Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2018, 17:51
  #101
redandyellow
Forenprofi
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.036
Standard

Zitat:
Zitat von Maccaroni Beitrag anzeigen
Futtermärkte: auf der Suche nach einem Kippfensterschutz war ich in diversen Futtermärkten und in einem habe ich den heißen Tipp bekommen, ich solle doch die Katze nachts in seine Transportbox sperren
Ich kannte mal einen Mann, der hat nachts seinen Hund in eine sche Kiste gesteckt, weil ihn das Getappe genervt hat
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.11.2018, 10:44
  #102
Azakarcmed
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 22
Standard

Oh gott.. wie im Horrorfilm!!
Azakarcmed ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 06:27
  #103
Katzen-Lotta
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

Wenn ich das hier alles so lese, Eure Beiträge der ganzen Jahre, da kommen bei mir Erinnerungen an ebenso einen Unfall hoch.

Damals suchte die ganze Nachbarschaft einen Kater. Die Familie war sehr bekannt in der Straße und wir Kinder suchten natürlich wie verrückt. Keiner kam auf die Idee, in den Garagen zu schauen. Die meisten hatten ja kein Fenster. Unsere schon. Eine Woche nach Verlustdatum fanden wir ihn in unserem gekippten Garagenfenster. Stranguliert und jämmerlich erstickt.
Das hatte uns alle damals sehr geschockt.

Meine beiden Vierpfoten leben in einer kleinen Wohnung mit mir. Ich habe nur ein Fenster, das man kippen kann, eine geschlossene Fensterfront und eine Balkontür. Da ich leider gesundheitlich extrem derbe auf Zug und Kälte abfahre, habe ich diese meist nur gekippt. Jedoch habe ich sie auch immer im Blick. Gehe ich weg, so kommt die Balkontüre zu und die Küchentür samt Küchenfenster ebenfalls. Allein, weil ich die Geschichte des damaligen Nachbarskaters nie vergessen werde, achte ich da immer drauf. Egal, wie müde ich bin oder wie eilig ich es habe. Denn die beiden werden auch erst in 8-10 Wochen an den Freigang gewöhnt. Mal abgesehen davon, ob sie es schaffen würden ohne Verletzung, wüsste ich nicht, ob sie jetzt schon zu mir zurückkommen würden. Nachts ist auch alles zu, da ich den Luftzug nicht vertrage leider. Sollte ich im Sommer aber etwas auf lassen wollen, dann eher nur das Fenster, auch wegen Einbruchssicherheit. Und da wird rechtzeitig ein Schutz angebracht.

Nun sind Eure Geschichten schon etwas her teilweise. Trotzdem, sowas vergisst man nie und macht sich große Vorwürfe. Ich empfinde großes Mitgefühl.

LG Lotta
Katzen-Lotta ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Hundezwinger als Katzengehege ? | Nächstes Thema: GPS Transponder - Fluch oder Segen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wichtig die Sicherung von Dachfenstern ist! Avaya Die Sicherheit 34 24.07.2014 23:06
Sicherung von Fenstern Columbinchen Die Sicherheit 1 13.10.2012 10:09
Fragen zur Sicherung von gekippten Fenstern Beerchen Die Sicherheit 7 18.11.2011 12:00
Sicherung von offenen Fenstern mit Fliegengitter oder Katzennetz? flomo Die Sicherheit 3 28.07.2011 16:35
sicherung von fenstern...ideen??? XXMeiloXX Wohnungskatzen 1 16.05.2010 18:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.