Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2010, 01:06   #31
amordiemrox
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von s4rah Beitrag anzeigen
ja im hellen ists am besten
bin dann schonmal gespannt
Hallo

wie gesagt ich bräuchte ein paar Ideen wie ich diese Terasse Katzengerecht machen kann ohne zu Bohren (Da meine Vermieterin es nicht will -.-). Da ich Studentin bin kann ich nicht soooooo (d.h keine tausend euro und so)viel ausgeben^^.
Nicht erschrecken mit der Terasse, wir sind jetzt gerade neu eingezogen und es war leider nicht viel möglich im Winter zu machen.

IMG_0816.jpg
IMG_0817.jpg
IMG_0818.jpg
IMG_0819.jpg

Lg Stephie
amordiemrox ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.02.2010, 01:13   #32
(Sa)rah
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 12.757
Standard

stephie der balkon ist klasse

ich würde entweder das katzennetz an holzstäbe festmachen und ob dann das netz "kippen"
oder es gibt so ein schutzsystem,die andern foris kennen das sicher. ist etwas schöner als mit holz

ichdrück mich wieder blöd aus und such das mal
__________________
Viele Grüße Sarah und die Jungs
(Sa)rah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2010, 01:16   #33
(Sa)rah
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 12.757
Standard

so mein ich

ist von petfence
__________________
Viele Grüße Sarah und die Jungs
(Sa)rah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2010, 01:34   #34
mia22
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Viersen
Alter: 34
Beiträge: 710
Standard

Ohhh, ihr habt wirklich schöne Terrassen. So viele Pflanzen und Katzen Wollte morgen eigentlich Bilder vom Balkon machen, aber das lass ich jetzt erst mal.

Ist auch doof. Der Kratzbaum steht zurzeit auch net draußen.
__________________
Patin von Dexter & Paula
mia22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2010, 17:35   #35
amordiemrox
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von s4rah Beitrag anzeigen
so mein ich

ist von petfence
Coole idee

Ich muss mich mal dann mehr über dieses System informieren
Vielen dank
amordiemrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 17:41   #36
Delphia
Neuer Benutzer
 
Delphia
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 15
Standard

Ich freu mich auch schon so auf den Frühling und möchte endlich weiter tun im Katzengarten. Die Randbereiche sollen noch bepflanzt werden, damit sie sich da überall verstecken können, dann möchte ich noch ein paar erhöhte Liegeplätze im Garten verteilen, und so eine Art Hochstand hätte ich noch gerne und verschiedene größere liegende Baumstämme zum Krallen wetzen usw. Muss mir da noch viele Ideen holen.







__________________
http://up.picr.de/3879202.jpg
Delphia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 20:11   #37
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Mohaaaa....Delphia...dat ist ja ein Hammerleggakatzengarten....*neidischbin*
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 22:50   #38
divachin
Erfahrener Benutzer
 
divachin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wesel
Alter: 39
Beiträge: 193
Standard

Wow,

das ist mal beeindrucken was ihr so an Gärten habt.

Sagt mal hab nur ich einen so uneinsichtigen Mann oder geht es auch anderen so. Mein Mann würd mich echt hauen wenn ich unseren Garten so Einzäunen würde. Dabei wäre das für unsere Katzen so schön.

Na ja so arbeite ich eben am Balkon aber ein Katzengarten wäre schon toll.

Wie habt ihr eure Männer überzeugen können so tolle Gehege zu bauen?
__________________
Patentante von Tyson( Seraphin), Lennox ( Babylennox). Bandit und Aramis (Ju2804) Freu mich riesig über meine 4 Paten.
divachin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 22:53   #39
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 32
Beiträge: 8.820
Standard

Zitat:
Zitat von divachin Beitrag anzeigen

Sagt mal hab nur ich einen so uneinsichtigen Mann oder geht es auch anderen so. Mein Mann würd mich echt hauen wenn ich unseren Garten so Einzäunen würde. Dabei wäre das für unsere Katzen so schön.

Na ja so arbeite ich eben am Balkon aber ein Katzengarten wäre schon toll.

Wie habt ihr eure Männer überzeugen können so tolle Gehege zu bauen?
ne meiner ist auch so.... der meint ich übertreibe etc...

Erst einmal, super was ihr alle so geleistet udn gebaut habt!!! Immer mal her damit dann kann ich mir nachher überlegen zu wem ich hinziehe
Mianmar ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.03.2010, 08:42   #40
Neuekatzenmutti
Erfahrener Benutzer
 
Neuekatzenmutti
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Alter: 40
Beiträge: 187
Standard

@ Delphia das ist en wahrhaftes Katzen paradies echt der hammer!!!

Alles selber gemacht???War es sehr kostspielig wenn ich mal fragen darf?!

LG Jessie
__________________
Neuekatzenmutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 08:50   #41
*-black-diamond-*
Erfahrener Benutzer
 
*-black-diamond-*
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hessen
Beiträge: 337
Standard

Hallo!
da es jetzt wieder wärmer wird suche ich auch nach einer Möglichkeit meinen Garten zu sicher und nun hab ich mal ein paar Fragen an die Experten hier.

