Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2016, 20:36
  #1
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.022
Standard Fliegenschutzgitter Balkontüre

Jetzt habe ich gleich nochmal eine Frage.
Ich habe zwei Balkone, einer davon ist vor dem Schlafzimmer. Da ich diesen Balkon eigentlich nicht selbst brauche und er auch aufwändig zu vernetzen wäre (da freistehend, also nichts darüber und dann auch noch um die Ecke), werde ich diesen wohl einfach auf Geländerhöhe mit einem Netz zuspannen. Da können die Katzen dann vermutlich auch raus, wenn ich nicht zu Hause bin. Nun muss ich dazu aber natürlich auch die Balkontüre offen lassen (und nachts im Sommer ja auch) und der worst case wäre, dass die Katzen, wenn die Türe offen ist, AUF das Netz springen. D.h. ist bräuchte auch ein Netz für die obere Hälfte der Balkontüre. Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine.
Diese Klettbänder, mit denen man auch Fliegenschutzgitter in die Fenster macht, halten die, wenn eine Katze da dran rummacht? Oder habt Ihr andere Ideen? Bin da gerade etwas ratlos...
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.04.2016, 08:19
  #2
Ina1964
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 5.716
Standard

Ich würde einen Rahmen aus Holz basteln (schau mal hier, da gibt es ganz viele Ideen zu dem Thema, kann ja abgeändert werden auf deine Bedürfnisse:
Fenstersicherung basteln ), den man innen den Türrahmen der Balkontür klemmt. Mit Flügeschrauben kannst du den dann ganz fest ziehen. Dieser Rahmen muss ja nur ein Stück länger sein als das gespannte Netz hoch sein wird, dann kann da keine Katze durchkrabbeln.
__________________
Gruß
Ina
Ina1964 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 09:49
  #3
1UP
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 77
Standard

Zitat:
Zitat von Duna Beitrag anzeigen
Diese Klettbänder, mit denen man auch Fliegenschutzgitter in die Fenster macht, halten die, wenn eine Katze da dran rummacht?
Nein, die halten nicht. Wir haben die an den Küchenfenstern und müssen es immer im Blick haben, wenn das Fenster offen ist und eine der Katzen davor sitzt. Es lässt sich prima abknibbeln und dann ist das Tier schnell mal auf der anderen Seite des Fensters wenn man nicht aufpasst.

Diese Gitter-Geschichte ist definitiv besser!
1UP ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 10:06
  #4
Grobi
Forenprofi
 
Grobi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.832
Standard

Zitat:
Zitat von Ina1964 Beitrag anzeigen
Ich würde einen Rahmen aus Holz basteln (schau mal hier, da gibt es ganz viele Ideen zu dem Thema, kann ja abgeändert werden auf deine Bedürfnisse:
Fenstersicherung basteln ), den man innen den Türrahmen der Balkontür klemmt. Mit Flügeschrauben kannst du den dann ganz fest ziehen. Dieser Rahmen muss ja nur ein Stück länger sein als das gespannte Netz hoch sein wird, dann kann da keine Katze durchkrabbeln.
Wenn du einen Rahmen baust, den du von außen anbringst, dann kannst du die Balkontür auch mit Netz dran zu machen und brauchst es nicht jedes mal ab bauen.
Der Rahmen ist dann etwas größer als die Tür, damit er stabil eingehängt werden kann, und wird dann nur im oberen Teil vernetzt.
Wenn du das Netz vom Rahmen noch mit dem Netz der Balkonsicherung verbindest, dann können die Katzingers nicht ausbrechen.
__________________
liebe Grüße
Uschi mit
Smilla_____&______Kermit_____&_____Grobi / Mandarinchen immer im Herzen

Geändert von Grobi (07.04.2016 um 10:29 Uhr) Grund: noch mal ergänzt
Grobi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 21:38
  #5
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.022
Standard

