Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2011, 10:33   #1
Thom-
Benutzer
 
Thom-
 
Registriert seit: 2011
Ort: Ehingen (Donau)
Beiträge: 33
Standard 16 Wochen junger Kater soll jemanden bekommen

Hallo Leute,

wir haben den Fehler gemacht uns vor 3 Wochen nicht gleich zwei Kätzchen zu holen. Leider gibt es Probleme mit unserer Vermieterin/Schwiegermama, weshalb sich das ganze ein wenig hinzieht. Nichts desto trotz wollen wir unserem kleinen Snowball schnellstmöglich einen Spielgefährten besorgen.

Jetzt wissen wir leider nicht was das beste ist.
Der kleine ist ein 16 Wochen alter Perserkater. Er soll ein Wohnungskater sein, wir können hier wo wir wohnen kein Kätzchen rauslassen... ich sehe jeden morgen wie jemand sein Tier von der Bundesstraße kratzt, das geht einfach nicht.

Wir haben unseren kleinen Snowball von einer jungen Frau geholt, die eine Perserkatze hatte und für das Decken gezahlt hat. Wir gehen davon aus, dass sie einfach nur ein wenig Geld machen wollte - es vielleicht auch nicht böse gemeint hat, aber "Züchterin" können wir sie auch nicht nennen.
Unser Snowball hat als wir ihn geholt haben noch nie einen Arzt gesehen gehabt... wir hatten also dementsprechend auch Angst ob da alles in Ordnung ist. Glücklicherweise passt alles bei ihm, er ist munter und inzwischen entwurmt und geimpft.

Wir haben nun die Möglichkeit noch eines seiner 16 Wochen alten Geschwisterchen (Männchen oder Weibchen) zu holen.
Im Gegensatz zu Snowball sieht sein Brüderchen jedoch nicht so ganz gesund aus. Ich kann es zwar nicht wirklich beurteilen, da wir noch viel zu wenig Ahnung von Katzen haben, aber der kleine wirkt schmächtiger als Snowball und er schielt auch ein wenig. Irgendwie als ob er zu sehr inzuchtig gewesen wäre :\
Ich habe zwar die Stammbäume von Papa und Mama - und konnte da auch mit meinem laienhaften Blick keine Gemeinsamkeiten erkennen, aber ich weiß auch nicht.
Auch ist bei unserem Snowball die Nase meines Erachtens ein wenig besser ausgeprägt (wir wollten keinen Perser ohne Nase). Bei ihm sollten wir zwar auch täglich die Augen putzen, da es sich nach 1-2 Tagen mal verkrusten kann, aber insgesamt wirkt unser Snowball doch schon sehr gesund.

Ich hatte persönlich überlegt evtl. ein Kätzchen einer anderen Rasse für Snowball zu suchen. Einfach auch ein wenig der Abwechslung wegen. Ich finde Perser toll, aber warum nicht auch mal eine Kurzhaarkatze oder so
Andererseits muss dann der neue Spielgefährte mit Snowball gut klarkommen... d.h. auch nicht zu hektisch sein, da unser kleiner Kater auch mal gerne kuschelt. Ich weiß nicht, ob dadurch viele Rassen wegfallen.
Auch sollte es eine Rasse sein, die nicht unbedingt einen Drang nach draußen hat.

Also stellt sich uns die Frage:
Eines seiner Geschwisterchen? Die Katze oder der Kater?
Eine andere Rasse? Welche dann? Katze oder Kater?


Wir würden uns freuen wenn ihr uns ein paar Tipps geben könntet.

Gruß
-Thomas
Thom- ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.11.2011, 10:45   #2
Katzenherzchen
Forenprofi
 
Katzenherzchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bei Koblenz
Beiträge: 8.738
Standard

Hallo Thomas

Wenn ihr eine andere Rasse (bzw. einen Mix) dazu möchtet hätte ich den 18 Wochen alten Tigre den ich euch ans Herz legen möchte.

Tigre ist ein Siammix, sehr verschmust, aber auch verspielt

Schau doch einfach mal rein, für Fragen bin ich jederzeit ansprechbar

http://www.katzen-forum.net/wohnungs...icht-dich.html
__________________
Liebe Grüße Nicki


Katzenherzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:51   #3
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 36
Beiträge: 10.965
Standard

Bitte mach den gleichen Fehler nicht zweimal. Du hast für deinen Snowball keine Papiere, ist das richtig? Du hast nur die von den Eltern? Schon das ist ein Fehler, den kein richtiger Züchter machen würde. Dass Snowballs Brüderchen auf den ersten laienhaften (nicht böse gemeint! ich hoffe du weißt was ich meine) Blick krank aussieht, spricht nicht für eine gute Zucht und ich würde von ihm und auch von seiner Schwester Abstand nehmen.

Ich würde dir empfehlen, dir ein etwa gleichaltriges Katerkumpelchen für ihn umzusehen, hier bei den Notfellchen gibt es sicher genug!
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:52   #4
Madam Mim
Forenprofi
 
Madam Mim
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Alter: 52
Beiträge: 1.419
Standard

Bei einer so jungen Katze ist eine Zusammenführung ja noch kein Problem. Wegen der Rasse kann ich Euch nur wirklich sehr ans Herz legen, ein Tier aus dem Tierschutz zu nehmen. Ihr habt ja gerade selber die Erfahrung gemacht, was diese unverantwortlichen Vermehrern den Tieren antun.
__________________
LG Claudia mit Sensibelchen Henry und Dummerchen Lilly



http://www.tierhilfe-wendland.de
Madam Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:55   #5
Katzenherzchen
Forenprofi
 
Katzenherzchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bei Koblenz
Beiträge: 8.738
Standard

