Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2013, 21:38   #1
Ulli&Amy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bremen
Beiträge: 521
Standard Welche Pflanzen für die Balkonkästen sind ungiftig?

wie sieht das mit Buchsbaum aus?
Den hat meine Nachbarin auf dem Balkon und ihr Kater leckt öfters mal daran.

ich habe nun endlich fest angebrachte balkonkästen und möchte auch gerne was blühendes reinstellen.
Amy und Jay könnten wohl ran wenn sie auf einem Stuhl stehen(sind aber eigentlich nie lange alleine auf dem Balkon(der ist auch mit netz abgesichert)
aber ich möchte nix da drin haben was giftig ist.
Eine veräuferin konnte mir nicht weiterhelfen und so müsst ihr Profi's mir bitte sichere Tips geben.

Danke euch
__________________
Viele Grüße von Ulrike mit Prinzessin Amy und Sensibelchen Jay
Ulli&Amy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.03.2013, 21:49   #2
vielePfoten
Forenprofi
 
vielePfoten
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland
Alter: 44
Beiträge: 2.789
Standard

Ein Vorschlag:

Stiefmütterchen und Hornveilchen. Zum Frühjahr kannst du auch Tulpen dazwischen setzen (können aber schnell abgebrochen werden von den Katzen beim Spielen).
Es gibt soviele Sommerblüher die ungiftig sind, einfach mal Google befragen.

In einem guten Gartencenter sollte man dir die Frage eigentlich beantworten können.
__________________
]



LG, Meike

http://www.katzenschutz-ev.de/

Geändert von vielePfoten (04.03.2013 um 21:52 Uhr)
vielePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 15:24   #3
Ulli&Amy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bremen
Beiträge: 521
Standard

ich hab wohl einen neuling erwischt denn die meinte zu mir
ach wissens wenns giftig ist schmeckt das die katze und läßt es...
das möchte ich lieber nicht ausprobieren
__________________
Viele Grüße von Ulrike mit Prinzessin Amy und Sensibelchen Jay
Ulli&Amy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 15:28   #4
Chrianor
Forenprofi
 
Chrianor
 
Registriert seit: 2010
Ort: Duisburg
Alter: 43
Beiträge: 4.687
Standard

Tulpen sind aber auch Zwiebenpflanzen, und Zwiebelpflanzen sind giftig für Katzen
__________________
Es grüßt Chrianor mit den 6 Gangstern Käfer, Bonnie & Clyde sowie Sammy, Flöckchen und Teufelchen

Meine geliebten Sternchen: Chucky, Lisa, Nemo und Tiggie

Tierleid/-quälerei melden - So gehts!
Chrianor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 15:30   #5
KristinaS
Panther-Bändiger
 
KristinaS
 
Registriert seit: 2008
Ort: Marzipanien
Alter: 44
Beiträge: 2.405
Standard

Ich persönlich pflanze immer Kapuzinerkresse und Lavendel - blühen schön und absolut ungefährlich für die Fellnasen.
__________________
Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen um den Menschen zu dienen.
Paul Gray


Kristina mit

KristinaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 19:58   #6
vielePfoten
Forenprofi
 
vielePfoten
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland
Alter: 44
Beiträge: 2.789
Standard

Naja gut, ich habe Freigänger und bin da wohl etwas lockerer....kann ja schlecht alle Pflanzen in den Nachbarsgärten rausrupfen....

Tulpen sind meines Wissens nur giftig bei Aufnahme von sehr hohen Mengen. Es stellt sich dann ja auch erstmal die Frage, ob die Katzen an die paar Tulpen überhaupt rangehen bzw. komplett fressen (bezweifel ich - außer als Spielzeug wurden die bei uns noch nie komplett gefressen).
Tulpen haben soweit ich weiß, den gleichen Giftgrad wie Rosen.

http://mietze-katze.de/2011/02/20/fu...flanzen-tulpe/


Lavendel ist auch ein schöner ausdauernder Blüher - braucht aber viel Sonne und kargen Boden (nicht düngen und Erde mit Sand untermischen), um richtig schön zu kommen.
Vorallem ist es Winterhart und bei gutem Schutz kommen die Pflanzen im nächsten Jahr wieder.

