Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2010, 16:57
  #1
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard Balkon und Fenstersicherung ... was ist am Besten

Hallo ihr lieben

ich ziehe in 6 Wochen um
In der neuen Wohnung hab ich endlich einen Balkon und ich darf ihn auch sichern (sonst wäre ich nicht eingezogen )

Folgendes Problem hab ich kleiner Angsthase, ich traue den ganzen Netzen nicht!!!! Was gibts für alternativen???
Hasendraht schaut mir auch zu windig aus. Ich dachte an einen Maschendrahtzaun oder so ähnlich!
Der Balkon befindet sich im 3 Stock (gefühlt noch viel höher).
Da ich zurzeit keine Fotos Hochladen kann (PC Linux und Handy nicht Kompatibel) beschreib ich euch mal so gut es geht den Balkon

Breite 2,80m Tiefe 1,65

Das Problem ist das nur 1m der Balkontiefe mit hohen Wänden versehen und Überdacht ist. Dann kommt ein 10 cm breiter Abstand zur Balkonbrüstung. Die Brüstung beginnt mit einer schrägen Betonwand 70 cm breit, gefolgt von einer 2 m geraden und an der anderen Seite wieder diese Schräge. Könnt ihr mir folgen???

So hatte ich es gedacht:
An dem Punkt wo die Schräge der Brüstung in die Gerade übergeht jeweils 2m hohe Zaunstangen oder so und jeweils an der Wand kurz bevor das Dach endet befestigen.
Und diese nun bespannen aber mit WAS. Die "Überdachung" wird dann am Dach des Balkons befestigt. WIE? Und der 10 cm Spalt wird auch zugemacht.

Könnt ihr es euch vorstellen???

So nun zu den Fenstern hierfür hab ich mir folgendes rausgesucht:
http://www.insektenschutz-systeme.eu...ts/130150-0001

Zusätzliche Winkel für mehr Sicherheit ....

Und folgendes Gitter dafür:
http://www.insektenschutz-systeme.eu...cts/V2-43933-4

Das dürfte doch reichen oder???? GIBTS was besseres???
Mein Preislicher Rahmen für beides zusammen liegt bei 400 € ... also wenn ihr bessere Ideen habt oder Vorschläge für meine Konstruktion habt ... immer her damit

Es wäre echt lieb wenn ihr mir helfen könnt, ich zermater mir jetzt schon seit Wochen den Kopf und such wie eine blöde nach der besten Lösung und komm irgendwie nicht weiter!

Vielen Dank schon mal im Vorraus

Lg Fee
__________________
Lg Bilbo, Amy und Fee
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.08.2010, 18:55
  #2
Weihnachtskater
Erfahrener Benutzer
 
Weihnachtskater
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.778
Standard

Hallo Fee,

Zitat:
Zitat von felicitas 81 Beitrag anzeigen
Könnt ihr mir folgen???
Ehrlich gesagt, nein. Fotos wären wirklich hilfreich. Hat ein Freund/Nachbar vllt ein Kamera mit der es klappt?

Zu der Fenstersicherung kann ich dir auch nicht viel hilfreiches sagen, ich habe meine Fenster mit Netz gesichert.

Aber ich schubs deinen Beitrag und hoffe, dass sich noch jemand mit mehr Vorstellungskraft findet
__________________
Viele Grüße, Weika mit Sally und Gonzo
Weihnachtskater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 19:48
  #3
willy1o
Erfahrener Benutzer
 
willy1o
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hellersdorf -Berlin
Beiträge: 2.059
Standard Vielleicht ist das Haus

irgendwo abgebildet im Net.so wie die Häuser in Immobilienscout.Versuch ist es wert.ansonsten warten bis zum Einzug.Und Samtpfoten ganz zum Schluß reinbringen aus alter Umgebung bis dahin kann mans ja schaffen die neue fertig zu bekommen.
willy1o ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 20:59
  #4
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard :)

Hallöchen

finden tue ich leider nichts .... ich denk die Konstruktion ist auch nicht mein größtes Problem sondern eher das MATERIAL ... weiß jemand ob Maschendrahtzaun ok ist oder kennt jemand eine Alternative die einfacher zu verarbeiten ist ????

