Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2010, 10:13   #16
louve1975
Forenprofi
 
louve1975
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 3.053
Standard

und wieder so ein trauiger Fall....

http://www.bild.de/BILD/news/2010/07...verbrannt.html
__________________
louve1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.08.2010, 10:29   #17
VolkerHH
Neuer Benutzer
 
VolkerHH
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Alter: 55
Beiträge: 14
Beitrag

Bei mir sind im letzten Jahr auch Rauchmelder installiert worden und werden von der Firma die auch die Heizung abliest gewartet.
__________________
Hunde haben Herrchen und Frauchen - Katzen haben Personal
VolkerHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 13:58   #18
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.558
Standard

Zitat:
Zitat von lulu39 Beitrag anzeigen
In dem Zusammenhang - ich habe die Dinger grade gesucht für den Umzug - nochmal die ausdruckbaren Notfallkarten..

http://www.geliebte-katze.de/fileadm...rten_Katze.pdf

Der kleine Aufkleber an der Tür (Seite 3) könnte der Katze das Leben retten an der Tür - damit die Feuerwehr die Chance hat, zu sehen, das es in der Wohnung Tiere gibt.
Vielen Dank für den Tipp mit den Aufklebern, da besorge ich mal was für unsere Katzen und für die tollen Rennmäuse meiner Nachbarn.

Liebe Grüße!
__________________
Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Meiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 14:15   #19
Seppi 16
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: such mich :)
Beiträge: 4.944
Standard

Zitat:
Zitat von lulu39 Beitrag anzeigen
In dem Zusammenhang - ich habe die Dinger grade gesucht für den Umzug - nochmal die ausdruckbaren Notfallkarten..

http://www.geliebte-katze.de/fileadm...rten_Katze.pdf
Mal abonnier. Vielen Dank!
__________________
"Manchmal trifft man einen, der ist wie ein Licht. Und man trifft ihn nicht zweimal im Leben."
(Eva Strittmatter)


♥♥♥ meine Sternchen Paul(1991-2007) und Jenny(1997- 2017)♥♥♥
Seppi 16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2010, 14:12   #20
Femke
Forenprofi
 
Femke
 
Registriert seit: 2009
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.430
Standard

Zitat:
Zitat von VolkerHH Beitrag anzeigen
Bei mir sind im letzten Jahr auch Rauchmelder installiert worden und werden von der Firma die auch die Heizung abliest gewartet.
genauso ist es bei uns auch
__________________
Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.


.......................
Femke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 12:30   #21
louve1975
Forenprofi
 
louve1975
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 3.053
Standard

Heut ist Weltrauchmeldertag
__________________
louve1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 20:47   #22
Blackfire
Forenprofi
 
Blackfire
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.229
Standard

Ich habe mir jetzt Notfallschilder erstellen lassen.



Damit ist bekannt, wieviele Katzen im Haushalt leben, wie diese aussehen und ob es Besonderheiten gibt. Außerdem sind sie damit nicht mehr anonyme Katzen, sondern haben ein Gesicht und einen Namen (was für die Einsatzbereitschaft bei der Rettung sicherlich nicht schlecht ist).
__________________
Blackfire mit Paddy, Priscila, Koki + Dorita. Unvergessen: Sam, Faolán, Mika, Felipe, Finn, Kieran, Miro und Shari.

Blackfire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 21:20   #23
gruen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Alter: 99
Beiträge: 1.536
Standard

Zitat:
Zitat von Blackfire Beitrag anzeigen
Ich habe mir jetzt Notfallschilder erstellen lassen.
Gute Idee und auch noch hübsch umgesetzt.
Die hängst du dann in den Türrahmen? Oder wohin? Nicht, dass es übersehen wird.
gruen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 21:21   #24
Blackfire
Forenprofi
 
Blackfire
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.229
Standard

Ich habe im Wohnzimmer eine Tür mit Glaseinsatz. Da kommt das ran.
__________________
Blackfire mit Paddy, Priscila, Koki + Dorita. Unvergessen: Sam, Faolán, Mika, Felipe, Finn, Kieran, Miro und Shari.

