Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2018, 13:30   #181
Blondschopf
Forenprofi
 
Blondschopf
 
Registriert seit: 2014
Ort: NRW
Beiträge: 6.208
Standard

Zitat:
Zitat von Shaja Beitrag anzeigen
Ja, da wird schon irgendwann ein Baumstamm zu finden sein

Sonst hole ich wirklich erstmal so einen Birkenstamm aus dem Baumarkt.
Autobahnamt. Frag mal beim Autobahnamt nach. Die stutzen ja auch regelmäßig rechts und links der Autobahnen. Vielleicht haben die noch was für Dich.
Baumarkt ... da wäre ich zu kniepig .
__________________
Vom Konzert des Lebens bekommt niemand ein Programm.

==================================
Schaut mal in die Akte Katz
Blondschopf ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.02.2018, 17:43   #182
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Leider hat es mit einem Baumstamm noch nicht geklappt. Es scheitert an meinem zu kleinen Auto bzw. daran, dass wir keine Motorsäge o.ä. haben (Zu) große, dicke Stämme hätte ich schon bekommen können.


Ich habe nochmal eine Frage an euch...
Mir wurde hier im Forum ja dazu geraten, den unteren Bereich vom Zaun mit einem Sichtschutz zu versehen, damit es keine Probleme mit Nachbarskatzen gibt. Der "besonders böse" Nachbarskater wohnt zwar nicht mehr hier, aber es ist immer noch ein Nachbarskater hier, bei dem ich ein wenig bedenken habe... ich vermute, dass der Kater nicht kastriert ist...

Eigentlich wollte ich das mit dem Sichtschutz umsetzen. Aber unsere THP/Verhaltenstherapeutin findet das überhaupt gar nicht gut. Sie meint, dass ein Sichtschutz im unteren Zaunbereich das Risiko birgt, dass sich eine fremde Katze unbemerkt dem Zaun nähert und dann möglicherweise plötzlich und unvermittelt direkt am Zaun ist und möglicherweise noch hinter dem Sichtschutz hoch springt oder am Zaun hoch klettert und plötzlich über dem Sichtschutz auftaucht, ohne dass Simba und Nepi die fremde Katze vorher bemerkt haben. Sie meint, wir sollen es offen lassen und beobachten, wie es läuft, da ja der "besonders böse" Kater nicht mehr da ist. Und wenn, dann sollen wir Plexiglas oder feineren Volierendraht im unteren Bereich anbringen, damit Simba und Nepi fremde Katzen sehen können, aber es nicht zu Verletzungen kommen kann.

Ich finde das ehrlich gesagt schlüssig, dass Sichtschutz doch nicht so gut ist und würde gerne die Variante mit Plexiglas oder Volierendraht umsetzen. Mein Freund meint allerdings, wir sollten erstmal abwarten und beobachten, so wie die THP/Verhaltenstherapeutin gesagt hat.

Was meint ihr?
Gleich vorsichtshalber Plexiglas / Volierendraht anbringen oder so wie die THP/Verhaltenstherapeutin sagt, erstmal abwarten und beobachten?

Ach so, Büsche, Blumen und Kletterpflanzen kommen auf jeden Fall noch an den Zaun. Ganz offen bleibt es also auf jeden Fall nicht.



Vorgestern gab es sogar eine "nette Begegnung" am Terrassenzaun zwischen Nepomuk und einer jungen Nachbars-Miez. Die Nachbars-Miez kam vorsichtig zum Zaun gelaufen, hat sich erst "größer gemacht", ist dann aber wieder locker geworden und dann haben Nepi und die Nachbars-Miez sich mit 1-2cm Abstand einen Nasenkuss gegeben. Danach ist die Kleine ganz ruhig und locker wieder weg gegangen. Nepi war erst (als er die Kleine herkommen sehen hat) total aufgeregt, aber dann war er auch recht ruhig und locker.
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 07:51   #183
Medea1
Erfahrener Benutzer
 
Medea1
 
Registriert seit: 2012
Ort: Görsroth
Beiträge: 421
Standard

Hier war am Anfang ein Sichtschutz (so eine Schilfmatte), die allerdings dem Nachbarn gehörte. Irgendwann hat er die dann weggemacht und ich dachte schon oh je, weil ich Angst hatte, dass Muckelmäuse jetzt weiter wollen und meinen Zaun nicht mehr akzeptieren.

