Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2019, 12:31   #1
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard Wie sichert man am besten den Balkon?

Huhu!

Wir haben uns dazu entschlossen, dass wir gerne unseren Balkon sichern würden. Aber ich denke, dass das relativ schwer werden könnte.
Er ist recht groß, aber nicht überdacht. Wenn man zur Tür rausgeht, ist die komplette linke Seite Hauswand (die geht noch ein paar mehr Meter in die Höhe in den 2. und 3. Stock), die Wand in welcher die Tür ist, ist ebenfalls zum Teil Glas (große Fenster), weiter oben dann ein mini Dach (überdacht gerade so einen Blumenkasten) und obendrüber wieder Hauswand. Die rechte Seite ist nur abgezäunt bis etwa 1,5m Höhe. Der vordere teil, gegenüber der Tür ist bezäunt bis etwa 1m Höhe.
Jetzt stellt sich uns die Frage, wie am allerdümmsten sichern? Wir würden Kostentechnisch gerne so gering wie möglich bleiben, mein komplettes Erspartes wird dafür draufgehen.
Unsere Idee war bisher, dass wir in die reche hintere Ecke einen großen Holspflock setzen und dann in die Wand einen Haken setzen, von der linken Hauswand bis rechts zum Hozlpfahl eine Wäscheleine Spannen, diese am Pfahl befestigen und dann vom Pfahl die rechte Seite entlang bis zur Hauswand nochmal eine Leine Spannen. Und Mittels Kabelbinder dann ein Katzennet dran befestigen. Allerdings wäre dann ja die "Decke" nicht abgesichert, müsste man da dann ebenfalls ein Katzennetz als eine Art Dach spannen? Wie hoch sollten die Katzennetze gespannt werden (1.5m, 2m, 3m?)
Oder fällt euch etwas besseres ein?
Ich bin handwerklich absolut unbegabt, aber ein Freund wird mir helfen. Nur dadurch, dass unser Balkon so offen ist, ist das gar nicht so einfach und ich habe nicht so viele Ideen.
Ich werde auch gleich mal Fotos hochladen, damit ihr meinen wirren beschreibungen folgen könnt


lg

Edit: hier noch die Bilder:

Der hintere teil, wo die Fenster und die Tür sind (oben drüber ist dann wieder Mauer)


Nochmal der hintere teil, man sieht außeredem ein wenig was von der rechten (bezaunten) seite:


Die rechte Seite:


Die vordere Seite (links davon ist die Häuserwand)

Geändert von Polayuki (16.03.2019 um 12:40 Uhr)
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.03.2019, 12:57   #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.301
Standard

Was ist denn hinter diesen Kunstoff/Bastmatten?

An ein Geländer kann man recht einfach Klemmen befestigen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 13:04   #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Was ist denn hinter diesen Kunstoff/Bastmatten?

An ein Geländer kann man recht einfach Klemmen befestigen.
Einfach nur Zaun (breite HOlzlatten). Die waren bei meinem Einzug schon da (als Sichtschutz gedacht) und zwischendurch hatte ich überlegt die wegzumachen (ich finde sie ziemlich hässlich), aber als Sichtschutz sind siei schon wirklich nett.
Was für Klemmen meinst du denn? die Befestigung am Geländer sollte machbar sein, mein größeres Problem ist die Höhe. Ich habe kein Dach an welchem ich das Netz befestigen könnte, zudem weiß ich nicht welche Höhe angebracht wäre und ob ein "Netz-Dach" von Nöten wäre (da sie einfach raufklettern könnten?) oder ich es oben einfach offen lassen kann. Und ich frage mich ob die Wäscheleine Idee schlau wäre oder kreuzdämlich ^^

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 13:13   #4
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.301
Standard

Das Geländer geht aber einmal ganz rum?
In die Klemmen steckt man ja dann die Teleskopstangen und dadran spannst du dann das Netz. Dafür brauchst du keine Deckenbefestigung. Sollten deine sich als Eichhörnchen herausstellen, dann kannst du noch Winkel „Überkletterschutz“ oben auf die Stangen installieren.