Blackfire ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 18.08.2010, 21:35   #25
felicitas 81
Erfahrener Benutzer
 
felicitas 81
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 380
Standard

Also das ist mal eine echt geniale Idee

Danke dafür

Lg fee
__________________
Lg Bilbo, Amy und Fee
felicitas 81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 13:53   #26
Mioa
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 55
Standard

Hallo!

Ich lese den Beitrag erst jetzt, möchte aber etwas dazu schreiben. Denn mir ist es erst vor 2 Monaten passiert. In meiner Wohnung hat es gebrannt und das war ein wirklich traumatisierendes Erlebnis für mich.


Ich habe einen wirklich sehr leichten Schlaf, kriege jedes Geräusch, jeden Luftzug mit. Deswegen wache ich aber noch lange nicht auf.

Wir lagen im Bett, als ich mir im Schlaf dachte: "Mensch, da kommt aber ein ganz schöner Grillgeruch durchs Fenster"... So halb träumend stellte ich mir vor wie da irgendjemand draußen grillt... dass es nichtmal 6 Uhr morgens war war mir völlig egal (ich hab ein gutes Zeitgefühl wenn ich schlafe). Irgendwann merkte ich ein Kratzen im Hals ("Ach nö, nicht schon wieder Halsschmerzen")... aber ich kam garnicht auf die Idee aufzuwachen und vorallem mal die Augen aufzumachen.

So richtig zu Sinnen kam ich erst langsam als ich ein Rauschen gehört hatte. Hat jemand den Ofen angemacht??? Ich lauschte dem Rauschen und als ich dann auch noch ein Knistern hörte konnte ich erst den Grillgeruch und das Kratzen im Hals mit dem Geräusch verbinden. Ich riss die Augen auf und brüllte gleichzeitig los: HIER BRENNTS!

Augen auf? Hö, ich seh ja garnichts!
Es war wirklich ALLES voller Rauch! Ich starrte nur in einen grauen endlosen Raum. Ich hustete mir fast die Seele aus dem Leib und die Augen brannten.

Mein Freund und ich liefen ins Wohnzimmer, da wo das Knistern herkam.
Die Heizmatte (nur 6 Watt!!!!) einer Futterinsektenzucht hatte zum Brennen angefangen und gottseidank stand diese in einem Metallschrank.
Alles in diesem Metallschrank hat gebrannt: Mein DVD-Player, DVDs, Brettspiele, und noch einiges mehr was ich schon aus meinem Gedächtnis gestrichen habe. Der Anblick des brennenden Schrankinhalts war sehr beängstigend und beeindruckend zugleich.

Wir haben das Feuer gelöscht und dann erstmal die Fenster aufgerissen.
Die Katzen saßen unter unserem Bett und machten sogar einen recht entspannten Eindruck... (Hätten ja mal was sagen können, ich wache immer auf wenn sie mauzen!)

Nach dem ersten Schreck, der Entsorgung der verbrannten Sachen dauerte es noch einige Tage bis ich mich auch wirklich freuen konnte dass uns und den Katzen nichts passiert ist. Das hätte auch ganz anders ausgehen können.
Bis auf 4 Tage Kopfschmerzen hatte mir nichts gefehlt.

Seit diesem Vorfall hängen in jedem Raum bis auf Küche und Bad je ein Rauchmelder. Ich kann immernoch nicht fassen wieviel Glück wir hatten und wie unglaublich tief die Nase schlafen kann... Seitdem kriegt jeder der Geburtstag hat von mir einen Rauchmelder geschenkt.

Wenn ich es selbst nicht erlebt hätte, würde ich es auch nicht glauben dass man es nicht mitkriegt wenn es brennt.

Alle die es nicht wissen oder glauben kann ich nur den Rat geben: Kauft Euch einfach die Rauchmelder und installiert sie, auch wenn Ihr meint dass Ihr sie nie brauchen werdet! Ich wünsche mir dass es Euch niemals passiert!


Liebe Grüße
Mioa

Geändert von Mioa (30.09.2010 um 13:57 Uhr)
Mioa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 22:13   #27
Smusaft
Forenprofi
 
Smusaft
 
Registriert seit: 2010
Ort: Etwa 30 min von der Nordsee entfernt...
Alter: 34
Beiträge: 1.260
Standard

Das ist heftig! Aber GsD ist es gut gegangen. Hast du deine Katzen untersuchen lassen? Ich habe mal bei Menschen Tiere u Doktoren gesehen, dass die meinsten denken "ach, war ja nur Rauch" aber das kann für Katz sehr gefährlich sein.