Sie finden es aber super am Zaun zu stehen und zu gucken. Begegnungen waren bislang immer freundlich.

Ich hatte anfangs überlegt wieder so eine Matte dort zu befestigen, nachdem ich den Eindruck hatte, dass Muckelmäuse das so besser finden, habe ich dann davon Abstand genommen.
__________________
Liebe Grüße Medea mit Emily und Amira und meinen Sternchen für immer im Herzen
Medea1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 17:02   #184
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Sichtschutz, also Blickdicht möchte ich inzwischen (nach der Erklärung unserer THP/Verhaltenstherapeutin) ja auch nicht mehr. Nur... irgendwie wäre mir glaub ich wohler, wenn der untere Bereich mit Plexiglas oder Volierendraht zu wäre... also zur Vermeidung von Prügeleien durch den Zaun. Hm... mal schauen...


Der Nachbarskater, bei dem mir etwas unwohl ist, scheint übrigens wirklich nicht kastriert zu sein. Es gab einen kleinen Katzenp**no in unserem Garten. In den Hauptrollen eben dieser besagte Kater und eine süße Miez. Als Zaungäste bei uns im EG an der Terrassentür der Nepi und im OG am Fenster Simba und ich.

Es wird also wieder Kitten in der Nachbarschaft geben
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 12:29   #185
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Zitat:
Zitat von Blondschopf Beitrag anzeigen
Ihr Spanner!
Öhm... naja... also das sah schon interessant aus



Ich muss echt mal schauen, wie ich diese Nachbarn davon überzeugen kann, dass sie ihre Katzen kastrieren lassen sollen.
Bei der Kätzin weiß ich, wo sie vermutlich herkommt. Leider sehen ich bei denen wenig Chance, die von Kastration zu überzeugen... da gibt es wohl seit Jaaaahren immer wieder Nachwuchs, der leider auch schon mit wenigen Wochen raus gelassen wird.
Bei dem Kater habe ich keine Ahnung, wohin der gehört.
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 15:15   #186
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Gestern ist Simba tatsächlich am Zaun auf den besagten schwarzen Kater gestoßen... Ich habe kurz ein recht jaulendes Miauen gehört, das sehr wahrscheinlich von Simba kam. Ich bin dann sofort raus gegangen und habe geschaut, was passiert.

Simba und der schwarze Kater standen sich direkt am Zaun gegenüber, beide sehr nah am Zaun dran. Simba hatte einen recht buschigen Schwanz und einen leichten Kamm. Bei dem anderen Kater konnte ich das nicht richtig sehen, weil er in dem Moment als ich raus gegangen bin, den Rückzug angetreten hat und es schon dämmerig war. Der andere ist dann aufs Nachbargrundstück rüber und hat sich da hingesetzt. Es waren ca. 1,5 m zwischen Simba und dem anderen Kater. Simba ist unruhig am Zaun hin und her gelaufen, hat immer wieder eine Pfote durch den Zaun gesteckt und hatte weiterhin einen leicht buschigen Schwanz und minimal einen Kamm und hat ein ganz klein wenig "gesabbert", also so andeutungsweise gespuckt. Der andere ist ruhig sitzen geblieben, hat aber sehr intensiv zu Simba geschaut. Seinen Schwanz konnte ich nicht sehen.

