Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2010, 18:43   #31
Stinnes
Benutzer
 
Stinnes
 
Registriert seit: 2009
Ort: Potsdam
Alter: 37
Beiträge: 84
Standard

ich werde das Gitter auch nachbauen.

vielen Dank für die Anleitung
Stinnes ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.01.2010, 18:46   #32
Janosch
Forenprofi
 
Janosch
 
Registriert seit: 2008
Ort: Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Beiträge: 8.159
Standard

Aber bitteschön!
__________________
Liebe Grüße - Vera
Mohrle, Söckchen, Leni, Minnie, Janosch, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen
Janosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2010, 21:57   #33
Merrili
Neuer Benutzer
 
Merrili
 
Registriert seit: 2010
Ort: Frankfurt
Alter: 40
Beiträge: 9
Standard

oh wie toll! genau so was hab ich gesucht! vielen dank für die tolle anleitung!
Merrili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 00:34   #34
streunerhof
Forenprofi
 
streunerhof
 
Registriert seit: 2009
Ort: nordöstliches Oberbayern
Beiträge: 2.445
Standard

Ich nehme statt Kaninchendraht lieber Punktschweißgitter. Ist wesentlich stabiler und auch nicht viel teuerer. Da hingen schon 9-kg-Kater drin, haben versucht es zu demontieren aber es hält. Kaninchendraht gibt mir persönlich zu sehr nach.
__________________
Liebe Grüße
Eva, Hope und die Rasselbande vom Streunerhof
streunerhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 00:37   #35
Janosch
Forenprofi
 
Janosch
 
Registriert seit: 2008
Ort: Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Beiträge: 8.159
Standard

Zitat:
Zitat von streunerhof Beitrag anzeigen
Ich nehme statt Kaninchendraht lieber Punktschweißgitter. Ist wesentlich stabiler und auch nicht viel teuerer. Da hingen schon 9-kg-Kater drin, haben versucht es zu demontieren aber es hält. Kaninchendraht gibt mir persönlich zu sehr nach.
Aber es hält.
Da hat sich schon der Janosch reingehängt, und der war kein Leichtgewicht.
__________________
Liebe Grüße - Vera
Mohrle, Söckchen, Leni, Minnie, Janosch, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen
Janosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 15:15   #36
unicorn
Erfahrener Benutzer
 
unicorn
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayern
Alter: 31
Beiträge: 258
Standard

Also mir ist gerade eingefallen, dass man doch auch einen mobilen Rahmen machen könnte, oder? So könntest du es dann nur bei bedarf einhängen und dann wieder rausnehmen, wenn du das Fenster schließen willst.

Aber dann hätte man das sperrige Teil immer in der Wohnung rumstehen, und es ist ja nicht gerade ein schönes dekoratives Möbelstück
Daher meine Idee:
Wäre es möglich, einen klappbaren Rahmen zu basteln? Ich kenn mich in handwerklichen Dingen wirklich gar nicht aus, aslo wenn ich schmarrn erzähle dann müsst ihr mir das nachsehen
Man müsste hierfür bewegliche Winkel haben und ein Katzennetz nehmen, da Hasendraht ja nicht so beweglich ist. Es gibt ja auch Netze die nicht zu durchbeisen sind.
__________________
Der Hund denkt:
Sie füttern mich, sie streicheln mich, umsorgen mich:
Sie müssen Götter sein!


Die Katze denkt:
Sie füttern mich, sie streicheln mich, umsorgen mich

Ich muss ein Gott sein!!!

Geändert von unicorn (22.01.2010 um 15:18 Uhr)
unicorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 15:34   #37
Ronja 2009
Erfahrener Benutzer
 
Ronja 2009
 
Registriert seit: 2010
Ort: Potsdam
Beiträge: 496
Standard

Die Lösung ist super - ich hab praktisch denselben Rahmen, allerdings von innen (mobil), der bei offenem Fenster eingesetzt wird und mit Haken in den Metalldingern befestigt wird, die ansonsten die Fensterriegel aufnehmen.

Ich hätte schon gern was Festes von außen, wohne aber in einem sehr großen Haus direkt an einer Bucht. Die Windlast ist hier so groß, dass der Regen oft horizontal gegen die Fenster schlägt. Da möchte ich die Dichtungen der Thermofenster lieber nicht durch die Winkel einquetschen.
Ronja 2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 15:45   #38
Janosch
Forenprofi
 
Janosch
 
Registriert seit: 2008
Ort: Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Beiträge: 8.159
Standard

Ronja@ Da hast schon recht.

Phoebelein@ Meine Schwester hat auch noch Holzfenster, da hab ich den Rahmen dann außen festgemacht.
Mußte natürlich ins Holz bohren, 8 Löcher.
Aber wenn man auszieht, kann man die ja mit Kitt zuschmieren.

Ich schau mal, das ich davon ein Foto mache.
__________________
Liebe Grüße - Vera
Mohrle, Söckchen, Leni, Minnie, Janosch, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen
Janosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 12:38   #39
Ronja 2009
Erfahrener Benutzer
 
Ronja 2009
 
Registriert seit: 2010
Ort: Potsdam
Beiträge: 496
Standard

Ich hab meine mobile Innenlösung mal fotografiert:

Ronja 2009 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 28.06.2010, 11:29   #40
Mara-Fee
Benutzer
 
Mara-Fee
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Beiträge: 75
Standard

Wow, Vera, das nenne ich mal eine tolle Anleitung, Kompliment !!!

