard

In deiner momentanen Situation würde ich persönlich dringend davon abraten, den Kater aufzunehmen. Es wäre in meinen Augen völlig kontraproduktiv.

Bevor der Kater nur zur Probe kommt, alles durcheinander bringt, selbst fürchterlich gestresst wird und dann doch wieder weg muß, sollte deine Bekannte nach einer guten, endgültigen Alternative suchen. Man probiert Katzen nicht einfach mal aus...

Gruß
Jubo
__________________
Jule ( 2019) & Ella ( 2014) & Bolle (2012)
Jubo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 11:17
  #4
PhoebeMaja
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 43
Standard

Mir natürlich auch bewusst, dass man Katzen "nicht einfach mal ausprobiert", aber wenn der Kleine ins Tierheim muss, fände ich das viel schlimmer, oder?
PhoebeMaja ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 11:19
  #5
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Wie ist denn der Kater charakterlich und wie sind Deine Katzen?
wie alt sind die Tiere?
Könnten sie theoretisch überhaupt zusammenpassen nach einer langsamen Zusammenführung oder ist das eher unwahrscheinlich?
Hast Du genug Platz und Geld für 3 Tiere?
__________________
"'Ignorance more frequently begets confidence than does knowledge" (Charles Darwin)

Never argue with an idiot, they will only drag you down to their level and then beat you with experience. (Unbekannt)
Kalintje ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 11:25
  #6
PhoebeMaja
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 43
Standard

Also meine beiden Katzen sind wie gesagt Schwestern. Die eine (das ist auch die, bei der wir im Moment das Unsauberkeitsproblem am lösen sind) ist sehr neugierig, aufgeweckt und legt auch ziemlich schnell die Angst vor neuem ab. Maja dagegen ist ziemlich zurückhaltend (am Anfang jedenfalls)... sie ist meist erst skeptisch wenn irgendwas neues kommt, taut aber auch nach einer Zeit auf!
Meine kleinen Nasen sind beide 2 Jahre alt.
Der Kater is ca. 4 Jahre alt, war bisher ne Wohnungskatze in Einzelhaltung, also auch nicht wirklich ein erfülltes Katzenleben wie ich finde... So wie ich ihn kennen gelernt habe ist er ziemlich selbstbewusst und sehr neugierig.
Alle Katzen sind kastriert.

Den Platz habe ich definitiv und finanziell wäre das auch kein Problem!
PhoebeMaja ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 11:45
  #7
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.934
Standard

Deine Phoebe hat gerade ein Unsauberkeitsproblem, das noch nicht gelöst ist. Die Beziehung zwischen deinen Katzen ist momentan etwas wackelig.

Und dann überlegst du ernsthaft, einen völlig unsozialisierten, 4-jährigen Einzelkater dazuzusetzen ?

Gruß
Jubo
Jubo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 11:51
  #8
PhoebeMaja
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 43
Standard

Ich überlege das ja nicht weil ich jetzt unbeding ne dritte Katze haben will....
Sondern um dem armen kleinen Kater zu helfen.
PhoebeMaja ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 11:54
  #9
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.934
Standard

Mitleid ist kein guter Ratgeber. Such' gemeinsam mit deiner Bekannten nach einer vernünftigen Lösung für den Kater, die ihm dauerhaft hilft.

Gruß
Jubo
Jubo ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 18.08.2013, 11:56
  #10
phil,josy,henry
Forenprofi
 
phil,josy,henry
 
Registriert seit: 2013
Ort: saarland
Beiträge: 1.660
Standard

Das ist natürlich deine Entscheidung, aber ich persönlich würde da nicht noch einen aufnehmen, du hast schon Probleme mit unsauberkeit und jetzt noch was dazu?
Ich würd das nicht machen.
Du kannst ja helfen Ihn gut zu vermitteln, aber ich würd Ihn nicht nehmen.
phil,josy,henry ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze bei Allergie aufnehmen ja oder nein? DiZE55 Allergie 1 12.08.2014 00:27
Dritte Katze aus dem Tierschutz aufnehmen oder es lieber lassen?Was würdet ihr tun? LaraLea1 Wohnungskatzen 13 19.01.2014 19:14
Zweittier - ja oder nein? Und wenn ja: Katze oder Kater? Aussie Eine Katze zieht ein 1 03.10.2013 18:01
Ja oder nein? Kater oder Katze? Schnukki <3 Die Anfänger 9 26.06.2012 20:14
Katze aufnehmen oder nicht?? Maja123 Eine Katze zieht ein 5 18.06.2009 17:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.