Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2017, 16:45   #1396
L.L.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: In der Nähe von Dortmund
Beiträge: 952
Standard

Boahhh Leute....Respekt! Das sieht mega bei euch beiden aus. Verratet mir doch mal das größte Geheimnis: Wie kriegt ihr eure Männer dazu, das umzusetzen?
L.L. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.05.2017, 16:45   #1397
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.020
Standard

Ich hab Lyanna gerade schon gefragt, ob ich sie heute abend überhaupt noch rein bekomme. Ich glaube sie will unter dem Tisch einziehen.



Und mein Mann hatte tatsächlich die Idee, es jetzt am langen Wochenende zu machen - hat sich also gewissermaßen freiwillig gemeldet. Obwohl er ganz schön geflucht hat, als er mit der Trittleiter am Abgrund stand ...

Geändert von HappyNess (26.05.2017 um 16:52 Uhr)
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 17:06   #1398
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.349
Standard

Zitat:
Zitat von HappyNess Beitrag anzeigen
Ich hab Lyanna gerade schon gefragt, ob ich sie heute abend überhaupt noch rein bekomme. Ich glaube sie will unter dem Tisch einziehen.
Toll geworden
Lass doch einfach die Türe offen, jetzt ist ja eingenetzt.
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
(und die Sternchen Muffy und Julius)
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 17:10   #1399
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.020
Standard

Noch trau ich ihr da nicht! Madame war gerade 10 Minuten draußen als sie zum ersten Mal versucht hat, das Netz zu erklimmen und zu zerbeißen!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 19:27   #1400
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.895
Standard

Zitat:
Zitat von L.L. Beitrag anzeigen
Boahhh Leute....Respekt! Das sieht mega bei euch beiden aus. Verratet mir doch mal das größte Geheimnis: Wie kriegt ihr eure Männer dazu, das umzusetzen?
Mein Mann baut sehr gerne etwas für seine Mädels, vor allem weil sie es dann mit Freude benutzen. Da hat er selber seinen Spaß dran

Zitat:
Zitat von HappyNess Beitrag anzeigen
Ich hab Lyanna gerade schon gefragt, ob ich sie heute abend überhaupt noch rein bekomme. Ich glaube sie will unter dem Tisch einziehen.

Und mein Mann hatte tatsächlich die Idee, es jetzt am langen Wochenende zu machen - hat sich also gewissermaßen freiwillig gemeldet. Obwohl er ganz schön geflucht hat, als er mit der Trittleiter am Abgrund stand ...
Oh ja das kenne ich. Ich sah meinen Mann im Geiste auch mehrfach runterfallen. Ist zwar nur erster Stock, trotzdem geht es ein Stück nach unten. Das Netzdach hat jetzt eine Höhe von 2,70 m ab Balkonboden gemessen. Unsere Leiter reichte aber nur vom Garten bis zum Geländer. Den Rest musste er klettern, da hat er auch viel geflucht ( Netz musste teilweise von außen getackert werden ) Aber es hat ja alles geklappt

Zitat:
Zitat von HappyNess Beitrag anzeigen
Noch trau ich ihr da nicht! Madame war gerade 10 Minuten draußen als sie zum ersten Mal versucht hat, das Netz zu erklimmen und zu zerbeißen!
Zerbeißen ist nicht gut Klettern tun unsere hier auch wie doof. Monchichi ist die verrückteste von allen. Ihr kann es nicht hoch genug sein. Bin zu Beginn total erschrocken wo die überall hoch ist, aber man gewöhnt sich dran. Sie kommt auch wieder runter. Obwohl hier alles dicht ist, lassen wir sie nur raus wenn wir da sind, oder nur für kurze Zeit außer Haus. Nachts bleibt die Tür noch zu, traue denen auch noch nicht so. Aber wenn es jetzt immer wärmer wird, müssen wir sie wahrscheinlich auch nachts rauslassen, weil es tagsüber zu heiß ist, das mögen unsere nicht und liegen dann nur drinnen. Unser Schlafzimmer liegt aber gleich nebenan mit offenem Fenster. Wir würden im Notfall hören wenn was ist.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 19:42   #1401
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.020
Standard

Zitat:
Mein Mann baut sehr gerne etwas für seine Mädels, vor allem weil sie es dann mit Freude benutzen. Da hat er selber seinen Spaß dran
Meiner auch. Hat auch schon mit meinem Vater zusammen unsere total tollen Fenstersicherungen gebaut.

Ich bring mich ja mit Akkuschrauber und Tacker eher um, als dass ich was halbwegs Vorzeigbares zusammenbaue. Dafür hab ich aber dieses Mal alles ausgemessen, den Bauplan gezeichnet und aufgeschrieben, was wir an Material brauchen - und GöGa dann schön vorgesagt, was er wie bauen soll! Aber war doch gutes Teamwork, wenn ich mal so gucke!

