Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2018, 21:45   #1
Murron45
Neuling
 
Murron45
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 10
Standard Badfenster "sichern"

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon mal hier, und mir wurde sehr gut geholfen, ich hatte lange Zeit keine eigenen Katzen mehr, zu groß war die Angst vor neuem Schmerz.

Nun habe ich im Mai 2017 einen Kater zu mir genommen - den Willi. Sein Herrchen, der auf einem stillgelegten Bauernhof lebte ist gestorben, Willi wurde eigentlich mitsamt Haus vererbt. Diese Erbin hat den Kater einfach ausgesperrt - das war´s. Der Nachbar des Verstorbenen hat ihn regelmäßig gefüttert, hat aber festgestellt, dass Willi immer einsamer wird und einfach Anschluß sucht. Das ganze ging von November bis zum Mai, wo ich ihn dann zu mir nahm.
Er war Anfangs voll auf meinen Sohn(25) fixiert, ich war nur da zum füttern....es ist heute noch so, dass er neben mir im Sessel liegt, schläft tief und fest, das Auto meines Sohnes fährt in den Hof, Willi springt auf - aus dem Tiefschlaf - und feiert, dass mein Sohn wieder daheim ist.

Es hat grundsätzlich unglaublich lange gedauert, bis er sich so richtig wohl gefühlt hat, er durfte so ziemlich von Anfang an raus, ging aber nur wenn es dunkel war, und dann auch nur ganz schnell sein Geschäft erledigen und wieder rein. Es hat viel Geduld und Liebe gebraucht, dass er überhaupt auf den Balkon ging, sobald Geräusche kamen, die er nicht kannte floh er wieder rein, unter das Bett. Irgendwann hat er entdeckt, dass er über das offene Badfenster raus kann, was war ich stolz auf meinen "mutigen" Kater
Inzwischen geht er tagsüber sowie nachts ganz gechillt raus. Er bringt Mäuse, lässt sich dafür feiern und verzehrt sie dann genüßlich - ein richtiger Landkater halt.

Zu meiner Wohnsituation, ich lebe auf dem Land, Ortsrandlage,bin im ersten Stock, habe einen sehr großen Balkon, auf dem sich Katerchen ganz wunderbar wohl fühlt, wenn er ganz nach draussen will, dann geht er über das Badfenster auf das Garagendach, dann auf das Vordach von der Haustüre und dann mit Katzenleiter nach unten.
Soweit ist alles super. Das Problem ist folgendes. Solange mein Sohn hier wohnt, habe ich kein Problem, dem Willi das Badfenster nachts offen zu lassen. Der zieht aber in 2 Wochen aus, und ich bin ein kleiner Schisser, will aber dem Willi seine Freiheit nicht nehmen.

Ich suche nun nach einer Lösung, das Badfenster so zu "sichern" dass zwar der Kater rein und raus kann, aber kein Ungebetener einsteigen kann....
Was ich im Internet gefunden habe, war eine Art Fenstergitter, das sind zwei Stangen, die in den Fenstersturz gebohrt werden müssen. Das müsste ich erst mit dem Vermieter klären.
Am liebsten wäre mir eine Lösung, die nicht so furchtbar teuer ist, und vielleicht ganz ohne bohren auskommt. Der Vermieter ist furchtbar lieb, aber ein bisschen eigen.
Danke schonmal für´s Lesen des nun doch lange gewordenen Textes, ich hoffe auf den ultimativen Tipp ;-)
Liebe Grüße
Murron45 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2018, 22:00   #2
Lotte2001
Erfahrener Benutzer
 
Lotte2001
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 229
Standard

Hallo,

schön, daß Willi bei euch ein neues Zuhause gefunden hat!

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit vom Balkon aus eine Katzentreppe anzubauen. Allerdings müsste dann eine Katzenklappe in deine Balkontür...

Oder eine Katzenklappe ins Badfenster...evtl mit einem kleinen Aussenpodest, so dass Willi gut ein-und aussteigen kann.