Hier kann man das gut sehen:
https://youtu.be/6AddoQEJc90

Nur, dass die eben bei diesem Beispiel Bodenstangen verwenden, aber das gleiche geht eben mit den Klemmen. Habe leider grad kein passendes Bild, aber vielleicht hast du das schonmal gesehen?
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (16.03.2019 um 13:15 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 13:20   #5
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Oh, der link ist prima, danke dir!
Das sieht jedenfalls viel professioneller aus als die Idee, welche ich hatte
Ich weiß leider noch nicht was du mit Klemmen meinst
Aber jetzt habe ich schonmal ne gute Vorstellung!

Hast du denn den Hauch einer Ahnung wie das preislich aussehen würde mit den Stangen und dem Netz? Kennst du eine Seite wo man gute Netzte einigermaßen günstig erwerben kann?

ja, das Geländer geht ganz rum! =)
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:46   #6
zoeytrang
Forenprofi
 
zoeytrang
 
Registriert seit: 2016
Ort: Berlin/Leipzig
Beiträge: 3.986
Standard

Sie meint sicher solche Mauer/Gelände Klemmen

https://www.boy-katzennetze.de/mauer...opstangen.html
__________________
Butzi Nicky
Unser Leben in Klein Paris


zoeytrang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:48   #7
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von zoeytrang Beitrag anzeigen
Sie meint sicher solche Mauer/Gelände Klemmen

https://www.boy-katzennetze.de/mauer...opstangen.html
Aah ja jetzt kann ich mir auch etwa darunter vorstellen
Sieht gut aus für mich!

Leider ist mein Kumpel (der mir beim Aufbauen helfen wird) nicht überzeugt. Für ihn sieht die ganze Angelegenheit wacklig aus und er denkt, dass die Wäscheleine sicherer ist... mal gucken ob wir ne Lösung finden ^^

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:52   #8
zoeytrang
Forenprofi
 
zoeytrang
 
Registriert seit: 2016
Ort: Berlin/Leipzig
Beiträge: 3.986
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Aah ja jetzt kann ich mir auch etwa darunter vorstellen
Sieht gut aus für mich!

Leider ist mein Kumpel (der mir beim Aufbauen helfen wird) nicht überzeugt. Für ihn sieht die ganze Angelegenheit wacklig aus und er denkt, dass die Wäscheleine sicherer ist... mal gucken ob wir ne Lösung finden ^^

lg
Ich glaube nicht, dass eine Wäscheleine sicherer ist xD
Auf der Seite gibt es auch einige Videos, die könnt ihr euch ja mal ansehen
__________________
Butzi Nicky
Unser Leben in Klein Paris


zoeytrang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:55   #9
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von zoeytrang Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass eine Wäscheleine sicherer ist xD
Auf der Seite gibt es auch einige Videos, die könnt ihr euch ja mal ansehen
Ich auch nicht, aber ich bin auf seine Hilfe angewiesen und muss IHN überzeugen
Zitat: "Eine sauber festgemachte Wäscheleine ist das wetterbeständig und unzerstörbar"
"Klemmen würde ich nicht nehmen .. da sind Kabel binder in meinen Augen die bessere Option ... ich bin noch etwas skeptisch... sieht mir alles etwas instabil aus"

Er kommt heute Abend mal vorbei und guckt sich alles an und dann überlegen wir, wie man das am besten machen kann.
lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 16.03.2019, 14:55   #10
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.301
Standard

Kann jetzt leider kein Bild finden, aber bei der Firma sieht man es ja.
Ich hatte das sehr lange, das ist bombenfest, auch bei Wind und Wetter. Zumindest von dieser Firma, andere kann ich nicht empfehlen.