Zitat:
Ich sah meinen Mann im Geiste auch mehrfach runterfallen. Ist zwar nur erster Stock, trotzdem geht es ein Stück nach unten.
Ähm ja, ich biete den dritten Stock mit Asphalt unten drunter.
Er meinte zwischendurch nur so: "Machst du dir eigentlich gar keine Sorgen um mich, dass ich fallen könnte?" Und ich: "Ne, ich weiß, dass du das so gut machst, dass du nicht fällst!"

Zitat:
Aber wenn es jetzt immer wärmer wird, müssen wir sie wahrscheinlich auch nachts rauslassen, weil es tagsüber zu heiß ist, das mögen unsere nicht und liegen dann nur drinnen. Unser Schlafzimmer liegt aber gleich nebenan mit offenem Fenster. Wir würden im Notfall hören wenn was ist.
Wir haben das Schlafzimmer am komplett anderen Ende der Wohnung, da würde ich nie im Leben was hören.

Der Balkon hat Südseite, also kommt morgens direkt die Sonne drauf und knallt dann bis 2 oder 3 Uhr so dermaßen drauf, dass ich selbst lieber drin bleibe (war heute tollerweise genau die Zeit, zu der wir das Netz aufgebaut haben. Wir sind verbrannt, sage ich euch). Aber danach wandert sie rum und man kann Nachmittags und Abends wunderbar sitzen.

Unsere haben ja auch ihre bodentiefen, vergitterten Fenster als Ausguck, davon ist das im Schlafzimmer bei den momentanen Temperaturen eigentlich die ganze Nacht offen. Das muss ihnen dann reichen. Auf den Balkon geht's erstmal nur mit uns zusammen.
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 20:23   #1402
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.895
Standard

Ich habe auch ausgemessen und das Material aufgeschrieben und GG hat gebaut. Ja HappyNess, DAS finde ich auch gutes Teamwork

Unser Schlafzimmerfenster ist vernetzt und immer offen ( außer wir sind außer Haus ) Tagsüber bei der jetzigen Wärme ist es auch zu, Nachts sitzen sie immer davor. Im Sommer sind die vernetzen Badefenster auch nachts offen, hier bekommen sie also auch Luft ab. Dennoch ist der Balkon etwas anderes. Zur Zeit lassen wir sie sehr lange draußen, bis wir ins Bett gehen.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 21:13   #1403
Winged Hussars
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Lemgo
Beiträge: 374
Standard

Wir haben unser Netz sehr locker gespannt und am Boden mit Backsteinen beschwert. Nach einmal reinhängen dachten sich beide Katzen wohl "Neee, zu unsicher" und haben nie wieder versucht zu klettern. Obwohl sie normalerweise echt mutige Türspaziergänger sind.
Winged Hussars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 21:20   #1404
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.432
Standard

Zitat:
Zitat von Winged Hussars Beitrag anzeigen
Wir haben unser Netz sehr locker gespannt und am Boden mit Backsteinen beschwert. Nach einmal reinhängen dachten sich beide Katzen wohl "Neee, zu unsicher" und haben nie wieder versucht zu klettern. Obwohl sie normalerweise echt mutige Türspaziergänger sind.
Das ist nur Glück.
Ich kenne eine Katze, die sich beide Hinterfüsse in einem lockeren Netz abgedreht hat.
Beide Füsse mussten amputiert werden.
May Belle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 05:53   #1405
Jule390
Forenprofi
 
Jule390
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.448
Standard

Was für tolle Balkone. Ich bin begeistert!

@Puschlmieze, ganz toll sieht es bei Euch aus.
__________________

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!
Ringelnatz
Jule390 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 09:32   #1406
Winged Hussars
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Lemgo
Beiträge: 374
Standard

Zitat:
Zitat von May Belle Beitrag anzeigen
Das ist nur Glück.
Ich kenne eine Katze, die sich beide Hinterfüsse in einem lockeren Netz abgedreht hat.
Beide Füsse mussten amputiert werden.
Ach du Schreck

Wir haben es zu den Seiten hin gespannt und nur Vertikal locker. Und sie gehen nicht allein auf den Balkon. Ich hoffe sowas passiert hier dann nicht
Winged Hussars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 11:49   #1407
L.L.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: In der Nähe von Dortmund
Beiträge: 952
Standard

Ach du Schande. Unser Netz ist total locker gespannt, weil ich gelesen habe, dass die Katzen dann eben nicht hochklettern. Unsere haben es versucht u so hin und her gewackelt, dass sie direkt wieder runter sind. Das wars.
L.L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 17:15   #1408
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.020
Standard

Kennt ihr das eigentlich auch, dass ihr neuen Sicherungen (ob jetzt Fenster, Balkon oder sonst was) gegenüber erstmal total kritisch seid?

Ich hab gerade echt alle Fotos von gestern nochmal mit dem heutigen Zustand der Konstruktion verglichen, um zu gucken, ob sich da auch keine Spaltmaße verzogen haben oder so...

