Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2015, 13:05   #1
JimmyDüse
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 52
Standard Garten Katzensicher machen

Hallo meine Lieben,

Ich ziehe demnächst in eine EG Wohnung mit einem ca. 50qm großen Garten.
Meine Katzen sind teilzeit Freigänger (kommen raus wenn ich zu Hause bin und es schön ist, sind aber über die Nacht immer drinnen).

Jetzt zu dem Problem: Ich hätte gerne eine Umzäunung im Garten um die Katzen, vor allem in der Anfangszeit nach dem Umzug sicher behüten zu können. Später möchte ich sie dann ganz hinauslassen aber den Zaun lassen, da ich beispielsweise am Abend, wenn es dunkel ist auch die Möglichkeit hätte die Katzen hinaus zu lassen, da ich ja weiß sie können nicht weit weg.

Jetzt überlege ich die ganze Zeit wie ich das am besten anstelle und hoffe auf guten Input von euch. Derzeit ist ein ca. 1m hoher Zaun dort.
Meine überlegung war es, den Zaun auf 1,40 zu erhöhen und dann mit Winkeln oben ein lockeres Netz hinzuhängen. Nur bin ich mir nicht sicher ob die 1,40 reichen.

danke schon mal für eure Hilfe und Liebe Grüße von Jimmy, Düse und mir =)
JimmyDüse ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.06.2015, 05:53   #2
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.665
Standard

Wenn die Gegend verkehrsberuhigt ist , dann spar dir das.
Katzen können ihr Umfeld ganz alleine ohne dich und in aller Ruhe erkunden.
Sie können sich wirklich selbst behüten.
1,40 ist ein Lacher........ für normale Katzen.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 05:59   #3
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.630
Standard

1.40 m springen Manfred und Ramses aus dem Stand.
Und wenn Deine Katzen dann in dem Netz gefangen haengen, also das stelle ich mir grausam vor.
2 m sollten es schon sein und oben nach innen im Winkel auch festen Zaun.
Bedenke aber, dass keine Baeume oder sonstiges in Zaunnaehe stehen.

Meinst Du wirklich 50 qm oder 500?
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 07:31   #4
JimmyDüse
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 52
Standard

Ich meine 50qm. Und wie gesagt ich lasse sie, wenn ich zu Hause bin dann sowie so in die große weite Welt nur dachte ich mir es wäre gut wenn ich sie auch nur im Garten lassen kann, weil dann können sie, wenn wir beispielsweise am Abend drausen sitzen auch mit hinaus
JimmyDüse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 07:49   #5
Heulboje
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 100
Standard

Auch von hier nochmal Bestätigung, was Sprunghöhe angeht. Auf unseren Katzenzaun im Bau (damals 1,80 Meter!) wurde aus dem Stand gesprungen. Theoretisch kannst du das machen, aber du wirst dann mehr vertikale Zaunfläche als Quadratmeter Boden im Garten haben .
Heulboje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 16:44   #6
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.806
Standard

Hallo JimmyDüse,

1,40 m sind für junge gesunde Miezen kein Hindernis, vielleicht allenfalls eine sportliche Herausforderung.

Ich denke aber, das 2m Netz mit Spannleine und -Federn an den Stangen reichen könnten - das gibt beim Kletterversuch nach und eine Aufsprungfläche fehlt ebenfalls. Hier reicht das völlig. Allerdings habe ich eine arthrosekranke Seniorin - da würden auch 1,40 m ausreichen und eine 5-7-Jährige, die auch nicht hyperaktiv ist.

Einen Überkletterschutz haben wir nicht. Meine Stangen sind von Kramers und wenn es nicht gereicht hätte, dann wäre es möglich gewesen, die abgewinkelten Teile noch nachträglich anzubringen. Das fand ich eine gute Lösung.
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 16:57   #7
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.790
Standard

140cm sind NICHTS für 'ne normale Durchschnittskatze.