Die Sicherung ist das Erste was in der Wohnung gemacht wird ... dann erst läuft Umzug und so ... ja.

Lg Fee
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:14
  #5
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard Hab was gefunden:

So ist die Brüstung nur eben aus Beton nicht aus Holz .. auch hat sie kein Gelender oder so ... und der Teil den man auf dem Bild sieht ist auch der der ohne Bedachung ist

http://www.b2b-trade.de/shops/produc...ue-Balkon.html

Hilft das Bild??

EDIT:

WAS SAGT IHR ZUR FENSTERSICHERUNG???

Lg Mel

Geändert von felicitas 81 (12.08.2010 um 21:43 Uhr)
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 07:58
  #6
Weihnachtskater
Erfahrener Benutzer
 
Weihnachtskater
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.778
Standard

Maschendraht wär mir zu großmaschig. Mein Katzennetz hat viiiel kleinere Maschen und ich hab so immer schon Schiss, wenn Gonzo mal die Pfote durchschiebt. Nicht, dass nachher eine deiner Miezen versucht den Kopf durchzuzwängen. Unwahrscheinlich, aber ich weiß nicht.
Ich weiß ja nicht, wieviel wert du auf die Optik legst, ich wollte schon noch die Außenwelt sehen können
Meinen Hamster zB habe ich zusätzlich mit Volierendraht geschützt, viele hier sichern mit Estrichgittern, aber das ist mir persönlich auch zu großmaschig.

Du musst auch bedenken, je straffer und stabiler deine Sicherung, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass einer versucht dran hoch zu klettern.
Katzennetz gibt mehr nach, da es ja eben elastischer ist. Das ist vielen Katzen zu wackelig.

Der Rahmen von dem Fliegengitterding erscheint mir auch zu instabil, aber das ist nur anhand eines kleines Fotos natürlich schwer zu beurteilen. Ich würde dann eher was aus Holzlatten bauen, einen Rahmen und den dann mit ____ bespannen. Wofür auch immer du dich am Ende entscheidest


Das hier könnte auch was für dich und deine Fenster sein ?!
Weihnachtskater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 15:17
  #7
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard Hallo ihr lieben :)

Hab mich für Estrichmatten entschieden (DANKE Weihnachtskater )

Welche Stangen würdet ihr empfehlen ... und wo bekomm ich die her???

Sie sollten ca. 2m lang sein und diesen 45° Winkel haben ...

Zum Fenster hier bin ich mir noch nicht sicher ob ich die gekauften Rahmen nehme oder selber Baue ... diese Anleitung hier ist schon genial

Mal gucken

Würd mich über weitere Infos freuen

Lg Fee
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 15:40
  #8
willy1o
Erfahrener Benutzer
 
willy1o
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hellersdorf -Berlin
Beiträge: 2.059
Standard

Also Dachlatten sind gut und Stuhlwinkel Estrichgitter 16 kurze Schrauben einen Hammer Karabienernägel alles zusammen hat bei Hornbach 17 ,80 gekostet
willy1o ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 16:07
  #9
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard



Meint ihr Dachlatten sind besser wie Eisenrohre??? Problem ist ja die fehlende Überdachung ... wie lange halten mir da die Latten?? wie muss ich die behandeln???

Ach ja, was mir gerade einfällt
Für die Fenstersicherung soll ich lieber Aluminium oder Edelstahl - Fliegengitter nehmen???

Hat jemand erfahrung mit einem von beidem??