Deine eigene Idee mit dem Fenstergitter finde ich super! Solche Gitter habe ich schon bei vielen Häusern gesehen.
Vielleicht ist der Vermieter ja einverstanden, ist ja generell ein guter Einbruchschutz.
Lotte2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 22:15   #3
Murron45
Neuling
 
Murron45
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 10
Standard

Hi Lotte,

das hatte ich auch schon überlegt. Die Katzentür in die Balkontür würde aber meinen finanziellen Rahmen sprengen, da das eine überbreite 3fach verglaste ist. Der Glaser meinte so zwischen 500 und 600 Euro und die Frage ist, was wenn ich ausziehe, da müsst ich dann ja zurückbauen, sprich neues Glas einbauen, oder?

Also grundsätzlich ist diese Badfenstergeschichte für Willi super, Podest hat er doch schon, sorge doch für meinen Süßen...
Und - ja ich bin auch sehr froh, dass ich mich überreden ließ, ihn zu nehmen. Bin nur gespannt, wie er den Auszug meines Sohnes nimmt. Mal sehen.
Ich werde Ende der Woche mal mit meinem Vermieter sprechen, außer es hat jemand noch eine super Idee, bei der ich nicht bohren muss....
Murron45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 23:44   #4
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.607
Standard





Das ist unsere Lösung, gebaut aus Holz und Plexiglas, jedoch mit Winkel verschraubt außerhalb des Fensters. Der Vorteil: Im Winter genügt Luftpolsterfolie damit es nicht kalt rein zieht. Im Sommer die Folie weg.

Das ganze könntest du auch bauen ähnlich den Katzenschutznetzen, die mit Winkel ins offene Fenster verspannt werden.
__________________
Ela und Glücksschmied

als Wohnungsgeber für
Wurschd, Chouchou, Sheila-Stupsi, Carla
den Clowns Naseweis und Harlekin,
Schachtelteufeline Tamara
sowie Vermisster Balu,

Weltreisende Frau KATZ ist ausgezogen dafür glücklich
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 15:05   #5
Murron45
Neuling
 
Murron45
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 10
Standard

Ladyhexe, diese Lösung sieht grundsätzlich super aus, aber wie Miriquidius schon sagt, für mich nicht so ganz geeignet. Danke trotzdem für die Bilder,
Miriquidiusm ich werde mal morgen den Glaser fragen, wieviel das denn für das Badfenster kosten würde.

Auch wenn die Lösung unpraktisch scheint, wenn Willi sich im Winter immer so verhält wie den vergangenen, dann mag er Winter nicht, geht also nur immer kurz raus.....aber Katzenklappe wäre natürlich die Lösung.

Ich hab nur noch keine Erfahrung jetzt speziell mit ihm, wie ist das denn so bei Katzen, die schon älter (8Jahre) sind, und bisher keine Katzenklappen kennen, nehmen die diese auch an? Wahrscheinlich eher schon, wer raus will muss Katzenklappe überwinden, oder?

Danke für die Tipps, ich werde euch auf dem Laufenden halten.
__________________
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit.

Katzendiplomatie: Schnurren - mit dem Kopf anstupsen und warten was passiert....
Murron45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 17:09   #6
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Zitat:
Zitat von Murron45 Beitrag anzeigen
Ladyhexe, diese Lösung sieht grundsätzlich super aus, aber wie Miriquidius schon sagt, für mich nicht so ganz geeignet. Danke trotzdem für die Bilder,
Miriquidiusm ich werde mal morgen den Glaser fragen, wieviel das denn für das Badfenster kosten würde.

Auch wenn die Lösung unpraktisch scheint, wenn Willi sich im Winter immer so verhält wie den vergangenen, dann mag er Winter nicht, geht also nur immer kurz raus.....aber Katzenklappe wäre natürlich die Lösung.

Ich hab nur noch keine Erfahrung jetzt speziell mit ihm, wie ist das denn so bei Katzen, die schon älter (8Jahre) sind, und bisher keine Katzenklappen kennen, nehmen die diese auch an? Wahrscheinlich eher schon, wer raus will muss Katzenklappe überwinden, oder?

Danke für die Tipps, ich werde euch auf dem Laufenden halten.
Mein Großer hat die Klappe noch mit 12 bzw. 13 gelernt. Mit 12 die einfache von der Insektenschutztür und mit 13 die richtige Klappe. Das ging ganz fix.

