Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2010, 20:58
  #1
Romance
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 140
Standard Sind das giftige Pflanzen?

Hallo,
Bekomm bald 2 kleine Kitten und habe 3 Pflanzen in meinen Wohnzimmer
und weiss nicht ob sie giftig sind.
Weiss jemand wo und wie ich das rausfinden kann?weiss leider keine Namen der Planzen..

LG
Hannes

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]
Romance ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.10.2010, 21:00
  #2
Raven
Forenprofi
 
Raven
 
Registriert seit: 2008
Ort: in der schönen Altmark
Beiträge: 2.645
Standard

Die erste ist eine Anthurie (Flamingoblume), die dritte eine Calathea
Nr. 2 ist eine Palme, könnte eine Bergpalme sein.
__________________

Angela und die Katzenbande



Unvergessen auch meine vielen anderen tierischen Begleiter, die bereits über die Regenbogenbrücke vorausgegangen sind.....
Raven ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2010, 21:07
  #3
Romance
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von Raven Beitrag anzeigen
Die erste ist eine Anthurie (Flamingoblume), die dritte eine Calathea
Nr. 2 ist eine Palme, könnte eine Bergpalme sein.
Danke,na da haben wir ja einen Planzenkenner da ;-)
weisst du vielleicht noch ob da eine giftig sein könnte?
ich persönlich kanns mich eigendlich net vorstellen..
Romance ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2010, 21:09
  #4
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.474
Standard

Das erste ist eine Anthurie. Giftig für Katzen:

http://www.botanikus.de/Botanik3/Ord...ingoblume.html

Beim zweiten bin ich mir unsicher.

Das dritte müsste eine Korbmarante sein. Laut Vetpharm ungiftig:

http://www-vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_x.htm
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 07:01
  #5
Nelia799
Erfahrener Benutzer
 
Nelia799
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 230
Standard

Hallöchen,

die Flamingoblume gehört zu den Aronstabgewächsen und diese sind generell als giftig einzustufen.

Die Palme kannst du, wenn dir danach ist ruhig opfern

und die Calathea ist auch nicht giftig.
Nelia799 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 08:53
  #6
Romance
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 140
Standard

Gut,danke euch...,
wie meinst du das,das ich kann die Palme ruhig opfern?
Romance ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 20:12
  #7
Romance
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
Sie meint, das die Palme evtl. den Katzen gefällt und sie dann nicht mehr lange lebt
..achso,das ist gemeint ;-)
naja,werma sehen
Romance ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 19:29
  #8
Chucky87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe nun Pflanzen für den Balkon gefunden. Der Gärtner war aber nicht vertrauenswürdig, weil er auch meinte, dass Efeu nicht giftig für Katzen sei. Daher wollte ich euch fragen: Ist Heide und Carex giftig für Katzen? Henny liebt das Carex-gras.
 
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 19:31
  #9
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Von Heidekraut weiß ich es nicht, aber Gräser sind eigentlich alle nicht giftig. Nur muß man gucken, wie hart sie sind, und wie rauh, denn dann könnten sie den Schlund verletzen oder gar hängenbleiben.
Ich bevorzuge Miscanthusarten (Chinaschilf).

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.11.2010, 19:35
  #10
Chucky87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habs gekauft, weils Hennys Lieblingsgras ist. Es ist schon rauh und alles, aber sie bevorzogt es vor allen anderen Gräsern, die sie draußen kennen gelernt hat. Dann bin ich beruhigt, wenn das nicht giftig ist.Sie hat nämlich sofort wie ne wilde dranrumgekaut, obwohl die ganze Fensterbank voll mit Katzengras ist und ich das Cartex nicht mal eingetopft hab.
 
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 19:39
  #11
Chucky87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Schilf ist schön, aber ich glaub es ist besser das im Sommer zu pflanzen?
 
