Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2016, 15:11   #1
Krissi27
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 80
Ausrufezeichen Was für ein Katzennetz bei diesem Balkon

Hallo zusammen,

ich bin in eine neue Wohnung gezogen und möchte nun an dem freistehenden Balkon ein Netz befestigen. Dazu bräuchte ich ein paar Tips, denn beivdem Balkon, den ich vorher hatte, konnte man einfach Teleskopstangen hinstellen, da ein weiterer Balkon darüber war und dieser zudem kleiner.

Habt ihr irgendwelche Tips und Ideen, was für eine sichere Konstrukton sich hier anbieten würde? Der Balkon ist zudem ziemlich groß und im 3. Stock.
Was meint ihr, wie teuer wird das werden?

Vielen lieben Dank für eure Tips.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160204_163546.jpg (56,9 KB, 225x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160204_163549.jpg (63,6 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160204_163554.jpg (59,3 KB, 184x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160204_163609.jpg (64,6 KB, 156x aufgerufen)
Krissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.02.2016, 15:16   #2
Krissi27
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 80
Standard

Leider sind die Fotos falsch herum, nachdem ich sie hochgeladen haben, das ist sehr merkwürd... Ich hoffe, ihr erkennt trotzdem etwas.
Krissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 15:16   #3
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.619
Standard

Ist ein bissi schwierig, den Monitor immer drehen zu müssen, damit man etwas richtig sehen kann

Was ist denn da oben drüber? Gar nichts oder auch ein Balkon?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 15:20   #4
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.619
Standard

Kannst Du die Teleskopstangen an dem Balkonsims, also an dem Metallteil irgendwie befestigen? Und eventuell unten beschweren, damit sie nicht verrutschen?

Wie kletterfreudig sind Deine Katzen denn?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 15:27   #5
Shaman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 451
Standard

Ich weiß nicht, ob du es darfst und ob du jemand hast, der entsprechendes Geschick hat, aber für kletterfreudige Tiger kann ich das hier empfehlen:

Shaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 15:47   #6
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.200
Standard

Es gibt Teleskopstangen mit Geländerbefestigung(kein bohren!), die spannst du eben hoch genug und nimmst Winkel, die nach innen kippen, fertig.

Was heißt "ziemlich groß"? Ein paar 100€ kostet es schon, je nach Größe mehr oder weniger. Du kannst ja auch zB ein günstigeres Netz nehmen, dAs ist dann eben nicht so langlebig, aber für den Moment sparst du dann.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (09.02.2016 um 15:50 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 14:36   #7
Krissi27
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 80
Standard

@ Shaman:
Nein, sowas werde ich wohl nicht machen dürfen, leider Das wäre natürlich super.

Zitat:
Kannst Du die Teleskopstangen an dem Balkonsims, also an dem Metallteil irgendwie befestigen? Und eventuell unten beschweren, damit sie nicht verrutschen?
Da bin ich mir eben nicht sicher, ob zwischen der Balkonstange und dem Sichtschutz drunter genug Platz für eine Klemme wäre....

Zitat:
Wie kletterfreudig sind Deine Katzen denn?
Die eine ist sehr träge, die andere (4 Kg) hing früher schon ab und zu mal ganz kurz im Netz.


Zitat:
Was ist denn da oben drüber? Gar nichts oder auch ein Balkon?
Der Balkon ist komplett freistehend.... Das ist etwas doof und macht die Sache schwieriger.

Zitat:
Es gibt Teleskopstangen mit Geländerbefestigung(kein bohren!), die spannst du eben hoch genug und nimmst Winkel, die nach innen kippen, fertig
Sind die dann auch wirklich stabil, gerade wenn es stürmt und so.

Welchen Anbieter könnt ihr denn empfehlen? Welche Konstruktionen sind gut? Je mehr ich im Internet surfe und nach guten Möglichkeiten suche, desto ratloser werde ich irgendwie.

Der Balkon ist ca. 25 qm.

Deshalb wäre ich sehr froh über Tipps, wo es gutes Material gibt und auch welche Konstruktionen sich eurer Meinung nach bewährt haben.

Ach ja, und die Nachbarn sind alles Rentner..... mein Vermieter meinte daher, ich solle darauf achten, dass diese nicht gestört werden und eine ganz unauffällige Variante wählen. Habt ihr da vielleicht auch noch Ideen?

Ich würde mich auch sehr über Fotos freuen, damit ich mir das dann auch besser vorstellen kann.
Krissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 14:57   #8
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.619
Standard

Unauffällig ist immer ein grünes Netz.

Teleskop- oder Alustangen sind ja in der Regel unauffällig.