Nach 1-2 Minuten hat Simba sich beruhigt, kein buschiger Schwanz mehr, kein "sabbern" mehr, nur noch etwas nervös war er. Da es eisekalt war und mein Essen fertig war, habe ich Simba dann rein geholt (wollte ihn nicht alleine draußen lassen so lange der andere Kater noch in der Nähe ist). Drinnen ist Simba erst ans Fenster und hat nach dem anderen Kater Ausschau gehalten, aber nach wenigen Minuten hat er sich gemütlich in den Kratzbaum gelegt und der andere war vergessen.

OK, also das lief besser als ich dachte. Das war ja genau der unkastrierte Kater bei dem ich bedenken hatte. Trotzdem möchte ich wohl doch lieber Plexiglas oder Volierendraht im unteren Bereich vom Zaun anbrigen...


Das Ganze hatte auch was Gutes für Simba. Er hat sich zum ersten Mal auf den Rasen getraut!
Mal schauen, ob er sich jetzt auch auf den Rasen traut, wenn nicht der böse schwarze Nachbarskater am Zaun auf ihn wartet...
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 12:56   #187
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Zitat:
Zitat von Blondschopf Beitrag anzeigen
Warum traut Simba sich nicht auf den Rasen?
Das ist eine gute Frage. Er findet anscheinend das Gefühl an den Füßen komisch.
Wir hatten nicht damit gerechnet, dass Simba sich nicht trauen würde, weil er sonst einfach so unbedarft auf alles drauf latscht. Nepi hingegen testet manchmal vorsichtig an, ob ein Untergrund auch wirklich halt gibt (wenn z.B. Zeitungen auf dem Couchtisch liegen oder eine Decke zerwühlt auf dem Sofa).
Beim Rasen hat Nepi sich allerdings gleich getraut. Die ersten Schritte waren vorsichtig, aber er ist gleich drauf. Simba nicht. Der hat einen laaaaangen Hals gemacht und mal gaaaanz vorsichtig eine Pfote leicht aufs Gras gesetzt, aber es ist nicht drauf gegangen.
Einmal ist Simba bei meinem Freund auf dem Arm gewesen und von da auf den Rasen gesprungen. Das sah sehr ulkig aus, weil Simba dann quasi versucht hat, alle Füße gleichzeitig in die Luft vom Rasen weg zu kriegen und ganz komisch hoppelnd zu den Terrassenplatten gelaufen ist. Vielleicht kitzelt das an den Füßen?

Aber jetzt traut er sich
Gestern wollte er erst wieder nicht, aber als wir ihn kurz alleine draußen gelassen haben, saß er dann in der Zaunecke, wo er dem anderen Kater begegnet war... auf dem Rasen.



Zitat:
Zitat von Blondschopf Beitrag anzeigen
Die Geschichte hört sich aber gut an.
Ja, es verlief gar nicht schlecht. Hoffentlich bleibt das so. Wobei es vermutlich schon ein Problem ist, weil der andere Kater nicht kastriert ist...


Zitat:
Zitat von Blondschopf Beitrag anzeigen
Wenn Du Plexiglas aufhängen willst, dann mach es. Ich denke, Plexiglas bringt auch viel Sicherheit. Denn wenn die sich mal durch den offenen Zaun kloppen, weiß man ja nicht, was der andere eventuell für Krankheiten überträgt. Geht das eigentlich so fix? Ich habe keine Ahnung.
Ich würde dieses einfache, dünne Hobby-/Bastlerglas nehmen. Sonst wird es auch zu teuer. Das vergilbt dann zwar mit der Zeit, aber vielleicht fällt das gar nicht auf, wenn wir den Zaun auch noch begrünen.
Man kann wohl Löcher in das Hobbyglas bohren... hoffentlich kriege ich das hin, ohne dass es reißt... Dann kann ich das einfach mit Kabelbindern am Zaun befestigen.