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 09:30
  #12
Nelia799
Erfahrener Benutzer
 
Nelia799
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 230
Standard

Zitat:
Zitat von Chucky87 Beitrag anzeigen
Habe nun Pflanzen für den Balkon gefunden. Der Gärtner war aber nicht vertrauenswürdig, weil er auch meinte, dass Efeu nicht giftig für Katzen sei. Daher wollte ich euch fragen: Ist Heide und Carex giftig für Katzen? Henny liebt das Carex-gras.
Lass bloss die Finger von Efeu. Alle Teile der Pflanze sind stark giftig. Das was in Hustenlösern enthalten ist, ist eine verschwindend geringe Menge. Efeu soll sogar Fruchtabtreibend wirken.

Heidekraut (Calluna, Erica) sollteste möglichst auch nicht unbedingt dekorativ einsetzen wenn deine Katzen im Fressverhalten eher einem Schaf als nem Raubtier ähneln. Ich trau dem Kraut nicht übern Weg - irgendwo in meiner Ausbildung wurde mal erwähnt das dieses Zeug nicht ohne ist. Davon mal abgesehen mag ich es eh nich. Entweder blüht es bis zum ersten Frost (Besenheide) und ist dann sowas von unansehlich - es sei denn es ist von der Gärtnerei her gefärbt (was mit eigentlich unverkäuflichen Pflanzen gemacht wird um die noch für gutes Geld an den Kunden zu bekommen) oder es blüht im tiefsten Winter wenn Schnee drauf liegt.

Edit: Abgesehen davon hat fast alles winterblühende Dreck am Stecken (z. B. Weihnachtsstern, Alpenveilchen, Christrosen, Hippeastrum usw.)

Geändert von Nelia799 (02.11.2010 um 09:37 Uhr) Grund: siehe Edit
Nelia799 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 11:00
  #13
Chucky87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe einmal rotes und weißes. Es stand aber nur "Heide" dabei. Das soll ja nicht zur Hauptnahrung werden, aber es kommt schließlich mal vor, dass sie dran knabbern. Weiß auch nicht was man sonst in der Jahreszeit pflanzen kann. Was sagst du zu dem Cartex? Es ist grün-weiß. Da knabbert Henny schon viel dran.

Geändert von Chucky87 (02.11.2010 um 11:31 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 17:37
  #14
Nelia799
Erfahrener Benutzer
 
Nelia799
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 230
Standard

Meinst du Carex - das Ziergras? Cartex kenn ich nicht. Über giftig ist mir nix bekannt, nur das es sehr scharfkantige Arten gibt ...

Edit:
Zitat:
Zitat von Chucky87 Beitrag anzeigen
Das soll ja nicht zur Hauptnahrung werden, aber es kommt schließlich mal vor, dass sie dran knabbern.
Naja, mein Schwarzer wäre besser ein Schaf oder ne Kuh geworden, er hat hier alles vernichtet was Wurzeln hat. Lieber ne Palme im Magen als doofes Dosenfutter *soifz

Geändert von Nelia799 (02.11.2010 um 17:39 Uhr)
Nelia799 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 17:40
  #15
Chucky87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Genau das ist Ziergras und Henny frisst das so gern. Also kann sies ohne Bedenken haben?
 
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 17:49
  #16
Nelia799
Erfahrener Benutzer
 
Nelia799
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 230
Standard

Meine Hand lege ich nicht ins Feuer, eben weil mir nicht bekannt ist ob es giftig ist. Schau mal bitte hier drin:

http://www.katzeninnot.de/seiten/ver...ohne_gift.html

da steht was von Ziergräsern im Text, also wenn viel geknabbert wird lohnt doch eher die Anschaffung von Katzengras - aber ich denke mal du bist eher auf der Suche nach einer Deko für den winterlichen Balkon.
Nelia799 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 17:53
  #17
Chucky87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Nelia799 Beitrag anzeigen
Meine Hand lege ich nicht ins Feuer, eben weil mir nicht bekannt ist ob es giftig ist. Schau mal bitte hier drin:

http://www.katzeninnot.de/seiten/ver...ohne_gift.html

da steht was von Ziergräsern im Text, also wenn viel geknabbert wird lohnt doch eher die Anschaffung von Katzengras - aber ich denke mal du bist eher auf der Suche nach einer Deko für den winterlichen Balkon.
Katzengras haben wir genug in der Wohnung. Ich habe Cartex gekauft, weil es Nöksers Lieblingsgras ist. Sie mag es viel lieber als Katzengras.
 