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich habe inzwischen eine ganz gute Idee - ich kann an der Balkontüre von außen horizontal eine Klemmstange anbringen, auf Höhe der Türe (also da, wo sie oben aufhört). Daran dann das Netz anbringen und dann von dort aus nach unten zur Balkonbrüstung spannen. Hoffe, das ist verständlich
Dann ist es an der Hauswand so weit oben wie die Türe hoch ist und die Katzen können sich da dann auch auf etwas draufsetzen und sind nicht nur am Boden. Wenn ich dann noch in der Mitte eine Art Ständer (von einem Sonnenschirm oder so) aufstelle und das Netz da befestige, dann ist es noch höher und trotzdem komplett zu. Dann hat es ungefähr die Form eines Zirkuszeltes, so ungefähr. Ist vielleicht für andere auch ne gute Idee!? Bin gespannt, wie das am Ende aussieht
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 06:47
  #6
Ina1964
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 5.716
Standard

Das hört sich gut an - die Klemmstange sollte aber auf jeden Fall sehr stabil sein und fest sitzen.
Mach doch mal ein Foto, wenn es fertig ist, das Konstrukt würde mich interessieren .
Ina1964 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 14:23
  #7
Grobi
Forenprofi
 
Grobi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.832
Standard

Ich finde auch das klingt gut
Ja Fotos wären dann toll, gern auch im Sammelfaden.
Grobi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 21:27
  #8
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.022
Standard

Ich habe heute das ganze Zubehör bestellt, Netz usw. und auch die Klemmstangen. Ich bin auch gespannt, wie das dann am Ende wird Ich mache auf jeden Fall Fotos.
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 21:00
  #9
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.022
Standard

Ich vermelde - es hat leider überhaupt nicht geklappt
Das mit den Teleskopstangen quer vor den Fenstern hat zwar funktioniert, aber es gab mehrere Probleme: zum einen muss man das Netz ja dann seitlich an der Wand entlang zum Geländer spannen und dazu müssten man es irgendwie an der Wand entlang befestigen... zum anderen braucht man ja außen herum am Geländer mehr Netz als oben, d.h. das Netz zieht sich oben zusammen und das sieht echt sch... aus. Und unter dem Netz auf Geländerhöhe zu arbeiten ist auch echt übel (meine Knie haben irgendwann gestreikt ).
Ich hab jetzt jedenfalls alles wieder abmontiert und werde das Ganze wohl doch ganz konventionell mit Teleskopstangen mit Überkletterschutz machen, hoffen, dass die Katzen nicht dran hochklettern und hoffen, dass sich niemand darüber beschwert
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.04.2016, 21:09
  #10
Familie_Schnurr
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 516
Standard

Für die Überbrückung von längeren geraden Strecken sollen dickere Bambusrohre ganz gut funktionieren.
Familie_Schnurr ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 07:52
  #11
Ina1964
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 5.716
Standard

Schau mal hier, diese Spannfedern finde ich nicht schlecht:
http://www.netzobjekte.com/shop/_kat...3.JPG&text=134
Ina1964 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 14:39
  #12
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.022
Standard

Danke für den Tipp! Gibt's wahrscheinlich im Baumarkt, oder?

Das Netz für meinen anderen (einfach zu vernetzenden) Balkon wurde mir in der falschen Farbe geliefert, ist fast weiß, und das geht GAR NICHT! Hab ja jetzt den direkten Vergleich zwischen dunkelgrau und fast weiß und das weiße sieht man so viel mehr...
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 15:48
  #13
Ina1964
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 5.716
Standard

Ich kenne sie bisher nur von Kramer's Katzennetz, http://www.katzennetz.de/
Ina1964 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Loggia, Petscreen | Nächstes Thema: Innenhof katzensicher machen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenklappe in Balkontüre axel123 Die Anfänger 2 08.12.2015 19:44
Balkontüre Sabrinchen1903 Die Sicherheit 2 22.06.2014 21:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.