Das mache ich aber erst, wenn es wärmer ist...
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 18:29   #188
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Nepi hatte heute auch eine Begegnung mit dem speziellen schwarzen Nachbarskater. Den ersten Kontakt habe ich nicht gesehen, da ich gerade im Wohnzimmer war. Nepi kam plötzlich im Schweinsgalopp zur Terrassentür gefegt, hat dann aber an der Tür kehrt gemacht und relativ schnell, aber mit Vorsicht wieder zum Zaun hin... da stand der Nachbarskater...

Nepi hatte einen buschigen Schwanz, einen Katzenbuckel und einen leichten Kamm und leicht gespuckt. Der andere Kater war auch aufgeplustert hat sich aber nach sehr kurzer Zeit zurück gezogen und sich genau wie bei der Begegnung mit Simba dann in Nachbarsgarten hin gesetzt. Nepi ist daraufhin sehr schnell "runter gefahren" und hat sich allerdings noch sehr angespannt und nervös an den Zaun gesetzt. Nach 1-2 Minuten ist er dann weiterhin angespannt vom Zaun weg gegangen, hat sich beruhigt und auch woanders hin geschaut. Der andere Kater ist ebenfalls etwas weiter weg gegangen und hat sich hingesetzt.

Nepi ist dann unter den Gartentisch und hat kurz darauf bemerkt, dass Simba drinnen im Flur hinter dem Gitter zum Wohnzimmer sitzt. Nepi und Simba haben sich dann kurz etwas angespannt angeschaut. Ich bin langsam durch die "Blicklinie" gelaufen und habe es damit anscheinend genügend unterbrochen. Beide waren danach normal locker. Nepi ist auch locker geblieben, obwohl der andere Kater noch eine Weile im Nachbargarten saß.


Wir müssen also auch vorsichtig mit der Situation zwischen Simba und Nepi umgehen, wenn dieser Nachbarskater in der Nähe ist. Ich hoffe, dass sich jetzt jeweils alleine mit dem Nachbarskater ds Ganze so weit entspannt, dass es dann wenn Simba und Nepi zusammen dem Nachbarskater begegnen hoffentlich kein größeres Problem gibt.

Ich versuche auch noch herauszufinden, wo der Kater hingehört. Vielleicht habe ich ja eine Chance und kann die Besitzer von Kastration überzeugen. Das würde vielleicht die Situation auch etwas entspannen.
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 12:08   #189
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Zitat:
Zitat von Blondschopf Beitrag anzeigen
Es dürfte nicht schwer sein, Löcher in das Hobbyglas zu bohren. Wenn Du das vorsichtig, ohne viel Druck, machst, klappt das bestimmt. Eventuell kannst Du an der "Bohrstelle" ein Stück Pflaster aufkleben, dann rutscht Du mit dem Bohrer nicht so schnell weg.
Ja genau, den Tipp mit dem Pflaster hatte ich auch schonmal irgendwo gelesen. So werde ich
es dann wohl versuchen.



Zitat:
Zitat von Blondschopf Beitrag anzeigen
Hat sich inzwischen Baumtechnisch etwas ergeben? Hier liegen überall Stämme rum und ich muß immer an Dich denken.
Nein, leider nicht. Allerdings habe ich mich in letzter Zeit auch nicht wirklich darum gekümmert.
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 19:12   #190
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.434
Standard

Hier mal ein Beweisfoto, dass Simba sich jetzt auch auf den Rasen traut

__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Terrasse katzensicher machen Duri Wohnungskatzen 17 17.05.2016 11:47
Garten Katzensicher machen JimmyDüse Die Sicherheit 22 16.08.2015 07:35
Doppelflügelfenster Katzensicher machen lina82 Die Anfänger 14 02.08.2015 13:01
welche Firmen bieten Vollholzkratzbäume an Mone Hase Kratzmöbel und Co. 12 02.01.2013 09:28
Garten katzensicher machen SourCream Freigänger 1 12.07.2012 21:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.