Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2016, 17:12   #16
Borobudur
Forenprofi
 
Borobudur
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 2.316
Standard

Die Vernetzung klingt nach einem guten (besseren ) Plan!
Borobudur ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.04.2016, 17:14   #17
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 717
Standard

http://www.mietzmietz.de/wcf/images/...7-d2820d12.jpg

Das ist eigentlich auch ne coole Idee - ne Lampionkette oben ans Netz hängen - sieht super aus, finde ich und man sieht das Netz dann echt praktisch gar nicht mehr.
Duna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 17:16   #18
DasLandei
Forenprofi
 
DasLandei
 
Registriert seit: 2014
Ort: NRW
Beiträge: 1.159
Standard

Ich selbst habe Freigänger und habe keinen Balkon. Ich kann daher nicht wirklich Ratschläge zur Sicherung von Balkonen geben. Ich könnte mir aber denken, dass ein Elektrozaun die Nutzbarkeit des Balkons für die Katzen stark einschränkt. Katzen beobachten gerne und bei dem von die angedachten Zaun musst du m.E. darauf achten, dass z.b. kein Tisch, Stuhl oder gar ein kleiner Kratzbaum in der Nähe des Geländers steht, damit die Katzen nicht ggf. doch in Versuchung kommen, auf das Geländer oder gar darüber zu springen. Den Katzen bleibt daher nur der Boden des Balkons bzw. zumindest aber Bodennähe, so dass sie nicht sehr viel von der Umgebung beobachten können. Bei der Netzvariante wäre diese Einschränkung nicht vorhanden. Kann aber auch sein, ich habe eine völlig falsche Vorstellung, wie das in der Praxis aussehen würde, aber so stelle ich es mir zumindest vor.
__________________
Es grüßt artig und nett
DasLandei mit 8 Pfoten im Gepäck

DasLandei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 17:22   #19
Izz
Forenprofi
 
Izz
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.899
Standard

Zitat:
Zitat von Duna Beitrag anzeigen
Achje, also wer von uns ist noch nicht an einen Elektrozaun gekommen, hat sich an der Herdplatte verbrannt oder am Bügeleisen, sich mit dem Messer geschnitten usw.
Ich könnte auf einige meiner Verletzungen gut verzichten. Und ich schäme mich auch nicht dafür, das ich als Mutter und Tuerhalterin alles tue, um meinem Kind und meinen Tieren einige unangenehme Erfahrungen zu ersparen.


Zitat:
Zitat von Duna Beitrag anzeigen
Seid mir bitte nicht böse, aber ich finde, hier wird ganz schön dramatisiert - Schmerz zufügen, Panik, Traumatisierung...
Naja, es gibt tatsächlich Tiere, die sind durch einen Stromschlag traumatisiert. Für kleine Hunde ist ein Stromschlag von einem Weidezaun nicht so eine "Kleinigkeit", wie für ein Pferd. Da kann der Schmerz schon tief sitzen.

Unsere Pferde fressen übrigens millimetergenau unter dem Elektrozaun durch. Traumatisiert sind sie auch nicht und es ist auch noch keins aus Panik durch den Zaun gerannt Und Hunde gibt's da von den Pferdebesitzern auch ne Menge, manche meiden den Zaun, manche gehen unten durch, aber alle sind gesund und munter.

Zitat:
Zitat von Duna Beitrag anzeigen
Noch eine kleine Anmerkung: bevor ich mit einer Katze in unbekanntem Terrain spiele oder sie sonstwie ablenke (z.B. im Treppenhaus), lasse ich sie in Ruhe alles erkunden. Vielleicht wäre sie dann nicht übers Geländer gesprungen, weil sie davor gesehen hätte, dass es da runter geht
Ja, sehe ich genauso.
Das war eindeutig meine Fehler.
Allerdings hattest du nach persönlichen Erfahrungen gefragt....und darauf habe ich geantwortet.

Ich würde allerdings trotzdem nicht davon ausgehen, das eine Katze -die vorher den Balkon erkundet hat, und somit eigentlich "weiß", das es in die Tiefe geht, nicht doch über die Brüstung verunfallen kann.
Aber mit einer solchen Frage sollte man vielleicht mal in die Tierklinik gehen, und erfragen, wieviele "Balkonstürze" bei Katzen sie so im Jahr versorgen?

Wie auch immer, für deine Katze(n) alles Gute und einen gut gesicherten Balkon.
Izz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 17:27   #20
zoeytrang
Forenprofi
 
zoeytrang
 
Registriert seit: 2016
Ort: Berlin/Leipzig
Beiträge: 3.986
Standard

Zitat:
Ich meinte oben übrigens nicht, ob es schon vorgekommen ist, dass Katzen vom Balkon gefallen sind (da kenne ich selbst zwei Fälle...), sondern ob jemand schon davon gehört hat, dass Katzen von unten oder von einem Stuhl/Tisch aus ÜBER das Geländer ins Leere gesprungen sind. Ich lese immer nur Katze ist von Geländer gerutscht, es waren noch Kratzspuren am Geländer usw...
Also wenn ich schon alleine meine beiden beobachte, wie sie regelmäßig gegen das verschlossene Fenster springen, weil sie grad nen Vogel beobachten...
wäre das Fenster offen, sie würden runterspringen und sie kennen die Umgebung, sie stehen nicht zum ersten mal am Fenster.
__________________
Butzi Nicky
Unser Leben in Klein Paris


zoeytrang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
balkon, elektrozaun, geländer, katzennetz, strom

« Vorheriges Thema: Schmetterlingsflieder | Nächstes Thema: gutes Katzennetz bzw. Gitter? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrozaun vs. Überkletterungsschutz ??? lisa-94 Gesicherter Freigang 7 22.05.2015 22:09
Gartensicherung Elektrozaun? Miya87 Wohnungskatzen 9 16.07.2012 17:48
Elektrozaun/Weidezaun Katzenvieh Freigänger 17 08.09.2010 21:29
Erfahrung mit Elektrozaun gesucht Raggi-Fan Die Sicherheit 4 07.02.2009 22:17
Elektrozaun für Balkon?! Kenshin Wohnungskatzen 41 20.05.2008 15:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.