Lg Fee
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 13.08.2010, 16:17
  #10
Weihnachtskater
Erfahrener Benutzer
 
Weihnachtskater
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.778
Standard

Bei Kramers haben sie alles was du benötigst. Schau dir die Materialien an mit denen sie arbeiten und dann vergleich was sich lohnt: selbst machen oder kaufen? Das musst du am Ende entscheiden.
Ich habe hier im Forum von Kramers immer nur Gutes gehört.
Weihnachtskater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 13:23
  #11
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard BILDER von meinem Balkon

Nr. 1
http://img831.imageshack.us/img831/9...eitetinbil.jpg

Nr. 2
http://img825.imageshack.us/img825/6...eitetinbil.jpg

Nr. 3
http://img820.imageshack.us/img820/1...eitetinbil.jpg

Nr. 4
http://img838.imageshack.us/img838/4...eitetinbil.jpg

Durch die teilweise fehlende Überdachung hat sich ganz schön viel Moos an der Brüstung gebildet ... wird aber vor Einzug beseitigt

Ich hab mir jetzt gedacht ich verbinde 5 Estrichmatten miteinander (höhe 2m), lehne sie dann an die Brüstung so das auch dieser Freiraum zwischen Brüstung und Wand dichjt ist. Dann befestige ich jeweils einen Rundpfosten an der gelben Wand und in dem Bereich an dem die Brüstung in die Gerade über geht. und da die Brüstung 2,5m lang ist dachte ich mach ich noch einen Rundpfosten in die Mitte.

Bei Bild drei sieht man den Bereich, an dem ich das "Dach" befestige. Ich nehme wahrscheinlich Bissfestes Netzt, wollte eigentlich ein Wellblechdach nehmen, aber mein Stiefvater meinte das ich dafür eine Genemigung brauche. Muss nochmal fragen ob ich darf. Denn mit dem Wellblechdach würde wahrscheinlich auch kein neuer Moosbefall auftreten ... wäre schon besser aber ich bezweifel fast das ich das darf!!

Was meint ihr??? Könnte mein Plan funktionieren??

Lg Fee
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 13:31
  #12
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard Ach ...

... Die Estrichmatten klemmen so also zwischen Wand und Pfosten, werden aber zusätzlich noch mit Kabelbindern an den Pfosten verunden

Lg Fee
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 14:21
  #13
willy1o
Erfahrener Benutzer
 
willy1o
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hellersdorf -Berlin
Beiträge: 2.059
Standard Hallo hole dir 4 Holzpfosten die Behandelt sind

dann Sehe ich die Betonwand also solche SchellenAnhang 13062 wären da gut Und oben Nimm das selbe Materiall wie oben Lochblech und da du dich für Estrich entschiden hast wird das bomben sicher .Ist das eine Mietwohnung da Vermieter informieren.Viel Glück beim Bauen .So kanns dann aus sehen.Anhang 13061

Geändert von willy1o (08.03.2011 um 16:40 Uhr)
willy1o ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 14:34
  #14
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard

Also ich darf den Balkon Katzensicher machen und auch Bohren

Ja mit solchen Schellen wollte ich die Pfosten befesigen

Ich hab mich gegen Holz entschieden, da man das Jährlich behandeln muss, und mir das Abbauen der Sicherung dann zu gefährlich wird ... nicht das dann einer ausgerechnet zu dem Zeitpunkt ausspitzt ... die Pfosten haben glaub ich zehn Jahre Rostschutzgarantie

Ähm, das mit dem Lochblech und oben hab ich net ganz verstanden steh wohl auf der Leitung ...

Lg
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 14:43
  #15
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard

Ach, meine süßen bekommen dann an der Brüstung noch einen Catwalk , ich nehme so Blumenkastenhalter und befestige darauf Bretter
Und eine kleine Katzenwiese bekommen sie auch ... zum ansähen wird es nur im Oktober schon zu spät sein ... aber dann im Frühling , Krätergarten und schöne Liegeplätze sind auch geplant

Lg
felicitas 81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkon sichern, Gittertür und Fenstersicherung Tatzenhöhle Die Sicherheit 5 17.02.2016 20:02
Wie und womit am besten den Balkon sichern? Spunk Vorbereitungen 9 29.06.2014 18:19
Wie vernetze ich MEINEN Balkon am besten Dionne Die Sicherheit 4 08.07.2013 19:33
Wie am besten mein Balkon einnetzen? Nuribi Die Sicherheit 45 12.06.2013 18:23
Wie Balkon am Besten sichern? Muffin_ Die Sicherheit 6 13.01.2013 21:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.