Falls du auf Nummer sicher gehen willst, weil deine Katzen an alles ran gehen, hier mal ein Link mit giftigen Pflanzen:

http://www.geliebte-katze.de/informa...er-katzen.html


Oder andersrum: die ungiftigen Pflanzen

http://www.catplus.de/giftige-und-un...n-fuer-katzen/


Oder alternativ: leg dir doch ein schönen Blumenkasten mit Kräutern an! Da hast du dann selber noch was von und sieht gut aus!

Grundsätzlich sehe ich eher die Gefahr, dass die Katzen den Balkonkasten und die Blumen darin "zerspielen", daher würde ich nicht zu hochstielige/leicht knickbare Pflanzen wählen.
Und natürlich den Standort bei der Wahl deiner Blumen berücksichtigen: Sonnig, halbschatten? Balkonkübel geeignet?


Wie schon geschrieben, ich hab Freigänger und kann diesbezüglich sowieso nicht alles ausschließen - wir haben auch eine Eibe zum Nachbarn. Hortensien, Rosen, Buchsbäume und Unmengen Blumenzwiebeln. Und dem Efeu werde ich leider auch nicht immer ganz Herr....
Meine Katzen gehen da aber auch nicht ran bzw. fressen davon nichts. Fressen sowieso draußen nur Gras.

Und ja, Buchsbaum ist giftig, genau wie Eibe und Efeu, Engelstrompete etc.
Würde ich jetzt bei Wohnungskatzen mit gesichertem Balkon nicht umbedingt pflanzen - da gibts andere Pflanzen, die genauso schön sind und weitaus ungiftiger.
Les dich doch einfach etwas ein und entscheide dann, was für euch passt.

Gärtnerische Grüße und ein schönes Frühjahr mit bunten Blumen!
__________________
]



LG, Meike

http://www.katzenschutz-ev.de/

Geändert von vielePfoten (05.03.2013 um 20:38 Uhr)
vielePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 20:33   #7
Cats maid
Forenprofi
 
Cats maid
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.672
Standard

Ich pflanze gerne Gartenkräuter (Ausnahme-> bitte kein Schnittlauch, oder Schnittknoblauch) Rosen, Glockenblumen, Bambus, Katzengras, Frauenfarn, Gänseblümchen in chic (hab' den Namen grad vergessen) und sonst zücke ich halt im Gartencenter das Smartphone und schaue hier nach

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader....m?inhalt_c.htm
Mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link ggf. für*die Inhalte der gelinkten Seite verantwortlich ist.*Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.*Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von dem genannten Link

Zum Glück schlucken meine bisher nie irgend welches Grünzeug, aber sie beissen schon mal auf den Blättern rum. Besonders wenn diese herunterhängen und sich im Wind bewegen.

Es grüsst die Katzenzofe

Geändert von Cats maid (05.03.2013 um 20:50 Uhr)
Cats maid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 20:39   #8
juniper1981
Forenprofi
 
juniper1981
 
Registriert seit: 2010
Ort: hier
Beiträge: 6.061
Standard

Zitat:
Zitat von Cats maid Beitrag anzeigen
Gänseblümchen in chic (hab' den Namen grad vergessen)
Tausendschön oder Bellies

Katzenminze gibt es in vielen verschiedenen Sorten und die blüht recht nett. Minze allgemein sieht zur Blütezeit schick aus, finde ich.
__________________
"Ich glaube, dass geistiger Fortschritt an einem gewissen Punkt von uns verlangt,
dass wir aufhören, unsere Mitlebewesen zur Befriedigung unserer körperlichen Verlangen zu töten."

Gandhi

juniper1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen und Blumen die sich im Schatten wohlfühlen und ungiftig sind Mick Die Sicherheit 6 16.03.2012 19:26
welche pflanzen sind das? *mari* Die Sicherheit 11 18.04.2011 14:26
Luftfeuchtigkeit mit Pflanzen erhöhen? Welche Pflanzen sind katzentauglich? Piepmatz Katzen Sonstiges 1 10.01.2011 18:59
Heute ein Jahr zusammen/ Welche Pflanzen ungiftig?? LucyundKrümi Wohnungskatzen 4 25.08.2010 02:22
Welche Pflanzen sind ok? Lephista Die Sicherheit 3 24.07.2008 09:13

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.