Zitat:
Zitat von Miriquidius Beitrag anzeigen
Ich denke, wer raus will, geht auch raus. Auch ältere Katzen dürften das lernen. Ansonsten kann man ja erstmal mit hochgebundener Klappe beginnen, wenn das Anstupsen für die Katze unangenehm ist. Unser Sensibelchen Gold hat anfangs ein paar Tage zugeschaut, wie Silver ganz selbstverständlich da durch ist. Und plötzlich konnte er es auch.

Wichtiger ist, daß Du evtl. ein Podest anbieten mußt. Der Ausschnitt im Glas kann nämlich nicht beliebig eng am Rand liegen. Es muß eine gewisse Breite an Glas vorhanden sein. Bei einer Balkontür (wie bei uns) sicherlich mehr als bei einem kleineren Badfenster. Aber dennoch gibt es eine gewisse Höhe zu überwinden. Anbei mal zwei Bilder von unserer Tür - nach Einbau des Glases, noch ohne Klappe und dann der fertige Zustand mit Klappe. Unsere beiden kommen da aber gut durch, auch ohne Trittstufe.

Die Klappe ist übrigens eine Cat Mate 358 von Pet Mate (ohne Chiperkennung, da nur auf den gesicherten Balkon führend). Diese Klappe kann ich wirklich empfehlen, da sie sehr gut gegen Luftzug dichtet. Sie hat zwar auch die übliche Bürstendichtung an den Seiten, ist aber diesbezüglich wesentlich besser verarbeitet als andere Produkte.

Und hier kannst Du sehen, wie Silver es seinem Bruder zeigt, wie das so geht mit einer Klappe.
https://www.youtube.com/watch?v=Hqrww6gYIEk




Ich hab die "Ferplast 72102011 Katzenklappe 4-Wege SWING 3". Ich fand die von den Verschlussmöglichkeiten besser, da ich meine in der Nacht und bei schlechtem Wetter in den gesicherten Garten nicht lassen will.

Bei einer Doppel- oder Dreifachverglasung muss die Klappe vorher mitgegeben werden, damit das Loch entsprechend gemacht werden kann. Meine Fensterfirma hätte nur eine bestimmte Klappe dafür genommen mit der sie gute Erfahrungen haben. Welche das war weiß ich nicht, da ich oben Glas und unten Kunststoffpaneele machen lassen hab. Da ist ein Wechsel der Klappe einfacher möglich und es war günstiger.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 19:48   #7
Murron45
Neuling
 
Murron45
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 10
Standard

Miriquidius:
Also Schnee findet dein Silver wohl auch erst mal grundsätzlich doof
Sehr süß die beiden.

Das Gespräch mit meinem Vermieter lief optimal, ich soll ein Fenstergitter besorgen, er baut mir das dann ein. Und er hat im Schuppen noch ein Badfenster mit Katzenklappe von einem Vormieter. Das kann ich haben. Bedeutet - ich habe eine Sommer und eine Winterlösung.
Super Sache. Und an die Klappe werd ich den Willi schon gewöhnen
__________________
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit.

Katzendiplomatie: Schnurren - mit dem Kopf anstupsen und warten was passiert....
Murron45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 20:20   #8
Murron45
Neuling
 
Murron45
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 10
Standard

Wie gut, dass sie Personal haben

Ja, ich war erstaunt, dass er so mitmacht. Die Katzenleiter an das Vordach zu machen hat mich 3 Gespräche gekostet, ich dachte Fenstergitter kosten mindestens 5 Gespräche...

Aber ja, er ist ein super Vermieter, kann mich überhaupt nicht beklagen.
Und ich weiß wie Vermieter sein können, gerade, was Tierhaltung anbelangt, soviele Wohnungen habe ich vor 8 Jahren nicht bekommen, weil ich Wahnsinnige 2 Katzen UND einen 16-jährigen Sohn hatte. Die, die kein Problem mit den Katzen gehabt hätten, wollten allen Ernstes "keine Kinder"
__________________
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit.

Katzendiplomatie: Schnurren - mit dem Kopf anstupsen und warten was passiert....
Murron45 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkon "mobil" sichern sonnenseite Die Sicherheit 0 03.05.2018 17:11
Heizkörper Abdeckung - sichern mit Ikea Bildleiste "Ribba" Tina_Ma Die Sicherheit 17 13.05.2016 12:15
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 17:31
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 10:46
Garten "sichern" Erfahrung gesucht! sandykatze Freigänger 8 31.05.2012 19:04

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.