Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2013, 07:37   #1
Leela
Forenprofi
 
Leela
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 4.765
Standard Quecksilber auf der Terrasse

Morgen zusammen,

wir haben hier zwar nur die Ausläufer des Sturms mitbekommen, aber dennoch hat es gereicht, das Thermometer auf der Terrasse abzureißen (das ist mit 4 ordentlichen Nägeln befestigt). Das gute Stück habe ich nun heute Morgen auf dem Boden gefunden, das Glasröhrchen mit dem Quecksilber ist natürlich zerbrochen.
Jetzt habe ich natürlich Angst, den Kater rauszulassen ... die Fußmatte vor der Terrassentüre, auf der die Überbleibsel lagen, ist schon entsorgt.

Wie würdet ihr jetzt weiter vorgehen? Wie die Terrasse (Fliesen mit glatter Oberfläche) reinigen? Kennt sich da irgendjemand aus?

Google sagt, die Quecksilbertröpfchen einsammeln. Durch den Wind haben sich die Tröpfchen natürlich verteilt, ich kann nichts davon sehen ... die Terrasse ist großräumig eingezäunt, da ist also auch noch ein ordentliches Stück Beet und Rasenfläche dabei - das Zeug kann wohl überall sein.

Schöne Sch*** - das Ding hing echt bombenfest!


Grüße,
Leela
__________________
Ewig uns, Kurzer.



"Tiere aus Russland" - brauchen Deine Hilfe!
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.12.2013, 16:00   #2
smusecat
Erfahrener Benutzer
 
smusecat
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 269
Standard

Hallo Leela,

Du bist dir sicher das es ein Quecksilberthermometer war? Die modernen sind inzwischen zum Glück ohne Quecksilber.

Wenn ja kannst du eigentlich nicht viel machen. Die Kügelchen sind ca. Stecknadelkopfgroß und jetzt durch den Wind weit verteilt. Die kriegst du nur durch großflächige Sanierung (aller Boden raus, als Sondermüll entsorgen, neuer Boden rein) wieder los.

Prizipiell kannst du dir bei Quecksilber aus der Apotheke Mercurisorb holen, das saugt die Kügelchen auf so dass du das ganze zur Entsorgung geben kannst. Da deine Kügelchen aber leider weg sind geht das nicht mehr.

Das gute ist, dass es ja draussen passiert ist. Giftig sind beim Quecksilber vor allem die Dämpfe. Und die sind an der frischen Luft nicht sehr konzentriert.

liebe Grüße
smusecat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 16:27   #3
Leela
Forenprofi
 
Leela
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 4.765
Standard

Zitat:
Zitat von smusecat Beitrag anzeigen
Hallo Leela,

Du bist dir sicher das es ein Quecksilberthermometer war? Die modernen sind

inzwischen zum Glück ohne Quecksilber.
Ich glaube, du hast mit mit deinem Post bzw. dieser simplen Frage ein ganzes Stück weitergeholfen!

Das Ding hing da noch vom Vorbesitzer, ich weiß nicht, wie alt das ist ...
Damit war mein Gedankengang sofort "Altes Thermometer - Quecksilber - Saugiftig - Katastrophe!".

Und jetzt kommt das (hoffentlich gute!) "aber": Die Flüssigkeit war rot! Nach meinen Recherchen, die ich gerade gestartet habe, ist das dann gefärbter Alkohol, Quecksilber gibt es nur in blau oder grau.

Ich muss dazu sagen, ich bin eine absolute chemische Null! Kennt sich da wer aus?

Bin ich umsonst in Panik verfallen?
__________________
Ewig uns, Kurzer.



"Tiere aus Russland" - brauchen Deine Hilfe!

Geändert von Leela (06.12.2013 um 17:06 Uhr)
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 17:27   #4
opti
Erfahrener Benutzer
 
opti
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 707
Standard

Quecksilber ist wirklich silbern und bildet kleine Kügelchen.
Das rote ist sicherlich gefärbter Alkohol, also Entwarnung.
opti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 22:11   #5
smusecat
Erfahrener Benutzer
 
smusecat
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 269
Standard

Jupp, völlige Entwarnung!

Quecksilber ist eine metallische (silberne) Flüssigkeit. Bei roten oder blauen Flüssigkeiten ist es gefärbter Alkohol. Der ist inzwischen verdampft

Da brauchst du also gar nix mehr machen.
smusecat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 12:07   #6
Leela
Forenprofi
 
Leela
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 4.765
Standard

Puuuh, danke euch

Notiz an mich: erst nachdenken, dann Panik schieben!
__________________
Ewig uns, Kurzer.



"Tiere aus Russland" - brauchen Deine Hilfe!
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Tür vom "Hamsterzimmer" offen lassen? | Nächstes Thema: Giftigkeit von Bonsai Arten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Impfstoffe für Seuche/Schnupfen ohne Quecksilber etc. betty78 Impfungen 23 06.11.2012 22:03
Homöopathische Heilmittel / Quecksilber iven0703 Alternative Heilmethoden 14 12.07.2012 12:31
Homöopathie - Quecksilber - ????? - Unsinn??? AnBiMi Alternative Heilmethoden 12 06.07.2012 07:31
Terrasse stinkt!! atticat Freigänger 7 19.03.2012 16:02
gesicherte Terrasse yvonnechen72 Die Sicherheit 15 25.07.2011 19:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.