Reicht es, wenn man das Netz/den Zaun hoch genug macht?
Ich habe hier nun öfter gesehen, dass bei euch oben offen ist.
Können die Katzis da nicht drüber klettern?

Lg
*-black-diamond-* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 09:24   #42
Cosmiccat
Forenprofi
 
Cosmiccat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.526
Standard

Das kommt ganz auf deiner Katzen an. Wie alt sind sie denn? Und welche Rasse? Die Katze auf deinem Avatar sieht nach Siam oder Siammix aus... Die sind ja sehr agil. Bei sehr lebhaften Rassen und bei jungen Katzen würde ich auf jeden Fall dazu raten, den Zaum zu überdachten, oder zumindest einen möglichst langen Überhang zu bauen. Sicher ist sicher.

Liebe Grüße
Cosmi
__________________
http://up.picr.de/5727266.jpg

Stolze Patin von Greebo und Sternchen Lucky, für immer im Herzen
Cosmiccat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 09:27   #43
*-black-diamond-*
Erfahrener Benutzer
 
*-black-diamond-*
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hessen
Beiträge: 337
Standard

Die Große ist 1,5 Jahre und die Kleine 6 Monate.
Eine Siam, die andere irgendein Mix.
Sie sind schon sehr agil und pesen immer durchs Haus, alle möglichen Sachen hoch.
Also wäre es ratsam, auch oben zu sichern?
*-black-diamond-* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 12:34   #44
Delphia
Neuer Benutzer
 
Delphia
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von divachin Beitrag anzeigen
Wie habt ihr eure Männer überzeugen können so tolle Gehege zu bauen?
Wir hatten damals erst drei Katzen und die waren noch Freigänger (aber nicht lange, nur ca. drei Monate). Nach drei schlaflosen Nächten, weil die Katzen nicht heimkamen und wir sie überall gesucht hatten, war auch er so weit es einzusehen, dass wir die Katzen sichern müssen, wenn wir unser Seelenheil und unseren Frieden wieder finden wollten. Ich hab ihn dann noch etwas zeitlich erpresst und ihm gesagt, wenn der Zaun bis zu unserem Urlaub nicht fertig ist, flieg ich nicht mit. Und zack, fertig war alles.

Zitat:
Zitat von Neuekatzenmutti Beitrag anzeigen
@ Delphia das ist en wahrhaftes Katzen paradies echt der hammer!!!

Alles selber gemacht???War es sehr kostspielig wenn ich mal fragen darf?!

LG Jessie
Ja, bei uns ist fast alles selber gemacht, bzw. haben wir die Stangen biegen lassen. Teuer war es nur insofern, weil wir den Garten dreimal umgebaut haben, weil wir immer wieder ein Stückchen Grund dazubekamen und wir uns das natürlich nicht entgehen ließen. Aber mehr als ca. 1500.- alles zusammen hat es sicher nicht gekostet.

Zitat:
Zitat von *-black-diamond-* Beitrag anzeigen
Reicht es, wenn man das Netz/den Zaun hoch genug macht?
Ich habe hier nun öfter gesehen, dass bei euch oben offen ist.
Können die Katzis da nicht drüber klettern?
Das Netz gibt total nach, da können sie nicht hochklettern. Nur unten sind sie ein paar Mal durch, da mussten wir erst alle Löcher finden und zumachen.

Zitat:
Zitat von *-black-diamond-* Beitrag anzeigen
Sie sind schon sehr agil und pesen immer durchs Haus, alle möglichen Sachen hoch.
Also wäre es ratsam, auch oben zu sichern?
Meine zwei Jüngsten sind 10 Monate alt und sind nur anfangs ein paar Mal ausgekommen, weil sie durch die Maschen im Maschendrahtzaun gepasst haben!!! Ich war völlig baff und sie bekamen Stubenarrest bis der Kopf dann endlich groß genug war. Oben drüber ist noch keiner der 8 gekommen und sie sind alle noch recht jung (der älteste ist 4 Jahre).
__________________
http://up.picr.de/3879202.jpg
Delphia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 19:27   #45
Quartett
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.426
Standard

Hier sind auch noch einmal einige Freigehege aus aller Welt, echt sehens-

wert: http://catioshowcase.com/
__________________
Liebe Grüße
Ulrike & das Quartett
"Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch,
einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln
und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen."

Maxim Gorkij (1868 - 1936), eigentlich Alexej Maximowitsch Peschkow, russischer Erzähler und Dramatiker
Quartett ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: den Garten mit Strom gesichert | Nächstes Thema: Halsband für Wohnungskater »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeigt her eure gesicherten Gärten >100qm! CutePoison Gesicherter Freigang 5 02.04.2014 13:41
Pinkeln eure Fellmäuse im gesicherten Garten? Anke Die Sicherheit 6 25.08.2012 14:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.