Zitat:
Zitat von JimmyDüse Beitrag anzeigen
Und wie gesagt ich lasse sie, wenn ich zu Hause bin dann sowie so in die große weite Welt nur dachte ich mir es wäre gut wenn ich sie auch nur im Garten lassen kann, weil dann können sie, wenn wir beispielsweise am Abend drausen sitzen auch mit hinaus
Wenn's nur um die Anfangszeit geht dann würde ich mir das ehrlich gesagt auch sparen. So ein Zaun ist ganz schön teuer und lohnt sich nur wenn er dauerhaft stehenbleibt und nicht wegen ein paar Wochen.
Klar wär's schöner wenn sie während der Eingewöhnung in die neue Wohnung gesicherten Ausgang haben könnten, aber das geht doch maximal 2 Monate, oder?
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 20:37   #8
JimmyDüse
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 52
Standard

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
140cm sind NICHTS für 'ne normale Durchschnittskatze.


Wenn's nur um die Anfangszeit geht dann würde ich mir das ehrlich gesagt auch sparen. So ein Zaun ist ganz schön teuer und lohnt sich nur wenn er dauerhaft stehenbleibt und nicht wegen ein paar Wochen.
Klar wär's schöner wenn sie während der Eingewöhnung in die neue Wohnung gesicherten Ausgang haben könnten, aber das geht doch maximal 2 Monate, oder?
Nein es soll ja eine Dauerlösung sein. Ich glaube ich hab mich schlecht ausgedrückt. Meine Katzen müssen am Abend bzw über die Nacht drinnen sein. Jetzt will ich aber beispielsweise am Abend mit Freunden draußen sitzen, also zu einer Zeit wo meine Katzen nicht mehr raus sollen. Doch wenn ich einen Zaun um den Garten hätte könnte ich sie trotzdem raus lassen, weil ich weis dass sie in der nähe sind und ich mir keine Sorgen machen muss =)
JimmyDüse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 21:40   #9
annahier
Benutzer
 
annahier
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 36
Standard

Hallo.
wir haben um den Garten so ganz normale (wie nennen sich die denn?!) Holzpaneele? Zaunelemente?... ca 1.70 hoch.
An das obere Ende ist Estrichgitter getackert und nach innen gebogen.

Glg
annahier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2015, 05:43   #10
JimmyDüse
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 52
Standard

Zitat:
Zitat von annahier Beitrag anzeigen
Hallo.
wir haben um den Garten so ganz normale (wie nennen sich die denn?!) Holzpaneele? Zaunelemente?... ca 1.70 hoch.
An das obere Ende ist Estrichgitter getackert und nach innen gebogen.

Glg
Und das ist ausreichend ??
JimmyDüse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2015, 06:48   #11
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 48
Beiträge: 6.375
Standard

50qm Garten und den katzensicher einzäunen? Das ist dann aber eher ein Gehege als ein Garten. Bist du dir sicher, dass du selbst so im Garten sitzen willst?

Du kannst es auch mit Elektrozaun (für Kleintiere) versuchen.
abraka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2015, 10:24   #12
annahier
Benutzer
 
annahier
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 36
Standard

Hallo
Ehm also an dem Zaun ist Cookie sonst hochgegangen, seit dem nach Innen gebogenen Gittern nichz mehr.

Wie füge ich denn hier Bilder ein?
Lg
annahier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2015, 11:34   #13
JimmyDüse
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 52
Standard

Zitat:
Zitat von annahier Beitrag anzeigen
Hallo
Ehm also an dem Zaun ist Cookie sonst hochgegangen, seit dem nach Innen gebogenen Gittern nichz mehr.

Wie füge ich denn hier Bilder ein?
Lg
Da musst du das Bild Hochladen beispielsweise bei http://www.fotos-hochladen.net/

Und dann den Link hier einfügen
JimmyDüse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 10:32   #14
annahier
Benutzer
 
annahier
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 36
Standard



So sieht das aus (hat hoffentlich geklappt )

Lg
annahier ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 30.06.2015, 13:02   #15
JimmyDüse
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 52
Standard

Na das sieht auf jeden fall nett aus finde ich =) wie hoch ist der Zaun??
JimmyDüse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Pflanzenbestimmung | Nächstes Thema: Der Auslauf für meine Mietzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garten katzensicher machen Delicia Gesicherter Freigang 37 07.08.2014 07:09
Garten Katzensicher machen spidercat Gesicherter Freigang 6 27.01.2013 13:36
Garten katzensicher machen SourCream Freigänger 1 12.07.2012 20:01
Möchte meinen Garten katzensicher machen Andorra97 Die Sicherheit 24 26.06.2012 11:40
Garten Katzensicher machen, bitte um Tipps! hp2 Die Sicherheit 0 17.01.2011 15:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:07 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.