Ich bin zwar nicht die begnadete Handwerkerin, aber ich kann meist schon was *zurechtwurschteln*, bei so einer klasse Anleitung sollte ich das doch auch hinbekommen.

Bin jetzt grad noch am Überlegen (Haha, noch nicht mal angefangen und schon die Kür vor der Pflicht absolvieren wollen), wie ich sowas mit einem flexiblen Scharnier an unserer Terrassentür befestige. Mit den Winkeln kann ich die *Katzentür* ja ebenso problemlos zumachen, sie bräuchte nur an der Anschlagseite was schwenkbares. Vielleicht verbinde ich zwei Holzleisten mit Klavierband, die eine Holzleiste wird wie von dir beschrieben am Türrahmen fixiert, an die andere kommt das Katzennetz......

Ha, da hab' ich was zum Stöbern im Baumarkt die Tage Werd mir jetzt erstmal ne Zeichnung machen, damit ich mir das bildlich vorstellen kann.

LG
Anja
__________________
Liebe Grüße
Anja

Mara-Fee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 14:03   #41
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Standard

Dank der super Anleitung von Janosch haben wir am WE auch Fensterrahmen gebastelt! Wenn man beim 1. den Dreh raus hat, gehen die anderen auch schnell. Nur wir haben die Rahmen noch weiss gestrichen, somit hatten wir noch immer die Trocknungszeit...

Ich mache auch mal Fotos davon!
__________________
Liebe Grüße,
Julia und Felix, Lui im Herzen, Maja und Coco


FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 14:05   #42
Mara-Fee
Benutzer
 
Mara-Fee
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von Büro Beitrag anzeigen
Dank der super Anleitung von Janosch haben wir am WE auch Fensterrahmen gebastelt! Wenn man beim 1. den Dreh raus hat, gehen die anderen auch schnell. Nur wir haben die Rahmen noch weiss gestrichen, somit hatten wir noch immer die Trocknungszeit...

Ich mache auch mal Fotos davon!
Ja, bitte Fotos !!! Wie lange hast du denn (ohne Trocknungszeit) so für einen Rahmen gebraucht?

LG
Anja
__________________
Liebe Grüße
Anja

Mara-Fee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 17:31   #43
tapsangel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh ja, Fotos *hibbel*
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 08:11   #44
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Standard

Ich mache heut Abend, spätestens morgen früh mal Fotos.
Ohne Streichen ca. ne halbe Stunde. Geht ja echt fix!
Rahmen außen ausmessen,
Latten zurecht sägen,
Winkel ran,
am Fensterrahmen einmal anpassen,
und die kleinen Winkel ran, womit es am Fensterrahmen festgeklemmt wird... fertig

Wir haben das ganze mit durchsichtigem Katzennetz bespannt und mit Fliegengitter. Das hat beim 1. mal ein wenig länger gedauert, bis man die richtige Technik raushat
__________________
Liebe Grüße,
Julia und Felix, Lui im Herzen, Maja und Coco


FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 08:40   #45
Mara-Fee
Benutzer
 
Mara-Fee
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Beiträge: 75
Standard

super, Danke!

Ich habe mir gerade noch mal unsere Fenster angesehen, das wird schon etwas schwierig. Die Fenster gehen zwei-flügelig nach innen auf und sind insges. ca. 1,5 Meter breit. Da werde ich wegen der Stabilität wohl mit einer Mittelstrebe arbeiten müssen. Und dann habe ich nur zwischen Fensterrahmen und Rollladenführung geschätzte 1-1,5 cm, keine 2 cm, d.h. ich müsste recht schmale Latten nehmen. Ich will die Rahmen dann ja mit Petscreen bespannen, um gleichzeitig Schutz vor Mücken & Co. zu haben, aber dann soll auch die Jalousie dabei runtergehen, wenn ich in der Nacht die Fenster offen habe *puh*

Soll ich mal Fotos vom Fenster machen? Vielleicht gibt's ja noch Tipps. Hab im Gazehop.de gesehen, dass es auch Klettband für Fiberglasgewebe gibt http://www.gazeshop.de/shop/product_...615535b4b8526d Hab denen auch schon eine Mail geschrieben, ob das mit Petscreen auch funktioniert, das wäre natürlich die einfachste Möglichkeit, aber ob das hält? Hab aber noch keine Antwort bekommen.
Wobei es auch nicht 100% Katzenschutz bieten muss, wenn Fee dann erstmal Freigang hat, wird sie eh da oben nicht so den Drang nach draußen verspüren und wenn, landet sie auf dem Dach 3 Meter über dem Boden, was im Prinzip auch kein Problem ist, da springt die locker runter. Und Mara geht da nicht raus, sie kann nicht so gut springen.

LG
Anja
__________________
Liebe Grüße
Anja

Mara-Fee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Balkon sichern...oben offen? | Nächstes Thema: Pilze im Katzengras giftig »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fenstersicherung jim- Die Anfänger 10 08.10.2013 16:38
Fenstersicherung Grossfamilie11 Wohnungskatzen 12 25.08.2013 19:16
Fenstersicherung saju Die Sicherheit 11 15.08.2013 15:57
Fenstersicherung a.hermanns Die Sicherheit 9 21.09.2012 12:16
Fenstersicherung Cindy Die Sicherheit 8 09.06.2009 10:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.