Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2018, 20:57   #1
Kraut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 298
Standard Katzennetz - welchen Hersteller ?

Hallo,

ich ziehe um und habe jetzt einen 11m² großen Balkon den ich absichern will..

bis jetzt hab ich
Trixxi Netze verwendet, in dunkel, Stahlfädenverstärkt, 3x3cm





bei meinem Haus im Garten hab ich bei ebay mal ein anderes Netz probiert, mit dem Ergebnis, dass das irgendwie aus dickerem material gemacht wurde..

welches Netz könnt ihr mir empfehlen, das folgende Kriterien erfüllt:

1.) 5x3m am Stück (besser noch 6x3m)
2.) statt 3x3cm vielleicht größer maschig damits weniger auffällt (?)
3.) stahlverstärkt muss es nicht sein
4.) es soll wenig auffallen, also dunkel, und nicht zu dicke Fäden (eben so wie die Trixxi-Netze)


Danke für Hilfe !
__________________
Kraut ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.09.2018, 21:08   #2
Kraut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 298
Standard

achja...

5kg Bengalen

also statt 3x3cm 4x4 oder gibts 5x5 und wäre 5x5 noch ok - sie haben denke ich normalgroße Bengalenköpfe
__________________

Geändert von Kraut (15.09.2018 um 21:11 Uhr)
Kraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 21:43   #3
Shaman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 399
Standard

Ich habe 3x3 und bin froh drum. Selbst damit hatte ich schon ein Rotkehlchen und eine Kohlmeise drin. Nur so als Anregung ...
__________________
Liberae sunt nostrae cogitationes. Ut sementem feceris, ita metes.
Shaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 23:11   #4
Kraut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 298
Standard

aso.. an Vögel hatte ich gar nicht gedacht...

grobmaschiger ist also für Vögel gefährlicher, oder was meinst du ?

hätte trotzdem gern Tips für Quellen guter Qualität, für dunkle, wenig sichtbare Netze

beside: meine Katzen haben die letzten 4 Jahre ca. 500kg Fleisch verdrückt...
wie man sich vorstellen kann: auch dieses Fleisch waren mal viele viele Lebewesen..
in Relation dazu - ein Vogel alle paar Jahre mal im Netz... hmmm
(zumal ich in der Stadt hier wohne... außer Tauben gibts da ned viel liegendes Zeugs - die letzten 4 Jahre gabs nix in den Netzen...)
__________________

Geändert von Kraut (15.09.2018 um 23:18 Uhr)
Kraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 23:30   #5
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.063
Standard

Schau mal bei Kramers, ich denke die haben Netze die deinen Vorstellungen entsprechen.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 16.09.2018, 01:56   #6
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.691
Standard

Bei dem kleineren Netz geht es eher um den Schutz der Vögel, die nicht reinflattern und deine Räuber veranlassen die Stabilität des Netzes in allen Ausmaßen zu testen.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 15:52   #7
Kraut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 298
Standard

Zitat:
Zitat von steinhoefel Beitrag anzeigen
Schau mal bei Kramers, ich denke die haben Netze die deinen Vorstellungen entsprechen.
danke für den Hinweis.. schaut für mich gut aus !
werde wohl dort bestellen
__________________
Kraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 22:27   #8
Robin2
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

Schon das richtige Netz gefunden?
Robin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 11:26   #9
Kraut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 298
Standard

ja, hab das dünnste, feinste mit 4x4cm Löchern dort bestellt
und geliefert bekommen

trotz der größe fühlt es sich sehr leicht an...
gefällt mir

hoffe diese Woche an die Montage gehen zu können..

hab da paar Stolpersteine zu umschiffen...
links und rechts des Balkones gibt es verschiebbare Glasplatten..
dort will ich senkrecht ein 3mm STahlseil spannen..
unten wird es aussen am Balkon mit 2 x 1,5mm Aluleisten angeschraubt (also die Aluleisten wie eine Nadel durchs netzt "nähen" und dann unten ans Holzgeländer schrauben

und oben denke ich: Schraubhösen, 3mm STahlseil, auf 6m Länge,
Seilspanner dazu.. Seil ebenfalls ins Netz einnähen..

wie ich das alles hinkriege dass es halbwegs gut ausschaut.. bin noch am Grübeln..
__________________
Kraut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ropocat Hersteller? chrissie Ernährung Sonstiges 11 25.06.2015 10:36
Welcher Hersteller ist das ? Dosenöffner1 Nassfutter 10 05.02.2014 10:11
Ropocat - Hersteller? Bea Nassfutter 21 01.06.2011 09:47
Welches Katzennetz von welchem Hersteller empfehlenswert? Billy_2010 Die Anfänger 4 20.01.2011 17:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:05 Uhr.