Ich habe auch Angst, was Feuer angeht. Meine Katzen sind den ganzen Tag allein zu hause, wenn wir arbeiten sind. Wenn dann was passiert, bringen Rauchmelder nichts. Ich hab da wirklich Angst vor. Auf diese Ar möchte ich meine Fellschmusies nicht verlieren.
__________________
http://i54.tinypic.com/2r553tj.jpg
v.l.:Filou, Koko, Polly, Tinka

Spike im Herzen - Am 05.12.2006 zugelaufen, am 05.05.2007 nach 5 Monaten vom Auto überfahren!
Ich werde dich nie vergessen. Dank Dir hat sich mein ganzes Leben verändert.
Smusaft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2010, 08:03   #28
Mioa
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 55
Standard

War ja nur Rauch ist gut... Rauch ist das Gefährlichste an einem Brand!

Beim Tierarzt war ich nicht, aber ich habe die Katzen mehrere Tage beobachtet, gerade weil eine der beiden Asthma hat. Nachdem sie aber nach dem Brand wieder gespielt und durch die Gegend gefetzt sind als sei nie etwas gewesen, fand ich es unnötig zum TA zu fahren. Aber wie gesagt: Ich habe sie die ganze Zeit beobachtet.

Ganz blöd sind sie ja nicht gewesen: Sie haben sich dahin verkrümelt wo der Rauch so gut wie nicht da war. Eigentlich hätten wir auch auf dem Boden Richtung Brand kriechen müssen, aber daran denkt man nicht. Hätte mir sicher tagelange Kopfschmerzen erspart.

LG
Mioa
Mioa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2010, 21:07   #29
NalaMogli
Forenprofi
 
NalaMogli
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kettig
Alter: 31
Beiträge: 4.566
Standard

oh man mich plagt gerade das schlechte Gewissen habe vor 1 Woche Rauchmelder gekauft, u sie liegen noch auf dem Schreibtisch weil ich einfach nicht an die Decke dran komme muss unbedingt mal Herrchen sagen dass er sie anbringt.

Aber zu meiner Frage, ging der Rauchmelder schonmal los obwohl nix war? Für die Katzen ist das doch bestimmt schrecklich dieser Ton.
NalaMogli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 00:01   #30
missimohr
Forenprofi
 
missimohr
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 22.043
Standard Hallo.....

darf ich auch was dazu beitragen?

Ich habe auch im Flur in der Wohnung und im Treppenhaus einen Rauchmelder, da ich im 2. Stock wohne und nicht wüßte, wie ich runter kommen sollte. Außerdem habe ich überall Holzdecken und drüber nur ein Stück Dach. Also wenn es da brennt, dann aber sicher ganz heftig.

Jedenfalls passierte es eines Nachts, daß ich aufwachte, weil ich immer einen Beep-Ton hörte, bis ich merkte, daß dies der Rauchmelder ist. An Schlafen war nicht mehr zu denken, die ganze Wohnung abgesucht, ins Treppenhaus geschnuppert, nix. Dann rief ich morgens um 2:00 Uhr bei der Feuerwehr an und fragte ganz vorsichtig, was ich nun machen soll.

Peinlich war es mir dann doch, als er mir sagte, ich soll mich nicht aufregen, da geht nur die Batterie zur Neige und das zeigt er mit diesem Intervallbeepen an.

Wollte das nur sagen, falls es einer anderen Singlefrau passiert, die dann auch so in Panik gerät, wie ich. Aber in erster Linie denke ich natürlich immer an meine Süßen, daß ich die ja retten kann!
__________________

Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze.
missimohr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Vernetzung Balkon | Nächstes Thema: Terasse "flexibel" einnetzen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtigkeit der Supplemente, welche Reihenfolge? balulutiti Barfen 7 18.05.2014 17:43
Blutspende (BG B) in Stuttgart (200 Km Umkreis) dringendst gesucht Wichtigkeit: Hoch happylein Tierschutz - Allgemein 0 15.07.2010 10:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.