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 13:06
  #18
Flo-jo1988
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 12
Standard

Hallo zusammen,
ich kenne mich absolut nicht mit Planzen aus und weiß daher nicht wie die Planzen heißen die ich hier reinstelle,
aber kann mir jemand sagen ob diese Giftig für unseren Kater sind den wir in 2 Wochen bekommen?!
Der letzte ist ein Gummibaum das weiß ich;-)
Ich habe mir gedacht ich könnte unten an den Pflanzen Kaninchendraht dran bauen, sodass der kleine keine möglichkeit hat weder dran zukommen, noch in den Kübel zu hüpfen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
CIMG0017.JPG (59,6 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg
CIMG0018.JPG (59,5 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg
CIMG0019.JPG (54,2 KB, 33x aufgerufen)

Geändert von Flo-jo1988 (03.11.2010 um 13:22 Uhr)
Flo-jo1988 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 00:58
  #19
Sarinchen
Erfahrener Benutzer
 
Sarinchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Waldbronn (Raum Karlsruhe)
Beiträge: 180
Standard

Bei dem 2. Bild muss ich irgendwie an einen Benjamini- Baum denken
__________________
Liebe Grüße, Sarinchen mit
http://www.abload.de/img/banner_winterb7a8l.jpg
.~ (*15.05.11)____(*14.07.10) ~.
und Wasserschildkröte Whisky samt Fischlein,
"Pflegedosi" von Paloma (*21.03.2002) und dem scheuen Picasso (*10.04.2002) http://www.gif-paradies.de/gifs/tier...katze_0239.gif

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur
Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
-Mary Bly
Sarinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 18:44
  #20
Margarethe
Erfahrener Benutzer
 
Margarethe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Aachen
Alter: 68
Beiträge: 352
Beitrag sind das giftige Pflanzen?

Hallo,
war lange nicht mehr im Forum, eins kann ich jedenfalls 100%ig. aus eigener Erfahrung behaupten: Der Ficus Benjamini ist gefährlich. Bis vor 4 Monaten hatte ich einen im Wohnzimmer stehen. Meine Pai war einmal von mittags bis Mitternacht total fertig. Sie musste mehrmals kotzen, lag im Katzenkorb, ging nicht zum Katzenkloo, fraß nicht's, trank nicht's und wollte nur ihre Ruhe haben. Um Mitternacht stand sie (ich saß verzweifelt in meiner Küche) plötzlich vor mir und sah mich an, als ob nicht's gewesn wäre. Hatte mich damals zuvor schon mal an Euch gewandt, weil meine beiden Nong und Pai so oft kotzen (mindestens einmal im Monat große Fressmengen) und ich mir nicht erklären konnte warum. Vor ca. 4 Monaten habe ich den Ficus Benjamini einer Freundin geschenkt und siehe da, keine meiner Katzen hat jemals wieder gekotzt! Ich finde, Ihr solltet das auch alle wissen.


Liebe Grüße Maggy
Margarethe ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Giftige Pflanzen Catty007 Die Anfänger 8 24.05.2017 10:41
Giftige Pflanzen? ClemzMelly Wohnungskatzen 5 14.04.2013 15:24
Giftige Pflanzen? Alois Hupfelgruber Sonstiges 2 09.01.2012 17:32
Giftige Pflanzen Bex Die Anfänger 5 12.05.2009 16:21
Giftige Pflanzen MaryBerry14 Vorbereitungen 7 15.01.2009 00:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.