Das kannst du auch problemlos alleine anbringen, mehr als einen Inbus und einen Schraubenzieher brauchst du nicht.
Netz hatte ich das drahtverstärkte von zooplus, auch wenn es eines der günstigeren ist, hat das super gehalten.
Mich überzeugt die Wäscheleine eher weniger, das Netz wird durchhängen (jeder gute Hersteller empfiehlt deshalb ca. alle 2 Meter eine Stange), was am Ende ein Sicherheitsrisiko darstellen wird und optisch stelle ich mir das auch recht „hingebastelt“ vor.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:58   #11
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.301
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Ich auch nicht, aber ich bin auf seine Hilfe angewiesen und muss IHN überzeugen
Zitat: "Eine sauber festgemachte Wäscheleine ist das wetterbeständig und unzerstörbar"
"Klemmen würde ich nicht nehmen .. da sind Kabel binder in meinen Augen die bessere Option ... ich bin noch etwas skeptisch... sieht mir alles etwas instabil aus"

Er kommt heute Abend mal vorbei und guckt sich alles an und dann überlegen wir, wie man das am besten machen kann.
lg
Warum musst du ihn überzeugen? Er soll dir helfen, nicht für dich entscheiden.

Diese Sicherungen haben hier sehr viele Leute, dazu gibt es viele Threads, da kannst du auch Erfahrungen nachlesen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 15:05   #12
zoeytrang
Forenprofi
 
zoeytrang
 
Registriert seit: 2016
Ort: Berlin/Leipzig
Beiträge: 3.986
Standard

Also diese Mauerklemmen sind ja extra für draußen gemacht, werden demnach also auch wetterbeständig sein, viele bringen mit so was ja Antennen auf dem Balkon an oder Sonnenschirme. Kann mir das mit ner Wäscheleine auch irgendwie nicht vorstellen, wirklich stabil ist die ja nicht
__________________
Butzi Nicky
Unser Leben in Klein Paris


zoeytrang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 16:43   #13
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Ja ihr habt mich ja überzeugt ^^ Wir gucken uns das heute nochmal alles in Ruhe an und werden dann hoffentlich schon bald mit der Sicherung anfangen können! Preislich scheint das ja moderat zu sein.
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 20:16   #14
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 795
Standard

Hallo Polayuki ... wir haben auch Teleskopstangen, Geländerklemmen, Spannseil und grüne Netze von Boys.
Tipp-topp ... hält - und zwar auch auf der Wetterseite.
(Balkon und Dachterrasse jeweils eingenetzt)

Wir haben keine Stangen die bis auf den Boden gehen (das gibt so unschöne Stellen durch Wasserflecken unten finde ich) - unsere "schweben" quasi und sind mit Geländerklemmen an der Brüstung befestigt. Oben geht das Spannseil durch damit nichts durchhängt und das Netz ist daran befestigt.

Ich finde, es ist schon gut, wenn man zu zweit ist beim Aufbauen.
Alleine die Teleskopstange durchs Netz zu friemeln und gleichzeitig oben das Spannseil richtig durchziehen ... zu zweit is' besser!

Falls du ein Foto sehen magst, gib Bescheid.
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++

Geändert von Quilla (16.03.2019 um 21:01 Uhr) Grund: kleine Korrektur ☺
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 20:57   #15
Zimt001
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 234
Standard

Huhu!
Da wir auch ein "Dach" für den Balkon brauchten plus drei Seiten offen, haben wir uns entschieden, eine Art Gehege in den Balkon zu setzen. Wir haben dafür Alustangen bei der Firma Alusteck bestellt, woran dann das Netz befestigt wird. Für die Stangen haben wir nun ca 140 Euro bezahlt; dazu kommen noch die Kosten für das Netz.

Liebe Grüße!
Zimt001 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie und womit am besten den Balkon sichern? Spunk Vorbereitungen 9 29.06.2014 19:19
Wie vernetze ich MEINEN Balkon am besten Dionne Die Sicherheit 4 08.07.2013 20:33
Wie Balkon am Besten sichern? Muffin_ Die Sicherheit 6 13.01.2013 22:45
Balkon und Fenstersicherung ... was ist am Besten felicitas 81 Die Sicherheit 20 22.08.2010 19:45
Balkon mit Holzbrettern - wie am besten absichern ? Hannah777 Die Sicherheit 7 12.06.2009 21:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.