Unseren Fenstersicherungen gegenüber war ich in den ersten Tagen und Wochen ähnlich unentspannt.

Einerseits weiß ich, dass unsere Sicherung um ein Vielfaches besser ist als das, was der 'durchschnittliche' Dosi auf seinem Balkon hat. (Ein paar 100 Meter die Straße runter ist ein Netz, wo unsere Mädels lachend drübersetzen würden.) Andererseits ist da immer dieser letzte Restzweifel, dass es vielleicht noch nicht sicher GENUG ist. Mein erster Gang heute morgen war auch der in die Küche, um zu schauen ob alles noch steht.

Manchmal komm ich mir so paranoid vor!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 18:12   #1409
Izz
Forenprofi
 
Izz
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.874
Standard

Zitat:
Zitat von HappyNess Beitrag anzeigen
Kennt ihr das eigentlich auch, dass ihr neuen Sicherungen (ob jetzt Fenster, Balkon oder sonst was) gegenüber erstmal total kritisch seid?
Nur zu deiner Beruhigung: manchmal auch zu recht.

Wir haben unsere Terrasse gesichert.
Das hatten wir an der Stelle schon einmal versucht (u.a.mit Netz, oben und an den Seiten festgetackert, unten mit Steinen beschwert) aber Volker hat alles überwunden.
Nun sind meine Katzen sowieso Freigänger, die Terrassensicherung soll mir nur helfen, den Freigang zeitlich einzugrenzen. Ich möchte gern abends und spät abends mit Katzen draußen sitzen können, ohne das mir wieder einer abhaut.

Am ersten Abend nach Fertigstellung unserer Sicherung sitze ich also gemütlich draußen, samt Hund und vier Katzen.
Kurz auf Toilette....und schwupps, zähle ich bei der Rückkehr auf die Terrasse nur noch drei Katzen. Volker kam dann eine Stunde später wieder heim.

Wo er nun genau durch ist, hat er mir natürlich nicht verraten. Ich habe hier und da mal noch etwas nachgebessert, bisher ist er nicht wieder entkommen. Aber ich kenne ihn ja; wenn er es drauf anlegt, dann findet er jedes Loch.

Hier unsere Sicherung.
Oben links der Schlitz ist hier -noch ohne Nachbesserung- an der höchsten Stelle 8cm. Ob der dicke Katerschädel samt Plautze da durch ist? Ich weiß es nicht. Der Draht oben -der mittlerweile nicht mehr nur übersteht (das sollte sowieso weg) sondern den Schlitz komplett abdeckt- war nicht verbogen.

Das sind übrigens Aluminiumelemente mit Scharnieren verbunden, damit man alles ein- und wegklappen kann. Gesichert dann mit Kaninchendraht (weil wir mit Netz und Volker auch schon...eher mangelhafte Erfahrungen haben )


__________________
---
♡liche Grüße, Izz
und Felle
Izz ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 27.05.2017, 19:07   #1410
Nepau
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.559
Standard

Zitat:
Zitat von HappyNess Beitrag anzeigen
Kennt ihr das eigentlich auch, dass ihr neuen Sicherungen (ob jetzt Fenster, Balkon oder sonst was) gegenüber erstmal total kritisch seid?


Einerseits weiß ich, dass unsere Sicherung um ein Vielfaches besser ist als das, was der 'durchschnittliche' Dosi auf seinem Balkon hat. (Ein paar 100 Meter die Straße runter ist ein Netz, wo unsere Mädels lachend drübersetzen würden.) Andererseits ist da immer dieser letzte Restzweifel, dass es vielleicht noch nicht sicher GENUG ist.
Manchmal komm ich mir so paranoid vor!
Das solltest du nicht.
So ein bisschen Paranoia ist da nicht verkehrt.


Ich habe meinen Garten von einem Profi sichern lassen. (Ich bin handwerklich leider total unbegabt).
Und obwohl das alles wirklich durchdacht und sehr gut umgesetzt wurde, hat sich mein einer Kater am ersten Nachmittag des Gartenfreigangs durch den Zaun unten durch gebohrt. Da war wirklich nicht viel Platz, eigentlich gar keiner.
Er blieb aber auf dem Grundstück sitzen und lief der Katzengöttin sei Dank nicht auf die Straße.
Wir haben inzwischen alles bombenfest nachgesichert, trotzdem lasse ich die Katzen momentan nur in meinem Beisein in den Garten.
Ich brauche noch Zeit, um mich von dem Schreck zu erholen und vielleicht entdecken sie ja noch eine Schwachstelle?
Katzen sind Ausbrecherkönige, sagte meine Tierärztin.

Von daher: ein bisschen Paranoia schadet nicht.
Nepau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auslauf, balkon, garten, gesicherter, terrasse

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeigt her eure gesicherten Gärten >100qm! CutePoison Gesicherter Freigang 5 02.04.2014 12:41
Pinkeln eure Fellmäuse im gesicherten Garten? Anke Die Sicherheit 6 25.08.2012 13:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.