Ohje, ich hab oben doof geschrieben.... Tigre stammt nicht von einem deutschen Vermehrer sondern ist das Ergebniss einer spanischen Strassenkatze.
__________________
Liebe Grüße Nicki


Katzenherzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:56   #6
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 36
Beiträge: 10.965
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenherzchen Beitrag anzeigen
Ohje, ich hab oben doof geschrieben.... Tigre stammt nicht von einem deutschen Vermehrer sondern ist das Ergebniss einer spanischen Strassenkatze.
Falls du auf meinen Post anspielst, der war auf den Anfangspost des TE bezogen Tigre wäre natürlich perfekt!
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:57   #7
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.265
Standard

Ich schließ mich an - bitte werft der Vermehrerin nicht nochmal Geld in den Rachen.
Je besser sie ihre Tiere los wird, um so größer ist die Gefahr, dass sie noch mehr Würfe produziert und sich um die genauso schlecht kümmert wie um den jetzigen. Für das jetzige Brüderchen ist es natürlich blöd, aber man sollte auch an die Kätzchen denken, die jetzt noch nicht auf der Welt sind und hoffentlich auch nie zur Welt kommen müssen. "Nachhaltigkeit" heißt das Stichwort.
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:57   #8
Madam Mim
Forenprofi
 
Madam Mim
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Alter: 52
Beiträge: 1.419
Standard

Oh je, Katzenherzchen, ich hoffe, Du hast Dich nicht von meinem Post angesprochen gefühlt? Ich hatte verstanden, dass Dein Tigre aus dem Tierschutz ist und drücke ihm alle Daumen. Vlt. passt er ja wirklich toll zu dem Plüschkügelchen hier.
__________________
LG Claudia mit Sensibelchen Henry und Dummerchen Lilly



http://www.tierhilfe-wendland.de
Madam Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:57   #9
Katzenherzchen
Forenprofi
 
Katzenherzchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bei Koblenz
Beiträge: 8.738
Standard

Nee, kam mir beim lesen dann selbst in den Sinn das man das missverstehen könnte
__________________
Liebe Grüße Nicki


Katzenherzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 10:59   #10
Thom-
Benutzer
 
Thom-
 
Registriert seit: 2011
Ort: Ehingen (Donau)
Beiträge: 33
Standard

Also ist es bei Katzen nicht so, dass man mit aller Macht versuchen sollte die Geschwister aus einem Wurf möglichst paarweise zusammenzuhalten?

Edit: Das ist er übrigens, falls ich mit der Schönheit unseres geliebten Katers protzen darf
Gott, wie sehr man so einem kleinen Tier verfallen kann.
Thom- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 11:00   #11
Madam Mim
Forenprofi
 
Madam Mim
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Alter: 52
Beiträge: 1.419
Standard

Nein, Du solltest junge Kätzchen immer zu zweit groß werden lassen, aber das müssen keine Geschwister sein.
__________________
LG Claudia mit Sensibelchen Henry und Dummerchen Lilly



http://www.tierhilfe-wendland.de
Madam Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 11:01   #12
Anne89
Erfahrener Benutzer
 
Anne89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Thüringen
Alter: 29
Beiträge: 515
Standard

Zitat:
Zitat von Thom- Beitrag anzeigen
Also ist es bei Katzen nicht so, dass man mit aller Macht versuchen sollte die Geschwister aus einem Wurf möglichst Paarweise zusammenzuhalten?
muss nicht unbedingt sein. sie leben ja noch nicht jahrelang zusammen... und wenn du eben den eindruck hast, sie seinen irgendwie nicht fit, würde ich die finger davon lassen... aber es ist schön das euer kätzchen nicht alleine bleiben soll.
__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, solange müssen Tiere fühlen, das MENSCHEN NICHT DENKEN ..!



*** Mogli, mein Sternchen, niemals werde ich dich vergessen! ***
Anne89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 11:01   #13
Katzenherzchen
Forenprofi
 
Katzenherzchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bei Koblenz
Beiträge: 8.738
Standard

Nein Thomas, nicht unbedingt wenn die Rahmenbedinungen nicht passen.

Ich hab noch Hope hier, er wird auch getrennt von seinen Geschwistern vermittelt.

Kitten können sich recht shcnell an andere Kitten gewöhnen
__________________
Liebe Grüße Nicki


Katzenherzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 11:03   #14
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

@Katzenherzchen: haste aber gelesen, dat das ein Perser ist, ja? Da setzt man doch keine Siam oder Siam-Mix zu.....
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.11.2011, 11:04   #15
Katzenherzchen
Forenprofi
 
Katzenherzchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bei Koblenz
Beiträge: 8.738
Standard

Also eine Bekannte hat Perser und Siams zusammen und es klappt.

Denke auch da zählt der Charakter

Und nu bin ich erstmal wech arbeiten *wink
__________________
Liebe Grüße Nicki


Katzenherzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: 3 jährige Katze bekommt einen "Freund" | Nächstes Thema: Katzenzusammenführung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
14 Wochen alter Kater soll eineN SpielkameradIn bekommen Sorgenlos Eine Katze zieht ein 3 06.11.2014 19:22
5 Monat junger Kater bekommt 7 Wochen kleines Geschwisterchen facelift Eine Katze zieht ein 12 11.05.2014 08:42
Kater soll Raufkumpel bekommen :) maruthecat Eine Katze zieht ein 11 11.10.2011 23:40
Junger Kater (12 Wochen) hechelt Yellow Innere Krankheiten 4 29.08.2011 18:34
9 Wochen alter Kater soll einen Kumpel bekommen Badabing Die Anfänger 25 03.05.2011 21:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.