Schau hier mal rein. Mit Material von denen habe ich meinen Garten gesichert. Gute Qualität.

http://www.katzennetz.de/

Klick mal in die "Galerie". Da sind auch Bilder von Balkonsicherungen. Dann würde ich da mal anrufen. Die sind sehr nett und beraten auch am Telefon.
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 17:40   #9
Krissi27
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 80
Standard

Ich habe nochmal eine Frage an euch:

So wie es aussieht, könnte es sein, dass die Eigentümergemeinschaft ein Katzennetz nicht duldet

Gibt es Alternativen, wie ich den riesigen Balkon sichern könnte, wir reden von ca. 19 m Länge (8,40 bis zur Ecke und dann nochmals 8,20m).
Dachte schon an Plexiglas oder sowas.

Irgendwie muss ich diesen riesigen Balkon gesichert bekommen, ich kann doch meinen Katzen nicht die Frischluft vorenthalten, die sie gewöhnt sind und lieben; und ungesichert geht ja wohl auch gar nicht.

Also, habt ihr Ideen? Oder vielleicht auch Vorschläge, wie ich die Eigentümergemeinschaft überzeugen kann?
Würde das Netz ja am liebensten einfach hinhängen, aber ich denke, da es sich um eine so große Fläche handelt, wird mich die Konstruktion wahrscheinlich um die 800 Euro kosten.... und das wäre etwas viel, um es gleich wieder entfernen zu müssen.

Das ist echt ein Mist.....
Krissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 19:37   #10
willy11
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin-Hellersdorf
Beiträge: 5.218
Standard

Am besten in diesem Fall sich mit denen hier www.katzennetze-nrw.de kurz schließen ein Angebot machen lassen.Und mit diesen zu allen Eigentümern gehen oder Sie auf Kaffee und Kuchen einladen.Das hat jetzt eine Freundin gemacht und zur Versammlung gabs dann das schriftliche ja. Das ist so zwar aufwendiger aber man kann sich besser erklären und vielleicht findet sich bei so was auch eine noch bessere Lösung.

Geändert von willy11 (22.02.2016 um 19:39 Uhr)
willy11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 19:51   #11
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.200
Standard

Die sind aber abartig teuer .... Für meinen 8m Balkon wurden fast 1400€ veranschlagt. Und bei mir muss nur vorne die Sicherung dran, weil ich an den Seiten Wände und oben auch zu habe.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 08:45   #12
Krissi27
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 80
Standard

Zitat:
Am besten in diesem Fall sich mit denen hier www.katzennetze-nrw.de kurz schließen ein Angebot machen lassen
Ja, das hab ich schon gemacht, aber die sind für diesen riesigen Balkon sehr, sehr teuer, allein schon die Anfahrtskosten sind knapp 500 Euro. (Wohne an der Schweizer Grenze, also sehr weit weg).

Ich möchte mal bei Kramers Katzennetz und Boy Katzennetz anrufen, mal schauen, was die sagen.....

Ich muss jetzt einfach Argumente für ein Netz sammeln...

Dazu noch eine Frage: Meint ihr so ein Überkletterungsschutz ist notwenig? Ich habe "normal" aktive Katzen, gut, die eine hing schon ab und an mal so halbherzig im Netz drin... Und wie hoch muss das sein, sollte man sich gegen einen Überkletterungsschutz entscheiden?

Noch bin ich sehr desorientiert- sowohl die Größe als auch die Balkonbrüstung und die fehlende Decke lassen die Sache für mich sehr kompliziert erscheinen
Krissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 10:18   #13
Shaman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 451
Standard

Bei meinen ginge es definitiv nicht ohne Überkletterschutz. Ich habe mich daher für die Variante "ganz zu" entschieden.
Shaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 10:37   #14
saga
Forenprofi
 
saga
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
Alter: 28
Beiträge: 5.325
Standard

Ich habe meine Terasse ganz zu gemacht, ich wohne im Dachgeschoss, da wollte ich kein Risiko eingehen.

Ich habe jemanden kommen lassen, da ich mir das sichern nicht zugetraut habe und ich habe am Ende für 15m² 500€ bezahlt.

Allerdings wohne ich in Berlin, wie die Preise bei euch unten sind kann ich nicht einschätzen.
saga ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.02.2016, 10:40   #15
Krissi27
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 80
Standard

Ich denke die Variante "ganz zu" kommt für mich nciht in Frage, das wird definitiv nicht genehmigt. Ich habe schon beim Überkletterungsschutz Bedenken...

Mhmm ich habe schon überall im Internet gesucht, aber solche Firmen scheint es hier nicht zu geben, die das machen.
Krissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Balkon und das Katzennetz Frau Sue Die Sicherheit 30 26.06.2014 04:20
Katzennetz für Balkon Katermama2012 Wohnungskatzen 12 20.05.2012 11:02
Vernetzung bei DIESEM Balkon Julianchen Die Sicherheit 1 20.02.2011 13:04
Balkon absichern, doch wie bei diesem Balkon ? Tec-9 Die Sicherheit 5 13.07.2010 17:06
Katzennetz für Balkon Sunshine* Die Sicherheit 2 16.02.2010 13:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.